Termine

März 2024

April 2024

  • "Digital Detox: Hilfreiche Hacks für den Umgang mit Smartphone Internet & Co. in Job und Alltag": Online-Angebot für Gasthörer:innen

    16.04.24 09:00 Uhr bis 23.04.24 12:30 Uhr - Freie Universität Berlin -
    Die Digitalisierung verändert unsere Arbeits- und Lebenswelt. Stets sind wir umgeben von Bildschirmen und fast rund um die Uhr online. Vieles macht die Digitalisierung einfacher, schneller und leichter. Doch neben den vielen Vorteilen fühlen sich zunehmend mehr Menschen auch gestresst durch die Vielfalt der digitalen Möglichkeiten. Sehnen Sie sich auch manchmal am Arbeitsplatz nach mehr Konzentration und Effektivität statt immer mehr Multitasking? Oder wünschen Sie sich nach Feierabend Zeit für sich, ohne Geräte und ständige Benachrichtigungen?

    Dozentinnen: Ursula Klupp, Maria Klupp

    2 Termine: 16.04.24, 23.04.24, jeweils Dienstag, 09:00 - 12:30 Uhr (8 UE)

    Entgelt: 190,00 €
  • Vortrag: "Elektrosmog verstehen und eigene Belastungen reduzieren"

    17.04.24 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr - vhs Herrenberg, Raum 206 -
    Der Vortrag erklärt, was Elektrosmog ist und welche Arten in Haushalt, Büro und Umgebung auftreten. Er hilft Ihnen dabei, Einflüsse durch WLAN, Mobilfunk, Haushaltsstrom und viele andere Quellen besser einschätzen zu können. Mögliche Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt werden angesprochen. Praktische Messungen demonstrieren anschaulich die vorhandenen Felder. Sie erfahren detailliert, wie Sie schon mit einfachen Mitteln die eigenen Belastungen deutlich reduzieren können. Es gibt genügend Raum für Fragen und Austausch.

    Kursnummer: 104010 | Gebühr: 9 €

    Dozent: Helmut Treibel, Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik / Nachrichtentechnik. Studium an der Technischen Universität München.

Juni 2024

November 2024

  • "Digitalisierung und Gesundheit": Vortrag mit Prof. Dr. Gertraud Teuchert-Noodt

    14.11.24 20:00 Uhr - Aula der Auwiesenschule Neckartenzlingen -
    Verbaut die digitale Revolution uns und unseren Kindern die Zukunft? Über die Erkenntnisse aus der Hirnforschung der letzten 40 Jahre spricht die Neurobiologin Gertraud Teuchert-Noodt. Sie war bis zu ihrer Emeritierung Leiterin des Bereichs Neuroanatomie an der Fakultät für Biologie an der Universität Bielefeld und ist Mitbegründerin vom "Bündnis für humane Bildung – aufwach(s)en in einer digitalen
    Welt“. Veranstalter ist der gemeinnützige Verein InfoMobilFunk Neckartenzlingen und Umgebung OG im Mobilfunk Bürgerforum e.V.

    Eintritt frei - Unkostenbeitrag erbeten.
Ja, ich möchte etwas spenden!