diagnose funk

Presseschau

Medienmeldungen zu den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN & Co.

Hinweis: Die nachfolgenden Meldungen müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden i.d.R. nicht kommentiert.

Beiträge filtern:
19.02.2020, 11:10 Uhr

Roth:Bürgerinitiative fordert Sendepause für 5G

Schädlich, unnütz, gefährlich und ein ökologischer Wahnsinn: die Rede ist vom neuen Mobilfunkstandard 5G, den die Bürgerinitiative "Sendepause" verhindern will.>https://www.donaukurier.de/lokales/hilpoltstein/Buergerinitiative-fordert-Sendepause-fuer-5G;art596,4483806
18.02.2020, 15:50 Uhr

IT- und Kommunikationstechnik auf dem Weg zum größten Energieverbraucher

steigende Emissionen der Informations- und Telekommunikationstechnologie>https://www.oekologische-plattform.de/2020/02/it-und-kommunikationstechnik-auf-dem-weg-zum-groessten-energieverbraucher/
17.02.2020, 11:20 Uhr

Book Review: The Triumph of Doubt Exposes the Disinformation Playbook in Action

Dark money and the science of deception>https://blog.ucsusa.org/kathleen-rest/book-review-the-triumph-of-doubt-exposes-the-disinformation-playbook-in-action
17.02.2020, 11:20 Uhr

Hamburger Datenschützer verhängt Bußgeld gegen Facebook

Facebook zahlt 51.000 Euro, weil das Unternehmen den Wechsel des Datenschutzbeauftragten nicht mitgeteilt hat. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Hamburger-Datenschuetzer-verhaengt-Bussgeld-gegen-Facebook-4660300.html
17.02.2020, 11:15 Uhr

Bayern: Datenschützer warnen vor Datenlecks auch in einzelnen Kliniken

Datenschützer sehen deutliche Defizite bei der IT-Sicherheit manchen Kliniken – die IT-Administrationen seien teilweise viel zu schlecht ausgestattet.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bayern-Datenschuetzer-warnen-vor-Datenlecks-auch-in-einzelnen-Kliniken-4660088.html
17.02.2020, 11:10 Uhr

BAD NEUSTADT: 5G: Mehr Chancen oder mehr Risiken?

Zum Thema Mobilfunk und 5G hielten Marco Schmitt und Norbert Dietzel einen Vortrag im Bildhäuser Hof>https://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/5G-Mehr-Chancen-oder-mehr-Risiken;art765,10407479
17.02.2020, 10:55 Uhr

Wörth a.d. Donau: 2500 sind gegen Stromtrasse

Eine Bürgerinitiative gegen den SuedOstLink übergab gesammelte Unterschriften an Wirtschaftsminister Aiwanger.>Mittelbayerische.de, 1.2.20
17.02.2020, 10:50 Uhr

Le billet vert. La 5G pas reçue 5 sur 5

L'électrosensibilité est une maladie actuellement non reconnue par l'OMS qui serait due aux ondes électromagnétiques. La première journée mondiale de protestation contre la 5G mobilise ce samedi 25 janvier toutes les associations inquiètes des conséquences que la 5G aurait sur la santé et l'environnement. >https://www.francetvinfo.fr/replay-radio/le-billet-vert/le-billet-vert-la-5g-pas-recue-5-sur-5_3781395.html
>https://www.ouest-france.fr/high-tech/telephonie/5g-l-agence-de-securite-sanitaire-s-inquiete-du-manque-de-donnees-sur-les-effets-des-ondes-6708663
17.02.2020, 10:50 Uhr

Intelligenz, die keinem hilft

Neue digitale Stromzähler sollen Kosten sparen und den Verbrauch senken. Tatsächlich werden die meisten Kunden davon nicht profitieren.>https://www.zeit.de/2020/08/digitale-stromzaehler-smart-meter-effizienz-stromverbrauch
17.02.2020, 10:45 Uhr

Switzerland suspends rollout of 5G for health reasons

Update 13-2: A representative of the Bafu, the Swiss Federal Office for the Environment, says that the FT report that the cantons have been requested to halt the rollout of 5G is “misleading,” writes Mobile World Live.>https://www.jrseco.com/switzerland-halts-rollout-of-5g-for-health-reasons/
17.02.2020, 10:15 Uhr

“Digitale Bildung”: Der abschüssige Weg zur Konditionierungsanstalt

Uns wird erzählt. Deutschland habe großen Nachholbedarf bei der Digitalisierung der Schulen. In einem sehr pointierten Gastbeitrag macht Peter Hensinger deutlich, das es keine Belege für bessere Lernerfolge durch Digitalisierung gibt, sondern das Gegenteil, und dass es letztlich darum geht, optimal konditioniertes Menschenmaterial hervorzubringen.>https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/digitale-bildung/
17.02.2020, 09:30 Uhr

Schramberg: Bürger starten Petitionen gegen Mobilfunkstandard 5G

Eine Reihe von Einwohnern der Region wendet sich mit einer Petition gegen die Einführung des Mobilfunkstandards 5G in Schramberg.>https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schramberg-buerger-starten-petitionen-gegen-mobilfunkstandard-5g.fc4bf762-e11a-40d4-9b2b-190db076f39f.html
17.02.2020, 00:00 Uhr

Eckernförde: 5G - Bürger warnen vor Strahlen-Risiken

Soll Eckernförde zur Smart City werden oder die elektromagnetische Strahlenbelastung begrenzen? 45 Bürger aus Eckernförde und Umgebung wünschen sich eine breite Diskussion darüber. In einem offenen Brief an die Stadt verweisen sie auf unkalkulierbare gesundheitliche Risiken durch einen 5G-Ausbau.>Kieler Nachrichten, 3.2.20
>Eckernförder Zeitung, 3.2.20
17.02.2020, 00:00 Uhr

Barnstedt: Funkstille zwischen Anwohnern und Bürgermeister

Anwohner am Butterberg kritisieren einen geplanten Mobilfunkmast und haben eine Bürgerinitiative gegründet. Sie machen sich Sorgen um ihre Gesundheit.>Landeszeitung.de, 2.2.20
17.02.2020, 00:00 Uhr

Mannheim: Freie Wähler beantragen Ausbaustopp und Mobilfunkstandortkonzept

Die Freien Wähler haben im Gemeinderat den Antrag "Moratorium beim Ausbau von 5G-Sendemasten im Stadtgebiet" eingebracht.>Antrag der Freien Wähler, 2.2.20
Download>Antrag der Freien Wähler, 2.2.20
17.02.2020, 00:00 Uhr

Beeskow: 5G-Gegner laden zum Infoabend

Der Aktionskreis 5G-freies Berlin-Brandenburg und die Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP) hatten in Beeskow zu einem Infoabend eingeladen.>MOZ.de, 1.2.20
17.02.2020, 00:00 Uhr

Gschwend: Bürger äußern Kritik an geplantem Mobilfunkmast

Mehr als 60 Personen kommen zum öffentlichen Informationsabend über die Errichtung eines Mobilfunkmastes zwischen Schlechtbach und Birkenlohe. Die Kritik aus dem Publikum orientierte sich zunächst an der viel zu späten Beteiligung gegenüber der Bevölkerung. >Südwest Presse, 31.1.20
17.02.2020, 00:00 Uhr

Lenggries: 984 Unterschriften gegen den 5G-Ausbau

Die Bürgerinitiative "Stopp 5G in Lenggries" hat dem Bürgermeister eine Petition übergeben. Die Initiatoren fordern: Die Gemeinde soll alle Bauanträge für 5G-Funkmasten ablehnen, so lange noch nicht abzuschätzen ist, welche Folgen die neue Technik für die Strahlenbelastung hat. Zudem fordert die Bürgerinitiative ein Mobilfunkvorsorgekonzept, in dem die Gemeinde die bestverträglichen Standorte ermittelt. >Süddeutsche Zeitung, 29.1.20
13.02.2020, 11:25 Uhr

Machen WLAN und 5G krank?

So viel Strahlung von WLAN, Funkmasten oder Bluetooth – das kann ja nicht gesund sein. Dies ist zumindest die Meinung vieler Menschen. So auch von Mario Babilon, wie er bei einem Vortrag im Bürgersaal verdeutlichte. Aber was ist an dieser Behauptung dran?>https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.bad-liebenzell-machen-wlan-und-5g-krank.8631fd3c-3f1d-4c16-8e2e-c6f49f67b7c9.html
13.02.2020, 11:00 Uhr

Studie: E-Sport schadet dem Schlaf

In einer Untersuchung der Deutschen Sporthochschule zu Gesundheit und Fitness schnitten die Computerspieler passabel ab. Verbesserungsbedarf gibt es dennoch.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-E-Sport-schadet-dem-Schlaf-4659276.html
13.02.2020, 10:45 Uhr

Le smartphone provoque le cancer pour la justice italienne

Telecom Italia a été condamnée à verser des indemnités à l’un de ses anciens employés, atteint d’une tumeur au cerveau.>https://www.capital.fr/economie-politique/le-smartphone-provoque-le-cancer-pour-la-justice-italienne-1359928
13.02.2020, 10:45 Uhr

5G-Ausbau bedroht Unfallnotruf für Autofahrer

Seit 2018 ist das automatische Notrufsystem eCall gesetzlich vorgeschrieben. Der ADAC kritisiert den nur lückenhaften Einsatz. Durch den Abbau des 3G-Netzes könnte es bald überhaupt nicht mehr funktionieren.>https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/5g-ausbau-bedroht-unfallnotruf-fuer-autofahrer,RpRKDFp
13.02.2020, 10:45 Uhr

Zeiterfassung per Fingerabdruck ist ohne Einwilligung der Beschäftigten nicht zulässig

Ein Arbeitgeber darf Beschäftigte nicht verpflichten, die Arbeitszeiterfassung per Fingerabdruck vorzunehmen. Eine Abmahnung, die ein Arbeitgeber einem Mitarbeiter erteilte, der sich weigerte das System zu nutzen, muss aus der Personalakte entfernt werden, entschied das Arbeitsgericht Berlin.>https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/datenschutz-zeiterfassung-per-fingerabdruck-zulaessig_76_509656.html
13.02.2020, 10:40 Uhr

Die Dorfberglinde wirft Sorgen auf

Langnau Die Linde auf dem Langnauer Dorfberg ist ausser Form. Ob die die nahe Mobilfunkantenne schuld daran ist? Gemäss einer deutschen Studie wäre das nicht unwahrscheinlich.>https://www.langenthalertagblatt.ch/region/emmental/die-dorfberglinde-bereitet-den-5gskeptikern-sorgen/story/28294029
10.02.2020, 19:30 Uhr

Jetzt trifft das Coronavirus auch Amazon und Sony

Am Coronavirus ist in den Weltnachrichten derzeit kaum ein Vorbeikommen. Auch auf das digitale Leben und die Zukunft der Mobilfunknetze kann das Virus am Ende Auswirkungen haben. Der Grund ist so simpel wie gefährlich - und die Auswirkungen immer realer. Jetzt trifft es auch Amazon.>https://www.inside-digital.de/news/amazon-sony-corona-virus-gefaehrlich-fuer-mwc-und-mobilfunknetze
10.02.2020, 19:30 Uhr

Eine Netzexpertin verrät, wie Whatsapp uns trotz verschlüsselter Chats überwacht

Whatsapp verschlüsselt seine Chats - und trotzdem erfährt der Konzern bei jedem Klick mehr über uns, als wir denken. Die Netzaktivistin Katharina Nocun erklärt, wie das funktioniert und warum es beinahe unmöglich ist, Konzerne wie Facebook mit falschen Angaben auszutricksen.>https://www.stern.de/digital/online/katharina-nocun-ueber-whatsapp---man-sollte-im-zweifel-davon-ausgehen--dass-die-konzerne-alles-sammeln--was-sie-koennen--9124910.html
10.02.2020, 19:25 Uhr

Missing Link: Nur ein Verbot bestimmter Algorithmen kann die Demokratie retten

Vom Analysten zum Aktivisten: Roger McNamee hat an Facebook gut verdient. Nun fordert er eine radikale Umkehr und ein Verbot von Amplifizierungs-Algorithmen.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Missing-Link-Nur-ein-Verbot-bestimmter-Algorithmen-kann-die-Demokratie-retten-4651750.html
10.02.2020, 19:20 Uhr

Menschen verbrauchen immer mehr Datenvolumen

Rund 2,77 Milliarden Gigabyte an Daten haben die Deutschen im Jahr 2019 über ihr Smartphone oder andere mobile Endgeräte verbraucht - deutlich mehr als 2018, wie Zahlen der Bundesnetzagentur zeigen.>https://www.golem.de/news/festnetzminuten-im-minus-menschen-verbrauchen-immer-mehr-datenvolumen-2002-146520.html
10.02.2020, 19:20 Uhr

Die DSGVO wird erst 2020 richtig scharfgestellt

Deutsche Datenschutzbehörden deuteten bereits Ende 2019 an, dass sie den Bußgeldrahmen der DSGVO nun auszuschöpfen gedenken. Für schlampige Unternehmen könnte 2020 ein teures Jahr werden.>https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/dsgvo-wird-erst-2020-richtig-scharfgestellt-a-87b25b0b-2562-409a-bd7f-2b7ab4394642
10.02.2020, 19:15 Uhr

Schutz vor Cybermobbing

Südtirols Kinder- und Jugendanwältin Daniela Höller ruft zu Vorsicht im Umgang mit dem Internet auf.>https://www.tageszeitung.it/2020/02/09/schutz-vor-cybermobbing/
10.02.2020, 19:15 Uhr

Deutsche Glasfaser an Investoren verkauft

Nach dem Besitzerwechsel werden die Deutsche Glasfaser und ein weiterer deutscher Netzbetreiber zu einer Unternehmensgruppe zusammengeführt. Beide erhalten viele Milliarden Euro für den FTTH-Ausbau.>https://www.golem.de/news/eqt-und-omers-deutsche-glasfaser-an-investoren-verkauft-2002-146532.html
10.02.2020, 19:10 Uhr

Arzt warnt vor Elektrosmog

NATURHEILVEREIN WERNER RUSCHE REFERIERT ÜBER 5G-AUSBAU>https://www.morgenweb.de/suedhessen-morgen_artikel,-viernheim-arzt-warnt-vor-elektrosmog-_arid,1597227.html
10.02.2020, 19:10 Uhr

Fotos von jedem dritten Kind in Österreich landen schon vor der Geburt im Netz

30 Prozent der Eltern teilen laut einer aktuellen Untersuchung bereits Ultraschall-Bilder ihrer Sprösslinge. Insgesamt dürften rund 37 Millionen Bilder und Videos von österreichischen Kindern bis sechs Jahren im Netz kursieren.>https://www.tt.com/artikel/30715870/fotos-von-jedem-dritten-kind-in-oesterreich-landen-schon-vor-der-geburt-im-netz
10.02.2020, 19:05 Uhr

A Radio Frequency Exposure Test Finds an iPhone 11 Pro Exceeds the FCC's Limit

A Test by Penumbra Brands to measure how much radiofrequency energy an iPhone 11 Pro gives off found that the phone emits more than twice the amount allowable by the U.S. Federal Communications Commission.>https://spectrum-ieee-org.cdn.ampproject.org/c/s/spectrum.ieee.org/tech-talk/telecom/wireless/radio-frequency-exposure-test-iphone-11-pro-double-fcc-limits.amp.html
10.02.2020, 19:05 Uhr

'Problematic' internet use grows among teens in Germany

As smartphones have become more and more ubiquitous, German teenagers are spending increasing amounts of time online. This is damaging their health, according to a new report by a German government agency.>https://www.dw.com/en/problematic-internet-use-grows-among-teens-in-germany/a-52277473
>https://www.zdf.de/nachrichten/heute/verhalten-jugendlicher-schwierig-bzga-studie-warnt-bei-medienkonsum-100.html
10.02.2020, 19:00 Uhr

Les Robins des Toits contre les ondes électromagnétiques

Auf Einladung der Rochoise AROSE Association kam die Öffentlichkeit am Dienstagabend in großer Zahl, um sich mit Les Robins des Toits über die Risiken elektromagnetischer Wellen zu informieren.>https://www.letelegramme.fr/finistere/la-roche-maurice/les-robins-des-toits-contre-les-ondes-electromagnetiques-06-02-2020-12496767.php
>https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.letelegramme.fr%2Ffinistere%2Fla-roche-maurice%2Fles-robins-des-toits-contre-les-ondes-electromagnetiques-06-02-2020-12496767.php
07.02.2020, 11:05 Uhr

Per Bluetooth zum Sex: Telekom bringt smarte Unterwäsche mit Love-Chip

Die Deutsche Telekom verkauft wieder ihre smarte Unterwäsche Love Magenta Connected Underwear. Mit Love-Chip in der Unterhose. Limitierte Auflage! >https://www.pcwelt.de/news/Per-Bluetooth-zum-Sex-Telekom-bringt-smarte-Unterwaesche-mit-Love-Chip-10750329.html?utm_source=best-of-pc-welt-manuell&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&ext_id=3635340&tap=48589640d0b382798dc1a92dfaf8fd49&r=37175382393831815&lid=1383915&pm_ln=40
06.02.2020, 15:40 Uhr

Bequem, aber gefährlich: Das gigantische Risiko der digitalen Wahlen

Bei der ersten Vorwahl der US-Demokraten verzögert sich das Ergebnis - weil per App abgestimmt wurde. Der Trend zur digitalen Wahl brandet immer wieder auf. Obwohl eigentlich alles dagegen spricht.>https://www.stern.de/digital/online/digitale-wahlen--bequem--aber-gefaehrlich---ein-gigantisches-risiko-9121872.html
06.02.2020, 15:35 Uhr

Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher

Nachdem Ultraschall-Beacons vor einigen Jahren einen eher schlechten Ruf erlangten, zeichnen sich mittlerweile auch einige sinnvolle Anwendungen ab. Das größte Problem der Technik bleibt aber bestehen: Sie ist einfach, ungeregelt und sehr anfällig für Missbrauch.>https://www.golem.de/news/kommunikation-per-ultraschall-nicht-hoerbar-nicht-sichtbar-nicht-sicher-2002-146076.html
06.02.2020, 15:35 Uhr

Hacker knacken smarte Türöffnungssysteme für DDoS-Attacken

Sicherheitsforscher beobachten weltweite Attacken gegen das Zugangssystem eMerge E3 von Nortek Security & Control.>https://www.heise.de/security/meldung/Hacker-knacken-smarte-Tueroeffnungssysteme-fuer-DDoS-Attacken-4651888.html
06.02.2020, 15:30 Uhr

„Permanente Erreichbarkeit kann so etwas wie Psychoterror sein“

Ein „Spiel mit dem Feuer“, sagte der Philosoph Christoph Türcke im Dlf zu den gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung. Deren ungeheure Dynamik müsse gezähmt werden – bei Kindern durch radikale Dosierung.>https://www.deutschlandfunk.de/smartphones-permanente-erreichbarkeit-kann-so-etwas-wie.911.de.html?dram:article_id=468613
06.02.2020, 15:30 Uhr

Handy-Datenklau: Medientrainer warnt Schüler

Medientrainer David Schomburg hat sich an den Bildern bedient. Ganz legal, denn zu Beginn der Schulstunde haben sich die Kinder seine App heruntergeladen. Als sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmten, erteilten sie Schomburg automatisch Zugriff auf Fotos und Kontakte. "So ist das bei vielen Apps üblich. W>https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Handy-Datenklau-Medientrainer-warnt-Schueler,medientraining100.html
06.02.2020, 15:30 Uhr

KI: Das "Greenwashing" muss ein Ende haben

In der Debatte um Ethik in der Künstlichen Intelligenz gibt es bislang kaum technische Konsequenzen. 2020 muss sich das ändern, fordern Experten.>https://www.heise.de/tr/artikel/KI-Das-Greenwashing-muss-ein-Ende-haben-4647795.html
04.02.2020, 14:30 Uhr

Weniger Strahlung, mehr Daten

Für Schorndorf soll – wenn es nach der Mehrheit im Technischen Ausschuss geht – ein Mobilfunk-Vorsorgekonzept erstellt werden. Damit sollen leistungsstarke und dennoch strahlungsarme Standorte für Mobilfunkanlagen identifiziert werden.>https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.mobilfunk-vorsorgekonzept-fuer-schorndorf-weniger-strahlung-mehr-daten.cfe89f45-38cb-4718-9316-5620e2ec59a4.html
>https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.mobilfunk-vorsorgekonzept-fuer-schorndorf-weniger-strahlung-mehr-daten.5070af8a-7a3f-4371-a247-a2d38c33627b.html
04.02.2020, 06:30 Uhr

FDP warnt vor Einsatz von Gesichtserkennung durch deutsche Geheimdienste

Das Bundesinnenministerium will über den möglichen Einsatz von Gesichtserkennung durch deutsche Nachrichtendienste keine Auskunft geben. Die FDP will das nicht hinnehmen.>https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/clearview-datenbank-fdp-warnt-vor-einsatz-von-gesichtserkennung-durch-deutsche-geheimdienste/25496682.html?ticket=ST-172104-goOrInwYHes75md6wCjG-ap1
04.02.2020, 06:30 Uhr

„Wir rücken nicht von der Strafe ab. Was wäre das für ein Signal?“

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber kann nicht verstehen, dass sich die deutsche Wirtschaft immer noch über die Datenschutzgrundverordnung beschwert. Hiesigen Telekomfirmen droht er mit dem Beispiel von 1&1.>https://www.welt.de/wirtschaft/article205402427/Datenschutz-Ulrich-Kelber-droht-mit-dem-Beispiel-von-1-1.html
04.02.2020, 06:30 Uhr

Immer mehr Kinderpornos auf Smartphones von Schülern

"Es ist ein Kampf gegen Windmühlen" sagt die Polizei zu immer mehr kinderpornografischen Inhalten auf den Telefonen von Schülern.>https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.tatort-handy-immer-mehr-kinderpornos-auf-smartphones-von-schuelern.db977c3a-fdcc-4057-b3ed-2f73cf107522.html
04.02.2020, 06:20 Uhr

Das Handy ist kein Beruhigungsmittel: Tipps für Eltern im Internetzeitalter

Die Technisierung unserer Welt ist eine Herausforderung für Jung und Alt>https://www.derstandard.at/story/2000106557234/das-handy-ist-kein-beruhigungsmittel-tipps-fuer-eltern-im-internetzeitalter
04.02.2020, 06:20 Uhr

„Hoffnung für Schadstoffpatienten“

"Clean unit" für schwere Fälle von Hypersensibilität Eingerichtet wird nun eine „clean unit“, in der die schwersten Fälle von Hypersensibilität behandelt werden – wo weder Chemikalienausgase noch Elektrosmog sind, wo das Personal weder Kosmetik, Deodorant, Parfum noch ein Handy bei sich tragen darf.>https://www.wort.lu/de/politik/hoffnung-fuer-schadstoffpatienten-5e26d06fda2cc1784e354708
04.02.2020, 06:15 Uhr

Mobilfunk - die unterschätzte Gefahr

Der Mobilfunkstandard 5G mobilisiere immer mehr Bürger in der EU zum Widerstand. Mit dieser Botschaft bestärkte der Physiker und Europaabgeordnete Prof. Klaus Buchner über 130 Zuhörer, die auf Einladung der ÖDP Würzburg zum Wahlkampf-Vortrag gekommen waren, gegen zu hohe Strahlung tätig zu werden.>https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Mobilfunk-die-unterschaetzte-Gefahr;art735,10391095
04.02.2020, 06:10 Uhr

"Kinder haben Redebedarf": Berliner Kita verbietet Eltern Handynutzung

Eltern spielen am Handy, anstatt sich mit den eigenen Kindern zu beschäftigen. Sei es zu Hause, bei einem Ausflug oder eben beim Holen und Bringen. Dabei brauchen die Kleinen doch Zuwendung. Die Kita Umka hat Eltern nun die Handynutzung untersagt.>https://www.focus.de/familie/eltern/berlin-sprich-mit-mir-kita-erlaesst-handy-bann-fuer-eltern_id_11608354.html
>https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez---stadt/nach-kurier-bericht-bekommen-jetzt-alle-eltern-handyverbot--36166340
04.02.2020, 06:10 Uhr

Krank durch Mobilfunk? Landwirt schildert seine Erfahrungen

Mathias Steinberger, der einen Bauernhof in der Nähe von Schrobenhausen bewirtschaftet, ist überzeugt, dass Gesundheitsschäden, die er selbst, aber auch seine Kühe erlitten, auf die Einwirkungen eines Mobilfunk-Mastes zurückzuführen sind, der unweit seines Hofes aufgestellt wurde.>https://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Krank-durch-Mobilfunk-Landwirt-schildert-seine-Erfahrungen;art600,4472959
02.02.2020, 16:50 Uhr

Digitaler Rausch

DIGITALISIERUNG Suchmaschine, E-Mail, Surfen: Unser Datenhunger braucht gigantische Mengen Strom und heizt damit die Klimakrise weiter an. Doch wir könnten gemeinsam mit Forschern und Unternehmen das Internet grüner machen.>https://schrotundkorn.de/lebenumwelt/lesen/digitaler-rausch.html
02.02.2020, 16:50 Uhr

Ruf mich nicht an

Die Menschen in Bardenitz verstanden sich eigentlich immer gut - bis ein Handymast gebaut werden sollte. Wie ein Dorf in Brandenburg daran zerbricht, endlich aus dem Funkloch herauszukommen.>https://www.sueddeutsche.de/panorama/netzausbau-brandenburg-bardenitz-1.4779540?reduced=true
02.02.2020, 00:00 Uhr

Dornstetten: Kritik an geplantem Mobilfunkmast in Aach

Der geplante Mobilfunkmast in Aach an der Stuttgarter und Dietersweiler Straße ist nach Ansicht eines Experten "aus Sicht des Immissionsschutzes ausgesprochen unglücklich".>Schwarzwälder Bote, 30.01.20
02.02.2020, 00:00 Uhr

Rheinstetten-Forchheim: Mobilfunkmast ist Anwohnern zu hoch

Rund ein Dutzend Grundstückseigentümer aus der direkten Nachbarschaft der „Alten Post“ haben jetzt OB Schrempp angeschrieben. Sie beantragen, dass der Gemeinderat den veralteten Bebauungsplan Forchheim-Nord an die heutige Zeit anpasst und baldmöglichst eine Veränderungssperre für das betroffene Gebiet verhängt wird.>Badische Neueste Nachrichten, 24.01.20
02.02.2020, 00:00 Uhr

Schwarzenberg-Bermsgrün: Mobilfunk-Betreiber zieht Antrag zurück

Die Deutsche Funkturm GmbH will in Bermsgrün eine Mobilfunkanlage installieren. Am Haus des Gastes wird daraus nichts; Anwohner sind dagegen.>Freie Presse, 23.01.20
02.02.2020, 00:00 Uhr

Obergriesbach: Wohin damit? Mobilfunkmast erregt die Gemüter

"Ja, aber woanders", steht in roten Buchstaben auf dem Flyer, der in den nächsten Tagen an alle Haushalte in Obergriesbach und Zahling verteilt werden soll. Bürger haben eine Infoveranstaltung geplant.>Augsburger Allgemeine, 24.01.20
02.02.2020, 00:00 Uhr

Bad Kohlgrub: 5G-Netz: Gemeinde steht ungeprüftem Ausbau kritisch gegenüber

„Die Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch, Tier und auf die Umwelt sind noch nicht ausreichend erforscht“, sagte der Bürgermeister im Gemeinderat. Ein Grund, schon im Vorfeld von möglichen künftigen Planungen Vorsicht walten zu lassen. Mit einem Grundsatzbeschluss setzte das Gremium ein klares Signal.>merkur.de, 23.01.20
02.02.2020, 00:00 Uhr

Auerbach: Rat vertagt Beschluss zu Mast für Mobilfunk

Der Gemeinderat hat einen Bauantrag für die Errichtung eines 40 Meter hohen Stahlgittermastes für Mobilfunkantennen vertagt. Ein Auerbacher hat im Rahmen der Bürgerfragestunde gebeten, auch an mögliche Gesundheitsschädigungen zu denken. Es gebe Studien, die belegen, dass die vom Mobilfunk ausgehende Strahlung zumindest krebsfördernd sein kann, sagte er. >Freie Presse, 29.01.20
02.02.2020, 00:00 Uhr

Uffing: Mobilfunkmast soll fast neun Meter höher als der Kirchturm werden

Der Mobilfunkmast in Uffing soll fast neun Meter höher als der Kirchturm werden. Dies ruft scharfe Kritik hervor.>merkur.de, 28.01.20
02.02.2020, 00:00 Uhr

Hattenhofen: Gemeinderat lehnt Funkmast für Bahn ab

Der Gemeinderat hat einen geplanten Funkmasten auf Gemeindeflur erst einmal abgelehnt, weil der geplante Standort zu nahe am Ortsgebiet war.>merkur.de, 28.01.20
30.01.2020, 10:00 Uhr

The Case for Making Low-Tech ‘Dumb’ Cities Instead of ‘Smart’ Ones

High-tech smart cities promise efficiency by monitoring everything from bins to bridges. But what if we ditched the data and embraced ancient technology instead?>https://getpocket.com/explore/item/the-case-for-making-low-tech-dumb-cities-instead-of-smart-ones?utm_source=twtrsynd&utm_medium=social
>https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fgetpocket.com%2Fexplore%2Fitem%2Fthe-case-for-making-low-tech-dumb-cities-instead-of-smart-ones%3Futm_source%3Dtwtrsynd%26utm_medium%3Dsocial
30.01.2020, 10:00 Uhr

Ökologen fordern die Einstellung des 5G-Einsatzes

Mehr als 192.000 Menschen aus 203 Ländern kommen zusammen, um die Lähmung des 5G-Einsatzes aufgrund der zunehmenden Strahlung zu fordern>https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.ilustradordigital.es%2Fdespliegue-del-5g
30.01.2020, 09:55 Uhr

Hamburger Datenschützer warnt vor Huawei

US-Geheimdienste haben die Bundesregierung vor Huawei gewarnt. Aus Sicht des Hamburger Datenschützers Caspar darf das nicht ohne politische Konsequenzen bleiben.>https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/aufbau-der-5g-infrastruktur-hamburger-datenschuetzer-warnt-vor-huawei/25489158.html?ticket=ST-3724771-c9z6YTu6wRXSTfh0Kzzp-ap3
30.01.2020, 09:50 Uhr

Ärzte schlagen Alarm: Kinder, weg vom Smartphone!

Eine Umfrage bei Medizinern verdeutlicht: Kinder verbringen viel zu viel Zeit mit Smartphone, Konsole und Tablet.>https://www.rnd.de/gesundheit/kinder-und-smartphones-arzte-schlagen-alarm-GA23LXDL6JFX3GPLRYY42DZHUQ.html
>https://www.verbraucherschutz.com/verbraucherwelt/kinderaerztechef-warnt-handy-fuer-kinder-nicht-unter-elf-jahren/
30.01.2020, 09:50 Uhr

Muss beim Wandern im Spessart unbedingt G5-Mobilfunk verfügbar sein ?

Leserzuschrift>https://www.mainpost.de/ueberregional/meinung/leserbriefe/Muss-beim-Wandern-im-Spessart-unbedingt-G5-Mobilfunk-verfuegbar-sein;art17031,10395694
29.01.2020, 17:15 Uhr

EU-Kommission empfiehlt Sicherheitsvorkehrungen für das 5G-Netz

Die EU-Kommission hat ihre Empfehlungen für den Umgang mit Netzwerkausrüstern wie Huawei abgegeben.>https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/huawei-kommission-5g-1.4776294
28.01.2020, 16:45 Uhr

Anti-5G protesters say it's 'the new tobacco' and damages DNA, causes miscarriages

Ahead of a global day of protests against 5G, activists say the latest generation of wireless technology will harm Brits if the planned rollout continues>https://www.dailystar.co.uk/news/weird-news/anti-5g-protesters-say-its-21344051?utm_source=twitter.com&utm_medium=social&utm_campaign=sharebar
28.01.2020, 16:45 Uhr

Protests to take place Saturday around the world

Climate change and plastic in the oceans are not the only environmental dangers 21st century society is facing. According to local environmentalist Fred Sinclair, there is also the much touted installation of the 5G network and its unknown impact on humans.>https://www.wellsvilledaily.com/news/20200122/former-county-legislator-more-5g-awareness-needed
28.01.2020, 16:35 Uhr

Gegner der 5G-Technologie warnen vor Gefahren für Gesundheit

Am Samstag fanden in mehr als 30 Ländern Proteste gegen die 5G-Technologie statt. Auch in der Schweiz gingen die Menschen auf die Strasse. Unter anderem in St.Gallen und Zürich.>https://www.toponline.ch/news/zuerich/detail/news/gegner-der-5g-technologie-warnen-vor-gefahren-fuer-gesundheit-00127820/
28.01.2020, 16:30 Uhr

Six Italian Courts Have Ruled that Cell Phones Cause Brain Tumors

On January 13, 2020, Turin’s Court of Appeals confirmed a 2017 decision determining that a former Telecom Italia worker’s acoustic neuroma (a benign tumor in the ear) was caused by his mobile phone use>https://childrenshealthdefense.org/news/six-italian-courts-have-ruled-that-cell-phones-cause-brain-tumors/
>https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fchildrenshealthdefense.org%2Fnews%2Fsix-italian-courts-have-ruled-that-cell-phones-cause-brain-tumors%2F
28.01.2020, 16:30 Uhr

Strah­len­de Zukunft ver­hin­dern - Glo­ba­ler Pro­test­tag gegen 5G

In Deutsch­land wird es unter ande­rem Demons­tra­tio­nen in Aachen, Bay­reuth, Ber­lin, Bonn, Bre­men, Dres­den, Frank­furt, Ham­burg, Kiel und Mag­de­burg, Mün­chen und Nürn­berg geben.>https://hallesche-stoerung.de/strahlende-zukunft-verhindern-globaler-protesttag-gegen-5g/
26.01.2020, 20:00 Uhr

Schlaflos und erschöpft: Experte warnt vor Gesundheitsrisiken durch 5G

„Die Behauptungen der Mobilfunkindustrie, dass elektromagnetische Felder im Mikrowellenbereich nur auf die äußeren Zentimeter des Körpers einwirken würden, sind eindeutig falsch. Es gibt keine Tests zur biologischen Verträglichkeit von tatsächlicher 5G-Strahlung [...].", schreibt Martin M. Pall, emeritierter Professor für Biochemie und Grundlagenforschung in der Medizin.>Bayerische Staatszeitung, 11.01.20
26.01.2020, 00:00 Uhr

Esslingen: Streit um Sendemasten

In Zukunft dürfen die Netzanbieter auch Funkmasten auf bestimmten städtischen Gebäuden aufstellen. Statt eines klaren Bekenntnisses, nun auch einen Beitrag zum Ausschöpfen des enormen Innovations- und Wertschöpfungspotenzials, das 5G birgt, leisten zu wollen, dominieren in der Vorlage zum Mobilfunknetz die skeptischen Töne. >Stuttgarter Nachrichten 22.01.2020
26.01.2020, 00:00 Uhr

Waidhofen-Stadel: 5G-Debatte im Kino

Einen Film über mögliche schädliche Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung auf die menschliche Gesundheit zeigt das Pfaffenhofener Kino auf Anregung eines Waidhofener Landwirts. Mathias S. hat seinen Hof im Waidhofener Ortsteil Stadel, wo es in unmittelbarer Nähe einen Mobilfunkmast gibt. Im Anschluss an die Filmvorführung wird er über Krankheiten bei sich und seinen Tieren berichten.>Donau-Kurier, 23.01.2020
26.01.2020, 00:00 Uhr

Saaldorf-Surheim: Gemeinde will bei Mobilfunkmast mitreden

Die Telekom will einen neuen Mobilfunkmasten in der Gemeinde Saaldorf-Surheim errichten. Der Bauausschuss der Gemeinde hat am Abend darüber gesprochen – und hat vor allem ein Ziel: Der Mast muss möglichst weit weg von Wohngebäuden, damit die Strahlenbelastung für die Bürger möglich niedrig bleibt. >Bayernwelle, 20.01.20
26.01.2020, 00:00 Uhr

Augsburg: Stadtrat will ungebremsten Aufbau von 5G im Stadtgebiet verhindern

ÖDP-Stadtrat Christian Pettinger hat einen Antrag bei OB Gribl eingereicht, mit dem er einen ungebremsten Aufbau des neuen Mobilfunkstandards 5G im Stadtgebiet verhindern möchte. Die Stadt soll auch den privaten Immobilienbesitzern von der Montage dieser Anlagen abraten, da z.B. derzeit noch völlig unklar sei, wer die Haftung übernimmt für Gesundheitsschäden, die auf die Mobilfunkstrahlung der Anlagen zurückzuführen sei. >presse augsburg, 20.01.20
26.01.2020, 00:00 Uhr

Otterfing: Sorge vor 5G spaltet Otterfinger Gemeinderat

Die Diskussion um den neuen Mobilfunkstandard 5G und dessen Auswirkungen haben jetzt auch Otterfing erreicht. Weil die Risiken der hochfrequenten Strahlung noch nicht abgeschätzt werden können, sprach sich der Gemeinderat mehrheitlich gegen einen Funkmast im Bereich der Autobahn aus. Verhindern kann er ihn aber nicht.>merkur.de, 20.01.20
26.01.2020, 00:00 Uhr

Jesewitz-Liemehna: Funkturmpläne stoßen auf Widerstand

In Liemehna soll ein Sendemast errichtet werden. Doch die Pläne stoßen auf Widerstand in der Bevölkerung. Und überhaupt seien noch viele Fragen offen, sagt Ortsvorsteher Torsten Klinge. Wie geht es nun weiter?>Leipziger Volkszeitung, 18.01.20
25.01.2020, 15:45 Uhr

Global day of protest planned against 5G rollout

On January 25, 2020, environmental groups are planning events in 31 capital cities so far, with more being added daily. Their goal is to stop the deployment of millions of 5G antennas on Earth and 50,000 5G satellites in space, and to secure emergency high-level meetings with officials in governments and international governmental organizations including the European Union, the United Nations, and the World Health Organization.>http://thegreentimes.co.za/global-day-of-protest-planned-against-5g-rollout/
25.01.2020, 15:40 Uhr

5 G-Gegner demonstrieren

In München haben die Provider erste Standorte in Betrieb genommen, vor allem im BMW-Park und am Medienstandort Unterföhring. Doch welche Gefahren birgt die erhöhte Strahlenmenge für die Gesundheit von Mensch und Tier? Wie steht es um die Datensicherheit?>https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-5-g-gegner-demonstrieren-1.4770279
25.01.2020, 15:40 Uhr

Verbraucherzentrale protestiert gegen 5G

Auch in Südtirol, das gemäß Regierungsplänen ein „smart Country“ werden soll (siehe Regierungsabkommen SVP-Lega), plant man eine Zunahme der vernetzten Objekte, sowie immer neue Applikationen um die Beziehungen zwischen Bevölkerung und der öffentlichen Verwaltung zu regeln.>https://www.stol.it/artikel/chronik/verbraucherzentrale-protestiert-gegen-5g
25.01.2020, 00:00 Uhr

Worldwide Protests against 5G on January 25, 2020

Protests will take place in many countries on Saturday, January 25, 2020. This is the first Global Day of Protest against 5G. It is only the first of more to come until our voices are heard and the irradiation of the Earth is stopped. In the days leading up to January 25, the 5G Space Appeal, with over 3,300 pages of signatures, will be delivered in person to many governments.>https://www.globalresearch.ca/worldwide-protests-against-5g-on-january-25-2020/5699989
24.01.2020, 09:15 Uhr

Eine Denkpause für die Digitalisierung

Nach dem Cyberangriff auf die Gießener Universität geht es nicht nur um die Überprüfung von Sicherheitstechnologien. Wir müssen offen die Frage diskutieren, wie viel und welche Form von Digitalisierung wir wirklich brauchen – und welche Risiken damit verbunden sind. Ein Gastbeitrag. >https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gastbeitrag-zu-cyberangriffen-eine-denkpause-fuer-die-digitalisierung-16595318.html?premium
24.01.2020, 08:30 Uhr

BfDI für Verbot von biometrischer Gesichtserkennung im öffentlichen Raum

Biometrische Gesichtserkennung im öffentlichen Raum sollte in Europa verboten sein. Der BfDI befürchtet Eingriffe in Grund- und Freiheitsrechte.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/BfDI-Biometrische-Gesichtserkennung-im-oeffentlichen-Raum-verbieten-4643255.html
24.01.2020, 08:30 Uhr

Passwörter zu 515.000 Servern und IoT-Geräten veröffentlicht

Der Betreiber eines DDoS-Dienstes hat eine lange Liste mit Zugangsdaten und IP-Adressen von Servern, Routern und IoT-Geräten veröffentlicht. Die Daten könnten zum Aufbau eines Botnetzwerkes missbraucht werden - oder um die Geräte zu zerstören.>https://www.golem.de/news/datenleck-passwoerter-zu-515-000-servern-und-iot-geraeten-veroeffentlicht-2001-146146.html
24.01.2020, 08:25 Uhr

Europapolitiker Prof. Klaus Buchner fordert Stopp des 5G-Ausbaus

Der Physiker überzeugte die Zuhörer, weil er ohne Polemik argumentierte, nicht einseitig gegen die Mobilfunktechnik wetterte, sondern für eine sinnvolle Nutzung von Handys und Co. warb, außerdem moderate Konzepte in petto hatte, mit denen sich die Strahlungsintensität enorm reduzieren lässt.>https://www.kreisbote.de/lokales/kempten/klaus-buchner-fordert-stopp-5g-ausbaus-technologie-kurzen-beinen-vortrag-kemptener-oedpub-13453704.html
24.01.2020, 08:25 Uhr

Experte zum Handykonsum: "Wir müssen uns grundlegend umprogrammieren"

Der Bonner Informatikprofessor Alexander Markowetz hat das Nutzungsverhalten von 60.000 Personen ermittelt. Und prophezeit einen digitalen Burnout, wenn wir nichts ändern.>https://www.nw.de/lifestyle/netzwelt/22657574_Experte-zum-Handykonsum-Wir-muessen-uns-grundlegend-umprogrammieren.html
24.01.2020, 08:15 Uhr

"Es gibt einen Zusammenhang zwischen dem Gebrauch von Mobiltelefonen und Krebs."

Der zweite Grad akzeptiert das Urteil des Court of Ivrea von 2017, das im Fall eines Telekommunikationsangestellten ergangen ist, der an einem Neurinom des akustischen Nervs leidet>https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.lastampa.it%2Ftorino%2F2020%2F01%2F14%2Fnews%2Fscrivete-sui-cellulari-che-il-loro-uso-prolungato-e-non-corretto-puo-far-male-alla-salute-1.38328147
>https://www.lastampa.it/torino/2020/01/14/news/scrivete-sui-cellulari-che-il-loro-uso-prolungato-e-non-corretto-puo-far-male-alla-salute-1.38328147
22.01.2020, 00:00 Uhr

WLAN & 5G - Dr. Oberfeld und DI Reiter berichten aus der Praxis

Vortrag von Dr. Oberfeld (Umweltarzt der Landessanitätsdirektion) und DI Reiter (Baubiologe) in Anif (Salzburg) zu 5G, WLAN und die praktischen Auswirkungen am 15.01.20 Dr. Oberfeld berichtete auch zunehmend von Lehrkräften, die die Hochfrequenzexposition mit der 10Hz Pulsung des WLAN Signals nicht mehr vertragen. Mütter berichten von müde nach Hause kommenden Kindern mit nachlassenden schulischen Leistungen. z.B. Ein Kind ist gezwungen im WLAN Unterricht zu sitzen und hat damit Beschwerden. Aus Angst vor Mobbing schluckt es alles....Voraussichtlich wird es die Matura nicht schaffen... Beispiele: Kinder wurden aus den WLAN Klassen herausgenommen und haben ihre Leistungen wieder stabilisiert. Industrie und Lobbyisten wollen die Milliarden wieder einstreichen und werben für 5G um jeden Preis.... Vom exzessiven Energiemehrverbrauch durch zehntausende neue Antennen und den vielen erforderlichen Serverzentren wird nicht gesprochen.... Auch der Raubbau seltener Erden mit enormen Umweltschäden (z.B. China, Kongo) spielt keine Rolle.... In ÖPNV werden durch WLAN und massenhafter Smartphone Nutzung Werte erreicht, die um das zig-fache über von Umweltmedizinern empfohlenen Vorsorgewerten liegen. Elektrosensible Personen können das zunehmend nicht mehr nutzen. Betroffene Personen noch im Berufsleben (keine Psychos!) berichteten darüber. Es müssen analog Nichtraucher Abteilen auch in Zügen möglichst belastungsreduzierte Bereiche geschaffen werden. Die zuehmend Betroffenen wissen oft nicht, wo Ursachen für Kopfweh, Müdigkeit, schlechter Schlaf, etc. liegen. Zahlreiche Studien belegen Zellschäden.....Abnahme der Spermienqualität um ca. 60% (eingeschaltetes Smartphone in der Hose), bis hin zur Zunahme von Tumorarten. Pflanzenschäden, Bienenirritationen mit verminderten Rückkehrquoten werden weiter zunehmen. Die HF Strahlungen werden durch das "Beam Forming" der 5G Antennen gerade bei Menschenansammlungen zu erheblichen Mehrbelastungen führen. Es sammeln sich zunehmend Bürgerinitiativen und Petitionen. Bad Wiessee ist aus 5G ausgestiegen, so wie Brüssel, Genf und andere Städte ... In der Schweiz müssen die Grenzwerte erhöht werden, damit 5G eingeführt werden kann-noch hält dort die Politik dagegen (wie lange noch?) In Deutschland mit 100 fach höheren Grenzwerten (im Vergleich zu Schweiz), die ihren Namen nicht verdienen, ist alles möglich. Über das Klima regen sich viele auf, aber über Techniken und Fehlentwicklungen, welche nachweislich im persönlichen Umfeld extreme gesundheitliche Belastungen insbes. für Jugend und Kinder mit sich bringen sowie erhebliche Folgen für Natur und Artenvielfalt haben, wird nicht gesprochen.... Die Politik versteckt sich hinter "amtlichen" Werten, die alles erlauben, aber die Menschen und die Umwelt nicht schützen. Aufklärung ist wichtiger denn je. Aber bei Asbest hat es auch über 80 Jahre gedauert..... Zusammengefasst von: Manfred Hofmeister Kohlerbachstr. 51 83435 Bad Reichenhall
21.01.2020, 20:40 Uhr

Warum automatisierte Gesichtserkennung so gefährlich ist

Ein kleines Unternehmen hat eine gigantische Datenbank mit Milliarden Fotos von Gesichtern aufgebaut. Wie funktioniert das? Wäre das in Deutschland legal? Können sich Nutzer wehren? Neun Antworten zum Fall Clearview.>https://www.sueddeutsche.de/digital/clearview-datenschutz-gesichtserkennung-dsgvo-1.4766724?referrer=push
20.01.2020, 12:50 Uhr

Thyroid Cancer, Genetic Variations, and Cell Phones Linked in New Yale School of Public Health Study

Radiation from cell phones is associated with higher rates of thyroid cancer among people with genetic variations in specific genes, a new study led by the Yale School of Public Health finds.>https://publichealth.yale.edu/news-article/22332/
>https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fpublichealth.yale.edu%2Fnews-article%2F22332%2F
20.01.2020, 12:45 Uhr

Mobilfunk- und Wlan-Strahlung in Meßkirch: Begründete Angst oder Panikmache?

Mediziner Wolf Bergmann klärt in Meßkirch über Mobilfunk und seine gesundheitlichen Folgen auf. Das Thema stößt auf großes Interesse. Veranstalter ist die neue Bürgerinitiative Mobilfunk Meßkirch.>https://www.suedkurier.de/region/linzgau/messkirch/Mobilfunk-und-Wlan-Strahlung-in-Messkirch-Begruendete-Angst-oder-Panikmache;art372566,10410282
20.01.2020, 12:40 Uhr

Experte: Mobilfunk-Strahlung kann Krebs verursachen

Prof. James Lin bestätigt in einem Fachartikel das Risiko von Handy-Strahlung. Von der WHO fordert er, die Einstufung des Krebspotenzials zu verschärfen.>https://www.digitalfernsehen.de/news/technik/tech/experte-mobilfunk-strahlung-kann-krebs-verursachen-551980/
19.01.2020, 00:00 Uhr

Ense-Lüttringen: Widerstand gegen Funkmast

Gegen die Errichtung eines 36,60 Meter hohen Sendemastens im Außenbereich von Lüttringen regt sich Widerstand im Ort. Eine Bürgerversammlung soll durchgeführt werden. >Soester Anzeiger, 10.1.20

Presseschau

Kritische, investigative und informative Medienmeldungen, regelmäßig von diagnose:funk zusammengestellt. Unser Focus liegt auf den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN, Elektrosmog, Digitalisierung, Datenschutz und Gesundheit.

Kontakt

Beiträge und Meldungen an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche ● Schlagwörter

Wählen Sie ein Schlagwort der nachfolgenden Kategorien aus: