diagnose funk

‚Flugmodus‘ schont Akku und Gesundheit

Wie Sie die Einstellungen nutzen können
Durch viele Apps und Hintergrunddienste sind Smartphones ständig mit dem Mobilfunknetz verbunden. Das Senden und Empfangen sorgt neben der schnellen Akku-Entladung auch für eine dauernde Strahlenbelastung.

Mit der Einstellung ‚Flugmodus‘ werden alle Funkverbindungen, auch das Telefonieren, unterbunden.

Aktivieren Sie den Flugmodus bei Android-Geräten:

  • Halten Sie die Power-Taste einige Zeit gedrückt (oder in den Einstellungen)
  • Tippen Sie auf den Button Offline-Modus bzw. Flugmodus

Aktivieren des Flugmodus beim Windows Phone:

  • Öffnen Sie die Einstellungen in der App-Übersicht
  • Tippen Sie auf Flugzeugmodus
  • Schieben Sie den Schalter auf an

Aktivieren des Flugmodus beim iPhone (IOS):

  • Im Kontrollzentrum auf das Flugzeugsymbol tippen.
  • Auf das Symbol tippen aktiviert/deaktiviert den Flugmodus.
  • Der Flugmodus ist aktiviert, wenn das Flugzeugsymbol weiß ist.

Funktionen wie das Lesen empfangener Nachrichten, Fotografieren und andere Anwendungen stehen bei diesen Einstellungen aber weiterhin zur Verfügung. 

Wenn Sie den Zugriff auf das Internet und das WLAN deaktivieren, können Sie immer noch telefonieren und simsen. Nur die Anwendungen, die eine Datenverbindung benötigen, sind unterbrochen.

Jeder Hersteller bezeichnet diese Abschaltfunktion anders.

´Datenverbindung`| ´Mobile Daten`| ´Datennetzmodus`