diagnose funk

Presseschau

Medienmeldungen zu den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN & Co.

Hinweis: Die nachfolgenden Meldungen müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden i.d.R. nicht kommentiert.

Beiträge filtern:
04.08.2020, 15:10 Uhr

Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an

Einige Bürgermeister in Bayern wenden sich gegen 5G, angeblich, weil sie nicht über den Ausbau informiert wurden. "Sie reden immer nur denen das Wort, die gegen Mobilfunk sind" , kontert die Telekom.>https://www.golem.de/news/funkstrahlung-buergermeister-in-oberbayern-greifen-5g-der-telekom-an-2008-150026.html
04.08.2020, 09:55 Uhr

Mit 5G die Stadt der Zukunft entwickeln

Die von vielen herbeigesehnte 5G-Abdeckung bietet nicht nur neue Lösungen für einzelne Unternehmen und Privatkunden. Sie ist ein wichtiger Schritt hin zu einer Smart City, die in Zukunft unser aller Leben deutlich vereinfachen wird. >https://advertorial.sueddeutsche.de/telefonica/5g/mit-5g-die-stadt-der-zukunft-entwickeln/
03.08.2020, 08:30 Uhr

Online-Sucht nimmt während Corona zu

Laut einer Studie verbringen Kinder und Jugendliche deutlich mehr Zeit im Netz. Die Gründe dafür seien unter anderem die Pflege sozialer Kontakte und Stressabbau.>https://www.sueddeutsche.de/panorama/kinder-jugendliche-online-sucht-mediennutzung-1.4983304
02.08.2020, 23:15 Uhr

Studie alarmiert Smartphone-Nutzer: Warum Sie ihr Handy niemals auf den Tisch legen sollten

Ständig am daddeln? Wie bedeutsam das Smartphone für seinen Besitzer ist, wenn es sich in Reichweite befindet, verdeutlicht eine Studie. Wie kann man Abhilfe schaffen?>https://www.op-online.de/verbraucher/smartphone-studie-handysucht-nutzung-alarmierendes-ergebnis-zr-13830724.html
02.08.2020, 20:00 Uhr

Immer mehr Gemeinden und Regionen stimmen gegen 5G

Immer mehr Gemeinden und Regionen beschließen, dass Ihnen die Gesundheit Ihre Bürger und der Schutz der Natur wichtiger sind, als ungeprüft 5G einzuführen>https://www.all-in.de/sulzberg/c-lokales/immer-mehr-gemeinden-und-regionen-stimmen-gegen-5g_a5070006
31.07.2020, 23:27 Uhr

Rietschen: Welche Sorgen die Bürger beschäftigen

Bürger erhofften sich auf der Gemeinderatssitzung technische und gesundheitliche Informationen zum geplanten Funkmast der Telekom. Der Bürgermeister verwies an die neue Außenstelle Cottbus des Bundesamtes für Strahlenschutz.>Sächsische Zeitung, 29.07.20
31.07.2020, 23:11 Uhr

Marquartstein: Bürgerantrag für gesundheitsverträgliche Digitalisierung

Pressemitteilung der Bürgerinitiative Vorsicht Elektrosmog Achental zum aktuellen Bürgerantrag: „Gesundheitsschutz geht vor“: Nein zu hoher Strahlenbelastung. Die BI setzt sich im Landkreis Traunstein für eine gesundheitsverträgliche Digitalisierung der Gemeinden ein. >chiemgau24.de, 29.07.20
31.07.2020, 23:00 Uhr

Altenkunstadt: Der Zankapfel auf dem Dach des Wohnhochhauses

Der in einem reinen Wohngebiet installierte Mast wurde bereits im Kalenderjahr 2019 abgeschaltet, der Abbau in Auftrag gegeben. Seither seien Monate vergangen und es sei noch nichts passiert, moniert die BI.>infranken.de, 27.07.20
31.07.2020, 00:00 Uhr

“5G Protesttag” auch in Bamberg und Stegaurach

Unter dem Motto “Für Gesundheit statt 5G” hat das deutschlandweit agierende Bündnis‘ 5G-freie Zukunft einen nationalen 5G Protesttag ausgerufen. Laut der Pressemitteilung der Bürgerinitiative Info 5G Bamberg zählen mittlerweile mehr als 300 eingetragene Bürgerinitiativen zum Bündnis. >Der Neue Wiesentbote, 25.7.20
30.07.2020, 00:00 Uhr

Fuchsmühl: Polizei rückt nach Straßenblockade an

Der Vorsitzende der BI „Gesundes Fuchsmühl“ fordert weiterhin den Abbau eines Funkmasts. Eine erneute Protestaktion rief die Polizei auf den Plan. >Onetz.de, 22.07.20
27.07.2020, 09:30 Uhr

Das angebliche «Fake-5G» könnte sich als politisches Handicap erweisen

Im vergangenen Dezember hat sich die Zahl der 5G-Antennen in der Schweiz wundersam vermehrt. Swisscom bringt die Telekombranche in Erklärungsnot.>https://www.nzz.ch/wirtschaft/das-angebliche-fake-5g-koennte-sich-als-politisches-handicap-erweisen-ld.1539064
24.07.2020, 19:00 Uhr

Eichendorf: Bei der Kirche in Haid: Klare Absage an Mobilfunkmast

Das Ortsbild würde gestört: dem Markt Eichendorf wurde im Oktober ein Antrag mit einer Unterschriftenliste von Haider Bürgern übergeben, dass der Standort des Funkmasts der Telekom weiter Richtung Westen geplant werden soll. >Passauer Neue Presse, 24.07.20
24.07.2020, 18:40 Uhr

Sasbach: Ortschaftsrat Obersasbach verweigert Zustimmung zu Funkmast

Ein heikles Thema in Obersasbach: Ortschaftsräte stimmen über den Punkt „Funkmast im Ort” ab. Das zog etwa 70 protestierende Bürger an, die den Mast verhindern wollen. >Badische Neueste Nachrichten, 24.07.20
24.07.2020, 00:00 Uhr

Mühlheim a.d. Donau: Widerstand gegen 5G

Mühlheim ist eine Pilotkommune für den Ausbau des neuen Mobilfunkstandards. Das will eine Bürgerinitiative nicht so einfach hinnehmen und bereitet Widerstand vor. Die Initiative hat z.B. Flugblätter an alle Haushalte verteilt, Infoveranstaltungen geplant und sie fordert ein Strahlenkataster.>Schwäbische Zeitung, 03.07.20
23.07.2020, 16:00 Uhr

Wildflecken: Vodafone interessiert sich für Oberbach

Der Bürgermeister plädierte für die Mitnutzung des bestehenden Funkturms der Deutschen Telekom. "Wir wollen verhindern, dass ein weiterer Turm gebaut werden muss", so Kleinhenz. Bereits 2004 wurde ein in der Nähe von Oberbach diskutierter Standort nach heftigen Bürgerprotesten und einer Unterschriftensammlung wieder verworfen.>Main-Post, 23.07.20
23.07.2020, 12:20 Uhr

Wiesenthau: Bürgerbefragung zum Funkmast: 451 dafür, 438 dagegen

"Recht g‘scheit sind wir jetzt auch nicht", meinte der Bürgermeister in der Sitzung des Gemeinderats, als er das Ergebnis der Bürgerbefragung zum Thema Mobilfunk vortrug. Denn etwa die Hälfte der Bürger hatte sich für und die andere gegen den Bau eines Funkmasts ausgesprochen. >infranken.de, 23.07.20
23.07.2020, 12:11 Uhr

Stemmen: Geplanter LTE-Mast sorgt für Unruhe - Debatte um Standort

Einige Anwohner betonten während der Einwohnerfragestunde, dass sie zu spät informiert worden seien. Man habe nicht generell etwas gegen den Mast, aber der Standort zwischen Kindergarten und Sportplatz sei nicht akzeptabel, so der Tenor ...>Kreiszeitung, 20.07.20
23.07.2020, 07:55 Uhr

Schramberg: Bürger fühlen sich übergangen: "Fakten werden geschaffen"

In einem Schreiben wendet sich die Bürgerinitiative (BI) 5G Schramberg an Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr, an Stadträte und Parteienvertreter. Beatrice Madlo, Gerlinde Freder, Lore Hillmaier sowie Martin und Sandra Kern aus Schramberg wie auch Hans Kurt Rennig aus Schenkenzell fordern darin den "Anspruch auf ausgewogene Information zum 5G-Ausbau" ein.>Schwarzwälder Bote, 19.07.20
22.07.2020, 18:40 Uhr

Informationsoffensive soll 5G-Proteste auflösen

Gesundheitliche Folgen seien unerforscht - Trotz vieler Beschwichtigungsversuche mehren sich die Bürgerproteste gegen 5G-Masten. Süddeutschland ist davon besonders stark betroffen. Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium möchte nun mit einer Informationsoffensive gegensteuern.>https://www.diegemeinde.de/informationsoffensive-soll-5g-proteste-aufloesen
22.07.2020, 11:45 Uhr

WLAN im Flugzeug: Jetzt für Telekom-Kunden kostenlos

Privatkunden der Deutschen Telekom können auf europäischen Kurz- und Mittelstreckenflügen der Lufthansa, Eurowings und Austrian Airlines seit dem 21. April 2020 kostenlos WLAN nutzen.>https://www.macerkopf.de/2020/07/21/wlan-flugzeug-jetzt-telekom-kunden/
>https://www.smartdroid.de/kostenloses-wlan-im-flugzeug-fuer-telekom-kunden-lufthansa-eurowings-austrian-airlines/
22.07.2020, 11:40 Uhr

Werbung für freies WLAN in der Stadt

NORDENHAM Die Stadtratsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen fordern mehr Engagement zur Förderung des freien WLAN in der Nordenhamer Innenstadt.>https://www.nwzonline.de/wesermarsch/politik/nordenham-internet-werbung-fuer-freies-wlan-in-der-stadt_a_50,9,935940333.html
22.07.2020, 11:35 Uhr

Ericsson-Studie: Mobilfunk für die eigenen vier Wände boomt

Die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) wird einer Studie zufolge in Zukunft nicht nur beim mobilen Datenverkehr eine tragende Rolle spielen, sondern auch immer häufiger für einen funkgebundenen Hausanschluss genutzt werden.>https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-06/49935164-ericsson-studie-mobilfunk-fuer-die-eigenen-vier-waende-boomt-016.htm
22.07.2020, 11:25 Uhr

Eglfing: Knappes Ja zu Mobilfunkmast

Eglfing sagt „Ja“ zu einem 40 Meter hohen Telekom-Mobilfunkmast, der auch für 5G-Technik verwendet werden soll. Der Bauantrag ging im Gemeinderat aber nur knapp durch. Spielraum gab es nicht: Der Konzern lässt sich auf keine Alternativen ein.>https://www.merkur.de/lokales/weilheim/eglfing-knappes-ja-zu-mobilfunkmast-13836037.html
22.07.2020, 11:25 Uhr

Schramberg: BI fordert „Ausgewogene Information zu 5G“

In einem „offenen Brief“ haben sich fünf Schramberger und ein Schenkenzeller Bürger an Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr und die Gemeinderätinnen und -Räte gewandt.>https://www.nrwz.de/featured/bi-fordert-ausgewogene-information-zu-5g/269102
22.07.2020, 11:20 Uhr

Mobilfunk in der Uckermark bleibt noch lange lückenhaft

Im Juni verkündete die Telekom, dass sie in ein 5G-Netz in der Region investiert. Doch was steckt dahinter, wie gut funktioniert das Netz?>https://www.nordkurier.de/uckermark/mobilfunk-in-der-uckermark-bleibt-noch-lange-lueckenhaft-2140091707.html
22.07.2020, 11:20 Uhr

LTE-Ausbau in Berliner U-Bahn verzögert sich

Telefonieren und surfen in der U-Bahn können in Berlin derzeit nur Kunden eines Anbieters. Eigentlich sollte sich das bis Sommer kommenden Jahres ändern. >https://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg/0/1/1815376/
22.07.2020, 11:20 Uhr

Schlehdorf: Standort für Funkmast gesucht

Ein Funkmast soll in Schlehdorf aufgestellt werden. Aber es gibt noch keinen Standort dafür. Der Bürgermeister ist skeptisch. Angesichts der Unruhe im Ort wegen des Mobilfunkmastens auf dem Rathaus vor rund zwei Jahren sei er sich nicht sicher „ob wir uns das nochmals antun sollen“. >merkur.de, 16.07.20
21.07.2020, 18:00 Uhr

Ruhpolding: Initiative ruft zu bundesweitem Protest gegen „5G-Offensive“ auf

Für kommenden Samstag, den 25. Juli, hat „Bündnis 5G freie Zukunft“ zu einem deutschlandweiten Protesttag gegen die "5G-Offensive" der Telekom aufgerufen. >chiemgau24.de, 21.07.20
21.07.2020, 07:45 Uhr

EU-Kommission untersucht Markt für Smart-Home-Geräte

Vom in der Armbanduhr integrierten Gesundheitsüberwachungssystem bis zum Kühlschrank, der automatisch Lebensmittel nachbestellt – die Entwicklung im "Internet der Dinge" verläuft rasend schnell. Nicht nur Sicherheitsexperten sehen Risiken.>https://www.absatzwirtschaft.de/eu-kommission-untersucht-markt-fuer-intelligente-haushaltsgeraete-173532/
20.07.2020, 00:00 Uhr

Dießen a. Ammersee: Die 5G-Debatte kommt auch am Ammersee an

In Dießen und Utting formiert sich eine Bürgerinitiative, die den Ausbau des neuen Mobilfunkstandards einbremsen will. Sie wendet sich gegen die Nachrüstung von Mobilfunkstationen mit 5G-Technik.>Augsburger Allgemeine, 20.07.20
>Augsburger Allgemeine, 20.04.19
17.07.2020, 16:00 Uhr

Da funkt's

Mobilfunkmasten - umstritten bei Anwohnern, gefragt bei Investoren: Statt sie wie bisher oft allein zu nutzen, überlegen die Telekom und ihre Konkurrenten, ihre Funkturm-Firmen abzuspalten oder teilweise zu verkaufen.>https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/mobilfunk-da-funkt-s-1.4891076
17.07.2020, 00:00 Uhr

Eisenach: Widerstand gegen den Ausbau eines schnellen Mobilfunknetzes

Eine Bürgerinitiative hat sich gegründet. Darüber informierte eine der Initiatorinnen zur Sitzung des Stadtrats in der Werner-Aßmann-Halle. Sie und weitere Mitstreiter wollten in der Einwohnerfragestunde u.a. wissen, warum sich die Stadt als 5G-Modellkommune beworben hat, obwohl die gesundheitlichen Folgen noch nicht abzuschätzen seien.>Thüringer Allgemeine, 16.07.20
17.07.2020, 00:00 Uhr

Rettert: Bürgerinitiative gegen Funkmast an Grillhütte

Schon in wenigen Tagen könnte es so weit sein, dann stimmen die Mitglieder des Retterter Gemeinderats über die Verpachtung eines Grundstücks an die Deutsche Telekom ab. Wie aber steht die lokale Bürgerinitiative (BI) zu dem Vorhaben?>Rhein-Lahn-Zeitung Diez, 02.07.20
17.07.2020, 00:00 Uhr

Leutenbach: Initiative will Telekom umstimmen

BI sucht alternativen Standort für den Mobilfunkturm: Rund 90 Bürger aus Leutenbach haben sich an der Gründungsversammlung der Bürgerinitiative (BI) "Technik und Natur im Einklang" beteiligt. Ziel der BI ist es, mit der Gemeinde und der Deutschen Telekom einen alternativen Standort für den geplanten 34 Meter hohen Mobilfunkmast zu finden. >nordbayern.de, 29.06.20
17.07.2020, 00:00 Uhr

Gößweinstein: Bürger gegen Funkmaststandort, LRA untersagt Veranstaltung

In Gößweinstein formiert sich eine Bürgerinitiative gegen die Errichtung eines rund 45 Meter hohen LTE-Funkmastes unterhalb des Höhenschwimmbads auf Gemeindegrund. Vor einigen Wochen wurde schon eine Unterschriftenaktion gestartet, bei der über 100 Bürger auch unterschrieben hätten. Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese Unterschriftenaktion abgebrochen werden, soll nun aber fortgesetzt werden. >infranken.de, 13.07.20
17.07.2020, 00:00 Uhr

Cavertitz: Bürgerinitiative wehrt sich gegen 5G-Ausbau

In Cavertitz hat sich eine Bürgerinitiative gegen den Ausbau des 5G-Funkstandards gegründet. Die Mitglieder warnen vor nicht absehbaren Folgen.>Leipziger Volkszeitung, 02.07.20
17.07.2020, 00:00 Uhr

Ilshofen: 5G - Bürger trauen Telekom-Mann nicht

Der Kommunalbeauftragte Mobilfunk der Deutschen Telekom versuchte am Informationsabend der Gemeinde, Anwohnern eines geplanten Mobilfunkmastes die Sorgen zu nehmen. Diese waren letztlich enttäuscht, als ihnen klar wurde, dass der Mobilfunkmast im Grunde beschlossene Sache ist.>Südwest Presse, 03.07.20
17.07.2020, 00:00 Uhr

Loßburg: Diskussion um Mobilfunkausbau geht weiter

Mobilfunkausbau ja oder nein? Jetzt wurde im Gemeinderat beschlossen, dass die Lage ein neutraler Sachverständiger bewerten soll. Außerdem wurde die Verwaltung beauftragt, ein gesamtheitliches Mobilfunkkonzept zu entwickeln.>Schwarzwälder Bote, 19.06.20
16.07.2020, 12:00 Uhr

Hohnstein-Zeschnig: Ärger um Funkmast geht in nächste Runde

Ohne Handy geht heute nichts mehr. Rund um Hohnstein entbrennt derzeit aber ein Streit um Mobilfunkmasten. Stadt und Bürgerinitiative bieten eine Lösung an. >Sächsische Zeitung, 06.07.20
16.07.2020, 10:10 Uhr

5G-Ausbau: Netzbetreiber beklagen zu hohe Mieten für Funkstationen

Bei Standorten von Asfinag, ÖBB und Bundesforsten>https://www.derstandard.de/story/2000118730281/5g-ausbau-netzbetreiber-beklagen-zu-hohe-mieten-fuer-funkstationen
16.07.2020, 10:05 Uhr

Eine Chance zur Versachlichung der 5G-Diskussion

Ein Gremium aus Politikern und Experten will sich für den Aufbau der 5G-Netze einsetzen. Das kann gut kommen – oder auch nicht.>https://www.srf.ch/news/wirtschaft/neue-mobilfunk-lobby-eine-chance-zur-versachlichung-der-5g-diskussion
16.07.2020, 10:00 Uhr

Batterien laden ist so Zwanziger

Während die ersten 5G-Netze an den Start gehen, wird im Hintergrund schon um den Nachfolger 6G gerungen. Der könnte Unvorstellbares ermöglichen: Mobilfunk ohne Strom.>https://www.wiwo.de/my/technologie/forschung/6g-netz-batterien-laden-ist-so-zwanziger/25968610.html?ticket=ST-6180516-ogzqQ0fFWZa3wNQc1tO5-ap5
16.07.2020, 10:00 Uhr

Neun Mobilfunk-Standorte mit 5G erweitert

Die Telekom hat ihre 5G-Initiative in Deutschland gestartet. Die Stadt Würzburg und der Landkreis Würzburg sind mit dabei. >https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/neun-mobilfunk-standorte-mit-5g-erweitert;art736,10468509
16.07.2020, 09:55 Uhr

Lauda-Königshofen bekommt schnellen Mobilfunk

Die Gemeinde Lauda-Königshofen wird laut einer Pressemitteilung bald mit LTE-Mobilfunk versorgt sein. Der neue LTE-Standort soll voraussichtlich im ersten Quartal 2021 stehen und funken.>https://www.mainpost.de/regional/main-tauber/lauda-koenigshofen-bekommt-schnellen-mobilfunk;art775,10471479
16.07.2020, 09:55 Uhr

Peine: Zwei Peiner Gemeinden bekommen 5G-Netz

Bis zu 100 mal schneller Mobil surfen – das ist mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G ab sofort auch in zwei Peiner Gemeinden möglich. Die Telekom sieht in dem Netzausbau einen Standortvorteil für Peine.>https://www.paz-online.de/Kreis-Peine/Lengede-Vechelde-Wendeburg/Mobilfunk-Zwei-Peiner-Gemeinden-bekommen-5-G-Netz
16.07.2020, 09:50 Uhr

Plötzliche Wendung: Briten verbieten Huawei-Technik im Mobilfunk

Großbritannien hat entschieden, den Einsatz von Produkten des chinesischen Konzerns Huawei in den Mobilfunknetzen komplett zu untersagen.>https://winfuture.de/news,117085.html
16.07.2020, 09:50 Uhr

Bundesnetzagentur warnt vor voreiligem Ausschluss Huaweis bei Mobilfunk

"Wir haben alle Vorkehrungen getroffen, damit nur vertrauenswürdige Technik verbaut wird. Aus unserer Sicht gibt es keinen Grund, Huawei von vorneherein auszuschließen">https://de.investing.com/news/general/bundesnetzagentur-warnt-vor-voreiligem-ausschluss-huaweis-bei-mobilfunk-2027975
16.07.2020, 09:30 Uhr

München: Es hat gefunkt

Im Süden und Osten des Landkreises schließen sich Gegner des neuen Netzstandards zusammen. Das Netzwerk um B. Fichtner warnt vor möglichen Gesundheitsgefahren.>Süddeutsche Zeitung, 15.07.20
15.07.2020, 00:00 Uhr

Kaulsdorf: Petition und Kritik gegen 5G-Ausbau

Ein Zeitungsartikel der OTZ vom 23.06.2020 bereitet den Anwohnern viel Sorge. Danach soll der Gemeinderat über sein Einverständnis, ob ein Sendemast - potenziell 5G-fähig - auf einem Flurstück in Breternitz errichtet werden soll, bereits im Juli entscheiden. diagnose:funk Vorstand Jörn Gutbier war vor Ort und hat vor 50 Gemeinderäten und Bürgermeistern (aus mehreren Kommunen) einen Vortrag gehalten.>Online-Petition zum Mitzeichnen (gestartet am 08.07.2020)
07.07.2020, 19:30 Uhr

Bundeskartellamt warnt: Kaum Datenschutz bei Smart-TVs

Sind Smart-TVs sicher? Das Bundeskartellamt sagt nein. Die Behörde untersucht Smart-TVs von rund 20 Anbietern und warnt vor mangelnder Transparenz und zahlreichen Sicherheitslücken.>https://www.datenschutz-praxis.de/fachnews/bundeskartellamt-warnt-kaum-datenschutz-bei-smart-tvs/
01.07.2020, 00:00 Uhr

Langenau: Besorgte Bürger fordern mehr Informationen zu 5G

Für den künftigen Standard 5G gibt es in Langenau zwar noch keinen geplanten Sendeanlagen-Standort. Dennoch formiert sich bereits Widerstand. >Südwest Presse, 01.07.20
29.06.2020, 00:00 Uhr

Techentin: Funkmast ist zu nah und zu hoch

Monika M. ist sauer. Bereits seit 30 Jahren lebt die Ludwigsluster Unternehmerin mit Starkstromleitung, doch das geplante Projekt überrascht die Ludwigsluster Unternehmerin eiskalt ...>Ludwigsluster Tageblatt, 29.06.20
28.06.2020, 00:00 Uhr

5G-Moratorium für Tutzing

Die Bürgerinitiative "5G-freies Tutzing" setzt sich in einer Online-Petition für den Erhalt einer gesunden und zukunftsfähigen Lebenswelt ein. Update 9.7.20: Überreichung von 700 Unterschriften an Bürgermeisterin.>Online-Petition zum Mitzeichnen (gestartet am 01.05.2020)
>https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/5g-turbo-ausbau-im-landkreis-starnberg-laeuft-mehrere-standorte-schon-in-betrieb-13827670.html
28.06.2020, 00:00 Uhr

Mannheim / Ludwigshafen: Initiative informiert zum Thema 5G

Die "Interessengemeinschaft für gesundes Leben / BI gegen 5G in Mannheim und Ludwigshafen" will Politik und Öffentlichkeit über die Risiken des neuen Mobilfunkstandards 5G aufklären. So hat die vor kurzem gegründete Initiative z.B. aktuell alle Regionalpolitiker in Mannheim und Ludwigshafen angeschrieben und im Herbst eine Informationsveranstaltung mit Referenten von diagnose:funk geplant.
28.06.2020, 00:00 Uhr

Ludwigshafen / Mannheim: Initiative informiert zum Thema 5G

Die "Interessengemeinschaft für gesundes Leben / BI gegen 5G in Mannheim und Ludwigshafen" will Politik und Öffentlichkeit über die Risiken des neuen Mobilfunkstandards 5G aufklären. So hat die vor kurzem gegründete Initiative z.B. aktuell alle Regionalpolitiker in Mannheim und Ludwigshafen angeschrieben und im Herbst eine Informationsveranstaltung mit Referenten von diagnose:funk geplant.
28.06.2020, 00:00 Uhr

Warthausen-Birkenhard: Kindertagesstätte in der Nähe: Kommt der Mobilfunkmast doch nicht?

Auf der Birkenharder Turnhalle soll ein Mobilfunkmast errichtet werden, in der Nähe wird ein Kindergarten gebaut. Wie gefährlich sind die Strahlen? Jetzt wird das Thema erneut behandelt.>Schwäbische Zeitung, 28.06.20
26.06.2020, 00:00 Uhr

Plößberg-Wildenau: Funkmast-Standort verärgert Dorfgemeinschaft

Es formiert sich Widerstand. Rund 20 Wildenauer sind zwar nicht gegen den 28 Meter hohen Funkmasten, den die Telekom am Ortsausgang des Orts Richtung Wurmsgfäll plant. Sie kritisieren den Standort. Ihrer Meinung nach gibt es bessere Standorte für den Mobilfunkmasten, die bürgerfreundlicher wären.>Onetz.de, 26.06.20
26.06.2020, 00:00 Uhr

Reitwein: Funkmastbau in Reitwein trotz Bürgerprotest

Wie groß die Angst vieler Reitweiner vor möglichen negativen gesundheitlichen Auswirkungen des Funkmastes ist, geht aus dem offenen Brief an die Gemeindevertretung hervor, den Marina Blumhagen dem Bürgermeister zusammen mit rund 50 Unterschriften überreichte.>Märkische Online-Zeitung, 26.06.20
25.06.2020, 00:00 Uhr

Rudersberg: Umstrittenes Projekt - Telekom will 45 Meter-Mobilfunkmast bauen

[...] Die geplante Höhe sorgte indes bei einigen Ausschussmitgliedern für Unmut. Fraktionsvorsitzender Wolfgang Bogusch (Rudersberger Bürger) forderte die Verwaltung dazu auf, das Thema endlich mit den Bürgern zu diskutieren. Und erneuerte seinen Wunsch nach einem Vorsorgekonzept der Gemeinde zum Mobilfunk.>zvw.de, 25.06.20
24.06.2020, 08:35 Uhr

MOBILFUNKFREIE ZONEN IN DEN ZÜGEN DER DEUTSCHEN BAHN

Petition>https://www.openpetition.de/petition/online/mobilfunkfreie-zonen-in-den-zuegen-der-deutschen-bahn
24.06.2020, 08:35 Uhr

Petition gegen Mobilfunkstrahlung in Kitas und Schulen

Petition an den Bayerischen Landtag>https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-eine-gesunde-entwicklung-unserer-kinder-in-bayerischen-kitas-und-schulen-ohne-mobilfunkstrahlun
24.06.2020, 00:00 Uhr

Unterbreizbach: Bürgerinitiative gegen Funkmast in Pferdsdorf gegründet

Die Bürgerinitiative will in erster Linie den Bau eines neuen Vodafone Funkturmes in Pferdsdorf verhindern. Die Gegner haben Angst vor gesundheitlichen Folgen der Strahlung. Besonders der neue Funkstandard 5G steht im Fokus der Kritik. Zwischen Diedorf und Klings will Vodafone ebenso einen neuen Funkmast bauen. Auch hier gibt es schon Bedenken und Angst in der Bevölkerung. >rhoenkanal.de
24.06.2020, 00:00 Uhr

Wettenberg: Anwohner fordern Mitspracherecht in Sachen Mobilfunkmast

Der neue Mobilfunkmast auf dem Gelände des Krofdorfer Sportplatzes "Seeküppel" ist schon fast fertig. Rechtlich gibt es nichts zu bemängeln. Die Anwohner kritisieren allerdings die mangelnde Kommunikation. >Gießener Anzeiger, 24.06.20
23.06.2020, 00:00 Uhr

Hohenfels: Zu hohe Strahlenbelastung oder Daseinsfürsorge?

Die Debatte über mögliche Mobilfunkmasten geht weiter, diesmal betrifft es die Ortsteile Liggersdorf und Mindersdorf: die Telekom stellt erneut Anfrage zu Standorten, der Gemeinderat will zunächst Infos einholen und eine Bürgerbefragung könnte nach Ferien kommen.>Südkurier, 23.6.20
21.06.2020, 00:00 Uhr

Neuburg a. Rhein: Bürger laufen Sturm gegen Funkmast

Neuburger Bürger sind empört: Sie wollen keinen Funkmast im Ort, der höher als der Kirchturm sein wird. Der Gemeinderat hat dazu grünes Licht gegeben. Nun sind die Einwohner gegen die Pläne auf die Straße gegangen. Sie haben Redebedarf.>Die Rheinlandpfalz, 21.06.20
19.06.2020, 00:00 Uhr

Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Demonstration gegen Mobilfunksmog nn

Vor 10 Jahren wurde im Ort wurde gegen Mobilfunkantennen auf Hausdächern protestiert, eine Initiative hatte sich gebildet, ein Landtagsabgeordneter unterstützt. Die Grünen hatten ein Mobilfunkkonzept angestoßen, seither sind auch Messungen durch das Umweltinstitut München erfolgt. Jetzt steht ein LTE-Mobilfunkmast auf dem Bahngebäude der Deutschen Bahn, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gymnasium Höhenkirchen (in ca. 80 Metern Entfernung).>Merkur
18.06.2020, 00:00 Uhr

Welzheim: Bürgerinitiative will Mobilfunk-Mast verhindern

Der im Stadtteil Breitenfürst geplante Mobilfunkmast sorgt weiter für Kontroversen. Zum einen gibt es eine Online-Petition, die sich dafür ausspricht „nicht abgehängt zu werden“, zum anderen eine Bürgerinitiative und ebenfalls eine Online-Petition, die "NEIN" zum Mobilfunkmast in Breitenfürst sagt.>zvw.de, 18.06.20
14.06.2020, 14:25 Uhr

Schliengen: Gemeinderat lehnt Mobilfunkmast nahe des Bahnhofs ab

Schliengener Rat votiert gegen den von der Verwaltung vorgelegten Kompromiss mit einer knappen Mehrheit. Grund für die knappe Ablehnung waren in erster Linie Bedenken wegen der Strahlung.>Badische Zeitung, 16.05.20
12.06.2020, 00:00 Uhr

Köln: Mahnwache und Kundgebung zu 5G

Zum ersten Mal stellte sich die Bürgerinitiative 5G-freies Köln der Öffentlichkeit vor, mit einer Mahnwache und Kundgebung auf dem Roncalli-Platz am Kölner Dom. Markus Stockhausen, Trompeter und Komponist, ist der Initiator der Bürgerinitiative.>Redebeiträge der Bürgerinitiative 5G-freies Köln
12.06.2020, 00:00 Uhr

Bottrop-Kirchhellen: Anwohner wehren sich gegen Funkmast am Vossundern - mit Erfolg

Anwohner hatten die Errichtung eines Funkmastes am Vossundern in Grafenwald kritisiert, die SPD hatte das Thema in die Politik gebracht. Jetzt gab es gute Nachrichten von der Stadt. >Dorstener Zeitung, 12.06.20
09.06.2020, 15:55 Uhr

Gigabitregion und Telekom ziehen positive Bilanz

Vor einem Jahr begann in der Region ein deutschlandweit einmaliges Kooperationsmodell. Die Telekom und die Region Stuttgart vereinbarten eine Zusammenarbeit beim Ausbau des Glasfasernetzes. Jetzt zogen die Beteiligten eine erste Bilanz>https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.glasfasernetz-in-region-stuttgart-gigabitregion-und-telekom-ziehen-positive-bilanz.2dfd055b-bdd0-4b75-b66a-dce2d06162df.html#
08.06.2020, 08:10 Uhr

5G könnte Schäden an Augen und Haut verursachen

Die Ergebnisse einer vom Parlament beauftragten Studie zu möglichen gesundheitlichen Risiken elektromagnetischer Felder des Mobilfunks, speziell 5G, liegen nun vor.>https://www.meinbezirk.at/wieden/c-wirtschaft/5g-koennte-schaeden-an-augen-und-haut-verursachen_a4084008
07.06.2020, 00:00 Uhr

Michelbach a.d. Bilz: Skandalöses Vorgehen von Telekom und Grundstückseigentümer

Gegen den mehrfach geäußerten Willen von Bevölkerung und Gemeinderat soll der Hauptort der 3400-Seelen-Gemeinde alleine von der Telekom mit 21 Antennen bestrahlt werden – einzige Ausnahme: der Grundstücksverpächter.>diagnose:funk Artikel zur Chronologie, 07.06.20
05.06.2020, 09:05 Uhr

Eine Werbekampagne soll den Deutschen die Angst vor Handymasten nehmen

Verkehrsminister Scheuer will dafür sorgen, dass neue Funkmasten schneller genehmigt werden. Dabei soll auch eine neue Behörde helfen.>https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/telekommunikation-eine-werbekampagne-soll-den-deutschen-die-angst-vor-handymasten-nehmen/25880306.html?ticket=ST-435464-uALUZQwQzXR6XqyiLQQr-ap3
03.06.2020, 00:00 Uhr

Owingen-Billafingen: Bürgeranfrage wegen 5G

Eine Mitbürgerin erkundigte sich in der Ortschaftsratssitzung nach dem Stand des Mobilfunkgutachtens. Sie bittet den Ortschaftsrat einen Mobilfunk-Masten sowie die 5G Technik zu verhindern. Dazu erklärte der Ortsvorsteher, dass eine 5G Technik in Billafingen weder geplant noch von Betreibern angefragt wurde, und vom Ortschaftsrat im Moment auch nicht gesehen wird. Nach wie vor spricht sich aber das Gremium mehrheitlich für den Ausbau der Mobilfunktechnik in Billafingen unter Berücksichtigung des Vorsorgekonzeptes aus. >Mitteilungsblatt der Gemeinde, 13.6.20
30.05.2020, 08:35 Uhr

Schorndorf: Mobilfunk-Konzept gegen Strahlenbelastung

Schorndorf bekommt ein Mobilfunk-Vorsorgekonzept, das hat der Gemeinderat gegen die Empfehlung der Verwaltung entschieden. Diese Beweggründe hat die Mehrheit im Kommunalparlament. Das sagt die Verwaltung.>Stuttgarter Zeitung, 30.05.20
30.05.2020, 07:50 Uhr

Oßweil: Neuer Ärger um Sendemast

Wirtschaftsministerium fordert Stadtverwaltung auf, Baugenehmigung zu erteilen>Ludwigsburger Kreiszeitung über den Stress zwischen Wirtschaftsministerium, der Stadt Ludwigsburg und dem Petitionsausschuss
26.05.2020, 08:00 Uhr

Schweden nimmt öffentliches 5G-Netz in Betrieb

In Schweden ist laut dem Telekommunikationskonzern Tele2 das erste öffentliche 5G-Netz des Landes in Gang gesetzt worden. Das Unternehmen habe am Sonntag das erste öffentliche Netzwerk der fünften Mobilfunkgeneration aktiviert, wie Tele2 am Sonntag mitteilte.>https://www.digitalfernsehen.de/news/medien-news/international/schweden-nimmt-oeffentliches-5g-netz-in-betrieb-556523/
25.05.2020, 16:00 Uhr

Wenn Eltern nur aufs Handy starren

Die ersten Lebensjahre eines Kindes sind extrem wichtig für die Bindung zu den Eltern und auch für die Bindungsfähigkeit im späteren Leben. Wenn Mütter oder Väter aber ständig mit dem Handy hantieren, kann das äußerst ungute Folgen haben.>https://www.n-tv.de/wissen/Wenn-Eltern-nur-aufs-Handy-starren-article21794440.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
14.05.2020, 21:05 Uhr

Google-Stadt ist abgebrannt

Als Modell der Zukunft angepriesen, jetzt einfach abgesagt: Die digitale Smart City von Toronto wird nicht gebaut werden. Das Debakel dürfte die Diskussion darüber befeuern, was wirklich smart ist. Jim Balsillie, Mitbegründer des Blackberry-Herstellers Research in Motion, nannte das Projekt „ein kolonialistisches Überwachungskapitalismus-Experiment“.>https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/keine-smart-city-in-toronto-google-stadt-ist-abgesagt-16763217.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
13.05.2020, 11:40 Uhr

Die Videokonferenz läuft, der Datenschutz nicht

Arbeit im Homeoffice, digitale Behördengänge, Online-Mitgliedschaften – das Internet ermöglicht ein halbwegs normales Leben während der Coronavirus-Pandemie. Doch Datensicherheit ist oft nur zweitrangig. So können Sie sich schützen.>https://www.spektrum.de/news/so-ist-datenschutz-auch-waehrend-der-coronavirus-pandemie-moeglich/1732434?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute
13.05.2020, 11:30 Uhr

Region stimmt Mobilfunkmasten zu

Um das Mobilfunknetz auszubauen, werden auch auf Freiflächen, die eigentlich von Bebauung freigehalten werden sollen, neue Masten errichtet. Dafür hat die Region nun an zwei Standorten Ausnahmegenehmigungen erteilt.>https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.lichtenwald-und-muehlhausen-im-taele-region-stimmt-mobilfunkmasten-zu.325e7b27-94f3-4fdb-a63d-993fd7ad0a0a.html
12.05.2020, 12:40 Uhr

Senate asks FG to suspend 5G network deployment

The Senate on Tuesday asked the Federal Government to suspend the planned deployment of the Fifth Generation Network in Nigeria.>https://punchng.com/senate-asks-fg-to-suspend-5g-network-deployment/
09.05.2020, 09:40 Uhr

Is 5G Going to Kill Us All?

A new generation of superfast wireless internet is coming soon. But no one can say for sure if it’s safe.>https://newrepublic.com/article/157603/5g-going-kill-us-all
05.05.2020, 00:00 Uhr

Wald: Zu nah, zu hoch: Ärger um geplanten Mobilfunkmast am Friedhof

Die Telekom will über das Unternehmen Deutsche Funkturm in Wald einen neuen Mobilfunkmasten aufstellen, das Fürstenhaus Hohenzollern hat dafür ein Grundstück am Friedhof zur Verfügung gestellt. Bei den Anwohnern ist der Ärger groß: Der Mast sei mit 40 Metern zu hoch und zu nah an den ersten Häusern geplant. Auch die Verwaltung bat das Unternehmen, den Masten etwas weiter vom Ort weg zu bauen – ohne Erfolg. Die Anfrage wurde ohne Begründung abgelehnt.>Südkurier, 05.05.20
29.04.2020, 00:00 Uhr

Umstrittener 5G-Ausbau im Corona-Schatten

Während die Bundesregierung noch um eine gemeinsame Haltung ringt, treiben die Netzanbieter den Ausbau des 5G-Netzes voran - mithilfe des chinesischen Anbieters Huawei. Davor hatten Kritiker stets gewarnt.>tageschau.de, 29.04.20
28.04.2020, 22:50 Uhr

Wieso viele Ravensburger gegen 5G zu Felde ziehen

Das „Aktionsbündnis Ravensburg 5G-frei im öffentlichen Raum“ engagiert sich für eine Einwohnerversammlung in Ravensburg zum Thema 5G und sammelt dafür Unterschriften.>Schwäbische Zeitung, 28.04.20
28.04.2020, 16:55 Uhr

Erholung im Funkloch

Manche Menschen reagieren mit Krankheitssymptomen auf Strahlung, die von Handys ausgeht. Sie freuen sich über Lücken im Netz und sehen der neuen 5G-Technik skeptisch entgegen. Von Petra Walheim>https://www.hz.de/panorama/strahlung-erholung-im-funkloch-45803305.html
25.04.2020, 00:00 Uhr

München: Petition "Verbot des 5G-Netzes im Freistaat Bayern"

Im Januar hatte die im Herbst 2019 gegründete Mobilfunk-Initiative "Stopp5G München" gemeinsam mit 400 Bürger*innen dafür demonstriert, dass der Ausbau von 5G aufgeschoben werden soll, bis bewiesen ist, dass der Mobilfunkstandard unschädlich ist. Parallel dazu läuft seit letztem Jahr eine Online-Petition des überparteilichen Bündnisses. Die Mitzeichnungsfrist endet in Kürze.>Online-Petition zum Mitzeichnen
>BR24, 25.01.20
>Webseite der Initiative
>Süddeutsche Zeitung, 24.11.19
23.04.2020, 06:00 Uhr

Vodafone und Telekom forcieren 5G-Ausbau und nehmen LTE-Nutzer mit

Beide Mobilfunknetzbetreiber profitieren von einer neuen Technik, mit der sich LTE und 5G an einem Standort simultan einsetzen lässt.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Vodafone-und-Telekom-forcieren-5G-Ausbau-und-nehmen-LTE-User-mit-4707534.html
21.04.2020, 06:25 Uhr

Bitkom präsentiert Studie zur Akzeptanz von Mobilfunkmasten

Bürger sind beim Netzausbau gespalten Präsident Berg: Neuer 5G-Standard braucht mehr Aufklärung>https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Studie-zur-Akzeptanz-von-Mobilfunkmasten
20.04.2020, 18:05 Uhr

Forscher warnen vor »nie da gewesener Überwachung der Gesellschaft«

Apps können helfen, Sars-Cov-2 einzudämmen. Vor allem zur Kontaktverfolgung bei Covid-19 könnten sie sinnvoll sein. Doch sie bedrohen auch die Privatsphäre von Millionen Menschen, wie Wissenschaftler in einem offenen Brief mahnen.>https://www.spektrum.de/news/forscher-warnen-vor-nie-da-gewesener-ueberwachung-der-gesellschaft/1725312
20.04.2020, 11:55 Uhr

Ühlingen-Birkendorf: Mobilfunkmasten mitten im Dorf stoßen auf Protest der Bevölkerung

Bürger und Anwohner kritisieren aus Sorge vor hoher Strahlenbelastung eine Mobilfunkanlage in Birkendorf und fordern einen alternativen Standort.>Südkurier, 19.4.2020
18.04.2020, 07:05 Uhr

Gesichtserkennung: Mit dem Urheberrecht gegen Clearview vorgehen

Clearview hat ungefragt eine Datenbank mit Gesichtsbildern aufgebaut. Der Medienrechtler Thomas Hoeren erklärt, ob Nutzer Lizenzgebühren verlangen können.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gesichtserkennung-Mit-dem-Urheberrecht-gegen-Clearview-vorgehen-4701160.html?utm_source=pocket-newtab&fbclid=IwAR3sv2PdQ_PY4NJFpUm_FBIyOQ2b7oj7IWgH-DcH3_ADc1WHiSumnQ1hdFI
18.04.2020, 07:00 Uhr

Unionsfraktion bezeichnet EU als Bremse gegen das schnelle Internet

Deutschland will rasch Haushalte ans schnelle Glasfasernetz anschließen, vor allem auf dem Land. Doch die EU-Kommission hat Bedenken - und das ärgert die Unionsfraktion.>https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-04/unionsfraktion-glasfasernetz-ausbau-schnelles-internet-eu-kommission-kritik
16.04.2020, 00:00 Uhr

Sauerlach: Widerstand gegen Sendemasten in Kleineichenhausen

Anwohner befürchten einen Wertverlust ihrer Immobilien und gesundheitliche Schäden - und sammeln Unterschriften gegen die Pläne der Deutschen Telekom ...>Süddeutsche Zeitung, 07.04.20
15.04.2020, 00:00 Uhr

Konstanz-Litzelstetten: Petition 5 G - freie Bodenseeregion

"Schutz des Lebens VOR industriellen Interessen", unter diesem Motto hat jetzt die Bürgerinitiative für humanen Mobilfunk aus Litzelstetten eine Online-Petition gestartet (Stand 15.04.20). >Online-Petition zum Mitzeichnen
13.04.2020, 23:10 Uhr

Bundesregierung will mit Kommunen "5G-Skeptiker" überzeugen

Zusammen mit Kommunen will die Bundesregierung mehr Verständnis bei Bürgern für den Bau neuer Mobilfunkmasten erreichen und "5G-Skeptiker" überzeugen.>https://www.sueddeutsche.de/politik/bundesregierung-bundesregierung-will-mit-kommunen-5g-skeptiker-ueberzeugen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200403-99-575165
>https://www.focus.de/finanzen/boerse/wirtschaftsticker/bundesregierung-will-mit-kommunen-5g-skeptiker-ueberzeugen_id_11845514.html
10.04.2020, 20:15 Uhr

iPhone und Co.: Keine Gefahr durch Strahlung

Ist Strahlung gefährlich? Im Prinzip ja, aber es kommt immer darauf an, welcher Art diese ist und welche Energien sie trägt. Gesundheitsgefahren sind selbst für Vieltelefonierer eher unwahrscheinlich. Ein Versuch der Erklärung.>https://www.macwelt.de/ratgeber/iPhone-und-Co-Keine-Gefahr-durch-Strahlung-10752580.html?utm_source=macwelt-daily-automatisch&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&ext_id=3636258&pm_cat%5B0%5D=Apple&pm_cat%5B1%5D=iOS&pm_cat%5B2%5D=Mobile+Client&pm_cat%5B3%5D=Mobile+Plattformen&pm_cat%5B4%5D=Mobilfunk&tap=48589640d0b382798dc1a92dfaf8fd49&r=37175452313831860&lid=1453160&pm_ln=4

Presseschau

Kritische, investigative und informative Medienmeldungen, regelmäßig von diagnose:funk zusammengestellt. Unser Focus liegt auf den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN, Elektrosmog, Digitalisierung, Datenschutz und Gesundheit.

Kontakt

Beiträge und Meldungen an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche ● Schlagwörter

Wählen Sie ein Schlagwort der nachfolgenden Kategorien aus: