diagnose funk

diagnose:funk Empfehlungen für Gutachter & Rechtsanwälte

Unsere Empfehlungen für Kommunen zur Wahl unabhängiger Fach- und Rechtsberatung

Institute & Ingenieurbüros die unabhängig von Betreiberinteressen Gutachten und Standortanalysen zur Immissionsminimierung durchführen und nicht staatskonform argumentieren und unabhängig agieren:
 

funktechanalyse
Dipl. Ing.(FH) Hans Ulrich (ehem. tätig für das Umweltinstitut München, selbständig seit 2017)
Schlierseestr. 66, 81539 München
fon: 089 21 580 500
Mail: kontakt@funktechanalyse.de
http://funktechanalyse.de/ 

EMF-Institut, Fachinstitut für Elektromagnetische Verträglichkeit
Dr. Peter Nießen
Siebengebirgsallee 60, 50939 Köln
fon: 0221 941 5977
Mail: info@emf-institut.de
http://emf-institut.de/ 

IBAUM - Ingenieurbüro für Baubiologie Analyse Umwelt-Messtechnik
Dipl.-Ing. Dietrich Ruoff
Hartbühl 20, 73268 Erkenbrechtsweiler
fon: 07026 959 242; fax: 07026 959 244
Mail:  info@ibaum.com
http://www.ibaum.com

anbus analytik GmbH - Gesellschaft für Gebäudediagnostik, Umweltanalytik und Umweltkommunikation
Uwe Münzenberg
Mathildenstraße 48, 90762 Fürth
fon: 0911 743 717-0; fax: 0911 743 717-6
Mail: info@anbus-analytik.de
http://www.anbus-analytik.de/

 

Rechtsanwälte die im Bereich Verwaltungsrecht (Bauordnungs- und Planungsrecht sowie Immissionsschutz) auf dem neuesten Stand beraten:

Dr. Wolf Herkner, Rechtsanwalt
Dr. Brezina und Kollegen
Bruckgasse 5, 83512 Wasserburg
fon: 08071 9283-0
Mail: kanzlei@bsrm.de
www.bsrm.de

Frank Sommer, Rechtsanwalt
Meidert & Kollegen
Franziska-Bilek-Weg 9 (Theresienhöhe), 80339 München
fon: 089 545 878-0, fax 089 545 878-11
Mail: f.sommer@meidert-kollegen.de
http://www.meidert-kollegen.de

 

»

Kommunen können aktiv Vorsorge in Sachen Minimierung der Strahlenbelastung durch elektromagnetische Felder betreiben. Auch in der Auseinandersetzung mit den Mobilfunkbetreibern um die Standortwahl, besteht seit 2012 Rechtssicherheit. Die Kommunen können bestimmen, wo Sendeanlagen errichtet werden und wo nicht.

«
Dipl.-Ing. Jörn Gutbier, Vorstandsvorsitzender diagnose:funk Deutschland, Juni 2017