diagnose funk

Newsblog

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir Ihnen täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden nicht weitergehend kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Krankheit/Symptome x Auswahl zurücksetzen
05.01.2017, 07:30 Uhr

Cell phones and breast cancer

When a woman younger than 40 gets breast cancer, researchers swing into action to know why such an uncommon event happened. The commonly accepted scientific thinking for this to occur is when the woman inherited a gene for breast cancer. Another way may possibly be through exposure to radiation energy coming from a cell phone placed near the breast.>http://opinion.inquirer.net/100540/cell-phones-breast-cancer
15.12.2016, 13:54 Uhr

Smartphones sind Nährboden für Keime und Bakterien

Besonders in der Erkältungszeit sollte Hygiene beachtet werden. Gerade auf den Smartphones tummeln sich die Erreger.>http://www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de/2016/12/13/smartphones-sind-naehrboden-fuer-keime-und-bakterien/
15.12.2016, 13:50 Uhr

Digitaler Burnout: Wenn das Handy zum Stressfaktor wird

WhatsApp im Bus, E-Mails checken beim Bäcker, Instagram beim Essen: Im Zuge des digitalen Fortschritts sind wir jederzeit erreichbar und kommunizieren überall. Warum auch nicht? Instant-Messenger, digitale Terminkalender & Co. sind eine enorme Erleichterung. Doch ist die exzessive Handy-Nutzung noch normal?>https://www.big-direkt.de/ratgeber/vorsorge/praevention/digitaler_burnout.html
29.11.2016, 10:11 Uhr

Zahl der Krebs-Neuerkrankungen gestiegen

In Deutschland sind zuletzt etwa 482.500 Menschen neu an Krebs erkrankt - ein deutlicher Anstieg. Zugleich leben Betroffene heute aber länger als früher.>http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/krebs-zahl-der-neuerkrankungen-in-deutschland-laut-rki-gestiegen-a-1123509.html
09.11.2016, 11:41 Uhr

„Wir holen Onlinesüchtige dort ab, wo die Sucht entstanden ist“

Die Zahl der internetabhängigen Jugendlichen in Deutschland hat sich in den ver­­gangenen vier Jahren fast verdoppelt. Mittlerweile gälten 5,8 Prozent der Zwölf- bis 17-Jährigen als onlinesüchtig, berichtete Die Welt unter Berufung auf eine Untersuchung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.>http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/71321/Wir-holen-Onlinesuechtige-dort-ab-wo-die-Sucht-entstanden-ist
02.11.2016, 18:00 Uhr

Wireless pollution 'out of control' as corporate race for 5G gears up

In Drowning in a Sea of Microwaves, the late geneticist Dr Mae-Wan Ho - a visionary voice who opposed GMOs - identified pollution from wireless technologies as a pressing issue of our times. "DNA damage ... cancers, microwave sickness, [and], impairment of fertility", she concluded: "Evidence is emerging that the health hazards associated with wireless microwaves are at least comparable to, if not worse than, those associated with cigarette smoking."(...) With the UK's Digital Economy Bill set to be finalised today, new 5G microwave spectra are about to be released across the planet without adequate safety testing, writes Lynne Wycherley. Global neglect of the Precautionary Principle is opening the way to corporate profit but placing humans and ecosystems at risk, and delaying a paradigm shift towards safer connectivity.>new 5G microwave spectra are about to be released across the planet without adequate safety testing
13.07.2016, 14:50 Uhr

Kurzsichtigkeit nimmt bei Kindern stark zu

Zu wenig Aufenthalt im Freien und langes, angestrengtes Hinschauen auf Smartphones und Tablets werden als Hauptursache angesehen.>http://www.salzburg.com/nachrichten/gesundheit/sn/artikel/kurzsichtigkeit-nimmt-bei-kindern-stark-zu-199426/
11.07.2016, 07:51 Uhr

Nutzer leiden immer öfter am Selfie-Ellbogen

Sich selber abzulichten und die Bilder im Web zu verbreiten ist heutzutage selbstverständlich. Nun klagen die ersten Hobby-Fotografen über Nebenwirkungen.>http://www.20min.ch/digital/news/story/Handy-Nutzer-leiden-am-Selfie-Ellbogen-29613442
27.06.2016, 08:07 Uhr

Selfies machen Falten

Die Strahlung von Handy-Displays kann unsere Haut zerstören. Vor allem vom Selfie-Knipsen geht besondere Gefahr aus.>http://www.20min.ch/entertainment/lifestyle/story/Selfies-machen-Falten-24081700
09.06.2016, 16:01 Uhr

Neuer Drogenbericht: Halbe Million Nutzer sind computersüchtig

In Deutschland gibt es mehr als eine halbe Million onlinesüchtige Menschen. Hinzu kommt eine große Zahl gefährdeter Nutzer. Das geht aus dem Drogen- und Suchtbericht 2016 hervor, den die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) in Berlin vorgestellt hat.>http://www.bild.de/politik/inland/drogen/bundesregierung-stellt-drogenbericht-vor-46207524.bild.html
05.06.2016, 09:55 Uhr

Neue elektronische Medien und Suchtverhalten

Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (18. Ausschuss) gemäß § 56a der Geschäftsordnung >http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/086/1808604.pdf
17.04.2016, 07:30 Uhr

Schweiz: Ärzte wollen Kinder vor Handystrahlen schützen

Im Parlament wächst der Druck, stärkere Mobilfunkmasten zuzulassen. Ärzte warnen vor Gesundheitsfolgen, besonders bei Kindern.>http://www.20min.ch/schweiz/news/story/12694055?redirect=mobi&nocache=0.15951609091713892
30.03.2016, 10:07 Uhr

Gefährlich: Handy am Körper

Fotografieren, surfen, mailen, facebooken, shoppen, spielen oder flirten: Mit dem Handy ist alles möglich. Dabei wird nicht bedacht, dass sich die Handystrahlung negativ auf die Gesundheit auswirken kann.>http://www.zentrum-der-gesundheit.de/handy-am-koerper-gefaehrlich-ia.html
24.02.2016, 07:01 Uhr

Männer, nehmt das Handy aus dem Hosensack!

Was lange schon gemunkelt wurde, haben israelische Forscher nun nachgewiesen: Die Strahlung von Handys reduziert die Fruchtbarkeit.>http://www.20min.ch/wissen/gesundheit/story/Maenner--nehmt-das-Handy-aus-dem-Hosensack--21560824
23.02.2016, 23:55 Uhr

Smartphone-Strahlung „kocht“ Spermien kaputt

Eine neue britische Studie deutet darauf hin, dass Männer, die ihr Handy in der Hosentasche in Hodennähe tragen, signifikant geschädigtes Sperma riskieren!>http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/sperma/smartphonestrahlung-kocht-spermien-kaputt-44665578.bild.html
19.02.2016, 08:40 Uhr

Neue Studie: Handy-Strahlung schädigt Spermien

Eine Studie der Universität Haifa bestätigt, was Mediziner schon lange vermutet haben: Die elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen kann die männliche Fruchtbarkeit schädigen. >http://www.br.de/nachrichten/spermien-handystrahlung-untersuchung-100.html
04.12.2015, 12:36 Uhr

Peter Michael Lingens: Das Handy-Gesundheitsrisiko

Wiener Wissenschaftler waren entscheidende Sachverständige in einem ersten US-Prozess zu einer der heikelsten Fragen der Gegenwart: Fördert Handystrahlung Gehirntumore?>http://www.profil.at/meinung/peter-michael-lingens-handy-gesundheitsrisiko-6121763
30.11.2015, 13:30 Uhr

Sehschwäche bei Kindern

Smartphone & Co: Experten erwarten deutlichen Anstieg der Kurzsichtigkeit.Download>PM_DOG-Kongress_Smartphone_September_2015_F.pdf
31.10.2015, 14:12 Uhr

Handys rauben den Schlaf

Das digitale Zeitalter bestimmt speziell die Freizeitgestaltung der Jugendlichen. Und hier kommt das Smartphone selbst in der Nacht nicht zur Ruhe. Damit einher geht eine geringere und schlechtere Schlafenszeit. Dies ist ein Ergebnis einer Studie zu den Auswirkungen von Digitalen Medien auf die Gesundheit, die Dr. Manfred Betz und Henriette Konschill-Schwesig vom Dillenburger Institut für Gesundheitsförderung und -forschung (IGFF) auf dem A+A-Kongress in Düsseldorf vorstellten. >http://www.mittelhessen.de/lokales/
31.10.2015, 11:33 Uhr

Roboter zunehmend bei Operationen im Einsatz

Roboter gehören zunehmend zum Klinikalltag im Südwesten. Im vergangenen Jahr seien in Baden-Württemberg rund 1500 Operationen mit Hilfe eines Roboters vorgenommen worden, teilte die Techniker Krankenkasse (TK) in Stuttgart unter Hinweis auf Daten des Statistischen Bundesamtes mit. Damit habe sich die Zahl seit dem Jahr 2010 in etwa verdoppelt. >http://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article148275300/
17.04.2015, 00:00 Uhr

Wirbelsäule leidet unter Smartphone-Nutzung

Mit dem ungebrochenen Siegeszug von Smartphones und Tablet-Computern hat seit einiger Zeit auch ein neues Krankheitsbild Einzug gehalten: Der so genannte "Handynacken", teilt die Uniklinik Leipzig (UKL) mit.>Link zur Ärztezeitung.de

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: