diagnose funk

Artikel

Kritische Berichterstattung
Artikel zum Thema Vorsorge/Aufklärung x Auswahl zurücksetzen
26.05.2018

Ärztekammer mahnt sorgsamen Umgang an

Symposium zu neuen Wireless- und Handy-Technologien Symposium zu neuen Wireless- und Handy-Technologien und den Gefahren für Kinder und Jugendliche. weiterlesen
26.04.2018

Recht auf bildschirmfreie Kindergärten und Schulen

ELIANT-Petition an die Bildungsverantwortlichen in der EU Mit der Petition soll der Protest gegen die Digitalisierung der Bildung und der WLANisierung der Schulen zum Ausdruck kommen. weiterlesen
24.04.2018

Debatte über WLAN an Schulen in Südtirol

Unbrauchbares Landesgutachten zu WLAN Die Verbraucherzentrale Südtirol präsentierte im Mai 2017 ein Gutachten zu WLAN an Schulen. weiterlesen
08.01.2018

Funkende Mitbewohner!

Strahlungsquellen im Haushalt Ein Erfahrungsbericht über Elektrosmog-Quellen im Haushalt. weiterlesen
29.09.2017

Handys: Plakate zur Strahlungsminimierung

diagnose:funk veröffentlicht Vorsorgemaßnahmen diagnose:funk veröffentlicht zwei Plakate, die dem Nutzer einfache Vorsorgemaßnahmen vermitteln sollen. weiterlesen
15.05.2017

Brummton: Kein effektiver Lärmschutz für Opfer

Infraschall wird unzureichend berücksichtigt Umweltbundesamt nimmt sich dem Thema Infraschall an - immer mehr Betroffene wenden sich an Behörden und Öffentlichkeit. weiterlesen
23.04.2017

Handystrahlung: Tumor als Berufskrankheit anerkannt

Analyse über die wissenschaftlichen Hintergründe In Italien wurde einem Geschädigten eine monatliche Rente von 500 Euro von der Unfallver­sicherung zugesprochen. weiterlesen
28.02.2017

Indien: Kein Mobilfunk auf Schulen und Krankenhäusern

Gericht verbietet Antennen wegen Gesundheitsrisiko Das höchste indische Gericht, der High Court in New Dehli, bestätigte ein Urteil der obersten Gerichtes von Rajasthan. weiterlesen
30.12.2016

Verzicht auf Handy oder Internet neuer Trend

DAK-Studie: Jeder Fünfte will weniger online sein Neuer Trend bei den guten Vorsätzen für 2017: Immer mehr Menschen wollen offline sein, zeigt eine Studie im Auftrag der DAK. weiterlesen
11.12.2016

Keine strahlenden Geschenke unterm Weihnachtsbaum

Ärztekammer propagiert handyfreie Zonen und Zeiten Die 'Ärztekammer für Wien' plädiert für handyfreie Zonen und Zeiten und gibt Empfehlungen zur Strahlungsreduktion. weiterlesen
09.12.2016

BUND kritisiert das Grünbuch Energieeffizienz

Digitalisierung: Strahlung und Energieverbrauch vernachlässigt Der BUND kritisiert in einer Stellungnahme das „Grünbuch Energie­effizienz“ der Bundesregierung. weiterlesen
25.05.2016

Smartphoneführerschein

Eine Veranstaltung von BUND und diagnose:funk Eine Informationsveranstaltung des BUND - Regionalverband Stuttgart im Umweltzentrum Stuttgart. weiterlesen
02.05.2016

Haifa: WLAN in Schulen & Kindergärten abgeschaltet

Sicherheit von WLAN gründlich untersuchen Haifas Bürgermeister, ordnete mit der Leiterin der Bildungsbehörde, an, WLAN in Bildungseinrichtungen sofort abzuschalten. weiterlesen
10.04.2016

Gesundheitliche Aspekte bei Handymasten-Bewilligungen

Resolution in Kärnten einstimmig angenommen Erfolg für LR Köfer: Resolution für die Aufnahme gesundheitlicher Aspekte bei Handymasten-Bewilligungen einstimmig angenommen weiterlesen
01.03.2016

Berkeley: US-Bundesrichter bestätigt Handywarnung

Informationsrecht vor Gefahren durch Strahlung Die Stadt Berkeley wird Handyverkäufern bald vorschreiben, Ihre Kunden über mögliche Gefahren durch Strahlung zu warnen. weiterlesen
12.06.2015

Landtag beschließt Vorsorge beim Mobilfunk

Nach der Anhörung im Südtiroler Landtag Die "Anhörung Mobilfunk" am 29.4.2015 im Landtag Südtirol hat erste Konsequenzen. Die GRÜNEN brachten einen Antrag ein ... weiterlesen
13.02.2015

Franz. Parlament verabschiedet Gesetz

Vorsorgepolitik: Schutz vor Mobilfunkstrahlung Mehrheit der Abgeordneten des franz. Parlaments verabschieden Gesetz zur Eingrenzung der Mikrowellenstrahlung. weiterlesen
09.12.2014

Keine Rücksicht auf strahlensensible Menschen

ÖDP kritisiert flächendeckenden WLAN-Einsatz Bundesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei bereitet deutschlandweit geplante Einrichtung von freiem WLAN Sorgen. weiterlesen
22.10.2014

Digitalisierung des Alltags

ÖDP-Mitgliedermagazin - Teil 2 der Artikelreihe In ihrer November-Ausgabe von 'ÖkologiePolitik' hat die ÖDP die "Digitalisierung des Alltags" erneut zum Titelthema gemacht. weiterlesen
15.10.2014

Offener Brief an Sozialministerin u. Kultusminister

Ärztearbeitskreis Digitale Medien Stuttgart 20 Mediziner aus Baden-Württemberg kritisieren die Einführung von Tablets und WLAN an Schulen. weiterlesen
14.10.2014

Hamburger Ärztekammer warnt vor Risiken

Stellungnahme zu Mobilfunk Veröffentlichung der Stellungnahme "Hinweise zu möglichen Risiken des Mobilfunks und Empfehlungen zur Nutzung". weiterlesen
06.10.2014

Bewusstsein für Strahlenschutz fehlt

BfS zum Smartphone-Konsum von Kindern Die intensive Smartphone-Nutzung von Kindern scheint nun auch dem Bundesamt für Strahlenschutz Sorgen zu bereiten. weiterlesen
26.09.2014

Mobilfunk und Gesundheit

LÄK Ba-Wü aktualisiert Empfehlungen Mobilfunktelefone und Laptops wenig und kurz benutzen: Das ist die Botschaft der Experten vom Ausschuss Umwelt und Prävention. weiterlesen
27.07.2014

Digitalisierung des Alltags - Artikelreihe

ÖDP-Mitgliedermagazin - Teil 1 Die ÖDP hat in ihrer August-Ausgabe von 'ÖkologiePolitik' die "Digitalisierung des Alltags" zum Titelthema gemacht. weiterlesen
16.10.2013

Allianz befreit Arbeitsplätze von Elektrosmog

Krankenstand sinkt von 5% auf 3% "Weniger Elektrosmog für 750 Mitarbeiter. Vorangehen, neue Wege gehen" ist die Headline eines Artikel in 'Wohnung+Gesundheit'. weiterlesen
26.10.2011

Handys und Krebsgefahr: Vorsorgeprinzip anwenden

Europ. Umweltagentur mahnt zur Vorsorgepolitik Anlässlich der WHO-Einstufung der Handystrahlung hat die EUA eine Erklärung abgegeben. Diagnose-Funk hat sie übersetzt. weiterlesen
27.05.2011

Europarat fordert Kurswechsel

Wende in der Mobilfunkpolitik Übersetzung des Beschlusses vom 27.05.2011: Die potentiellen Gefahren durch elektromagnetische Felder und ihre Auswirkung auf die ... weiterlesen
25.05.2011

RNCNIRP-Resolution

Weltweiter Aufruf zu Vorsorgemaßnahmen Russisches Strahlenschutzkomitee warnt erneut vor Handynutzung durch Kinder und Jugendliche. weiterlesen
13.12.2010

Energiesparlampen - ein Gesundheitsrisiko

Umweltbundesamt veröffentlicht PM Wie gefährlich der Bruch einer einzigen Energiesparlampe sein kann, hat Diagnose-Funk bereits verdeutlicht. Nun hat auch das Umwe ... weiterlesen
19.07.2010

Frankreich: Gesetzl. EMF-Massnahmenpaket

Umweltschutzgesetz verabschiedet Der Senat und die Nationalversammlung haben am 28. und 29. Juni 2010 das neue Umweltschutzgesetz verabschiedet. weiterlesen
12.03.2010

Maine erwägt Krebswarnungen auf Mobiltelefonen

Ausschuss berät über Gesetzesentwurf Befürworter des Gesetzesentwurfs befürchten Krebsepedemie, wenn Vieltelefonierer Gesundheitsrisiken nicht beachten. weiterlesen
28.10.2009

EU-Politiker: Höchste Zeit für hohen Schutz

TV-Reportage „Vernetzt und verstrahlt“ Protokoll einer Reportage im 'Bericht aus Brüssel' vom 28.10.2009, Dauer 7:10 Minuten. weiterlesen
16.10.2009

Weitere Warnung der Europ. Umweltagentur

Schutz für "Frühwarn"-Wissenschaftler Anlässlich der Washington-Konferenz 'Mobiltelefone u. Gesundheit' fordert Prof. McGlade Umsetzung des Vorsorgeprinzips. weiterlesen
19.09.2009

Mobilfunk: Krebsrisiken und Kindergesundheit

Wissenschaftliche Rezension der EWG Evaluation 'Cell Phone Radiation - Science Review on Cancer Risks and Children's Health' der Environmental Working Group. weiterlesen
12.09.2009

Mobiltelefonie: Verantwortungsloser Umgang

Wiener Ärztekammer warnt vor Schulbeginn Gesundheitsschäden, Sprachverfall und Kommunikationsdefizite - Eltern sollten vermehrt in die Verantwortung genommen werden. weiterlesen
26.03.2009

RNCNIRP fordert Vorsorgeprinzip & Forschung

Künftige Generationen gefährdet Diagnose-Funk e.V. veröffentlicht die deutsche Übersetzung der Stellungnahme der russ. Strahlenschutzkommission (RNCNIRP). weiterlesen
26.01.2009

Schockwelle bei MF-Betreibern in Belgien

Verfassungsgericht: Regionen dürfen vorsorgen Drei Volt pro Meter: das ist nun der einzig gültige Wert für die Exposition durch elektromagnetische Wellen, der in Kraft ist. weiterlesen
19.12.2008

Gesundheitsrisiko "Elektromagnetische Felder"

Entschließung des Europäischen Parlaments Bewegung in Brüssel. Ausschuss schlägt im Entwurf der Beschlußvorlage konkrete Vorsorgemaßnahmen vor. weiterlesen
29.10.2008

Gefahren des Mobilfunks vermeiden

BUND bezieht Position zum Thema Elektrosmog Elektrosmog, ein Gesundheitsrisiko und verantwortlich für Schäden in der Tier- und Pflanzenwelt, so der BUND in seiner PM. weiterlesen
08.10.2008

Kinder, Handys und Mobilfunk

Infomaterial mit Vorsorgetipps Unabhängige Organisationen informieren über Risiken und Vorsorgemöglichkeiten. weiterlesen
17.09.2008

Wiener Ärztekammer hält an Warnung fest

Erhöhtes Risiko für Hirntumore Derzeit empfohlene Grenzwerte bieten keinen ausreichenden Schutz hinsichtlich möglicher Gesundheitsschäden durch Mobilfunk. weiterlesen
05.09.2008

EU-Parlament: Grenzwerte nicht mehr aktuell

Aktionsplan Umwelt und Gesundheit 2004–2010 Das Europäische Parlament kritisiert, dass der Plan keine Präventionspolitik mit dem Ziel enthält, Krankheiten zu reduzieren. weiterlesen
18.08.2008

Pittsburgh Cancer Center warnt vor Mobilfunk

Internes Memo an Fakultät und Mitarbeiter Dr. Ronald B. Herberman, Direktor des Krebsinstituts der Universität Pittsburgh, rät zur Begrenzung der Mobiltelefonie. weiterlesen
23.06.2008

Strahlung minimierung - Vorsorge stärken

BT-Fraktion DIE LINKE zum DMF DIE LINKE positioniert sich sehr kritisch zum vorgestellten Abschlussbericht des Deutschen Mobilfunkforschungsprogramms (DMF). weiterlesen
20.06.2008

Räume ohne Mobilfunkstrahlung ermöglichen

MdB Sylvia Kotting-Uhl zum DMF Die umweltpolitische Sprecherin Bündnis90/Die Grünen positioniert sich zum Ergebnis des Deutschen Mobilfunk-Forschungsprogramms. ... weiterlesen
03.05.2008

10 medizinische Handy-Regeln neu aufgelegt

Wiener Ärztekammer weiter auf Vorsorge-Kurs Anpassung an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse. Die Sorge hinsichtlich möglicher Langzeitschäden bleibt bestehen. weiterlesen
13.04.2008

Franz. Nationalbibliothek verzichtet auf WLAN

Moratorium bis zum Ergebnis laufender Studie Begründung wird durch wissenschaftliche Literatur gestützt, welche genotoxische Wirkungen durch WLAN-Wellen beweist. weiterlesen
10.01.2008

Bahnbrechendes Urteil zum Mobilfunk

Kommunen können Vorsorgeplanung betreiben Kommunen sollen Mobilfunk-Standorte so auswählen können, damit Wohngebiete geringer als zulässig belastet werden. weiterlesen
02.09.2007

Wissensch. Beweise: Grenzwerte untauglich

Bericht der BioInitiative Working Group Ein unabhängiges Konsortium aus international anerkannten Experten fordert drastisch tiefere Grenzwerte. weiterlesen
01.08.2007

Bundesregierung warnt vor W-LAN

14 Punkte-Anfrage der Bundestags-Grünen Regierung bezieht sich u.a. auf die Vorsorgeempfehlung des Bayerischen Landtages, kabelgebundene Alternativen vorzuziehen. weiterlesen
18.06.2007

Diese DECT-Telefone sind Strahlungsbomben

Telefone als Hauptquelle für Elektrosmog Kathy Malka erlebte mit ihrem Schnurlos-Telefon «einen Horror, der nicht zu übertreffen ist». Doch nun gibt es Alternativen zu ... weiterlesen
12.05.2007

Werbung für strahlenarme DECT-Telefone

Fachhandel gibt Tipps Der Elektrofachhandel FUST wirbt in einem neu veröffentlichten Prospekt für strahlungsarme DECT-Telefone (Schnurlos-Telefone). weiterlesen
29.11.2006

Ärztekammer warnt vor Verharmlosung

Mögliche Gefahren durch Handystrahlung 10 medizinische Handyregeln der Wiener Ärztekammer sowie Warnungen des Obersten Sanitätsrats nach wie vor aktuell. weiterlesen
19.09.2006

91 % der 12-jährigen Kinder besitzen Mobiltelefon

England: Gesundheitswarnung an Eltern 'Health Protection Agency' (Anm: Britische Gesundheitsbehörde) ruft nach Umfrage Eltern dazu auf, den Gebrauch einzuschränken. weiterlesen
15.07.2006

Worldwatch: Handyboom bedroht Umwelt

Stüdie über Auswirkungen von Elektronik-Müll Ungehemmter Handyboom bedroht Menschenaffen im Kongo. Ausgemusterte Handys werden ein immer größeres Umwelt-Problem. weiterlesen
31.01.2006

Schnurlos-Telefone strahlen unnötig

PM Bundesamt für Strahlenschutz In einer Pressemitteilung fordert das BfS die vorsorgliche Abschaltung im Standby und bedarfsgerechte Regelung der Sendeleistung. weiterlesen
08.12.2005

Öffentliche Kritik an DECT-Telefonen

Vorsorgemaßnahmen und Warnungen Nicht nur ÖKO-Test hat in den vergangenen Jahren immer wieder auf die problematischen Eigenschaften der DECT-Apparate hingewiesen ... weiterlesen

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: