diagnose funk

Mobilfunk, Umwelt & Landwirtschaft

Einfluß von Mobilfunksendern auf Tiere und Pflanzen
Handys, Smart-Phones, Mobilfunksendemasten, Vernetzung von Produktionsanlagen mit WLAN – sie alle strahlen mit gepulsten Mikrowellen. Heute weiß man: Gepulste Mikrowellen haben nicht nur Auswirkungen auf den Menschen, sondern auch auf Tiere und Pflanzen. Technische Information, wie die hochfrequente Mobilfunkstrahlung, wird in den Zellen der Lebewesen und Pflanzen zur biologischen
Desinformation.

Hochfrequente Mobilfunkstrahlung funkt gerade in den Frequenzen, in denen die Zellen der Lebewesen kommunizieren. Technische Information, wie die Mobilfunkstrahlung, wird in den Zellen zu biologischer Desinformation, also zu Zellstress und wirkt so auch als Störstrahlung für die Orientierung.

Mobilfunk bedroht Vogelarten

Umwelt & Landwirtschaft weiterlesen

Tipps für Landwirte

Umwelt & Landwirtschaft weiterlesen

Fallbeispiele

Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung weiterlesen
»

… Darüber  hinaus könnte aus der oftmals höheren Elektrosensitivität 
von Tieren im Vergleich zum Menschen gefolgert werden, dass  die  bei Tieren innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums aufgetretenen gesundheitlichen Probleme darauf hindeuten, dass eine Langzeitexposition  beim Menschen ähnliche Folgen haben könnte.

«
Auszug aus der Bundestagsdrucksache 15/1403, S. 24