diagnose funk

Newsblog

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden i.d.R. nicht kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema WHO/IARC x Auswahl zurücksetzen
17.06.2018, 20:50 Uhr

Wenn Games zur Krankheit werden

Die Weltgesundheitsorganisation WHO führt Onlinespielsucht als eigene Krankheit an. Experten warnen: Diagnosen könnten missbraucht und Gamer pathologisiert werden. >https://www.zeit.de/digital/games/2018-06/online-spielsucht-krankheit-who
15.06.2018, 10:40 Uhr

WHO erkennt Online-Spielsucht als krankheit an

Zocken bis tief in die Nacht, mehrere Stunden, jeden Tag, darüber das Leben vergessen – das ist Online-Spielsucht. Diese Sucht soll bald offiziell als Krankheit gelten. Das kommt nicht bei allen gut an. >https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/WHO-erkennt-Online-Spielsucht-als-Krankheit-an/-/id=47428/did=4772384/tbmm5o/
>https://www.zdf.de/nachrichten/heute/weltgesundheitsorganisation-online-spielsucht-wird-krankheit-100.html
08.01.2018, 11:30 Uhr

WHO: Computerspielsucht ist eine Krankheit

Nach dem Willen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) soll die Computerspielsucht künftig offiziell als Krankheit gelten. Die neuen Richtlinien haben auch Auswirkungen auf Diagnosen in Deutschland.>https://www.br.de/nachrichten/who-computerspielsucht-ist-eine-krankheit-100.html
>https://www.nzz.ch/panorama/kurzmeldungen/computerspielsucht-gilt-bald-offiziell-als-eine-krankheit-ld.1344979
20.12.2016, 10:37 Uhr

BioInitiative Working Group Issues a “No Confidence” Letter to the WHO EMF Program Manager

The BioInitiative Working Group has advised the World Health Organization’s Dr. Emilie van Deventer that the membership composition of the RF Environmental Health Criteria Core Group is unacceptable. Protest bei der WHO gegen die Mitgliedschaft von Dr. E, van Devender in der RF Environmental Health Criteria Core Group>http://www.bioinitiative.org/bioinitiative-working-group-issues-a-no-confidence-letter-to-the-who-emf-program-manager/
22.03.2016, 18:45 Uhr

Gegen den Strom - Gespräch mit Dominique Belpomme

Bereits im Jahr 2004 hatte der französische Krebsforscher Dominique Belpomme auf die Risiken der Nutzung von Mobiltelefonen hingewiesen. Zehn Jahre später ist er überzeugt, dass elektromagnetische Felder eine massive Gefahr für die Menschheit darstellen und zu neuen Krankheiten führen, beispielsweise der Elektrosensibilität oder Elektrohypersensitivität (EHS). Der Mediziner, der sich als „Pionier“ sieht, spricht mit Futuremag über die strittige Anerkennung dieser Pathologie.>Interview mit Dominique Belpomme

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Schlagwortliste - Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Klicken Sie in der nachfolgenden Liste einfach das passende Schlagwort an: