diagnose funk

Medienspiegel

Kritische Medienberichte über Mobilfunk, WLAN & Co.
Im Medienspiegel stellt diagnose:funk regelmäßig kritische, investigative und informative Medienberichte zusammen zu den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN, Elektrosmog, digitale Medien, Datenschutz und Gesundheit.

Die Medienberichte müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden i.d.R. nicht kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Radio- / TV-Beitrag x Auswahl zurücksetzen
06.05.2019, 17:36 Uhr

ARTE TV-Beitrag: Elektrosmog - Eine unterschätzte Gefahr?

Wo auch immer Strom fließt oder Antennen funken, entsteht Elektrosmog. Und so kontrovers die Studien zu Elektrosmog sind, eines steht fest: Es wird immer schwieriger, strahlungsarm zu leben. Abstand ist Alles und Vorsicht bei Kindern: In diesem TV-Beitrag gibt es ab Min. 00:21:08 praktische Verbrauchertipps. Außerdem kommen Experten wie u.a. der Umweltmediziner Dr. Harald Banzhaf, der Umweltwissenschaftler Prof. Winfried Kühling von der Universität Halle, der Berliner Baubiologe Michael Bauske sowie Betroffene zu Wort.>ARTE mediathek | 27 Min. | Verfügbar vom 06.05. bis 03.08.2019 | Nächste Ausstrahlung am Dienstag, 7. Mai um 06:40
11.04.2019, 12:25 Uhr

Ettal-Graswang: Empfang verhüten und im Funkloch bleiben

Während halb Deutschland über Funklöcher schimpft, will man im oberbayerischen Graswang genau das: Funkloch bleiben! Die Mehrheit der Bewohner wehrt sich gegen Mobilfunkmasten und LTE-Ausbau. Video: 5 Min.>https://www.br.de/mediathek/video/empfangs-verhuetung-graswang-will-funkloch-bleiben-av:5caf9ee762289a00134724ae
29.03.2019, 13:15 Uhr

Reichersbeuern: Radiobeitrag zum Bürgerbegehren gegen Mobilfunkmast

In Reichersbeuern läuft aktuell ein Bürgerbegehren gegen einen Mobilfunkmast auf dem Kirchberg. >https://alpenwelle.de/regionale-nachrichten/buergerbegehren-gegen-mobilfunkmast-in-reichersbeuern/
22.03.2019, 09:00 Uhr

Ettenweiler: Mobilfunkstrahlung - glücklich im Funkloch? TV-Bericht

Das 600-Seelendorf im Ortenaukreis liegt in einem Funkloch. Ein Funkmast könnte Abhilfe schaffen - doch dagegen gibt es Widerstand. Eine Bürgerbefragung soll Klarheit bringen. Der SWR berichtet.>https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/Freiwillig-im-Funkloch,streit-um-funkmast-in-ettenheimweiler-100.html
20.02.2019, 22:55 Uhr

Gefahr durch Mobilfunkstrahlen? TV-Interview mit Klaus Scheidsteger

Klaus Scheidsteger befasst sich seit vielen Jahren mit möglichen Gesundheitsrisiken der mobilen Telefonie und will die Verschleierungstaktik der Mobilfunkindustrie aufzeigen. Längst sind Smartphone und Handy nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken; dabei gab es in den Anfängen ihrer Verbreitung kritische Stimmen zu möglichen Gefahren der Mobilfunkstrahlen. 5:00 Min. | Quelle: WDR - livenachneun>http://mediathek.daserste.de/Live-nach-neun/Gefahr-durch-Mobilfunkstrahlen/Video?bcastId=52323934&documentId=60435184
28.04.2016, 16:00 Uhr

TETRA-Funkloch-Berlin: Das mit dem digitalen Polizeifunk funktioniert nicht.

Funklöcher, groß wie eine Kleinstadt. Indoorversorgungsstationen für U-Bahn, Einkaufzentren, Tunnel, Tiefgaragen fehlen flächendeckend. Behörden installieren acht neue Sendestandorte. Deutsche Polizeigewerkschaft fordert eine Verdoppelung der Senderdichte. Das kostet viel Geld. Somit behelfen sich die Polizisten mit dem Einsatz ihrer privaten Mobilfunkgeräte.>Deutschlandradio - Mediathek - Deutschlandfunk Heute, 28.04.2016, 14:17 Uhr
27.04.2016, 17:44 Uhr

"Die smarte Diktatur"

Widerstand gegen digitale Überwachung Kulturgespräch am 27.4.2016 mit dem Soziologen Harald Welzer über sein neues Buch Audio Beitrag>http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/swr2-am-morgen/widerstand-gegen-digitale-ueberwachung-die-smarte-diktatur/-/id=660124/did=17343088/nid=660124/1jrjapy/index.html
02.05.2007, 12:58 Uhr

Blutbildveränderung nach 3 min. Telefonat

Eher durch Zufall kam ein Düsseldorfer Arzt einer anderen Folge der modernen Quasselsucht auf die Spur. Der Umweltmediziner Dr. Joachim Petersohn stellte fest, dass Patienten, die über Schlafstörungen oder Kopfschmerzen klagen, häufig Vieltelefonierer sind. Blutuntersuchungen deuten auf einen Zusammenhang hin. Darüber berichtete Spiegel-TV.      >http://www.youtube.com/watch?v=dzgXMG2q92M&feature=player_embedded
05.05.2006, 12:48 Uhr

Krebshäufung in Steinbach-Hallenberg

Krebshäufung in Steinbach-Hallenberg aufgrund eines Mobilfunkmastes? Eine Reportage des MDR.  >https://www.youtube.com/watch?v=els1TqlSIfM

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Schlagwortliste - Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Klicken Sie in der nachfolgenden Liste einfach das passende Schlagwort an: