diagnose funk

Protest gegen TETRA-Digitalfunk

Behördenfunk / TETRA

"Wenn sich tatsächlich 100 Kommunen weigern würden, den Digitalfunk zuzulassen, wäre die Umsetzung in Bayern nicht durchführbar und ich müsste das so nach Berlin melden." 
Staatssekretär Eck vom Innenministerium bei einer Anhörung mit Vertretern von Bürgerinitiativen im Bayer. Landtag am 29.03.2011

Am 7. Juli 2011 hatte der Diagnose-Funk e.V. Landesverband Bayern dem bayerischen Innenministerium eine Liste mit 100 bayerischen Kommunen überreicht, in denen sich Bürger, Städte und Gemeinden gegen den Aufbau des TETRA/Behördenfunks aussprechen.

"In rund 700 Kommunen hat man sich mit dem Thema Elektromagnetische Felder auseinandergesetzt. Es ist wichtig, die Bürger und die Kommunen, die ein Gesundheitsrisiko sehen, ernst zu nehmen."
MdL Dr. Hans Jürgen Fahn auf einer Expertenanhörung zum Thema "Auswirkungen nicht-ionisierender elektromagnetischer Strahlung unterhalb der Grenzwerte der 26. BImSchV auf Lebewesen" im Bayer. Landtag am 05.07.2012