diagnose funk

Presseschau

Medienmeldungen zu den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN & Co.

Hinweis: Die nachfolgenden Meldungen müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden i.d.R. nicht kommentiert.

Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Datenschutz x Auswahl zurücksetzen
13.05.2020, 11:40 Uhr

Die Videokonferenz läuft, der Datenschutz nicht

Arbeit im Homeoffice, digitale Behördengänge, Online-Mitgliedschaften – das Internet ermöglicht ein halbwegs normales Leben während der Coronavirus-Pandemie. Doch Datensicherheit ist oft nur zweitrangig. So können Sie sich schützen.>https://www.spektrum.de/news/so-ist-datenschutz-auch-waehrend-der-coronavirus-pandemie-moeglich/1732434?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute
20.04.2020, 18:05 Uhr

Forscher warnen vor »nie da gewesener Überwachung der Gesellschaft«

Apps können helfen, Sars-Cov-2 einzudämmen. Vor allem zur Kontaktverfolgung bei Covid-19 könnten sie sinnvoll sein. Doch sie bedrohen auch die Privatsphäre von Millionen Menschen, wie Wissenschaftler in einem offenen Brief mahnen.>https://www.spektrum.de/news/forscher-warnen-vor-nie-da-gewesener-ueberwachung-der-gesellschaft/1725312
18.04.2020, 07:05 Uhr

Gesichtserkennung: Mit dem Urheberrecht gegen Clearview vorgehen

Clearview hat ungefragt eine Datenbank mit Gesichtsbildern aufgebaut. Der Medienrechtler Thomas Hoeren erklärt, ob Nutzer Lizenzgebühren verlangen können.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gesichtserkennung-Mit-dem-Urheberrecht-gegen-Clearview-vorgehen-4701160.html?utm_source=pocket-newtab&fbclid=IwAR3sv2PdQ_PY4NJFpUm_FBIyOQ2b7oj7IWgH-DcH3_ADc1WHiSumnQ1hdFI
27.02.2020, 10:15 Uhr

Identitätsdiebstahl: Sicherheitsforscher warnen vor grundlegender Lücke in LTE-Netzen

Angreifer könnten sich als andere Personen ausgeben, und in deren Namen auftreten – Allerdings hoher Aufwand notwendig>https://www.derstandard.de/story/2000114840745/identitaetsdiebstahl-sicherheitsforscher-warnen-vor-grundlegender-luecke-in-lte-netzen
25.02.2020, 10:25 Uhr

Will Democracy Survive Big Data and Artificial Intelligence?

We are in the middle of a technological upheaval that will transform the way society is organized. We must make the right decisions now>https://www.scientificamerican.com/article/will-democracy-survive-big-data-and-artificial-intelligence/
>https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.scientificamerican.com%2Farticle%2Fwill-democracy-survive-big-data-and-artificial-intelligence%2F
25.02.2020, 10:20 Uhr

Halt! Nicht das Gesicht!

Gesichtserkennungssysteme sollen uns überall identifizieren – auch das der US-Firma Clearview. Doch ihr Einsatz ist riskant. Wir sollten dringend die Pausentaste drücken.>https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2020-02/clearview-gesichtserkennung-software-algorithmen-datenschutz
20.02.2020, 18:15 Uhr

Forscher warnen vor Sicherheitslücke im LTE-Netz Von Dirk Groß-Langenhoff

Hacker könnten durch eine Sicherheitslücke im LTE-Netz (4G) die Identität anderer Smartphonebesitzer annehmen. Das haben Forscher der Ruhr Universität Bochum jetzt herausgefunden und am Montag (17.02.2020) öffentlich gemacht.>https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/forscher-der-rub-finden-sicherheitsluecke-im-handynetz-100.html
20.02.2020, 12:25 Uhr

ADAC fordert Datenhoheit für Fahrer moderner Autos

Autohersteller wissen viel über ihre Kunden und ihre Autos. Der Automobilclub fordert mehr Transparenz und Datensicherheit.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/ADAC-fordert-Datenhoheit-fuer-Fahrer-moderner-Autos-4664650.html
20.02.2020, 12:25 Uhr

Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern

Wissenschaftler haben in den USA ein Gerät entworfen, das mittels Ultraschall sämtliche Mikrofone in der Umgebung stört und um das Handgelenk getragen wird. Unter anderem können smarte Lautsprecher Unterhaltungen nicht mehr verstehen, wenn das Gerät aktiviert ist.>https://www.golem.de/news/echo-und-co-armband-stoert-mikrofone-von-smarten-lautsprechern-2002-146671.html
17.02.2020, 11:20 Uhr

Hamburger Datenschützer verhängt Bußgeld gegen Facebook

Facebook zahlt 51.000 Euro, weil das Unternehmen den Wechsel des Datenschutzbeauftragten nicht mitgeteilt hat. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Hamburger-Datenschuetzer-verhaengt-Bussgeld-gegen-Facebook-4660300.html
17.02.2020, 11:15 Uhr

Bayern: Datenschützer warnen vor Datenlecks auch in einzelnen Kliniken

Datenschützer sehen deutliche Defizite bei der IT-Sicherheit manchen Kliniken – die IT-Administrationen seien teilweise viel zu schlecht ausgestattet.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bayern-Datenschuetzer-warnen-vor-Datenlecks-auch-in-einzelnen-Kliniken-4660088.html
13.02.2020, 10:45 Uhr

Zeiterfassung per Fingerabdruck ist ohne Einwilligung der Beschäftigten nicht zulässig

Ein Arbeitgeber darf Beschäftigte nicht verpflichten, die Arbeitszeiterfassung per Fingerabdruck vorzunehmen. Eine Abmahnung, die ein Arbeitgeber einem Mitarbeiter erteilte, der sich weigerte das System zu nutzen, muss aus der Personalakte entfernt werden, entschied das Arbeitsgericht Berlin.>https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/datenschutz-zeiterfassung-per-fingerabdruck-zulaessig_76_509656.html
10.02.2020, 19:30 Uhr

Eine Netzexpertin verrät, wie Whatsapp uns trotz verschlüsselter Chats überwacht

Whatsapp verschlüsselt seine Chats - und trotzdem erfährt der Konzern bei jedem Klick mehr über uns, als wir denken. Die Netzaktivistin Katharina Nocun erklärt, wie das funktioniert und warum es beinahe unmöglich ist, Konzerne wie Facebook mit falschen Angaben auszutricksen.>https://www.stern.de/digital/online/katharina-nocun-ueber-whatsapp---man-sollte-im-zweifel-davon-ausgehen--dass-die-konzerne-alles-sammeln--was-sie-koennen--9124910.html
10.02.2020, 19:25 Uhr

Missing Link: Nur ein Verbot bestimmter Algorithmen kann die Demokratie retten

Vom Analysten zum Aktivisten: Roger McNamee hat an Facebook gut verdient. Nun fordert er eine radikale Umkehr und ein Verbot von Amplifizierungs-Algorithmen.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Missing-Link-Nur-ein-Verbot-bestimmter-Algorithmen-kann-die-Demokratie-retten-4651750.html
10.02.2020, 19:20 Uhr

Die DSGVO wird erst 2020 richtig scharfgestellt

Deutsche Datenschutzbehörden deuteten bereits Ende 2019 an, dass sie den Bußgeldrahmen der DSGVO nun auszuschöpfen gedenken. Für schlampige Unternehmen könnte 2020 ein teures Jahr werden.>https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/dsgvo-wird-erst-2020-richtig-scharfgestellt-a-87b25b0b-2562-409a-bd7f-2b7ab4394642
10.02.2020, 19:10 Uhr

Fotos von jedem dritten Kind in Österreich landen schon vor der Geburt im Netz

30 Prozent der Eltern teilen laut einer aktuellen Untersuchung bereits Ultraschall-Bilder ihrer Sprösslinge. Insgesamt dürften rund 37 Millionen Bilder und Videos von österreichischen Kindern bis sechs Jahren im Netz kursieren.>https://www.tt.com/artikel/30715870/fotos-von-jedem-dritten-kind-in-oesterreich-landen-schon-vor-der-geburt-im-netz
06.02.2020, 15:40 Uhr

Bequem, aber gefährlich: Das gigantische Risiko der digitalen Wahlen

Bei der ersten Vorwahl der US-Demokraten verzögert sich das Ergebnis - weil per App abgestimmt wurde. Der Trend zur digitalen Wahl brandet immer wieder auf. Obwohl eigentlich alles dagegen spricht.>https://www.stern.de/digital/online/digitale-wahlen--bequem--aber-gefaehrlich---ein-gigantisches-risiko-9121872.html
06.02.2020, 15:35 Uhr

Hacker knacken smarte Türöffnungssysteme für DDoS-Attacken

Sicherheitsforscher beobachten weltweite Attacken gegen das Zugangssystem eMerge E3 von Nortek Security & Control.>https://www.heise.de/security/meldung/Hacker-knacken-smarte-Tueroeffnungssysteme-fuer-DDoS-Attacken-4651888.html
04.02.2020, 06:30 Uhr

FDP warnt vor Einsatz von Gesichtserkennung durch deutsche Geheimdienste

Das Bundesinnenministerium will über den möglichen Einsatz von Gesichtserkennung durch deutsche Nachrichtendienste keine Auskunft geben. Die FDP will das nicht hinnehmen.>https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/clearview-datenbank-fdp-warnt-vor-einsatz-von-gesichtserkennung-durch-deutsche-geheimdienste/25496682.html?ticket=ST-172104-goOrInwYHes75md6wCjG-ap1
04.02.2020, 06:30 Uhr

„Wir rücken nicht von der Strafe ab. Was wäre das für ein Signal?“

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber kann nicht verstehen, dass sich die deutsche Wirtschaft immer noch über die Datenschutzgrundverordnung beschwert. Hiesigen Telekomfirmen droht er mit dem Beispiel von 1&1.>https://www.welt.de/wirtschaft/article205402427/Datenschutz-Ulrich-Kelber-droht-mit-dem-Beispiel-von-1-1.html
04.02.2020, 06:30 Uhr

Immer mehr Kinderpornos auf Smartphones von Schülern

"Es ist ein Kampf gegen Windmühlen" sagt die Polizei zu immer mehr kinderpornografischen Inhalten auf den Telefonen von Schülern.>https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.tatort-handy-immer-mehr-kinderpornos-auf-smartphones-von-schuelern.db977c3a-fdcc-4057-b3ed-2f73cf107522.html
30.01.2020, 09:55 Uhr

Hamburger Datenschützer warnt vor Huawei

US-Geheimdienste haben die Bundesregierung vor Huawei gewarnt. Aus Sicht des Hamburger Datenschützers Caspar darf das nicht ohne politische Konsequenzen bleiben.>https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/aufbau-der-5g-infrastruktur-hamburger-datenschuetzer-warnt-vor-huawei/25489158.html?ticket=ST-3724771-c9z6YTu6wRXSTfh0Kzzp-ap3
24.01.2020, 09:15 Uhr

Eine Denkpause für die Digitalisierung

Nach dem Cyberangriff auf die Gießener Universität geht es nicht nur um die Überprüfung von Sicherheitstechnologien. Wir müssen offen die Frage diskutieren, wie viel und welche Form von Digitalisierung wir wirklich brauchen – und welche Risiken damit verbunden sind. Ein Gastbeitrag. >https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gastbeitrag-zu-cyberangriffen-eine-denkpause-fuer-die-digitalisierung-16595318.html?premium
24.01.2020, 08:30 Uhr

BfDI für Verbot von biometrischer Gesichtserkennung im öffentlichen Raum

Biometrische Gesichtserkennung im öffentlichen Raum sollte in Europa verboten sein. Der BfDI befürchtet Eingriffe in Grund- und Freiheitsrechte.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/BfDI-Biometrische-Gesichtserkennung-im-oeffentlichen-Raum-verbieten-4643255.html
24.01.2020, 08:30 Uhr

Passwörter zu 515.000 Servern und IoT-Geräten veröffentlicht

Der Betreiber eines DDoS-Dienstes hat eine lange Liste mit Zugangsdaten und IP-Adressen von Servern, Routern und IoT-Geräten veröffentlicht. Die Daten könnten zum Aufbau eines Botnetzwerkes missbraucht werden - oder um die Geräte zu zerstören.>https://www.golem.de/news/datenleck-passwoerter-zu-515-000-servern-und-iot-geraeten-veroeffentlicht-2001-146146.html
21.01.2020, 20:40 Uhr

Warum automatisierte Gesichtserkennung so gefährlich ist

Ein kleines Unternehmen hat eine gigantische Datenbank mit Milliarden Fotos von Gesichtern aufgebaut. Wie funktioniert das? Wäre das in Deutschland legal? Können sich Nutzer wehren? Neun Antworten zum Fall Clearview.>https://www.sueddeutsche.de/digital/clearview-datenschutz-gesichtserkennung-dsgvo-1.4766724?referrer=push
16.01.2020, 11:55 Uhr

SICHERERES ONLINE-BANKING MIT LICHT

Wissenschaftler aus Jena und Ilmenau wollen den Austausch sensibler Daten sicherer machen. Das Ziel des Projektes "FastPhoton": Mit einzelnen Lichtteilen bei der Übertragung soll ein unbemerkter Zugriff von außen unmöglich werden. >https://www.mdr.de/wissen/sicheres-online-banking-mit-licht-100.html
16.01.2020, 11:00 Uhr

Sicherheitslücke auf Servern von deutschen Behörden und Firmen

Behörden, Unternehmen, Krankenhäuser: Unbekannte haben laut einem Bericht öffentlich gemacht, wie die Software des Netzwerkdienstleisters Citrix gehackt werden kann.>https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2020-01/it-sicherheit-citrix-sicherheitsluecke-behoerden-firmen
14.01.2020, 14:45 Uhr

Was will Facebook mit unseren Dating-Daten?

Daten für die ideale Partnersuche gibt es genug auf Facebook. Doch genau bei Datenschutz hatte Facebook on der Vergangenheit Probleme. Welche Konsequenzen könnte das haben?>https://www.spektrum.de/video/was-will-facebook-mit-unseren-dating-daten/1692954?utm_source=SPNW&utm_medium=NL&utm_campaign=SPNW_NL_SCIVIEWS
13.01.2020, 15:30 Uhr

Mobilfunk: Sicherheitsrisiko Wi-Fi-Offloading auch bei 5G

Kaum bekannt ist, dass auch beim Mobilfunkstandard 5G automatisch Daten per Wi-Fi-Offloading über öffentliche WLANs übertragen werden können. Das birgt Sicherheitsrisiken.>https://www.computerweekly.com/de/meinung/Mobilfunk-Sicherheitsrisiko-Wi-Fi-Offloading-auch-bei-5G
12.01.2020, 19:30 Uhr

Diese Technik ist zu gefährlich

Überwachungskameras mit Gesichtserkennung werden verändern, wie die Menschen sich öffentlich bewegen. Die deutsche Politik setzt nun großflächig darauf - doch die Technik gehört verboten.>https://www.sueddeutsche.de/digital/gesichtserkennung-biometrie-verbot-1.4751435?sc_src=email_1280975&sc_lid=119986344&sc_uid=b3d2ob1Gfk&sc_llid=33891&utm_medium=email&utm_source=emarsys&utm_content=www.sueddeutsche.de%2Fdigital%2Fgesichtserkennung-biometrie-verbot-1.4751435&utm_campaign=Espresso+am+Abend+12.01.2020
09.01.2020, 10:30 Uhr

Eine SIM-Karte - viele merkwürdige Funktionen

Eine SIM-Karte meldet unser Smartphone im Mobilfunknetz an - doch der kleine Computer im Chipkartenformat kann deutlich mehr, zum Beispiel TLS oder Java-Applikationen updaten. >https://www.golem.de/news/mobilfunk-eine-sim-karte-viele-merkwuerdige-funktionen-1912-145760.html
17.12.2019, 06:00 Uhr

E-Scooter: Experten schlagen Alarm - gravierende Verstöße festgestellt

Die E-Scooter überschwemmen seit Monaten das Ruhrgebiet. Doch ganz sorglos sollte man damit nicht sein. Experten warnen vor dem Missbrauch von Daten.>https://www.chiemgau24.de/deutschland/e-scooter-experten-schlagen-alarm-gravierende-verstoesse-zr-13248900.html
17.12.2019, 05:55 Uhr

Datenschützer nehmen Softwarehersteller ins Visier

Allmählich treten bei der EU-Datenschutz-Grundverordnung Schwachstellen zutage. Was nachgebessert werden sollte, skizzieren deutsche Datenschützer.>https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/dsgvo-datenschuetzer-nehmen-softwarehersteller-ins-visier/25299152.html?ticket=ST-42406033-wBjFGUtz3P7mH7HsxlWX-ap5
17.12.2019, 05:55 Uhr

Patientendaten in Gefahr: Kassenärzte sehen Schuld in Berlin

Immer wieder gibt es Berichte über digitale Sicherheitslücken in Arztpraxen. Die bayerischen Kassenärzte sehen die Schuld für die Pannen in Berlin. Die Politik habe es verschlafen, bei der Anbindung der Praxen an ein digitales Netzwerk Vorgaben zu machen. >https://www.merkur.de/politik/patientendaten-in-gefahr-kassenaerzte-sehen-schuld-fuer-sicherheitslecks-in-berlin-13287464.html
12.12.2019, 13:35 Uhr

BMW-Netzwerk angeblich ausspioniert

BMW soll Ziel von Werksspionage über das Internet geworden sein. Autohersteller sind jüngst anscheinend vermehrt Ziele von Cyberangriffen.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/BMW-Netzwerk-angeblich-ausspioniert-4607360.html
12.12.2019, 11:35 Uhr

Digitale Souveränität: "Wir dulden eine flächendeckende IT-Unsicherheit"

Forscher sehen die Abhängigkeit von ausländischen Konzernen bei Hard- und Software in Europa als besorgniserregend. Huawei auszuschließen bringe aber nichts.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Digitale-Souveraenitaet-Wir-dulden-eine-flaechendeckende-IT-Unsicherheit-4613096.html
12.12.2019, 08:45 Uhr

Gesichtserkennung soll französische Schüler schützen

An einigen französischen Gymnasien soll es künftig mit Kameras ausgestattete Eingangstüren geben. Sie sollen sich nur dann öffnen, wenn das Gesicht eines Schülers automatisch erkannt wurde.>https://www.spiegel.de/netzwelt/web/gesichtserkennung-franzoesischen-schulen-datenschuetzer-sind-entsetzt-a-1294099.html
12.12.2019, 08:40 Uhr

Mobilfunkvertrag nur noch gegen Gesichts-Scan

Wie Medien wie der "Guardian" und das "Wall Street Journal" berichten, müssen Chinesen, die einen neuen Mobilfunkvertrag abschließen wollen, sich ab sofort per Gesichts-Scan registrieren.>https://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/ki-in-china-kunden-ueberwachung-per-gesichtsscan-a-1299428.html
26.11.2019, 14:10 Uhr

Sicherheit? Mangelhaft

Smart Homes machen das Leben komfortabler, doch die vernetzten Geräte können leicht gehackt werden. So können private Daten in falsche Hände geraten.>https://www.spektrum.de/news/smart-homes-sind-nicht-sicher/1681084?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute
22.11.2019, 10:05 Uhr

Für Volkszählung werden in Spanien Standorte von Millionen Handys erfasst

Standortdaten sind besonders sensibel, in Spanien sollen sie nun trotzdem umfassend von allen Nutzern erfasst werden – allerdings anonym, wie es heißt.>https://www.derstandard.at/story/2000111227129/fuer-volkszaehlung-werden-in-spanien-standorte-von-millionen-handys-erfasst
18.11.2019, 18:30 Uhr

Patientendaten immer mehr in Gefahr

Tausende Arztpraxen sind an das neue Gesundheitsdaten-Netzwerk angeschlossen worden. Dadurch sind aber große Sicherheitslücken entstanden. Einige Praxen wurden bereits gehackt. Unterdessen lockert sich ganz allgemein der Umgang mit Patientendaten.>https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/patientendaten-immer-mehr-in-gefahr,RhhZEzG
14.11.2019, 09:10 Uhr

Hello, Adele – bist du's wirklich?

Mit Deepfakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken. >https://www.zeit.de/digital/internet/2019-11/deepfakes-gefaelschte-videos-kuenstliche-intelligenz-manipulation
14.11.2019, 09:05 Uhr

Geplantes Gütesiegel für 5G wird kritisiert

Es war ein seltenes Bild, als die drei Auslands-Geheimdienstchefs Deutschlands, Großbritanniens und Frankreichs bei der Münchner Sicherheitskonferenz im Februar nebeneinander saßen. >https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1765253/
13.11.2019, 07:20 Uhr

Sicherer als die Polizei erlaubt

Deutsche Sicherheitsbehörden sind besorgt, dass der neue Mobilfunkstandard 5G für sie zu einem ernsthaften Problem werden könnte. >https://www.sueddeutsche.de/digital/5g-handy-abhoeren-imsi-catcher-1.4670316?utm_source=pocket-newtab
12.11.2019, 08:30 Uhr

Ermittler wollen durch die Vordertür

Verschlüsselte Kommunikation wie E-Mails ist für Ermittler ein Problem. Dabei erlauben die Gesetze umfangreichen Zugriff, wie ein aktueller Fall zeigt: Ein Gericht zwingt einen Anbieter, Daten unverschlüsselt herauszugeben.>https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/provider-verschluesselung-101.html
12.11.2019, 01:00 Uhr

Die Angst vor Datenmissbrauch

Die EU-Kommission will Sicherheitsbehörden den Zugriff auf Cloud-Daten in allen Mitgliedsstaaten ermöglichen. Kritiker fürchten, unliebsame Politiker, Aktivisten oder Medien könnten ausspioniert werden.>https://www.tagesschau.de/ausland/e-evidence-101.html
07.11.2019, 10:40 Uhr

Spahn will Daten aller Kassenpatienten ohne Einwilligung für Forschung freigeben

Die Gesundheitsdaten der 73 Millionen gesetzlich Versicherten sollen künftig ohne ihr Einverständnis für die Forschung verwendet werden können. Schon kommenende Woche könnte das Digitale-Versorgungs-Gesetz von Gesundheitsminister Jens Spahn im Bundestag beschlossen werden. >https://www.focus.de/gesundheit/kassenpatienten-jens-spahn-will-daten-ohne-einwilligung-fuer-forschung-freigeben_id_11302621.html
25.10.2019, 06:55 Uhr

Datenethik-Kommission: Verbot von De-Anonymisierung und Profilbildung

Die Datenethik-Kommission empfiehlt, Algorithmen in fünf Risikostufen einzuteilen. Facebook & Co. müssten sich Programmroutinen vorab freigeben lassen. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenethik-Kommission-Verbot-von-De-Anonymisierung-und-Profilbildung-4566788.html
22.10.2019, 10:00 Uhr

Auf beiden Augen blind

Weltweit führen Regierungen einen Feldzug gegen sichere Kommunikation. Hier erklärt Edward Snowden, warum Verschlüsselung uns nicht nur sicher, sondern auch frei macht>https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/auf-beiden-augen-blind?utm_source=pocket-newtab
21.10.2019, 12:35 Uhr

Forscher demonstrieren Phishing mit Alexa und Google Home

Mit den Apps für sprachgesteuerte Smarthome-Aktivitäten kommen neue Gefahren - oder besser: altbekannte in neuem Gewand. >https://www.heise.de/security/meldung/Forscher-demonstrieren-Phishing-mit-Alexa-und-Google-Home-4559968.html
21.10.2019, 12:35 Uhr

Google-Manager Osterloh warnt seine Gäste vor Smart Speakern

Rick Osterloh, Hardware-Chef bei Google, erklärte in einem BBC-Interview, dass er Besucher auf ständig lauschende Geräte in seinem Zuhause hinweist. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Manager-Osterloh-warnt-seine-Gaeste-vor-Smart-Speakern-4561322.html
18.10.2019, 09:50 Uhr

Smart-TV-Studie: Amazon Fire TV und Roku sind Datenschleudern

Streaming-Boxen von Amazon und Roku gucken dem Nutzer beim Videoschauen über die Schulter und senden vertrauliche Daten teils unverschlüsselt an Dritte. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-TV-Studie-Amazon-Fire-TV-und-Roku-sind-Datenschleudern-4554240.html
18.10.2019, 09:50 Uhr

Das Smartphone: nichts anderes als eine freiwillige elektronische Fussfessel

Techkonzerne überwachen uns auf Schritt und Tritt. Wir bauen uns unser eigenes Datengefängnis, das schon gar keine Mauern mehr braucht, um die Insassen zu kasernieren.>https://www.solothurnerzeitung.ch/leben/leben/das-smartphone-nichts-anderes-als-eine-freiwillige-elektronische-fussfessel-135734595
18.10.2019, 09:45 Uhr

Amazon-Mitarbeiter werten auch Kamera-Aufnahmen aus – sogar aus dem Schlafzimmer

Amazons Wlan-Kamera soll die eigenen vier Wände vor Einbrechern schützen. Nun kam heraus: Mitarbeiter in Indien und Rumänien werten einige Aufnahmen systematisch aus. Mitunter bekommen sie auch Szene aus den Schlafzimmern zu sehen.>https://www.stern.de/digital/technik/amazon-mitarbeiter-werten-auch-kamera-aufnahmen-aus---sogar-beim-sex-8949906.html
14.10.2019, 13:05 Uhr

"Deepfakes werden perfekt sein"

In zwei bis drei Jahren werden Videomanipulationen täuschend echt aussehen, warnt Hao Li von der University of Southern California. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Deepfakes-werden-perfekt-sein-4549265.html
02.10.2019, 18:50 Uhr

Kinder-GPS-Uhren millionenfach ausspionierbar

Sicherheitsforscher haben eine knappe Million ausspionierbarer Kinder-Smartwatch-Tracker im Netz gefunden. c't-Lesern dürfte das bekannt vorkommen.>https://www.heise.de/security/meldung/China-Schrott-Kinder-GPS-Uhren-millionenfach-ausspionierbar-4516423.html
02.10.2019, 18:50 Uhr

Hunderte Millionen iPhones von Sicherheitslücke betroffen - Apple machtlos

Ein Hacker hat eine Schwachstelle in verschiedenen Apple-Geräten bekannt gemacht. Betroffen sind zahlreiche Modelle, darunter auch das iPhone X und das iPhone 8.>https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/checkm8-apple-kann-gravierende-iphone-schwachstelle-nicht-schliessen-a-1289162.html
02.10.2019, 18:40 Uhr

Digitaloffensive: CDU will das Prinzip Datensparsamkeit endgültig entsorgen

Digitalisierungschancen sollen nicht länger durch Datenschutz blockiert werden, sagt der CDU-Vorstand. Datensouveränität sei zeitgemäßer. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Digitaloffensive-CDU-will-das-Prinzip-Datensparsamkeit-endgueltig-entsorgen-4543180.html
10.09.2019, 08:15 Uhr

Risiko im Geisterhaus

Vernetzte Häuser mit ferngesteuerten Rollläden, Lampen und Schlössern laden Einbrecher ein. Und ermöglichen eine neue Art von Stalking.>https://www.zeit.de/2019/37/smart-homes-technologie-kriminalitaet-einbrueche-stalking
05.09.2019, 10:35 Uhr

Analyse: Was bedeutet der iPhone-Massen-Hack?

Tausende iPhones wurden beim Besuch scheinbar harmloser Websites gehackt. Wer steckt dahinter und wie schütze ich mich?>https://www.heise.de/security/meldung/Analyse-Was-bedeutet-der-iPhone-Massen-Hack-4511921.html
02.09.2019, 12:35 Uhr

Das verrät Ihr kaputter Staubsauger noch alles über Sie

Ausrangierte Smarthome-Geräte landen auf eBay-Kleinanzeigen, dem Flohmarkt oder im Müll. Oft haben sie noch viele Daten über ihren Vorbesitzer gespeichert. Ein Hacker hat Dutzende gebrauchte Geräte gekauft - und Erstaunliches gefunden.>https://www.spiegel.de/netzwelt/games/smart-home-diese-datenspuren-finden-hacker-in-second-hand-geraeten-a-1283081.html
02.09.2019, 12:35 Uhr

Umfrage: Angst vor Datenklau und "Fake-News"

Für Parteien sind soziale Medien Risiko und Chance zugleich. Auch Unternehmenslenker treibt die Sorge um, ihre Firma könne Opfer werden.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fakten-als-Ansichtssache-Angst-vor-Datenklau-und-Fake-News-4502044.html
02.09.2019, 12:30 Uhr

Wenn Kameras jede Gesichtsregung auswerten

In der Region Guangzhou treibt China die Überwachung auf die Spitze: Kameras und Künstliche Intelligenz bespitzeln Schüler im Klassenzimmer.>https://www.tagesspiegel.de/politik/totale-ueberwachung-in-chinas-schulen-wenn-kameras-jede-gesichtsregung-auswerten/24913046.html#kommentare
23.08.2019, 09:45 Uhr

Umfrage: Angst vor Datenklau und "Fake-News"

Für Parteien sind soziale Medien Risiko und Chance zugleich. Auch Unternehmenslenker treibt die Sorge um, ihre Firma könne Opfer werden.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fakten-als-Ansichtssache-Angst-vor-Datenklau-und-Fake-News-4502044.html
23.08.2019, 09:40 Uhr

Das verrät Ihr kaputter Staubsauger noch alles über Sie

Ausrangierte Smarthome-Geräte landen auf eBay-Kleinanzeigen, dem Flohmarkt oder im Müll. Oft haben sie noch viele Daten über ihren Vorbesitzer gespeichert. Ein Hacker hat Dutzende gebrauchte Geräte gekauft - und Erstaunliches gefunden.>https://www.spiegel.de/netzwelt/games/smart-home-diese-datenspuren-finden-hacker-in-second-hand-geraeten-a-1283081.html
23.08.2019, 09:35 Uhr

Wenn Kameras jede Gesichtsregung auswerten

In der Region Guangzhou treibt China die Überwachung auf die Spitze: Kameras und Künstliche Intelligenz bespitzeln Schüler im Klassenzimmer.>https://www.tagesspiegel.de/politik/totale-ueberwachung-in-chinas-schulen-wenn-kameras-jede-gesichtsregung-auswerten/24913046.html#kommentare
14.08.2019, 19:55 Uhr

FBI greift massiv in 5G-Überwachungsstandards ein

In den Streit europäischer Strafverfolger mit der Telekomindustrie um die Sicherheitsarchitektur der 5G-Netze greifen nun die USA massiv ein.>https://orf.at/stories/3133398/
14.08.2019, 14:25 Uhr

Digitale Spurensicherung

Provider sollen bald leichter Daten herausgeben - auch über Ländergrenzen hinweg. Doch die »E-Evidence-Verordnung« der EU schießt weit über ihr Ziel hinaus.>https://www.spektrum.de/kolumne/digitale-spurensicherung/1667150?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=kolumne
12.08.2019, 11:00 Uhr

Open-Source-Projekt: Teslas zu rollenden Überwachungsstationen machen

Eine Software wertet die Daten der Kameras in Tesla-Autos in Echtzeit aus. Sie erkennt Nummernschilder und sogar Gesichter von Fahrern und Passanten.>https://www.heise.de/security/meldung/Open-Source-Projekt-Teslas-zu-rollenden-Ueberwachungsstationen-machen-4493443.html
10.08.2019, 10:45 Uhr

Mitarbeiter hören Skype-Gespräche mit

Nicht nur Google und Apple haben Daten von Sprachassistenten analysiert. Auch bei Microsofts Diensten Skype und Cortana wurden laut Medien Gespräche belauscht. >https://www.zeit.de/digital/2019-08/datenschutz-microsoft-skype-gespraeche-abhoeren-auswerten
08.08.2019, 14:10 Uhr

Datenschützer sieht klare Grenzen für Nutzung von Autodaten

Moderne Autos produzieren etliche Daten. Wem gehören die Informationen, und wer kann damit Geschäfte machen? Einen Wildwuchs darf es laut Experten nicht geben.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-sieht-klare-Grenzen-fuer-Nutzung-von-Autodaten-4490457.html
06.08.2019, 19:00 Uhr

Deutsche Alexa-Sprachbefehle werden von polnischen Heimarbeitern abgehört

Amazon lässt Zeitarbeiter in Polen deutsche Aufzeichnungen des Digitalassistenten auswerten, um die Spracherkennung zu optimieren. Viele arbeiten dabei vom eigenen Küchentisch aus. Datenschützer warnen vor hohem Risiko für die Privatsphäre.>https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/digital/deutsche-alexa-sprachbefehle-werden-von-polnischen-heimarbeitern-abgehoert-16317267.html
06.08.2019, 18:45 Uhr

Staatstrojaner-Posse: LKA Berlin kauft vergeblich teure FinFisher-Spähtechnik

Das Berliner Landeskriminalamt hat für 400.000 Euro einen Vertrag mit FinFisher für Überwachungssoftware abgeschlossen, diese aber gar nicht einsetzen dürfen.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Staatstrojaner-Posse-LKA-Berlin-kauft-vergeblich-teure-FinFisher-Spaehtechnik-4488768.html
02.08.2019, 10:30 Uhr

Google stoppt Auswertung von Sprachmitschnitten durch Mitarbeiter

Für drei Monate verspricht der Internetkonzern: Aufnahmen seiner Sprachassistenten werden in Europa nicht mehr von Menschen angehört. Wie es dann weitergeht, ist unklar. >https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2019-08/datenschutz-google-sprachaufnahmen-mitschnitte-auswertung-mitarbeiter
02.08.2019, 09:10 Uhr

So wenig nützt Daten-Anonymisierung

Ein Algorithmus kann ermitteln, wie leicht man trotz entfernter persönlicher Angaben in Datenbanken gefunden wird. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/So-wenig-nuetzt-Daten-Anonymisierung-4479968.html
02.08.2019, 09:10 Uhr

Bezahlen ohne PIN und Unterschrift: Forscher hacken Visas 50-Euro-Limit

Britische Forscher haben die 30-Pfund- beziehungsweise 50-Euro-Grenze für das kontaktlose Bezahlen mit VISA-Kreditkarten geknackt. >https://www.heise.de/security/meldung/Bezahlen-ohne-PIN-und-Unterschrift-Forscher-hacken-VISAs-50-Euro-Limit-4484956.html
29.07.2019, 14:30 Uhr

Apple hört durch Siri Drogengeschäfte und Sex mit

Einige Apple-Vertragsarbeiter erhalten Sprachdateien von Siri, um diese zu analysieren und den Assistenten zu verbessern. Allerdings werden laut einer internen Quelle des Guardian oft private Momente aufgenommen - beim Sex, bei Geschäften und beim Gespräch mit dem Arzt. >https://www.golem.de/news/datenschutz-apple-hoert-durch-siri-drogengeschaefte-und-sex-mit-1907-142817.html
>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verraeterische-Sprachassistentin-Auch-bei-Siri-hoeren-Menschen-zu-4480652.html
22.07.2019, 14:15 Uhr

Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind

Eine neue chinesische Software kann Menschen an ihrem Gang erkennen. Sollten die Behörden sie einsetzen, kann sich irgendwann niemand mehr unerkannt bewegen. Video 6:40>https://www.spiegel.de/video/ueberwachung-in-china-gang-analyse-von-watrix-video-99028561.html
18.07.2019, 14:35 Uhr

Hacker-Attacke trifft mehrere Krankenhäuser

Ein Computernetzwerk, auf das Kliniken in Rheinland-Pfalz und im Saarland zugreifen, ist Ziel eines Online-Angriffs geworden. Medizinische Befunde gibt es dort deshalb nun auch mit Stift und Papier. >https://www.spiegel.de/netzwelt/web/rheinland-pfalz-und-saarland-hackerangriff-auf-krankenhaeuser-a-1277759.html
18.07.2019, 14:30 Uhr

Diese App kann Menschen töten

Forscher haben eine App entwickelt, die eine Schwachstelle in bestimmten Insulinpumpen ausnutzt. Sie wollten beweisen: Für Patienten kann das Sicherheitsproblem gefährlich werden.>https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/hacker-demonstrieren-schwachstelle-in-insulinpumpen-diese-app-kann-toeten-a-1277742.html
18.07.2019, 14:30 Uhr

Tracking trotz Trackingschutz möglich

Dass ein Bluetooth-Gerät seine angezeigte MAC-Adresse ändert, um nicht verfolgbar zu sein, reicht nicht ganz. Forscher konnten einige Geräte trotzdem tracken, sie mussten nur regelmäßig gesendete Datenpakete mitschneiden. >https://www.golem.de/news/bluetooth-tracking-trotz-trackingschutz-moeglich-1907-142576.html
15.07.2019, 17:25 Uhr

So schützen Sie Ihre Daten an der Grenze

USA, China, Neuseeland: In vielen Ländern müssen Einreisende ihre Laptops und Handys entsperren. Das ist unangenehm – aber man kann Vorkehrungen treffen.>https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2019-06/reisen-datenschutz-grenzbeamte-kontrolle-usa
15.07.2019, 17:25 Uhr

Smart-Home-Geräte: Regierung hält Online-Zugriff nicht für einen Lauschangriff

Wer sein Haus mit smarten Geräten ausstattet, hinterlässt digitale Spuren, die auch für Ermittler interessant sind. Wer was darf – Fachleute sind noch uneins. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Home-Geraete-Regierung-haelt-Online-Zugriff-nicht-fuer-einen-Lauschangriff-4469516.html
15.07.2019, 13:20 Uhr

Smart und sicher

Die überwachte Stadt im digitalen Zeitalter>https://monde-diplomatique.de/artikel/!5602548
11.07.2019, 10:35 Uhr

Hacker klauen 500'000 Fr. von Handy-Nutzern

Cyberkriminelle haben den Bezahldienst der Ladenkette 7-Eleven gekapert. Sie lösten falsche Zahlungen auf hunderten Kundenkonten aus.>https://m.20min.ch/digital/news/story/hacker-klauen-500-000-fr-von-handy-bezahldienst-21431151
11.07.2019, 10:35 Uhr

Für autoritäre Staaten sind Smartphones ein Überwachungstraumgerät

Chinas Sicherheitsbehörden installieren einem Bericht zufolge bei der Einreise in das Land an bestimmten Grenzübergängen eine Spitzel-App. Die macht das Smartphone der Reisenden gläsern. Nicht nur die Volksrepublik will Touristen aufs Smartphone gucken. >https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article196293081/China-Behoerden-sollen-Spionage-App-auf-Smartphones-installieren.html
10.07.2019, 13:10 Uhr

Datenschützer: Einsatz von Microsoft Office 365 an Schulen ist unzulässig

Hessens Datenschutzbeauftragter Michael Ronellenfitsch warnt, dass die mit dem Büropaket in der Cloud gespeicherten Daten in den USA abgegriffen werden könnten. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-Einsatz-von-Microsoft-Office-365-an-Schulen-ist-unzulaessig-4466156.html
09.07.2019, 10:40 Uhr

A: Angst vor Überwachung Polizisten verweigern neue iPhones

27.000 iPhones und mehr als 3.000 iPads wurden angeschafft, doch laut Personalvertretung will jeder fünfte Exekutivbeamte mit den Geräten nichts zu tun haben.>https://www.kleinezeitung.at/oesterreich/5653991/Angst-vor-Ueberwachung_Polizisten-verweigern-neue-iPhones
>https://www.derstandard.at/story/2000105855887/angst-vor-ueberwachung-polizisten-verweigern-neue-iphones
08.07.2019, 11:30 Uhr

So schützen Sie Ihre Daten an der Grenze

USA, China, Neuseeland: In vielen Ländern müssen Einreisende ihre Laptops und Handys entsperren. Das ist unangenehm – aber man kann Vorkehrungen treffen.>https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2019-06/reisen-datenschutz-grenzbeamte-kontrolle-usa
05.07.2019, 11:40 Uhr

Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln

Ein SSH-Schlüssel, der einfach extrahiert werden kann. Passwörter, die man leicht auslesen kann. Keine guten Voraussetzungen für ein smartes Türschloss, fanden auch Sicherheitsforscher. >https://www.golem.de/news/smart-lock-forscher-hacken-tuerschloesser-mit-einfachen-mitteln-1907-142294.html
02.07.2019, 23:25 Uhr

Chinesische App späht Smartphones aus

Chinas Regierung setzt eine App ein, die beim Grenzübertritt Smartphones durchsucht. Auch Touristen geraten ins Visier der Behörden. NDR und SZ haben das Programm zusammen mit internationalen Partnermedien analysiert. >https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/china-ueberwachung-103.html
02.07.2019, 12:10 Uhr

Fake-Videos und Stimm-Imitation

Warum uns allen Erpressung in "Mission Impossible"-Manier droht Ein Kunstprojekt ließ Mark Zuckerberg Milliarden Datendiebstähle über Facebook gestehen. Das Problem dahinter trifft nicht nur Konzern-Bosse. Mit automatisierten Fake-Videos und Stimm-Imitationen wird es immer einfacher, eine digitale Identität zu stehlen - und diese Macht zu missbrauchen. >https://www.stern.de/digital/online/deep-fakes--warum-uns-allen-erpressung-in--mission-impossible--manier-droht-8751004.html
02.07.2019, 12:10 Uhr

Mangelhafter Datenschutz: Sachsen-Anhalt steigt bei Facebook aus

Sachsen-Anhalt löscht als erstes Bundesland seine Facebook-Präsenz, weil es der Plattform an rechtskonformem Umgang mit Datenschutz mangele. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Mangelhafter-Datenschutz-Sachsen-Anhalt-steigt-bei-Facebook-aus-4446177.html
02.07.2019, 12:05 Uhr

Bundesjustizministerium warnt vor Zugriff auf Smarthome-Geräte

Ermittler wollen Spuren von digitalen Sprachassistenten und Haushaltsgeräten auswerten können. Im Justizministerium fürchtet man, das verletze die Privatsphäre. >https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2019-06/datensicherheit-justizministerium-sprachassistenten-smarthome-technologien-daten
>https://taz.de/Ueberwachung-von-Smart-Home-Geraeten/!5598200/
>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kritik-an-moeglichem-Daten-Zugriff-auf-Smart-Home-Geraete-haelt-an-4443282.html
30.06.2019, 11:25 Uhr

"In vielen smarten Geräten stecken Mikros, ohne dass Sie davon wissen"

In einem Thermomix-Klon haben Hacker ein Mikrofon und alte Software entdeckt. Ein grundsätzliches Problem im Smart Home, sagt IT-Sicherheitsexperte Michael Steigerwald.>https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2019-06/smart-home-haussteuerung-systeme-datensicherheit-gefahren-risiken
30.06.2019, 00:00 Uhr

Legaler Lauschangriff

Smartphones hören ihre Besitzer ab. Zwei Forscher aus Braunschweig erklären, warum das passiert und wie man sich schützen kann.>https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2019/unabhaengigkeit/smartphones-legaler-lauschangriff?utm_source=zeit&utm_medium=parkett&utm_source=pocket-newtab
04.06.2019, 10:50 Uhr

Justizminister wollen, dass Mobilfunk-Überwachung bei 5G möglich ist

Die Justizminister der Länder sorgen sich, dass 5G-Mobilfunk allzu sicher vor staatlichem Zugriff werden könnte. Diese Woche werden sie sich wohl für eine Daten-Beschaffungspflicht für die Provider aussprechen.>https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/5g-justizminister-wollen-zu-viel-sicherheit-verhindern-a-1270576.html
04.06.2019, 10:45 Uhr

Wie Frauen mit Spysoftware ausgespäht werden

Mit Spionagesoftware lässt sich fast jede Aktivität verfolgen - häufig werden so Frauen von ihren Partnern oder Ex-Partnern überwacht. Neue Initiativen sagen diesen Werkzeugen den Kampf an.>https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/spysoftware-wie-frauen-ausgespaeht-werden-a-1267225.html
03.06.2019, 08:30 Uhr

Kritische Lücken im Automatisierungs-Baustein Siemens LOGO!

Ein offener Port und alle Passwörter lassen sich darüber auslesen – aber Updates gibt es keine. >https://www.heise.de/security/meldung/Kritische-Luecken-im-Automatisierungs-Baustein-Siemens-LOGO-4436078.html

Presseschau

Kritische, investigative und informative Medienmeldungen, regelmäßig von diagnose:funk zusammengestellt. Unser Focus liegt auf den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN, Elektrosmog, Digitalisierung, Datenschutz und Gesundheit.

Kontakt

Beiträge und Meldungen an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche ● Schlagwörter

Wählen Sie ein Schlagwort der nachfolgenden Kategorien aus: