diagnose funk

Newsblog

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir Ihnen täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden nicht weitergehend kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Mobilfunk x Auswahl zurücksetzen
01.06.2017, 10:34 Uhr

Drei Milliarden Euro für die Digitalisierung in Bayern

In Bayern gibt es immer noch zahlreiche Funklöcher - und die können sogar Seehofers Mobiltelefonate mit Merkel stören. Die Staatsregierung beschloss nun einen Masterplan zur Digitalisierung. Ziele: Landesweit deutlich schnellere Internetverbindung, 40.000 WLAN-Hotspots. Viel Geld soll dafür investiert werden. >http://www.br.de/nachrichten/kabinett-masterplan-digitalisierung-100.html
20.04.2017, 11:39 Uhr

5G networks will use the same frequencies as pain-inflicting crowd control weapons

Israeli research studies presented at an international conference reveal that the same electromagnetic frequencies used for crowd control weapons form the foundation of the latest network – branded as 5G – that will tie together more than 50 billion devices as part of the Internet of Things.>http://www.earth-matters.nl/11/13549/verborgen-nieuws/5g-networks-will-use-the-same-frequencies-as-pain-inflicting-crowd-control-weapons.html
31.03.2017, 12:26 Uhr

Bluetooth-5-Revolution beginnt

Das Galaxy S8 ist das erste Smartphone, das Bluetooth 5 beherrscht. Es ist nur ein kleines Detail, aber die Bedeutung des neuen Standards ist groß. Denn die Veränderungen, die er mit sich bringt, sind gewaltig.>http://www.n-tv.de/technik/Bluetooth-5-Revolution-beginnt-article19773257.html
11.03.2017, 08:13 Uhr

Stromsparen: Vodafone fährt nachts LTE-Kapazitäten zurück

Um Energie zu sparen, schaltet Vodafone in den Nachtstunden die LTE-Sender auf den höheren Frequenzen teilweise ab. Nur auf 800 MHz bleibt alles auf Empfang.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Stromsparen-Vodafone-faehrt-nachts-LTE-Kapazitaeten-zurueck-3649916.html
28.02.2017, 13:55 Uhr

O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

O2 arbeitet mit Huawei an WTTx zur Überwindung der letzten Meile als Festnetzersatz. Dazu ist jetzt ein wichtiger Test zu Massive MIMO in München gelungen.>https://www.golem.de/news/festnetz-o2-will-in-deutschland-letzte-meile-per-funk-ueberwinden-1702-126429.html
24.02.2017, 08:26 Uhr

5G ist wie LTE auf Speed

Der neue Mobilfunkstandard 5G steht in den Startlöchern. Er ist nicht nur um ein Vielfaches schneller, sondern weist auch viele andere Vorteile gegenüber seinem Vorgänger LTE auf. Mit 5G beginnt eine neue Ära.>http://www.n-tv.de/technik/5G-ist-wie-LTE-auf-Speed-article19717014.html
14.02.2017, 21:25 Uhr

USA: Große Frequenzversteigerung bringt enttäuschendes Ergebnis

US-Netzbetreiber kaufen Fernsehsendern durch eine Auktion Frequenzrechte ab. Es sollte die größe Frequenzauktion der Geschichte werden. Doch das Versteigerungsergebnis erfüllt die Erwartungen nicht.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/USA-Grosse-Frequenzversteigerung-bringt-enttaeuschendes-Ergebnis-3624100.html
12.01.2017, 19:48 Uhr

Google scheitert mit Drohnen-Idee

Das Internet auch in entlegene Dörfer bringen - dieses Ziel rief Google vor drei Jahren aus. Jetzt wurde bekannt, dass der US-Konzern die Idee, Internetsignal über Drohnen zu verbreiten, bereits 2016 begrub. Stattdessen setzt man nun auf Ballons.>http://www.tagesschau.de/wirtschaft/google-drohnen-101.html
06.12.2016, 15:00 Uhr

Mobilfunk – bei Anruf Smog! TOLLWOOD fordert mehr Forschung, Aufklärung, Gesundheitsschutz

Zahlreiche Wissenschaftler führen Erkrankungen von Tinnitus über Allergien bis hin zu Herzbeschwerden und Krebs auf Mobilfunkstrahlung zurück. Deutschlandweit gibt es keine Versicherung, die willens wäre, potenzielle Schäden durch Mobilfunkstrahlung zu versichern. Auch der Staat selbst ist sich keineswegs sicher, in welcher Auswirkung und von welcher Intensität an elektromagnetische Strahlung gesundheitsschädlich ist. >TOLLWOOD München diskutiert und klärt auf
04.11.2016, 10:34 Uhr

DLR stellt Rekord bei optischer Datenübertragung auf

Satelliten sollen künftig schnelles Internet per Laser in ländliche Regionen bringen. DLR-Forscher testen die optische Datenübertragung - und haben einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. >http://www.golem.de/news/satelliteninternet-dlr-stellt-rekord-bei-optischer-datenuebertragung-auf-1611-124244.html
02.11.2016, 18:00 Uhr

Wireless pollution 'out of control' as corporate race for 5G gears up

In Drowning in a Sea of Microwaves, the late geneticist Dr Mae-Wan Ho - a visionary voice who opposed GMOs - identified pollution from wireless technologies as a pressing issue of our times. "DNA damage ... cancers, microwave sickness, [and], impairment of fertility", she concluded: "Evidence is emerging that the health hazards associated with wireless microwaves are at least comparable to, if not worse than, those associated with cigarette smoking."(...) With the UK's Digital Economy Bill set to be finalised today, new 5G microwave spectra are about to be released across the planet without adequate safety testing, writes Lynne Wycherley. Global neglect of the Precautionary Principle is opening the way to corporate profit but placing humans and ecosystems at risk, and delaying a paradigm shift towards safer connectivity.>new 5G microwave spectra are about to be released across the planet without adequate safety testing
02.11.2016, 11:47 Uhr

5G-Mobilfunk: Fraunhofer-Institute erläutern Möglichkeiten und Gefahren

Berlin bekommt rund um den Ernst-Reuter Platz ein Testnetz für die kommende Mobilfunktechnik der 5. Generation. Zum Start dieses Testfeldes haben zwei Fraunhofer-Institute ihre Prognosen für 5G-Netze veröffentlicht.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/5G-Mobilfunk-Fraunhofer-Institute-erlaeutern-Moeglichkeiten-und-Gefahren-3453835.html
28.10.2016, 00:00 Uhr

Wireless pollution 'out of control' as corporate race for 5G gears up

With the UK's Digital Economy Bill set to be finalised today, new 5G microwave spectra are about to be released across the planet without adequate safety testing, writes Lynne Wycherley.>http://www.theecologist.org/News/news_analysis/2988266/wireless_pollution_out_of_control_as_corporate_race_for_5g_gears_up.html
28.10.2016, 00:00 Uhr

Neuhausen-Schellbronn: Mobilfunk-Bürgerinitiative gegründet

Die gewünschte Mobilfunkversorgung des Ortes spaltet die Gemeinde: Initiativen-Mitglieder haben mit diagnose:funk gesprochen. Sie informieren den Gemeinderat über Vorsorgemöglichkeiten.>http://www.pz-news.de/region_artikel,-Streitpunkt-Mobilfunk-Buergerinitiative-in-Hamberg-_arid,1130545.html
27.10.2016, 09:36 Uhr

Vodafone führt HD Voice im GSM-Netz ein

Bessere Sprachqualität im ganzen Netz verspricht Vodafone mit HD Voice. Das läuft jedoch nur innerhalb des Vodafone-Netzes. Beide Seiten müssen zudem HD Voice unterstützen.>http://www.golem.de/news/mobilfunk-vodafone-fuehrt-hd-voice-im-gsm-netz-ein-1610-124054.html
05.10.2016, 07:50 Uhr

Post navigation Studie Mehrheit der jungen Bürger klagen über Alltagsstress

Die Stressquote hat seit 2014 um mehr als zehn Prozentpunkte zugenommen. Vor allem die ständige Erreichbarkeit über das Smartphone lässt das Stresslevel kontinuierlich zunehmen.>http://www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de/2016/09/27/mehrheit-der-jungen-buerger-klagen-ueber-alltagsstress/
05.10.2016, 07:48 Uhr

Internetwirtschaft gegen neue Pflichten

Die Internetwirtschaft wehrt sich heftig gegen eine Verordnung der Bundesnetzagentur, die für die Kunden von Telekommunikationsunternehmen bessere Informationen über die Details von Verträgen,>http://www.bundestag.de/presse/hib/201609/-/442728
05.10.2016, 07:39 Uhr

Post navigation Studie Mehrheit der jungen Bürger klagen über Alltagsstress

Die Stressquote hat seit 2014 um mehr als zehn Prozentpunkte zugenommen. Vor allem die ständige Erreichbarkeit über das Smartphone lässt das Stresslevel kontinuierlich zunehmen.>http://www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de/2016/09/27/mehrheit-der-jungen-buerger-klagen-ueber-alltagsstress/
03.10.2016, 09:06 Uhr

"WLAN und DECT schlagen im Körper ein"

„Eine ganze Generation hat durch die hochfrequenten Felder des Mobilfunks mit massiven gesundheitlichen Schäden wie Alzheimer und Krebs zu rechnen.“>http://www.kreisbote.de/lokales/kempten/mediziner-warnt-gesundheitsgefahren-durch-elektrostress-6796550.html
30.09.2016, 13:13 Uhr

Kanaldeckel beschleunigt Mobilfunk

Vodafone testet auf dem Wasen-Gelände jetzt erstmals „funkende Kanaldeckel“: Mit einem Gullydeckel und einer unterhalb integrierten Funkzelle bringt der Telekommunikationskonzern das Mobilfunknetz exakt dorthin, wo es benötigt wird. Denn der ungebrochene Trend zur Smartphone-Nutzung stellt Netzbetreiber besonders bei Großveranstaltungen vor enorme Herausforderungen. >http://www.esslinger-zeitung.de/region/cannstatter-volksfest_artikel,-kanaldeckel-beschleunigt-mobilfunk-_arid,2077517.html
22.07.2016, 10:45 Uhr

Vanishing Act: Why Insects Are Declining and Why It Matters

Insect populations are declining dramatically in many parts of the world, recent studies show. Researchers say various factors, from monoculture farming to habitat loss, are to blame for the plight of insects, which are essential to agriculture and ecosystems.>http://e360.yale.edu/feature/insect_numbers_declining_why_it_matters/3012/
22.07.2016, 08:42 Uhr

LTE-Advanced: Vodafone nimmt bundesweit erste Basis mit 375 MBit/s in Betrieb

Das kann man als wichtigen Wendepunkt im Netzausbau des Betreibers sehen, in dessen Frequenzportfolio jahrelang eine Lücke geklafft hat. Nach dem Motto "mehr ist mehr" liefert nun Vodafone die höchsten LTE-Datenraten und überholt die Telekom.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/LTE-Advanced-Vodafone-nimmt-bundesweit-erste-Basis-mit-375-MBit-s-in-Betrieb-3274973.html
15.07.2016, 20:23 Uhr

5G: Regulierer will Weichen für Frequenzvergabe frühzeitig stellen

In einem "Frequenz-Kompass" skizziert die Bundesnetzagentur ihre Pläne für die Vergabe von Frequenzen für Mobilfunkdienste. Auslaufende UMTS-Lizenzen sollen neu vergeben werden. Die Branche ist aufgefordert, sich zu beteiligen.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/5G-Regulierer-will-Weichen-fuer-Frequenzvergabe-fruehzeitig-stellen-3269003.html
13.07.2016, 10:31 Uhr

Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Die Telekom und Huawei probieren ein LTE-Paket aus, das die Spektrum-Effizienz, Zuverlässigkeit und Reichweite der Car-to-Car-Kommunikation verbessern soll. Testfeld ist die A9. Einen Standard gibt es noch nicht. >http://www.golem.de/news/huawei-deutsche-telekom-testet-lte-v-auf-der-a9-1607-122024.html
13.07.2016, 10:27 Uhr

Telekom, Telefónica und Vodafone wollen Pakt gegen Ausfälle

An einer Zusammenarbeit beim Netzausfall ist jetzt auch die Telefónica mit ihren Mobilfunknetzen interessiert. Über ein nationales Roaming könnten sich die Konkurrenten Telekom, Vodafone, O2/E-Plus helfen. >http://www.golem.de/news/nationales-roaming-telekom-telef-nica-und-vodafone-wollen-pakt-gegen-ausfaelle-1607-121898.html
13.07.2016, 10:25 Uhr

Vodafone Kabel Deutschland Niederlassung in Unterföhring | Im Einzelfall: Vodafone bereit für Entschädigung für Netzausfall

Vodafone hat laut Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur eine Verfügbarkeit von 98,5 Prozent. Kunden können aber versuchen, für den Netzausfall in der vergangenen Woche Schadensersatz zu erhalten.>http://www.golem.de/news/kabelnetz-vodafone-bereit-fuer-entschaedigung-fuer-netzausfall-1607-121913.html
13.07.2016, 10:02 Uhr

Alerte sur les dangers des radiofréquences pour les enfants

Technologies sans fil, prudence ! C’est l’avertissement que lance, à l’adresse des parents comme des pouvoirs publics, l’Agence nationale de sécurité sanitaire de l’alimentation, de l’environnement et du travail (Anses) dans un rapport d’expertise sur l’exposition aux radiofréquences et la santé des enfants, publié vendredi 8 juillet.>http://www.lemonde.fr/sante/article/2016/07/08/alerte-sur-les-dangers-des-radiofrequences-pour-les-enfants_4965884_1651302.html?xtmc=portables_enfants&xtcr=1
08.07.2016, 09:30 Uhr

Wenn Funklöcher erwünscht sind

Der neue Tourismusleitfaden für den rankenwald setzt gezielt auf "jüngere Entschleuniger". Der Landkreis Kulmbach weist in starkes Plus bei den Touristenankünften auf. "Wir setzen unter anderem gezielt auf "jüngere Entschleuniger", die ganz bewusst mal keinen Mobilfunkempfang haben möchten", sagte Geschäftsführer Franz.>http://www.frankenpost.de/lokal/kulmbach/kl/Wenn-Funkloecher-erwuenscht-sind;art3969,4909139
04.07.2016, 08:39 Uhr

So gefährlich ist unsere Abhängigkeit vom Mobilfunk

Als kürzlich das Netz der Telekom ausfiel, konnten die Deutschen über Stunden nicht telefonieren. Aber das war nur ein Vorgeschmack. Künftige Störungen bedrohen viel mehr als unsere Kommunikation.>http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article156363729/So-gefaehrlich-ist-unsere-Abhaengigkeit-vom-Mobilfunk.html
25.06.2016, 06:58 Uhr

Bundesnetzagentur beschlagnahmt selbstgebaute Störsender

Die Regulierungsbehörde hat bei einem Händler Bauteile für Störsender beschlagnahmt, die er über das Internet verkaufen wollte. Das ist verboten – und kann teuer werden.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesnetzagentur-beschlagnahmt-selbstgebaute-Stoersender-3248598.html
20.06.2016, 15:06 Uhr

Netzbetreiber könnten sich künftig beistehen

Wenn das Netz eines Mobilfunkanbieters über Stunden ausfällt, sind dessen Kunden offline und unerreichbar - dabei existieren parallel noch Netze anderer Anbieter. Telekom und Vodafone wollen laut einem Medienbericht in dieser Hinsicht zusammenarbeiten.>http://www.n-tv.de/wirtschaft/Netzbetreiber-koennten-sich-kuenftig-beistehen-article17987091.html
20.06.2016, 13:10 Uhr

Devra Davis on the NTP-study - a game-changing global wake-up call

Have you heard that cell phones cause cancer, then they don’t, then they do? Confused enough yet? Let me break it down for you. Contrary to some claims, the new US government study by the National Toxicology Program (NTP) is hardly a shot in the dark or a one-off event. With this largest best-conducted animal study, we now have three different studies within the past six years where animals develop some of the same cancers from cell phone radiation as people. In the NTP study, male rats exposed to wireless radiation develop more unusual highly malignant brain tumors—gliomas—as well as very rare tumors of the nerves around and within the heart—schwannomas.>Artikel on Oxford University Press
11.06.2016, 10:54 Uhr

Bluetooth 5: Special Interest Group kündigt neue Spezifikation an

Die nächste Version der Nahfunktechnik soll Mitte Juni vorgestellt werden. Sie soll wie der Vorgänger stromsparend sein, aber schneller und mehr Reichweite bieten und die Entwicklung von ortsabhängigen Diensten voranbringen.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bluetooth-5-Special-Interest-Group-kuendigt-neue-Spezifikation-an-3234453.html
21.05.2016, 11:00 Uhr

Handystrahlung verursacht keinen Krebs - oder doch?

Die gesundheitlichen Folgen von Funkwellen aller Art ist immer wieder Gegenstand der Forschung. Eine neue, extrem umfangreiche Studie aus Australien soll nun die Frage klären, ob Handystrahlung Krebs verursacht. Die Antwort: Nein, macht sie nicht. Andere Forscher sehen das jedoch nicht so.>http://www.computerwoche.de/a/handystrahlung-verursacht-keinen-krebs-oder-doch,3228072
21.05.2016, 10:42 Uhr

Google, Apple oder Facebook bald als Mobilfunkanbieter?

Capgemini veröffentlicht aktuelle Studie über Kundenzufriedenheit im Mobilfunk>http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160503_OTS0087/google-apple-oder-facebook-bald-als-mobilfunkanbieter
26.04.2016, 13:53 Uhr

Mobilfunk & WLAN : Fragen und Antworten

Eine Seite von ALLUM [Allergie, Umweld und Gesundheit]>https://www.allum.de/stoffe-und-ausloeser/mobilfunk-wlan-fragen-und-antworten
26.04.2016, 09:15 Uhr

Die Nummer reicht, um ein Handy auszuspionieren

Ein deutscher Sicherheitsexperte hat demonstriert, wie er Anrufe und SMS von jedem beliebigen Handy aus abgreifen kann. Schuld ist ein altes Netzwerkprotokoll.>http://www.20min.ch/digital/news/story/Die-Nummer-reicht--um-ein-Handy-auszuspionieren-26501445?redirect=mobi&nocache=0.3659980697587073
22.04.2016, 14:11 Uhr

Swisscom überträgt 1 GBit/s im Mobilfunknetz

In einem ersten Live-Test erzielte die Swisscom gemeinsam mit ihrem Partner Ericsson 1 GBit/s per LTE. Ab kommendem Jahr sollen Schweizer Kunden die hohe Datenrate nutzen können.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Swisscom-uebertraegt-1-GBit-s-im-Mobilfunknetz-3178613.html
11.04.2016, 10:13 Uhr

Elektrosmog: Eine Gefahr für Mensch und Umwelt?

W-LAN, Mobilfunknetze oder auch die ganz normale Stromleitung - Mensch und Umwelt sind heutzutage ständig elektromagnetischen Strahlen ausgesetzt. Welche Folgen das letztendlich für unsere Gesundheit hat, ist eine kontrovers diskutierte Frage.>http://brf.be/regional/980767/
11.04.2016, 08:44 Uhr

Wie gefährlich ist Elektrosmog?

Sendemasten, Handys oder WLAN-Router bestrahlen uns. Über die Risiken streiten sich die Experten.>http://www.morgenpost.de/web-wissen/article207388727/Wie-gefaehrlich-ist-Elektrosmog.html
26.02.2016, 12:56 Uhr

Ein skrupelloses Geschäft

Neuer Dokumentarfilm über Risiken des Mobilfunks und die wirtschaftlichen Interessen der Anbieter>http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/wirtschaft/detailansicht-wirtschaft/artikel/ein-skrupelloses-geschaeft.html
08.02.2016, 16:40 Uhr

Salzweg: Elektrosmog? Messungen am neuen Landratsamt

Fast zwölf Millionen Euro hat sich der Landkreis Passau die Außenstelle des Landratsamtes in Salzweg kosten lassen. Ein Vorzeige-Projekt in Passivhausstandard, helle, freundliche Räume, alles in Holzbauweise für ein generell gutes Klima viel – so die Idee. "Von Mitarbeitern wurde die Vermutung geäußert, dass im neuen Dienstgebäude eine erhöhte Elektrosmog-Belastung vorhanden sein könnte.>http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/1954088_Elektrosmog-Messungen-am-neuen-Landratsamt.html
31.01.2016, 08:48 Uhr

Google SkyBender soll 5G-Internet per Drohne liefern

Solarbetriebene Drohnen sollen aus der Luft Internetzugang mit bis zu 40-facher LTE-Geschwindigkeit liefern. Das testet Google angeblich auf einem Weltraumbahnhof in New Mexico. (...) Bei SkyBender handelt es sich um ein Partnerprojekt von Google Loon, ein Projekt, mit dem Google aus 20 km Höhe Internetzugang per Ballon in unzugängliche Gegenden bringen will.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-SkyBender-soll-5G-Internet-per-Drohne-liefern-3088120.html
29.01.2016, 11:30 Uhr

Federal judge upholds Berkeley cellphone warning

Berkeley will soon start to require cellphone retailers to warn customers about potential radiation dangers, following a federal judge’s rejection of an industry supported campaign to put a stay on the city’s cellphone right-to-know ordinance.>http://www.berkeleyside.com/2016/01/28/federal-judge-upholds-berkeley-cellphone-warning/
23.01.2016, 11:10 Uhr

Romanshorner wollen keinen Mobilfunk-Ausbau

Sunrise will eine Mobilfunkantenne auf dem Hochhaus an der Scheffelstrasse ausbauen. Anwohner wehren sich gegen das Vorhaben. Die Leistung der Antenne solle um mehr als das 22fache von 300 auf 6800 Watt gesteigert werden, schreiben Anwohner in einer Mitteilung zuhanden der Thurgauer Zeitung. Der Kreis der Betroffenen sei gross, schreibt die Thurgauer Zeitung. Sie sorgen sich vor allem um die zusätzliche Strahlenbelastung; diese sei enorm.>http://www.fm1today.ch/romanshorner-wollen-keinen-mobilfunk-ausbau/120668
23.01.2016, 11:05 Uhr

Das Handy der Zukunft wird in den Kopf implantiert

Beim World Economic Forum (WEF) im schweizerischen Davos treffen sich dieser Tage die wichtigsten Staats- und Konzernchefs der Welt, um sich über die wirtschaftliche Entwicklung der Zukunft auszutauschen. Naturgemäß ist dabei auch Technik ein Thema. Und hier haben die Mächtigen interessante Vorstellungen, wohin die Reise geht: zum implantierbaren Handy beispielsweise.>http://www.krone.at/Digital/Das_Handy_der_Zukunft_wird_in_den_Kopf_implantiert-World_Economic_Forum-Story-492022
12.01.2016, 15:45 Uhr

VoLTE ab sofort auch bei der Telekom

Kunden der Deutschen Telekom können ihre Telefongespräche ab sofort über das LTE-Mobilfunknetz führen. Das Unternehmen führt Voice over LTE (VoLTE) für Nutzer eines Laufzeitvertrags ein.>http://www.macwelt.de/news/VoLTE-ab-sofort-auch-bei-der-Telekom-9910325.html?r=16450789971290&lid=478970&pm_ln=29
04.01.2016, 10:25 Uhr

Es war einmal in Amerika

In der National Radio Quiet Zone darf niemand Handys oder Radios benutzen. Eine Reise zu Bärenjägern, Astrophysikern und Menschen, die sich vor Strahlen fürchten.>http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/48/west-virginia-handys-radios-strahlen-quiet-zone
23.12.2015, 00:16 Uhr

Faszination Mobilfunk

Ein Flyer vom BUND, Landesverband Hamburg e. V.>http://bund-hamburg.bund.net/fileadmin/bundgruppen/bcmslvhamburg/Allgemeines/Aktive/Gruppen/Faszination-Mobilfunk.pdf
03.12.2015, 08:56 Uhr

Eisenschmitt in der Eifel - Ein Ort ohne Empfang

"Wenn mir jemand Fotos schickt, geht am PC nichts mehr": In einem Tal in der Eifel gibt es eine desaströse Internetverbindung und gar kein Handynetz. Die Mobilfunkanbieter lassen den Ort links liegen.>http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article149521094/Eisenschmitt-in-der-Eifel-Ein-Ort-ohne-Empfang.html
01.12.2015, 14:30 Uhr

Telefónica baut ein gemeinsames Mobilfunknetz für O2 und E-Plus

Telefónica Deutschland baut ab 2016 ein gemeinsames GSM- und UMTS-Netz für O2 und E-Plus auf. Das LTE-Netz soll folgen. >http://www.macwelt.de/news/Telefonica-baut-ein-gemeinsames-Mobilfunknetz-fuer-O2-und-E-Plus-9888045.html?utm_source=macwelt-daily-automatisch&utm_medium=email&uitm_campaign=newsletter&r=16450699161299&lid=469169&pm_ln=14
11.11.2015, 13:10 Uhr

Fitnessgeräte spielen verrückt – Ist Funkmast schuld?

LTE-Netzausbau in Erlenbach. In 50 m Entfernung von einem Fitnessstudio steht ein Funkmast. Im Sommer 2014 wurde er mit LTE ausgestattet. Seitdem treten technische Störungen bei den Fitnessgeräten auf. Lösungsvorschlag der Telekom: Die Studiobetreiber sollen selbst »geeignete Maßnahmen« ergreifen und raten zu Fliegengittern aus Metall (Edelstahl) oder zu metallbedampften Folien auf den Fensterscheiben. Den Mobilfunksender aber werde sie »unverändert weiter betreiben«.>http://www.main-echo.de/regional/kreis-miltenberg/art4001,3874466
07.11.2015, 14:55 Uhr

Dortmund: Mobilfunk-Strahlung soll neu berechnet werden

An 459 Standorten im Stadtgebiet senden 626 Mobilfunkanlagen. Neue Anlagen sollen in Dortmund einen Abstand von 100 Metern zu Kindergärten, Schulen oder Krankenhäusern einhalten. Doch mit dem Ausbau der Netze stößt diese Vorgabe an ihre Grenzen.>http://www.ruhrnachrichten.de
22.10.2015, 15:58 Uhr

The Things Network: Gateway für 200 Euro funkt 10 Kilometer weit

Vergesst WLAN, Bluetooth und LTE, jedenfalls wenn es um ein Internet der weit verstreuten Dinge geht: Mit der LoRaWAN-Technik der Things-Network-Initiative bleiben smarte Objekte über Kilometer in Kontakt. >http://www.heise.de/make/meldung/
21.07.2015, 10:37 Uhr

Neuer Funkstandard soll mobiles Internet besser und billiger machen

Der Chiphersteller Qualcomm hat eine Erweiterung für den schnellen Mobilfunkstandard LTE vorgestellt. Mit der neuen Technologie sollen LTE-Netze so einfach einzurichten sein wie WLAN – und zwar ganz ohne Lizenzen. >http://www.heise.de/tr/artikel/Neuer-Funkstandard-soll-mobiles-Internet-besser-und-billiger-machen-2752172.html
20.06.2015, 08:58 Uhr

Breitbandausbau: Frequenzauktion endet bei 5 Milliarden Euro

Die Versteigerung von Funkfrequenzen für mobile Breitbandanbindungen ist am Freitag nach etwas über drei Wochen zu Ende gegangen. Der Finanzminister freut sich über 5 Milliarden Euro in der Kasse. >http://www.heise.de/newsticker/meldung/Breitbandausbau-Frequenzauktion-endet-bei-5-Milliarden-Euro-2717588.html
29.05.2015, 10:30 Uhr

Unsere Haut wird zum Funkgerät

Das Wundermaterial Graphen wird massentauglich. Bieg- beziehungsweise tragbare Funktechnik soll schon bald für alle erschwinglich sein. >http://www.20min.ch/digital/news/story/Unsere-Haut-wird-zum-Funkgeraet-14748143
27.05.2015, 17:23 Uhr

Auktion von Funkfrequenzen: Nur für die Großen

  Bei der Auktion der Funkfrequenzen sind nur große Telekommunikations-Anbieter zugelassen. Für kleine Anbieter sind Lizenzen über Funkfrequenzen enorm wichtig.  >http://www.sueddeutsche.de/digital/schnelles-internet-geschlossene-gesellschaft-1.2494324
27.05.2015, 07:15 Uhr

Daimler und Qualcomm wollen Autos drahtlos vernetzen und aufladen

Der US-amerikanische Chiphersteller erweitert seine Partnerschaft mit Daimler, die sich bisher auf den Motorsport beschränkte. >http://www.heise.de/newsticker/meldung/Daimler-und-Qualcomm-wollen-Autos-drahtlos-vernetzen-und-aufladen-2664305.html
26.05.2015, 20:00 Uhr

Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen: Mehr Elektrosmog durch neue Sendeanlagen

Anlässlich der morgen beginnenden Versteigerung neuer Funkfrequenzen warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor einer weiteren Zunahme der Elektrosmogbelastung in Deutschland. >http://www.bund.net/nc/presse/pressemitteilungen/detail/artikel/versteigerung-von-mobilfunkfrequenzen-mehr-elektrosmog-durch-neue-sendeanlagen/
13.02.2015, 09:31 Uhr

DVB-T-Empfänger funktionieren bald nicht mehr

Das Bundeskabinett hat beschlossen, die bisher von DVB-T genutzten Frequenzen zu versteigern. Verbraucher, die Fernsehen über DVB-T schauen, bekommen nur eine kurze Übergangsfrist. >http://www.morgenpost.de/wirtschaft/article137364137/DVB-T-Empfaenger-funktionieren-bald-nicht-mehr.html
03.02.2015, 10:31 Uhr

Bund lädt Netzbetreiber zum Milliardenpoker

Der Datenhunger der Smartphone- und Tabletnutzer ist groß - Mobilfunkfrequenzen sind dagegen knapp. In diesem Jahr sollen wieder neue Frequenzen in Deutschland versteigert werden. Für die Handynetzbetreiber geht es um alles oder nichts. >http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bund-laedt-Netzbetreiber-zum-Milliardenpoker-article14437226.html
02.02.2015, 12:00 Uhr

Nächste Frequenzauktion im Frühsommer

Im Frühsommer soll nach Angaben der Bundesnetzagentur eine milliardenschwere Auktion von Mobilfunkfrequenzen stattfinden. Bieter müssen verpflichtend eine flächendeckende Breitbandversorgung aller Haushalte garantieren. >http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/milliarden-versteigerung-naechste-frequenzauktion-im-fruehsommer/11282956.html
26.01.2015, 14:13 Uhr

Streit um Mobilfunkfrequenzen

Ein neuer Anbieter will den Mobilfunk-Markt aufmischen. Derzeit haben die Verbraucher hierzulande nur noch die Wahl zwischen drei großen Anbietern. Doch für Neueinsteiger ist es schwierig, Funkfrequenzen zu ersteigern. >http://www.fr-online.de/wirtschaft/mobilfunk-streit-um-mobilfunkfrequenzen,1472780,29659946.html#
17.12.2014, 15:22 Uhr

Schneller Mobilfunk: Wimax-Nachlass könnte an LTE-Advanced übergehen

Der Breitbandfunk Wimax konnte sich weltweit kaum durchsetzen. Den Mobilfunkern fehlen hingegen weiterhin Frequenzkapazitäten. Ericsson und Orange demonstrieren nun, wie sich das brachliegende Wimax-Funkband wiederverwerten ließe. >http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schneller-Mobilfunk-Wimax-Nachlass-koennte-an-LTE-Advanced-uebergehen-2498918.html
19.11.2014, 09:47 Uhr

"Daten-Tsunami" erdrückt die Mobilfunknetze

Der Datenverkehr in den Handynetzen explodiert, fast die Hälfte davon entfällt auf Videos. Eine breit angelegte Mobilfunkstudie sagt voraus, dass dies erst der Anfang der Smartphone-Revolution ist. >http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article134451450/Daten-Tsunami-erdrueckt-die-Mobilfunknetze.html
18.11.2014, 09:10 Uhr

Bitstrom-Zugang: Wettbewerber der Telekom warnen vor "Dammbruch" in der Regulierung

In ihrer neuen Marktanalyse für den Zugang zum Telekom-Netz auf Bitstrom-Ebene schlägt die Bundesnetzagentur vor, einige Städte von der Regulierung auszunehmen. Die Wettbewerber fürchten Schlimmeres. >http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitstrom-Zugang-Wettbewerber-der-Telekom-warnen-vor-Dammbruch-in-der-Regulierung-2458875.html
19.10.2014, 07:31 Uhr

Im Funkloch

Superschnell surfen - so werben die Internetanbieter. Doch vor allem Handy-Nutzer merken, dass dies oft gelogen ist. Warum machen die Konzerne das? >http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/mobiles-internet-im-funkloch-1.2178451
19.08.2014, 10:37 Uhr

Insekten legen Mobilfunk lahm

Eschenburg-Simmersbach (hk). Man glaubt es kaum: Seit ziemlich genau vier Wochen funktioniert das Mobilfunknetz D-1 der Telekom in Simmersbach nicht, weil Schädlinge eine Leitung zerstört haben. >http://www.mittelhessen.de/lokales/region-dillenburg_artikel,-Insekten-legen-Mobilfunk-lahm-_arid,321085.html
06.05.2014, 08:10 Uhr

Nokia: Vernetzte Autos statt Handys

Nachdem Nokia seine Handy-Sparte an Microsoft verkauft hat, gab das finnische Telekommunikationsunternehmen am Montag bekannt, dass es nun verstärkt in vernetzte Autos investieren will. >http://www.chip.de/news/Nokia-Vernetzte-Autos-statt-Handys_69559129.html
02.04.2014, 08:37 Uhr

Netzagentur versteigert Frequenzen

Mehr als 20 Jahre alte Funkfrequenzen im Mobilfunk sollen unter den Hammer kommen. E-Plus und Telefónica müssten bei einer Freigabe ihrer geplanten Fusion einige Frequenzen abgeben. Diese sind begehrt - und wohl entsprechend teuer. >http://www.n-tv.de/wirtschaft/Netzagentur-versteigert-Frequenzen-article12579241.html
25.02.2014, 07:16 Uhr

Straßenlaternen strahlen bald noch mehr

Der Bedarf an mobilem Internet und ständiger Erreichbarkeit steigt täglich. Das wird zu einem Problem für Mobilfunkanbieter, die bisher auf alte Funkmasten zurückgreifen. Zwei Firmen wollen daher die städtischen Gegebenheiten für eine bessere Netzabdeckung nutzen. >http://www.n-tv.de/technik/Strassenlaternen-strahlen-bald-noch-mehr-article12340966.html
09.12.2013, 22:11 Uhr

Bundesnetzagentur stellt Daten der Deutschen Telekom AG in den Infrastrukturatlas ein

Die entsprechenden Daten sind ab heute für registrierte Nutzer im Infrastrukturatlas über die Internetseite der Bundesnetzagentur abrufbar. Sowohl Unternehmen als auch Gebietskörperschaften, die nachweislich an einem konkreten Breitbandausbauprojekt beteiligt sind, können sich als Nutzer für den Infrastrukturatlas registrieren lassen. >mehr
05.12.2013, 13:21 Uhr

Schweiz: Mobilfunkanbieter müssen tief in die Tasche greifen

Die Schweiz legt im Vergleich mit dem Ausland den Mobilfunkanbietern viele Knüppel in den Weg, um den Bau von Antennen zu erschweren und damit zu verteuern. Darunter leiden auch die Konsumenten. … Die Kosten für ein Netz seien hierzulande zwischen 45% und 120% höher als in den Nachbarländern Deutschland, Frankreich, Italien und Österreich, heisst es in einer Studie des Beratungsunternehmens PwC. Berücksichtigt wurden etwa auch die Topografie und die Bevölkerungsverteilung. >mehr
23.11.2013, 11:11 Uhr

Alles funkt

Es war die Dauervision des neuen Jahrtausends. Nun ist es Realität: Das Internet der Dinge verbindet Geräte, Maschinen und Produkte über das Web. Bislang etabliert sich die Vernetzung vor allem hinter den Kulissen der Unternehmen – doch Verbraucher sollten sich schon mal damit vertraut machen. >mehr
21.11.2013, 07:44 Uhr

Metropolen versagen beim mobilen Internet

Kopenhagen, Oslo und Seoul gehören zur weltweiten Mobilfunk-Elite, wenn es um das Streamen von Videos aus dem Internet geht. New York, London und Tokio? Darüber sprechen wir besser nicht. Obwohl rund 85 Prozent der Weltbevölkerung heute in Regionen mit Mobilfunkempfang leben, sind viele Metropolen nicht in der Lage, ihre Bewohner mit einem leistungsfähigen mobilen Internet zu versorgen.  >mehr
20.11.2013, 09:58 Uhr

Stadt Aschaffenburg informiert: Strahlenarme Telekommunikation

Information über Strahlenarme Telekomunikation stellt die Stadt Aschaffenburg zur Verfügung. >mehr
03.11.2013, 19:14 Uhr

Breitband-Internet soll massiv ausgebaut werden

Union und SPD streben einen massiven Ausbau der Internet-Breitbandverbindungen an. Die Koalitionsarbeitsgruppe Wirtschaft hat sich nach Angaben von Teilnehmern auf einen ehrgeizigen Ausbau auch in ländlichen Gebieten geeinigt. Dazu soll der Bund jährlich eine Milliarde Euro mehr zur Verfügung stellen. ... Die unterversorgten ländlichen Gebiete bekamen im vergangenen Jahr schnelles Internet. Die Mobilfunkanbieter waren bei der Lizenzvergabe verpflichtet worden, unterversorgte Gebiete mit dem neuen schnellen Funksignal zu versorgen. >mehr
29.10.2013, 16:35 Uhr

Nachrichtentechniker der Universität Bremen arbeiten in einem EU-Projekt an dezentralen Lösungen für den Mobilfunk.

Um das rasant steigende Datenvolumen im Mobilfunk bewältigen zu können, hat die EU das Projekt iJOIN gestartet. Das Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen arbeitet darin gemeinsam mit elf internationalen Partnern an einer Lösung für diese Herausforderung der Zukunft. >mehr
21.10.2013, 22:46 Uhr

Anbieter treiben Preise durch die Decke

Der Erlös der Frequenzversteigerung für den Mobilfunk in Österreich übertrifft deutlich die Erwartungen. Die Unternehmen reagieren mehrheitlich gereizt. Der Staat indes hat plötzlich eineinhalb Milliarden Euro Mehreinnahmen. Dem österreichische Staat spült die Auktion von Mobilfunk-Frequenzen rund zwei Milliarden Euro in die Kasse. Die drei Anbieter im Alpenland berappten damit etwa viermal so viel wie das geforderte Mindestgebot. >mehr
16.10.2013, 18:01 Uhr

Datenübertragung: Internet fürs Meer

US-Wissenschaftler haben ein Protokoll entwickelt, das eine Kommunikation mit Sensoren im Wasser über das Internet ermöglicht. Es basiert auf dem Open-Source-Betriebssystem Linux. .... Die Wissenschaftler um Tommaso Melodia haben eine Architektur entwickelt, über die sich Daten von Sensoren unter Wasser in Echtzeit auf jedes internetfähige Gerät übertragen lässt. Sie hätten es als Linux-Gerätetreiber für ein kommerzielles Unterwassermodems implementiert, schreiben sie in einem Fachaufsatz. >mehr
06.10.2013, 08:40 Uhr

Chats am Handy kosten junge Menschen enorm viel Zeit

Laut einer Umfrage starren 18- bis 25-Jährige dreieinhalb Stunden pro Tag auf ihr Smartphone. Der SMS-Ersatz Whatsapp ist die populärse App. >mehr
02.10.2013, 09:03 Uhr

LTE-Anbieter halten nicht was sie versprechen: Provider müssen beworbene Datenraten auch einhalten

Internet Provider sollen die beworbenen Datenraten auch wirklich bieten, oder sie müssen die Werbesprüche anpassen. Angeblich will das Bundeswirtschaftsministerium dies nun über die Bundesnetzagentur durchsetzen. Laut einer Studie erreicht nicht einmal jeder fünfte Nutzer die "Bis zu"-Datenrate. (...) Von den LTE-Anschlüssen mit 2 bis 8 MBit/s erhielten 67,5 Prozent die halbe und 33,1 Prozent die volle Datenübertragungsrate. In der Klasse 25 bis 50 MBit/s bekamen nur 1,6 Prozent die volle und 23,3 Prozent der Kunden die halbe Übertragungsrate. >mehr
01.10.2013, 18:03 Uhr

Japaner präsentieren ultraschnelles 5G-Netz

In Deutschland ist LTE derzeit das Geschwindigkeitsmaß im Mobilfunkbereich. In Japan tickt die Uhr bereits in Richtung Olympia 2020 - und des neuen Standards 5G. Im Testbetrieb erreicht das Netz eine 1000fach höhere Übertragungskapazität als 4G. ... Neben dem bislang verwendeten Frequenzspektrum wollen die Japaner auch deutlich höhere Frequenzen im Bereich von drei und zehn Gigahertz einsetzen. Dazu müsste in Ballungsgebieten allerdings die Zahl der Funkzellen erheblich erhöht werden, da hochfrequente Wellen eine vergleichsweise geringe Reichweite haben. >mehr
15.08.2013, 10:40 Uhr

Google: WiFi-Luftballons aktuell in Testphase

Das aktuelle "Moon Shot"-Projekt von Google ist unter dem Namen Projekt Loon  bekannt und startete bereits im Jahr 2011. Über Ballons soll in schwer zugänglichen Gegenden wie Afrika oder Neuseeland, eine drahtlose Internetverbindung verbreitet werden. >mehr
05.08.2013, 16:56 Uhr

E-Plus und O2 müssen um Frequenzen fürchten

Nach ihrem Zusammenschluss wären die beiden Mobilfunkunternehmen E-Plus und O2 die neue Nummer eins auf dem deutschen Markt. Doch jetzt prüft die Netzagentur nach F.A.Z.-Informationen, ob die Anbieter einen Teil ihrer Frequenzen abgeben müssen. >mehr
27.07.2013, 08:05 Uhr

Telekom startet Fernsehen auf Tablet und Notebook

Die Telekom startet das mobile Fernsehen Entertain to go. Die iPad-Version ist im App Store verfügbar. Versionen für das iPhone und Android sind in Arbeit. Für einen Monat kann der Dienst kostenlos getestet werden. >mehr
14.07.2013, 09:21 Uhr

Telefónica macht Litfaßsäulen zu UMTS-Standorten

Der Mobilfunkbetreiber Telefónica Germany (O2) hat am Münchener Bahnhof die erste Mobilfunk-Basisstation in Betrieb genommen, die von einer Litfaßsäule sendet. Das Modell soll Schule machen und für eine bessere Mobilfunkversorgung in Innenstadtbereichen sorgen. >mehr
03.07.2013, 12:21 Uhr

Cisco: Mobiler Datenverkehr steigt um das 18-Fache

Der globale mobile Datenverkehr wächst von 2011 bis 2016 um das Achtzehnfache. Dann werden jeden Monat fast 10,8 Exabyte übertragen. Ein Exabyte ist eine Trillion Byte, eine Eins mit 18 Nullen. Die jährliche mobile Datenübertragung von 130 Exabyte entspricht dem Fassungsvermögen von 33 Milliarden DVDs oder 813 Trillionen SMS. >mehr
22.06.2013, 13:21 Uhr

Neue Milliarden-Auktion im Mobilfunk

Den deutschen Mobilfunkunternehmen steht eine neue Frequenzversteigerung ins Haus, die sie Milliarden kosten könnte. Es geht auch um Frequenzen, die die Firmen schon nutzen. ... Die Netzagentur will gleichzeitig besonders wertvolle, weil weitreichende Frequenzen, die bisher noch für Fernsehen und Rundfunk genutzt werden, für den Mobilfunk freigeben und versteigern. >mehr
17.06.2013, 18:11 Uhr

Netzausbau kommt nur schwach voran: Europa droht der Mega-Datenstau

Bis 2018 wird sich die über das Mobilfunknetz verschickte Datenmenge weltweit verzwölffachen. Doch in Europa geht der Netzausbau viel zu langsam voran, warnt eine Studie: Europa drohe schon bald der digitale Untergang. >mehr
17.06.2013, 18:05 Uhr

Bundesweites W-Lan-Netz: Telekom verleitet zum Teilen

Ab Dienstag verkauft die Telekom neue Internet-Router, durch die ein deutschlandweites W-Lan-Netz entstehen soll. Kritiker halten das für überflüssig - und fordern stattdessen die Abschaffung der Nutzerhaftung. ... Das Prinzip ist einfach: Wer seinen drahtlosen Internetanschluss anderen Nutzern zur Verfügung stellt, kann wiederum die Anschlüsse der anderen Teilnehmer mitnutzen. >mehr
14.06.2013, 11:16 Uhr

57% of Israelis have smartphones

Israel leads Europe and US in smartphone use, according to a Google survey published today. Israelis use the Internet more by smartphone (93%), use search engines more (86%), use more applications (84%), use maps and update social networks (82%). The viewing of video clips and YouTube is also high - 77%, and the percentage of Israelis who watch full programs online is 48%. >More
14.06.2013, 11:14 Uhr

Mobilfunk: Vodafone startet neuen Übernahmeversuch für Kabel Deutschland

Der Mobilfunkkonzern Vodafone startet offenbar einen neuen Versuch, Kabel Deutschland zu übernehmen.In der vergangenen Woche habe der britische Konzern ein informelles Angebot vorgelegt, berichtet Bloomberg. >weiter
04.06.2013, 13:54 Uhr

Europa droht der Mega-Datenstau

Bis 2018 wird sich die über das Mobilfunknetz verschickte Datenmenge weltweit verzwölffachen. Doch in Europa geht der Netzausbau viel zu langsam voran, warnt eine Studie: Europa drohe schon bald der digitale Untergang. >weiter
31.05.2013, 17:15 Uhr

Breitband-Internet für ganz Hessen

Seit Jahren arbeitet Hessen am Ausbau des schnellen Internets. Auf einem "Breitbandgipfel" soll am Mittwoch in Frankfurt Bilanz gezogen werden.  >weiter
31.05.2013, 17:05 Uhr

Schnelles Internet bis 2018 in ganz Hessen

Die Landesregierung macht allen Hessen Hoffnung auf schnelles Internet: Bis 2018 soll das ganze Land mit Hochgeschwindigkeitsdatennetzen erschlossen sein, erklärte Wirtschaftsminister Florian Rentsch (FDP) >weiter
27.05.2013, 11:27 Uhr

Afrika und Asien: Google will mobiles Internet in Schwellenländern aufbauen

Einem Zeitungsbericht zufolge verhandelt der Konzern mit mehreren Regierungen über den Aufbau von Mobilfunk-Datennetzen in Schwellenländern.Rund eine Milliarde Menschen könnten künftig über ein von Google aufgebautes Netz Zugang zum Internet erhalten. Der US-Konzern will sich am Ausbau von Mobilfunk-Datennetzen in Schwellenländern Afrikas und Asiens beteiligen und führt bereits Gespräche über entsprechende Projekte. >weiter
22.05.2013, 13:45 Uhr

Ein Leben ohne Festnetz

Die Telekom überlegt, Festnetzanschlüsse in einzelnen Neubaugebieten durch drahtlose Anschlüsse zu ersetzen. Demnächst soll es einen Pilotversucht mit freiwilliger Teilnahme geben....Laut dem Sprecher geht es bei den Überlegungen nur um kleine oder abgelegene Neubaugebiete. Er betonte, dass die Telekom auf dem Land auch weiterhin das Festnetz ausbauen werde. >Mehr
22.05.2013, 08:43 Uhr

Drahtlos statt Festnetz-Plan regt Politiker auf

Die Telekom ist laut Telekommunikationsgesetz bundesweit zur Mindestversorgung der Bevölkerung verpflichtet. Dazu gehört neben öffentlichen Telefonzellen ein Festnetz-Anschluss für jeden Haushalt zu einem erschwinglichen Preis.Wie die Zeitungen weiter berichteten, äußern sich auch Bundespolitiker skeptisch: Die Telekom habe nicht nachgewiesen, dass das Mobilangebot gleichwertig mit dem Festnetz sei. >Weiter

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: