diagnose funk

Newsblog

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir Ihnen täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden nicht weitergehend kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Schule/Lernverhalten x Auswahl zurücksetzen
14.12.2017, 11:30 Uhr

Frankreich will Smartphones an Schulen verbieten

Frankreichs Regierung will Smartphone-freie Schulen. Bildungsminister Jean Michel Blanquer hat ein entsprechendes Verbot angekündigt, das ab September 2018 gelten soll.>https://www.wired.de/collection/life/frankreich-will-smartphones-an-schulen-verbieten
>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Frankreich-will-Handyverbot-an-Schulen-ausweiten-3917281.html
>http://www.krone.at/603333
14.12.2017, 11:20 Uhr

Handys an, Klassenarbeit!

In Frankreich sollen Smartphones aus der Schule verbannt werden. Ein Fehler, denn ein sinnvoller Umgang mit den Geräten muss im Unterricht vorgelebt werden. >http://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-handys-an-klassenarbeit-1.3789856
>https://derstandard.at/2000070161558/Frankreich-Handyverbot-an-Schulen-kommt?ref=rss
12.12.2017, 01:25 Uhr

France to ban mobile phones in schools

France's education minister announced on Sunday that mobile phones will be banned from schools in France. >https://www.thelocal.fr/20171211/france-to-ban-mobile-phones-in-schools
02.12.2017, 08:10 Uhr

Kinder im Stress: Mobilfunk überall – WLAN in jedem Schulzimmer?

Die Vernetzung aller Dinge (“IoT”) steht nun bevor, “AACC” oder “Invasive Computing”. Außerdem soll ein Milliardenprogramm für die Digitalisierung der Schulen mit Computern aufgelegt werden und dazu auch jede Schule ausdrücklich WLAN-Funk erhalten. In jedes Schulzimmer kommt also ein “Miniatur-Funkmast”, denn WLAN ist praktisch eine verkleinerte Spielart des allgemeinen Mobilfunks. >https://link.springer.com/article/10.1007/s10357-017-3254-5
24.11.2017, 15:00 Uhr

Handyverbot an Bayerns Schulen auf der Kippe

Bayerns Schüler können auf das Ende des gesetzlichen Handyverbots hoffen: Viele Lehrer, Eltern und Schüler sind dagegen. Auch in der Politik formiert sich breiter Widerstand - selbst innerhalb der CSU.>http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/bayern-handyverbot-in-schulen-steht-auf-der-kippe-a-1179833.html
22.11.2017, 11:30 Uhr

Das trojanische Pferd der Moderne

Kinder halten es keine halbe Stunde ohne Smartphone aus. Aber in den Schulen heißt es: digitale Technik, so früh wie nur möglich. Davor warnt das Bündnis für humane Bildung und empfiehlt, den Grundschülern lieber ein Musikinstrument in die Hand zu geben. Damit die Gehirne gesund bleiben. >https://www.kontextwochenzeitung.de/gesellschaft/347/das-trojanische-pferd-der-moderne-4731.html
22.11.2017, 10:20 Uhr

Wir lassen uns helfen, bis wir dumm sind

Kennen Sie Digital-Noobs? Leute, die nur immer dringend wissen wollen, welchen Knopf sie jetzt gerade drücken müssen. Und am nächsten Tag sagen sie: „Ich hab vergessen, wie das ging.“ Genau so benehmen sich hierzulande ganze Unternehmen! >http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/beruf/digitalisierung-helfen-lassen-bis-wir-dumm-sind-15285320.html
17.11.2017, 11:26 Uhr

Handschrift vom Aussterben bedroht

Schreiben mit der Hand? Ein Anachronismus im Zeitalter der Digitalisierung - so scheint es. Die Handschrift hat es an den Schulen zunehmend schwer, sich zu behaupten. Der Einsatz der Tastatur wird vielerorts forciert. Doch das bleibt nicht ohne Folge für das Lernen, wie internationale Studien zeigen.>http://www.deutschlandfunk.de/schreibunterricht-an-schulen-handschrift-vom-aussterben.1148.de.html?dram:article_id=400805
17.11.2017, 11:25 Uhr

Die Digitalisierung des Geistes

Deutsche Professoren rebellieren gegen den vormundschaftlichen IT-Staat >http://www.zeitpunkt.ch/index.php/die-digitalisierung-des-geistes
15.11.2017, 17:10 Uhr

Gaildorf: Mobilfunk-Inititative spricht sich gegen WLAN an Schulen aus

Nur Gymnasiasten haben Informatikunterricht. Das will das Land ändern und stößt damit auch auf Widerstand.>http://www.swp.de/gaildorf/lokales/gaildorf/mobilfunk-inititative-spricht-sich-gegen-wlan-an-schulen-aus-24074327.html
13.11.2017, 13:10 Uhr

»Beteiligung der Lehrer findet nicht statt«

Google und Co. versuchen, mit Sachspenden in die Schulen zu ­kommen. Programme nicht von Lehrplänen gedeckt. Gespräch mit Fabian Kaske>https://www.jungewelt.de/artikel/321626.beteiligung-der-lehrer-findet-nicht-statt.html
10.11.2017, 14:30 Uhr

An Calliope scheiden sich die Geister

Mit Calliope sollen Grundschulkinder lernen, wie ein Computer aufgebaut ist. Die kleine Platine ist für die einen ein Schritt in Richtung digitales Klassenzimmer. Andere sehen Calliope als Interessensprodukt großer Konzerne.>http://www.deutschlandfunk.de/minicomputer-im-klassenzimmer-an-calliope-scheiden-sich-die.680.de.html?dram:article_id=399302
03.11.2017, 13:19 Uhr

Digitalisierung von Uni und Schule

Bildung muss digital werden, behaupten Politik und Wirtschaft. Ob man so mehr und besser lernt, wird nicht diskutiert. Ralf Lankau, Professor für Medientheorie in Offenburg, bereitet die Entwicklung Sorge. Im Gespräch mit Studis Online beklagt er kollektives Brainwashing, teure Irrwege und das „weltweit größte Experiment am lebenden Objekt“.>https://www.studis-online.de/Studieren/art-2049-digitalisierung-interview.php
10.10.2017, 15:30 Uhr

Kritik am Schul-Einsatz von Digitalmedien

Jedem Kind ein Tablet, damit es besser lernt? Eine Gruppe von Wissenschaftlern sieht die „Digitalisierungsoffensive“ an den Schulen mit großer Skepsis.>http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/kritik-am-schul-einsatz-von-digitalmedien-15863047.html
21.09.2017, 10:45 Uhr

Smartphones im Unterricht? Italien denkt darüber nach

Das denkt darüber nach, Schülern die Nutzung der Smartphones zu erlauben. Der Vorstoß des Bildungsministeriums sorgt für Diskussionen.>https://www.futurezone.de/digital-life/article211909569/Smartphones-im-Unterricht-Italien-denkt-darueber-nach.html
17.09.2017, 22:00 Uhr

Digitales Geräteturnen

Es ist Zeit, dem reflexhaften Ruf nach der digitalen Schule eine pädagogische Reflexion entgegenzusetzen. Warum? Damit die Schulen nicht zur nächsten Reform verdonnert werden, die dann die heute zu kurzsichtige Politik irgendwann wieder zurücknehmen muss. >http://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-digitales-geraeteturnen-1.3668070
14.08.2017, 09:14 Uhr

Digitalisierung der Schule: Auf die Konzepte kommt es an

Smartphone, Computer, YouTube und Konsole: Schüler leben in ihrer Freizeit längst in einer digitalen Welt. In der Schule geht es dagegen weitgehend analog zu. Aber nicht überall.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Digitalisierung-der-Schule-Auf-die-Konzepte-kommt-es-an-3798842.html
09.08.2017, 17:20 Uhr

Hat Wanka den Schulen zu viel Geld versprochen?

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat den Schulen fünf Milliarden Euro versprochen, damit diese den Schülern das digital Lernen und Arbeiten beibringen können. Bund und Länder haben sich daraufhin angestrengt, alles in die Wege zu leiten und Aufgaben verteilt: Berlin stellt die Infrastruktur, die Länder sorgen dafür, dass die Lehrer damit auch umgehen können. Doch Wanka will sich zu diesem Plan nicht bekennen. Die Kultusminister zweifeln öffentlich daran, dass sie das Geld für den Digitalpakt überhaupt hat. >http://www.sueddeutsche.de/bildung/digitalisierung-in-der-schule-hat-wanka-den-schulen-zu-viel-geld-versprochen-1.3620868
06.08.2017, 07:40 Uhr

Wie Apple, Google und Co. ins Klassenzimmer drängen

Google? Apple? Wer kommt Schülern am nächsten? Im Ringen um Milliarden gehen die Digitalkonzerne in die Offensive.>http://www.stern.de/digital/digitalisierung-in-schulen--der-kampf-ums-klassenzimmer-7555394.html
24.07.2017, 07:20 Uhr

Erziehen wir unsere Kinder zu Smombies? Ein Psychologe klärt auf

Das Smartphone ist unser täglicher Begleiter. Schon kurz nach dem Aufwachen checken wir Mails, lesen WhatsApp-Nachrichten und informieren uns über das Weltgeschehen. Kurz: Viele von uns sind mittlerweile Smombies – Smartphone-Zombies. Und das hat auch gravierende Auswirkungen auf die Entwicklung unserer Kinder, sagt Kinder- und Jugendpsychiater und Buchautor Dr. Michael Winterhoff.>https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/erziehen-kinder-smombies-psychologe-klaert-32439366
22.07.2017, 00:00 Uhr

Digitalisierung von Bildung als neoliberales Projekt

Das Internet als Brandbeschleuniger der Globalisierung und Infrastruktur des neoliberalen Regimes.>https://www.rubikon.news/artikel/digitalisierung-von-bildung-als-neoliberales-projekt
15.07.2017, 21:50 Uhr

Lehrer schlagen Alarm

80 Mal am Tag greifen Jugendliche zum Mobiltelefon – Schulen steuern mit Workshops gegen.>https://www.shz.de/lokales/landeszeitung/lehrer-schlagen-alarm-id17279196.html?nojs=true
07.07.2017, 17:50 Uhr

Wider den kompetenzversessenen Digitalpakt

Am 20. Juni hat ein "Bündnis für humane Bildung" einen offenen Brief an die Kultusminister adressiert und den "Digitalpakt Schule", für den das Bundesbildungsministerium fünf Milliarden Euro vorgesehen hat, als "Irrweg" bezeichnet. >http://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-was-im-computer-ist-ist-noch-laengst-nicht-im-hirn-1.3576027-2
07.07.2017, 12:03 Uhr

Technologie in unseren Schulen schadet mehr, als sie nützt

Ralf Lankau, Professor für Mediengestaltung und Medientheorie an der Hochschule Offenburg, über die Petition "Schulpakt Digital ist ein Irrweg der Bildungspolitik - denn Digitaltechnik an Schulen schadet mehr, als sie nützt">https://www.heise.de/tp/features/Technologie-in-unseren-Schulen-schadet-mehr-als-sie-nuetzt-3766725.html
23.06.2017, 07:22 Uhr

"Schüler werden gesehen wie Lernmaschinen"

BZ-INTERVIEW mit dem Offenburger Professor Ralf Lankau über die Digitalisierung der Schulen und den Unterschied von Medienkompetenz und Medienmündigkeit. >http://www.badische-zeitung.de/schueler-werden-gesehen-wie-lernmaschinen
17.05.2017, 06:33 Uhr

How Google Took Over the Classroom

The tech giant is transforming public education with low-cost laptops and free apps. But schools may be giving Google more than they are getting.>https://www.nytimes.com/2017/05/13/technology/google-education-chromebooks-schools.html?hp&action=click&pgtype=Homepage&clickSource=story-heading&module=second-column-region®ion=top-news&WT.nav=top-news&_r=0
12.05.2017, 15:55 Uhr

Das S steht für Bildung

Ein Vorzeige-Laptop, das verschlankte Windows 10 S und jede Menge Kollaboration: Ein ganzes Ökosystem für Schüler und Studenten hat Microsoft am Dienstag vorgestellt. >http://www.zeit.de/digital/mobil/2017-05/microsoft-edu-event-windows-cloud-surface
08.05.2017, 09:12 Uhr

Datenschutzbeauftragter warnt vor WhatsApp & Co. an Schulen

Soziale Netzwerke wie WhatsApp & Co. sind für Schüler wie Lehrer einTeil des Alltags geworden. Doch was ist mit dem Umgang damit im Schulunterricht? Rheinland-Pfalz gibt Lehrern Hilfsmittel zur Hand.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutzbeauftragter-warnt-vor-WhatsApp-Co-an-Schulen-3704816.html
04.05.2017, 10:00 Uhr

Devra Davis on WiFi in Schools and Limiting Its Risks

Devra Davis is an award-winning epidemiologist and founder of the Environmental Health Trust, a non-profit public health organization working to protect kindergarten and middle school children from health risks of cellphones and WiFi. She’s also the author of the book Disconnect, and more than 200 studies on the subject.>http://goop.com/devra-davis-on-the-risks-of-using-wifi-in-schools/
04.05.2017, 09:50 Uhr

#heiseshow, live ab 12 Uhr: Digitale Klassenzimmer – welche Technik brauchen Schulen?

Die digitiale Ausstattung in Schulen ist oft schlecht und auch Informatikunterricht wird nicht flächendeckend angeboten. Welche Ausstattung wäre für Lehrer und Schüler hilfreich und wünschenswert? Das besprechen wir in einer neuen #heiseshow.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/heiseshow-live-ab-12-Uhr-Digitale-Klassenzimmer-welche-Technik-brauchen-Schulen-3701958.html
27.04.2017, 18:00 Uhr

Roboter unterrichten im Klassenzimmer – und im Swimming Pool

Die Konferenz "Robotics in Education" beschäftigt sich zum einen mit den Anforderungen, welche die Roboterentwicklung mit sich bringt, zum anderen aber auch mit den Lehrinhalten, die mit Robotern gestaltet oder auch von Robotern vermittelt werden können.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/RIE2017-Roboter-unterrichten-im-Klassenzimmer-und-im-Swimming-Pool-3697607.html
20.04.2017, 11:48 Uhr

Mobbing - ein großes Problem an deutschen Schulen

Jeder sechste 15-jährige Schüler in Deutschland wird regelmäßig Opfer von Mobbing. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle PISA-Studie der OECD. Zum ersten Mal wurden auch umfangreiche Daten zu Lernumfeld und Lernverhalten veröffentlicht.>https://www.tagesschau.de/inland/pisa-studie-109.html
04.04.2017, 13:46 Uhr

Handy, WLAN und Erziehung

Mehrere Artikel>http://www.erziehungskunst.de/inhalt/digitale-erzieher/
04.04.2017, 13:43 Uhr

Das Smartphone. Nabelschnur der Eltern oder der IT-Konzerne?

Aus zwei Beweggründen geben Eltern ihrem Kind ein Smartphone. Der erste ist, dass sie befürchten, ohne Kenntnis digitaler Geräte sei es chancenlos in der »digitalen Welt«. Der zweite ist, dass die jederzeitige Erreichbarkeit Sicherheit in einer unsicheren Welt verschaffe.>http://www.erziehungskunst.de/artikel/digitale-erzieher/das-smartphone-nabelschnur-der-eltern-oder-der-it-konzerne/
20.03.2017, 15:37 Uhr

Datenschutzbeauftragte fordert neues Schulfach: Medienkompetenz

Kaum jemand weiß, wie viele persönliche Informationen man beim Streifen durchs Internet preisgibt. Um das Bewusstsein dafür zu schärfen, sei ein neues Schulfach erforderlich, fordert Datenschutzbeauftragre Barbara Thiel: Medienkompetenz.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutzbeauftragte-fordert-neues-Schulfach-Medienkompetenz-3658398.html
27.02.2017, 10:04 Uhr

Diese Roboter sollen in die Schule gehen

Sie heißen Dash, Dot oder Marty und sollen Kinder ans Programmieren heranführen: Die Roboter auf der Nürnberger Spielwarenmesse finden sich auch in Klassenzimmern wieder. >http://www.zeit.de/digital/games/2017-02/spielwarenmesse-nuernberg-roboter-dash-lego-open-roberta-schule
02.02.2017, 14:44 Uhr

Digitale Drogen

Viel ist von der Digitalisierung der Bildung die Rede. Anscheinend sollen junge Menschen jede Form des Denkens, die nicht von den Algorithmen der Internetkonzerne bestimmt ist, gar nicht erst lernen>https://www.nzz.ch/meinung/kolumnen/digitalisierung-der-bildung-digitale-drogen-ld.142767
19.01.2017, 13:46 Uhr

Digitale Bildung – eine Lüge?

„Eine Kindheit ohne Computer ist der beste Start ins digitale Zeitalter", lautet die zentrale These von Ingo Leipner und Gerald Lembke in ihrem Buch „Die Lüge der digitalen Bildung". Sie fordern, den Medienzugang für jüngere Kinder drastisch einzuschränken. forum wollte wissen warum und ob wir damit nicht den internationalen Anschluss verlieren.>http://www.forum-csr.net/default.asp?News=10403
29.11.2016, 10:15 Uhr

Digitalpakt mit befremdlichem Gepäck?

Lernsoftware soll Daten von Schülern und Lehrkräften ausspionieren. Gastbeitrag von Monika Reusmann>https://www.lehrernrw.de/aktuell/extern/artikel/digitalpakt-mit-befremdlichem-gepaeck.html
18.11.2016, 13:20 Uhr

Zum IT-Gipfel starten Deutschlands erste "Smart Schools"

Jetzt werden auch Schulen "smart": Zum nationalen IT-Gipfel in Saarbrücken sind die ersten "Smart Schools" in Deutschland an den Start gegangen. >http://www.zeit.de/news/2016-11/16/computer-zum-it-gipfel-starten-deutschlands-erste-smart-schools-16150605
16.11.2016, 11:01 Uhr

Digitale Bildung: Die IT-Ausstattung der Schulen ist nicht das Problem

Eine neue Studie zeigt, dass es deutschen Schulen gar nicht so sehr an IT-Ausstattung fehlt – diese wird nur viel zu selten genutzt. Vor allem Lehrer haben demnach bei der Vermittlung von Medienkompetenzen mit zahlreichen Hürden zu kämpfen. >https://www.wired.de/collection/life/mangel-digitaler-bildung-die-it-ausstattung-der-schulen-ist-nicht-das-problem
15.11.2016, 21:00 Uhr

Inhalte statt Geräte - Deutsche Mathematiker-Vereinigung gegen Wankas Digitalisierungs-Pläne

Der Vorstand der Deutschen Mathematiker-Vereinigung fasst seine Position zur „Bildungsoffensive zur digitalen Wissensgesellschaft“ wie folgt zusammen. Um die technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern, muss auf allen Ebenen der Bildung gehandelt werden. (...) Mit ihrer gegenwärtigen Schwerpunktsetzung schafft die „Bildungsoffensive zur digitalen Wissensgesellschaft“ aus unserer Sicht allerdings eine Scheinlösung und könnte ihr Ziel verfehlen. (...) Vollständig digital kompetent ist und bleibt auf lange Sicht nur, wer die theoretischen Grundlagen versteht. (...) Nach Erfahrung der überwältigenden Mehrheit der Mathematikerinnen und Mathematiker weltweit sind Tafel, Papier und das direkte Unterrichtsgespräch meist viel besser geeignet. >https://dmv.mathematik.de/index.php/aktuell-presse/presseinformationen
11.11.2016, 18:47 Uhr

Kultusministerkonferenz-Präsidentin ermuntert Lehrer zum Handy-Gebrauch im Unterricht

Claudia Bogedan, die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, will Lehrer ermutigen, Schüler verstärkt mit dem Smartphone arbeiten zu lassen. Nahezu jedes Kind besitze solch ein Mobilgerät und da sei es doch naheliegend, es auch zu benutzen.>https://m.heise.de/newsticker/meldung/Kultusministerkonferenz-Praesidentin-ermuntert-Lehrer-zum-Handy-Gebrauch-im-Unterricht-3464362.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.rdf&wt_ref=https%3A%2F%2Fnews.google.de%2F&wt_t=1478881768819
06.11.2016, 08:05 Uhr

Lernen ohne Lehrer Abgründe neuer Lernkultur

In der neuen Lernkultur werden Lehrer zu Kompetenz-Beschaffungsgehilfen oder Lernbegleitern degradiert. Denn heute wird ja eigenständig gelernt, beweglich und kreativ. Schülerinnen und Schüler legen ihre eigenen Lernwege und Lernrhythmen fest und evaluieren sich auch noch selbst - da steht der traditionelle Lehrer eher im Wege. >http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/lernen-ohne-lehrer/-/id=660374/did=18204782/nid=660374/6j6y29/index.html
27.10.2016, 17:02 Uhr

Digitales Lernen in Deutschland Zu oft offline

Eine Initiative der Bundesregierung soll deutsche Schüler besser mit WLAN und digitalen Endgeräten ausrüsten. International stehen sie miserabel da. Was läuft in anderen Ländern besser?>http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/digitales-lernen-in-deutschland-zu-oft-offline-a-1116411.html
27.10.2016, 16:58 Uhr

Was heißt Bildung in einer digitalisierten Gesellschaft?

Die Lehrerausbildung müsse angesichts der Herausforderungen der digitalen Zukunft verändert werden, fordert der Medienpädagoge Rudolf Kammerl. Notwendig sei auch eine Diskussion über die Erweiterung des schulischen Fächerkanons. >http://www.deutschlandradiokultur.de/digitalpakt-fuer-schulen-was-heisst-bildung-in-einer.1008.de.html?dram:article_id=368274
13.10.2016, 09:46 Uhr

Eine Maßnahme zur Verdummung

Johanna Wankas Initiative zur stärkeren Digitalisierung an den Schulen sei ein Skandal, urteilt der Neurowissenschaftler Manfred Spitzer. Diese Maßnahmen würden zu einer Verdummung der Schüler und zu einer "Bildungskatastrophe" führen, warnt er. >http://www.deutschlandradiokultur.de/manfred-spitzer-zum-digitalpakt-fuer-schulen-eine-massnahme.1008.de.html?dram:article_id=368325
12.10.2016, 18:00 Uhr

Lehrerpräsident im Interview: "Wir brauchen keine Laptop-Klassen"

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will Deutschlands Schulen in den nächsten Jahren flächendeckend mit Breitband-Internet, Computer und WLAN ausstatten. Konkret sollen die Pläne heute vorgestellt werden. Eine überfällige Digitaloffensive?>http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/2253367_Lehrerpraesident-im-Interview-Wir-brauchen-keine-Laptop-Klassen.html
08.06.2016, 19:57 Uhr

Abgeordnete mit verbundenen Augen

Computer sollen in den Klassenzimmern Einzug halten. Welche Risiken birgt das? Ein Bericht des Bundestages will es nicht so genau wissen und redet der Industrielobby nach dem Mund. >http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/der-bundestag-beraet-einen-bericht-ueber-die-digitalisierung-an-schulen-14272628.html
26.04.2016, 17:35 Uhr

Schüler schlagen Lehrern auf die Gesundheit

Smartphones, Computer und nicht zuletzt der Druck von Eltern - für Grundschüler gibt es heutzutage viele Stressoren, die ihre Gesundheit beeinträchtigen, sagen Lehrer. Doch Pädagogen fürchten nicht nur um das Wohlergehen ihrer Schützlinge.>http://www.n-tv.de/wissen/Schueler-schlagen-Lehrern-auf-die-Gesundheit-article17556651.html
26.04.2016, 15:11 Uhr

Mediale Reizüberflutung und Druck: Schüler schlagen Lehrern auf die Gesundheit

Smartphones, Computer und nicht zuletzt der Druck von Eltern - für Grundschüler gibt es heutzutage viele Stressoren, die ihre Gesundheit beeinträchtigen, sagen Lehrer. (...) Demnach stellten 70 Prozent der Lehrer fest, dass Schüler häufiger mit motorischen Defiziten, Konzentrationsproblemen, Verhaltensauffälligkeiten und psychosomatischen Beschwerden zu tun haben.>http://www.n-tv.de/panorama/Schueler-schlagen-Lehren-auf-die-Gesundheit-article17556651.html
01.04.2016, 14:10 Uhr

Handystrahlung: Die Merkfähigkeit wird offenbar beeinflusst

Ein Forscherteam der Universität Basel hat herausgefunden, dass Handystrahlung bei Jugendlichen tatsächlich einen Einfluss aufs Gehirn hat. Ein Interview mit Forschungsleiter Martin Röösli. Das Ergebnis war verblüffend: Jugendliche mit einer hohen Strahlendosis schnitten bei der Merkfähigkeit schlechter ab als solche mit einer niedrigen Dosis. Das Wortgedächtnis und die Konzentrationsleistung waren nicht beeinträchtigt.>http://www.beobachter.ch/konsum/multimedia/artikel/handystrahlung_die-merkfaehigkeit-wird-offenbar-beeinflusst/
05.03.2016, 09:12 Uhr

Jugend forscht – „Neues kommt von Neugier“

Erfolg der Jungforscher der Rheigauschule beim Regionalwettbewerb in Wiesbaden!… Der Sechstklässler, der in der Sparte Physik antrat, gewann den Preis für das beste interdisziplinäre Projekt mit dem Thema „Auswirkung von WLAN-Strahlung auf das Pflanzenwachstum“.>http://www.rheingauschule.de/rund-um-die-schule/843-jugend-forscht-neues-kommt-von-neugier.html
23.02.2016, 10:33 Uhr

Kinder müssen lernen, Algorithmen zu lieben

Deutschlands Schulen brauchen ein Konzept für digitale Bildung. Wir sollten Algorithmen auf die Kinder loslassen - und erklären, was hinter MP3, Google und GPS steckt. >http://www.sueddeutsche.de/digital/digitalisierung-kinder-muessen-lernen-algorithmen-zu-lieben-1.2840333
06.02.2016, 14:58 Uhr

Zweifel an digitalen Heilsbringern

Ein Schwerpunkt der kommenden Learntec ist die Digitalisierung der Schulen. Im Vorfeld der Messe warnen kritische Stimmen vor unreflektiertem Medieneinsatz. Statt Technisierung und Ökonomisierung sei eine Rückbesinnung auf den Dialog von Lehrenden und Lernenden gefragt.>http://www.vdi-nachrichten.com/Management-Karriere/Zweifel-an-digitalen-Heilsbringern
06.02.2016, 09:19 Uhr

Naivität ohne Grenzen

Mit erstaunlicher Naivität verkündet Martina Muff in ihrem Artikel „Der Lautsprecher: Früh übt sich", dass die Zukunft der Schule in zunehmender Digitalisierung läge.>http://www.huffingtonpost.de/juergen-spreemann/digitalisierung-schule_b_9134334.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany
25.01.2016, 08:07 Uhr

Aufmerksamkeitskiller Smartphone

Smartphones in der Vorlesung lenken ab, ärgern sich ProfessorInnen. Doch führt das auch zu schlechteren Leistungen? Ja, zeigt ein Experiment. Dennoch setzen die Hochschulen zunehmend auf den Smartphone-Einsatz >http://www.accessmm.de/download/TAZ_20_01_16_ffm_8.pdf
13.01.2016, 06:15 Uhr

Dot.Com-Bildungsphantasien oder: Der bildungspolitische Offenbarungseid als Versionsnummer

Was passiert, wenn technisches Nichtwissen und Digitalhörigkeit aufeinander treffen, ist derzeit in Nordrhein-Westfalen zu beobachten. Unter dem Titel „Lernen im Digitalen Wandel“ hat die Landesregierung NRW einen „Dialogprozess zu Bildung 4.0“ gestartet.>http://futur-iii.de/2016/01/12/dot-com-bildungsphantasien/

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: