diagnose funk

Newsblog

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden i.d.R. nicht kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Kinder/Jugendliche x Auswahl zurücksetzen
17.11.2018, 08:40 Uhr

Liebe Eltern, nehmt den Kindern endlich das Smartphone weg!

Digitales Erziehungsversagen ist zum Lifestyle geworden. Wer schützt Kinder vor der Datenindustrie?>https://www.nzz.ch/meinung/kolumnen/liebe-eltern-nehmt-den-kindern-endlich-das-smartphone-weg-ld.1435938
14.11.2018, 06:50 Uhr

Simon Sinek über Millennials

Video mit deutschen Untertiteln>https://www.youtube.com/watch?v=GgHSkrJTQic
13.11.2018, 11:25 Uhr

Liebe Eltern, nehmt den Kindern endlich das Smartphone weg!

Digitales Erziehungsversagen ist zum Lifestyle geworden. Wer schützt Kinder vor der Datenindustrie?>https://www.nzz.ch/meinung/kolumnen/liebe-eltern-nehmt-den-kindern-endlich-das-smartphone-weg-ld.1435938
11.11.2018, 17:15 Uhr

Medienkompetent ohne digital?

Vom Umgang mit digitalen Medien bei Kindern und Jugendlichen von Sandra Andres Audio>https://www.podcast.de/episode/389843477/Medienkompetent%2Bohne%2Bdigital%253F/
09.11.2018, 00:00 Uhr

A Dark Consensus About Screens and Kids Begins to Emerge in Silicon Valley

The people who are closest to a thing are often the most wary of it. Technologists know how phones really work, and many have decided they don’t want their own children anywhere near them.>https://www.nytimes.com/2018/10/26/style/phones-children-silicon-valley.html
22.10.2018, 11:00 Uhr

Diese Gefahren lauern beim Streaming auf kleine Kinder

Kinder würden bei „Mia and me“, „Peppa Wutz“ oder „Ninjago“ am liebsten immer weiter schauen. Worauf Mama und Papa dabei achten sollten.>https://www.waz.de/wochenende/welche-gefahren-lauern-auf-kleine-kinder-beim-streaming-id215608745.html
22.10.2018, 11:00 Uhr

„Smartphone-Epidemie“

Kurzsichtigkeit, IQ-Verlust, Notenverschlechterung – Manfred Spitzer warnt dringend vor einer weiteren Digitalisierung von Kindergärten, Schulen und sonstigen Lernorten>http://rhein-main.eurokunst.com/smartphone-epidemie-kurzsichtigkeit-iq-verlust-notenverschlechterung-manfred-spitzer-warnt-dringend-vor-einer-weiteren-digitalisierung-von-kindergaerten-schulen-und-sonstigen-lernorten/
20.10.2018, 16:35 Uhr

Cyber-Betrüger haben bei jungen Menschen leichtes Spiel

Betrüger geben sich als Service-Mitarbeiter von Digitalkonzernen aus und greifen Passwörter und Kreditkartendaten ab. Alte Menschen durchschauen den Trick fast immer – jüngere dagegen nicht. >http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/cyber-betrueger-haben-bei-jungen-menschen-leichtes-spiel-15838447.html
19.10.2018, 11:15 Uhr

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Die übermäßige Nutzung von Smartphones und Tablets fördert die Entwicklung von Kurzsichtigkeit bei Kindern. >https://www.dog.org/wp-content/uploads/2018/01/PM-DOG-2018-Mediennutzung-September-2018_F.pdf
11.10.2018, 09:35 Uhr

Was macht die digitale Revolution mit unseren Kindern?

Der zu frühe und übermäßige Gebrauch digitaler Medien beeinträchtigt die Gehirnentwicklung beim Kind!>https://www.fuerkinder.org/kinder-brauchen-bindung/experten-meinen/854-was-macht-die-digitale-revolution-mit-unseren-kindern
>https://www.fuerkinder.org/kinder-brauchen-bindung/experten-meinen/867-was-macht-die-digitale-revolution-mit-unseren-kinder-teil-2
01.10.2018, 09:45 Uhr

Smartphones werden für Kinder zum Problem

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel - immer häufiger diagnostizieren Münchner Ärzte bei Kindern das Handy als Ursache. Die Folgen sind gravierend. >https://www.sueddeutsche.de/muenchen/gesundheit-smartphones-werden-fuer-kinder-zum-problem-1.4144639
>https://www.sueddeutsche.de/muenchen/gesundheit-smartphones-werden-fuer-kinder-zum-problem-1.4144639
>https://www.swp.de/suedwesten/staedte/crailsheim/die-eltern-sind-in-der-pflicht-28028988.html
01.10.2018, 09:45 Uhr

Smartphones fördern Kurzsichtigkeit bei Kindern

Studien belegen: Eine übermäßige Nutzung von Smartphones und Tablets fördert die Entwicklung von Kurzsichtigkeit bei Kindern. Nach Ansicht von Augenärzten sollten Kleinkinder bis zu einem Alter von drei Jahren Smartphones überhaupt nicht nutzen. >https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/smartphones-foerdern-kurzsichtigkeit-bei-kindern-12702/
08.09.2018, 15:15 Uhr

Eltern, legt mal das Handy weg! So belastet das Smartphone die Familie

Ein (leider) häufiges Bild auf Spielplätzen: Während die Kinder spielen, achten die Eltern nur auf ihr Smartphone.>https://www.mopo.de/hamburg/eltern--legt-mal-das-handy-weg---so-belastet-das-smartphone-die-familie-31234120?dmcid=f_msn_web
29.08.2018, 17:40 Uhr

Wenn Eltern mehr aufs Smartphone als aufs Kind schauen

Nur mal die Mails checken, was auf Facebook posten und ein Foto auf Instagram hochladen - das macht doch jeder. Wenn Eltern sich aber zu viel mit dem Handy beschäftigen, statt mit ihren Kindern, kann das dramatische Folgen haben, warnt eine Studie.>https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/wenn-eltern-mehr-aufs-smartphone-als-aufs-kind-schauen,R1TpQEi
29.08.2018, 17:35 Uhr

Bademeister warnen Eltern vor Handygebrauch im Schwimmbad

Auch in Schwimmbädern wird immer öfter kostenloses WLAN angeboten. Einige Eltern tendieren dazu, sich lange von ihrem Handy ablenken zu lassen und ihre Aufsichtspflicht für ihre Kinder nicht mehr ausreichend wahrzunehmen. Das kann fatale Folgen haben, warnen Bademeister. >http://www.fnp.de/ratgeber/familieundlebensart/Bademeister-warnen-Eltern-vor-Handygebrauch-im-Schwimmbad;art288,3088173
>https://www.swp.de/leben-und-freizeit/bademeister-warnen-eltern-vor-handygebrauch-im-schwimmbad-27432922.html
27.08.2018, 10:00 Uhr

Hey Eltern, legt endlich das Smartphone zur Seite!

Eine Studie zeigt, dass Kinder unter dem ständigen Smartphone-Gedaddel ihrer Eltern leiden. Eines der Probleme dürfte sein, dass sie gar nicht mehr sehen, ob wir gerade die Steuer machen - oder bloß bei Whatsapp quatschen>https://www.stern.de/digital/online/smartphone-sucht--darum-macht-sie-unsere-kinder-verrueckt-7508914.html
27.08.2018, 09:55 Uhr

Kinder und Smartphones: Wer hat wen im Griff?

Report der Kaufmännischen Krankenkasse>https://www.kkh.de/content/dam/KKH/PDFs/Presse/KKH-Gesundheitsreport%202018_Medienkompetenz.pdf
24.08.2018, 06:00 Uhr

Machen Smartphones Kinder krank?

KKH-Psychologin über Einflüsse digitaler Medien auf Heranwachsende>https://www.kkh.de/presse/pressemeldungen/machen-smartphones-kinder-krank-
20.08.2018, 11:40 Uhr

Kinder-Apps pfeifen auf den US-Datenschutz

Drei Viertel aller Apps für Kinder verletzen den US-Datenschutz. Google vertreibt die Apps trotzdem. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kinder-Apps-pfeifen-auf-den-US-Datenschutz-4141251.html
09.08.2018, 17:45 Uhr

Die Hälfte aller Neunjährigen besitzt ein Handy

Sie lesen lieber auf Papier, doch die Bedeutung digitaler Geräte nimmt mit steigendem Alter rasant zu: Forscher haben die Mediennutzung von 6- bis 13-Jährigen analysiert.>http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/wie-kinder-digitale-medien-und-spielzeuge-nutzen-a-1221733.html
31.07.2018, 10:40 Uhr

Medienwissenschaftler warnt vor Risiken für Kinder

Gerald Lembke übt im Interview Kritik - Digitale Medien könnten sich negativ auswirken>https://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-festival-digitale-bildung-in-heidelberg-medienwissenschaftler-warnt-vor-risiken-fuer-kinder-_arid,369325.html
25.07.2018, 11:45 Uhr

Schweizer Studie: Mobiltelefonieren kann Gedächtnis Jugendlicher beeinflussen

Forscher aus der Schweiz haben untersucht, wie Handytelefonieren das Gedächtnis Jugendlicher beeinflusst. Rechtstelefonierer schnitten im Test schlechter ab. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schweizer-Studie-Mobiltelefonieren-kann-Gedaechtnis-Jugendlicher-beeinflussen-4117835.html
>https://www.news4teachers.de/2018/07/das-handy-am-ohr-schadet-der-gedaechtnisleistung-von-jugendlichen/
>https://www.tagblatt.ch/leben/handys-machen-vergesslich-ld.1039106
>https://idw-online.de/de/news699584
25.07.2018, 11:35 Uhr

Getrackt: Wie Eltern ihre Kinder überwachen

Der Spion im Schulranzen kann gewaltig Schaden anrichten und erlaubt ist längst nicht alles, was technisch möglich ist. >https://www.br.de/nachrichten/getrackt-wie-eltern-ihre-kinder-ueberwachen-100.html
02.07.2018, 10:55 Uhr

Internetkonsum von Kindern: Gauck warnt vor sozialer Spaltung

Im übermäßigen Internetkonsum und dem Erziehungsstil der Eltern sieht der Alt-Bundespräsident Gefahren für Kinder. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Internetkonsum-von-Kindern-Gauck-warnt-vor-sozialer-Spaltung-4095387.html
01.07.2018, 15:30 Uhr

Medienwissenschaftler warnt vor Risiken für Kinder

Gerald Lembke übt im Interview Kritik - Digitale Medien könnten sich negativ auswirken>https://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-festival-digitale-bildung-in-heidelberg-medienwissenschaftler-warnt-vor-risiken-fuer-kinder-_arid,369325.html
26.06.2018, 07:45 Uhr

Der Blick aufs Smartphone stört die Eltern-Kind-Beziehung

Wenn für Eltern auf dem Spielplatz der Blick ins Smartphone spannender ist als das Backen von Sandkuchen - was macht das mit den Kindern? Damit hat sich eine Studie im Fachjournal "Pedriatic Research"beschäftigt. >https://www.br.de/nachrichten/der-blick-aufs-smartphone-stoert-die-eltern-kind-beziehung-100.html
23.06.2018, 08:45 Uhr

Digital devices during family time could exacerbate bad behavior

Research shows that parents who use their smartphone to escape the stress of their child’s bad behavior may be making it worse>https://www.springer.com/gp/about-springer/media/research-news/all-english-research-news/digital-devices-during-family-time-could-exacerbate-bad-behavior/15838792
08.06.2018, 07:55 Uhr

BUND-Broschüre 'Mobilfunk im Kinderzimmer': Strahlendes Spielzeug

Rasseln und Puppen mit Wlan-Verbindung für Kinder sind ein Milliardenmarkt. Umweltschützer warnen jetzt vor Gefahren. >https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article214503891/Strahlendes-Spielzeug.html
08.06.2018, 07:55 Uhr

Kommentar Strahlung im Kinderzimmer: Hirn statt smarte Schnuller, bitte

In deutschen Kinderzimmern gibt es zu viel Digitales. Um die Kinder vor Strahlen zu schützen, hilft vor allem die Aufklärung der Eltern.>http://www.taz.de/!5508897/
02.06.2018, 07:30 Uhr

Jugendmedizin: Kinder, die auf Handys starren

Die Dauernutzung digitaler Geräte kann mit Depressionen und Ängstlichkeit einhergehen. Mehrere Studien haben einen solchen Zusammenhang gezeigt. Oft haben junge Menschen bereits seelische Probleme oder eine Veranlagung für depressive Verstimmungen und Ängstlichkeit, wenn sie massiv in die Online-Welt abtauchen. Wer sich aber permanent hinter dem Bildschirm versteckt, riskiert die Isolation im echten Leben. >http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/jugendmedizin-kinder-die-auf-handys-starren-1.3995317
28.05.2018, 15:10 Uhr

Die Rattenfänger aus dem Silicon Valley

Experten warnen: Mit ausgeklügelten psychologischen Tricks verwandeln soziale Netze insbesondere Teenager in sozial isolierte, einsame, depressive Smartphone-Abhängige. Ist tatsächlich eine ganze Generation in Gefahr?>https://www.heise.de/tr/artikel/Die-Rattenfaenger-aus-dem-Silicon-Valley-4054785.html
17.05.2018, 09:30 Uhr

Uni Leipzig: Smartphone kann Kinder hyperaktiv machen

Vorschulkinder, die täglich Smartphone oder Computer nutzen, leiden ein Jahr später häufiger unter Hyperaktivität und Unaufmerksamkeit. Das ist das Ergebnis einer LIFE Child-Studie der Universität Leipzig.>http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Uni-Leipzig-Smartphone-kann-Kinder-hyperaktiv-machen
>https://www.mz-web.de/leipzig/studie-mit-vorschulkindern-was-taeglicher-smartphone-konsum-anrichtet-30412790
>http://www.krone.at/1709263
17.05.2018, 09:30 Uhr

Elektronische Medien führen zu auffälligem Verhalten bei Vorschulkindern

Wissenschaftler der Universität Leipzig haben herausgefunden, dass der Konsum von elektronischen Medien bei 2- bis 6-jährigen Kindern zu emotionalen und psychischen Verhaltensauffälligkeiten führen kann. Dafür wurden im Rahmen der LIFE Child-Studie 527 Kinder aus Leipzig und Umgebung untersucht. Die aktuellen Studienergebnisse sind nun veröffentlicht.>http://www.uni-leipzig.de/service/kommunikation/medienredaktion/nachrichten.html?ifab_modus=detail&ifab_id=7763
29.04.2018, 21:20 Uhr

Verlernen Kinder, mit dem Stift zu schreiben?

Britische Experten warnen davor, dass immer weniger Kinder einen Stift richtig halten können. Mit der Zunahme von Touchscreens scheint es, dass die Handschrift an Bedeutung verliert - sowohl im täglichen Gebrauch als auch im Bildungsbereich.>https://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/verlernen-kinder-mit-dem-stift-zu-schreiben/
17.04.2018, 16:15 Uhr

Kinder und digitale Medien: Ärzte fordern unabhängige Forschung

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte verlangt mehr unabhängige Forschung zu Gesundheitsrisiken durch Computer oder Smartphones für Kinder. „Ginge es nach den Vorstellungen so mancher Unternehmen, können Kinder gar nicht früh genug damit beginnen, spielerisch mit Tablets und Handy umzugehen“, sagte Verbandspräsident Thomas Fischbach>https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/93474/Kinder-und-digitale-Medien-Aerzte-fordern-unabhaengige-Forschung
17.04.2018, 16:15 Uhr

Sprachprobleme bei Kindern durch starken Medienkonsum

Zweijährige am Smartphone sind nach Beobachtungen von Kinderärzten kein Ausnahmefall. In Weimar beschäftigt sich ihr Berufsverband mit Online-Sucht von Kindern und Jugendlichen.>http://www.muensterschezeitung.de/Leben-und-Erleben/Ratgeber/Gesundheit/3253210-Kinderaerzte-warnen-Sprachprobleme-bei-Kindern-durch-starken-Medienkonsum
17.04.2018, 16:15 Uhr

Handysucht bei Kindern und Jugendlichen

Heutzutage verbringen Kinder und Jugendliche viel zu viel Zeit mit dem Smartphone - es ist ihr ständiger Begleiter. Die Anzahl der Süchtigen steigt.>http://www.op-marburg.de/Mehr/OP-extra/Schueler-lesen-die-OP-2018/Handysucht-bei-Kindern-und-Jugendlichen
06.03.2018, 09:10 Uhr

Gefangen im Netz – Experten warnen vor Internetsucht

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind im Netz unterwegs. Experten warnen zunehmend vor dem Suchtpotenzial von sozialen Netzwerken.>https://www.waz.de/politik/gefangen-im-netz-experten-warnen-vor-internetsucht-id213594113.html
05.03.2018, 08:40 Uhr

Schon Grundschüler kennen Cybermobbing

Kinder kommen oft schon im Grundschulalter mit Cybermobbing in Berührung. Der Grund dafür sei, dass sie bereits in diesem Alter selbstständig mit Smartphones hantieren.>https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/netzwelt/article174143147/Schon-Grundschueler-kennen-Cybermobbing.html
23.02.2018, 09:45 Uhr

Informatik an Kitas: Kinder sollen digitale Welt verstehen lernen

Kinder sollen möglichst früh spielerisch den Umgang mit der digitalen Welt erfahren. Aus Expertensicht gibt es aber noch Baustellen, nicht nur wegen fehlender technischer Ausstattung in den Kindertagesstätten. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Informatik-an-Kitas-Kinder-sollen-digitale-Welt-verstehen-lernen-3976548.html
06.02.2018, 09:10 Uhr

Safer Internet Day: Datenschutzbeauftragte beklagt digitale Sorglosigkeit

Am Tag für ein sicheres Internet soll der bewusste Umgang mit sozialen Medien und Privatsphäre im Vordergrund stehen. Bürger in Deutschland, insbesondere Kinder und Jugendliche, geben unbedarft Daten über sich preis. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Safer-Internet-Day-Datenschutzbeauftragte-beklagt-digitale-Sorglosigkeit-3960925.html
11.01.2018, 17:45 Uhr

Apple: Schutz der Kinder nehmen wir sehr ernst

Zwei Apple-Aktionäre wollen, dass der iPhone-Hersteller besser ergründet, wie sich großer Smartphone-Konsum auf junge Menschen auswirkt. Das Anliegen trifft einen Nerv der Gesellschaft. >http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/apple-wehrt-sich-gegen-vorwurf-smartphone-sucht-zu-ignorieren-15381740.html
11.01.2018, 17:45 Uhr

Der Kampf gegen die Handy-Sucht

In vielen Familien ist die stundenlange Smartphone-Nutzung der Kinder ein immer größer werdendes Thema. Doch ab wann wird online sein zur Sucht? Und wie viel virtuelle Welt ist für junge Menschen verträglich? Die „Krone“ bat namhafte Experten um Rat.>http://www.krone.at/1606745
08.01.2018, 19:00 Uhr

Apple-Großaktionäre sorgen sich um iPhone-süchtige Kinder

Das Unternehmen solle gegen die wachsende Smartphone-Sucht bei jungen Nutzern vorgehen, fordern zwei Anteilseigner in einem offenen Brief. Doch dabei denken sie nicht nur an deren Gesundheit. >http://www.sueddeutsche.de/digital/apple-apple-grossaktionaere-sorgen-sich-um-iphone-suechtige-kinder-1.3816825
08.01.2018, 19:00 Uhr

Kinder- und Jugendärzte raten von elektronischen Medien im Kinderschlafzimmer ab

Medien im Kinderschlafzimmer: Schule, Gesundheit und Verhalten verschlechtern sich Amerikanische Forscher konnten erstmals belegen, dass Medien im Kinderschlafzimmer langfristig Schulleistungen, Gesundheit und Verhalten von Heranwachsenden negativ beeinflussen.>https://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/medien-im-kinderschlafzimmer-schule-gesundheit-und-verhalten-verschlechtern-sich/
>https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/87391/Kinder-und-Jugendaerzte-raten-von-elektronischen-Medien-im-Kinderschlafzimmer-ab
14.12.2017, 14:00 Uhr

Handyverbot an Frankreichs Schulen kommt

Mobiltelefone sollen ab September 2018 bis zur mittleren Schulstufe auch in Pausen nicht mehr benutzt werden dürfen>https://derstandard.at/2000070161558/Frankreich-Handyverbot-an-Schulen-kommt?ref=rss
12.12.2017, 01:41 Uhr

"Ohne Computer wissen wir gar nichts"

346 Millionen Jugendliche in Entwicklungs- und Schwellenländern, insbesondere in Afrika, sind laut einer Studie von Unicef abgeschnitten vom digitalen Informationsfluss.>http://www.sueddeutsche.de/bildung/unicef-studie-zu-informationsarmut-ohne-computer-wissen-wir-gar-nichts-1.3785887
>https://www.rundschau-online.de/politik/unicef--digitale-welt-fuer-kinder-sicherer-machen-29273314
12.12.2017, 01:40 Uhr

GENERATION ONLINE SCHÜTZEN UND STÄRKEN

Jeder dritte Online-Nutzer auf der Welt ist heute ein Kind oder Jugendlicher. Doch bisher wird zu wenig getan, um Heranwachsende vor den Gefahren der Digitalisierung zu schützen und ihnen sicheren Zugang zu qualitativ hochwertigen Online-Inhalten zu ermöglichen. Dies ist Ergebnis des internationalen UNICEF-Jahresberichts „Zur Situation der Kinder in der Welt 2017“.>https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/presse/2017/unicef-bericht-digitale-welt/155174
>https://www.unicef.de/blob/155340/0fdc665ad98e5c902e557e819b475399/kinder-in-der-digitalen-welt-kernbotschaften-data.pdf
12.12.2017, 01:35 Uhr

Smartphone für Kinder

Schon in der Grundschule werden bei vielen Kindern die Smartphones aktuell. Die Medienexpertin Kristin Langer von der Initiative "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht" erklärt, wann das Handy und wann das Smartphone wirklich für Kinder geeignet sind. >https://www.mdr.de/umschau/quicktipp/quicktipp-smartphone-kinder-100.html
>http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2017-05/digitale-medien-smartphone-kinder-gesundheitsrisiken-blikk-medien-studie
12.12.2017, 01:25 Uhr

Kein Smartphone unter zehn Jahren

Psychologe Christian Montag erklärt, warum Kinder am besten ohne Smartphone aufwachsen sollten und wie Eltern ein gutes Vorbild sein können. >http://www.sueddeutsche.de/bildung/digitalisierung-kein-smartphone-unter-zehn-jahren-1.3785905
07.12.2017, 11:15 Uhr

Cem Karakaya (Experte für Internetkriminalität)

Cem Karakaya ist Experte für Internetkriminalität bei der Münchner Polizei. Er kennt die Maschen der Betrüger und weiß, wie wir uns vor Cyber-Verbrechern schützen können: Natürlich spielen ein sicheres Betriebssystem und Virenschutz eine wichtige Rolle. Doch die beste Firewall ist immer noch der gesunde Menschenverstand. Audio Dauer 49 Min (Lohnt sich!)>http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern3/mp3-download-podcast-mensch-otto.shtml
05.12.2017, 10:20 Uhr

Bundesnetzagentur verbietet Abhör-Uhren für Kinder

Die Bundesnetzagentur hat Kinderuhren verboten, die es den Eltern ermöglichen, mit Hilfe einer App unbemerkt mitzuhören, was ihr Sprössling gerade so treibt. Erzieher sehen in dem Abhör-Spielzeug eine besonders extreme Form des Überwachungswahns einiger Eltern. >http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/bundesnetzagentur-verbietet-abhor-uhren-fur-kinder-1.6956664?cid=19.544355
20.11.2017, 11:30 Uhr

Übermäßiger Medienkonsum bei Jugendlichen bereitet Medizinern Sorgen

Nach Ansicht von Kinder- und Jugendpsychiatern nimmt das Risiko für eine übermäßige Mediennutzung zu. Ein Suchtverhalten wird gleichzeitig oft von sozialen Ängsten sowie Aufmerksamkeitsstörungen flankiert.>https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/kinder-jugend-psychiatrie/news-archiv/meldung/article/uebermaessiger-medienkonsum-bei-jugendlichen-bereitet-medizinern-sorgen/
20.11.2017, 11:30 Uhr

Kinderbilder im Internet

Der Cyberkriminologe Thomas-Gabriel Rüdiger warnt davor, Bilder von Kindern ins Internet zu stellen. Die Risiken seien auch mit Blick auf technologische Entwicklungen in der Zukunft nicht absehbar, sagte er im Dlf. Und die Medien seien ebenfalls in der Pflicht.>http://www.deutschlandfunk.de/kinderbilder-im-internet-die-eltern-haben-die-oberhoheit.2907.de.html?dram:article_id=400729
20.11.2017, 08:40 Uhr

Smart Toys: Bundesnetzagentur ließ 400 Kaufangebote im Netz löschen

Die Regulierungsbehörde geht nicht nur gegen den Vertrieb der Puppe "My Friend Cayla" vor, sondern hat insgesamt bislang rund 160 Verfahren gegen sendefähiges Spielzeug eingeleitet. Beim Roboter "i-Que" sieht sie noch wenig Handlungsbedarf. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Toys-Bundesnetzagentur-liess-400-Kaufangebote-im-Netz-loeschen-3816717.html
18.11.2017, 09:40 Uhr

Bundesnetzagentur verbietet Kinderuhren mit Abhörfunktion

Der Verkauf von Kinderuhren mit Abhörfunktion ist von der Bundesnetzagentur verboten worden. Käufer einer solchen Smartwatch sollten sie laut der Behörde vernichten, denn der Besitz eines solchen Gerätes ist strafbar. >http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/bundesnetzagentur-verbietet-kinderuhren-mit-abhoerfunktion-a-1178651.html
15.11.2017, 10:50 Uhr

Sexueller Missbrauch im Netz

Kinder und Teenager bewegen sich oft sorglos im Internet. Dabei werden sie regelmäßig Opfer sexueller Übergriffe in scheinbar harmlosen Chatforen. Pädophile und Erpresser manipulieren Kinder solange, bis sie Nacktfotos von sich verschicken.>https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/missbrauch-im-netz/-/id=660374/did=20417668/nid=660374/f3wtn7/index.html
13.11.2017, 13:00 Uhr

Evangelische Kirche will junge Gläubige im digitalen Raum gewinnen

Die evangelische Kirche will alternative Angebote für junge Leute schaffen. Insbesondere im "digitalen Raum" hofft sie auf Nachwuchs für die schrumpfende Zahl an Gläubigen. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Evangelische-Kirche-will-junge-Glaeubige-im-digitalen-Raum-gewinnen-3888425.html
10.11.2017, 10:45 Uhr

Bill Gates and Steve Jobs raised their kids tech-free

Interviews with Bill Gates, Steve Jobs, and other tech elites consistently reveal that Silicon Valley parents are strict about technology use.>https://www.businessinsider.nl/screen-time-limits-bill-gates-steve-jobs-red-flag-2017-10/?international=true&r=US
09.11.2017, 18:20 Uhr

Geschäftsleute nutzen YouTube-Algorithmen, um Kinder auszunutzen

Eine ganze Industrie produziert YouTube-Videos mit suchmaschinenoptimierten Titeln und Inhalten, die sich gezielt an Kleinkinder richten.>https://www.wired.de/collection/life/geschaeftsleute-nutzen-youtube-algorithmen-um-kinder-auszunutzen
06.11.2017, 19:50 Uhr

Why Gates and Jobs shielded their kids from tech

'We limit how much technology our kids use at home'>https://www.weforum.org/agenda/2017/10/why-gates-and-jobs-shielded-their-kids-from-tech/
03.11.2017, 09:20 Uhr

Kinderhilfswerk kritisiert: Eltern machen sich keine Gedanken ob Fotos ihrer Kinder im Netz in falsche Hände geraten

Das Deutsche Kinderhilfswerk kritisiert ein fehlendes Problembewusstsein vieler Erwachsener beim Umgang mit Kinderfotos in sozialen Medien. >http://www.epochtimes.de/politik/europa/kinderhilfswerk-eltern-machen-sich-keine-gedanken-ob-fotos-ihrer-kinder-im-netz-in-falsche-haende-geraten-a2256474.html
27.10.2017, 11:10 Uhr

Mehr Beachtung fürs Handy als für eigene Kinder

Dr. Erika Butzmann, sieht diese Entwicklung mit Sorge: „In den ersten drei Jahren sollten Eltern komplett auf das Gerät verzichten, wenn sie sich mit ihren Kindern beschäftigen“.>https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/syke-ort44535/kinder-fuehlen-sich-alleingelassen-8809031.html
27.10.2017, 11:00 Uhr

Kindersmartwatches sind ein Datenschutz-Desaster

Smartwatches für Kinder sollen den Eltern Sicherheit vermitteln. Doch mehrere Geräte weisen nach Angaben norwegischer Verbraucherschützer gravierende Sicherheitsmängel auf, die eine Ausspähung der Kinder durch Fremde ermöglichen können.>https://www.golem.de/news/gps-tracking-kindersmartwatches-sind-ein-datenschutz-desaster-1710-130818.html
24.10.2017, 09:55 Uhr

Psychiater: „Seit 1995 werden Kinder zu unfähigen Erwachsenen erzogen“

Kinder werden zu unfähigen Erwachsenen erzogen – und das seit mehr als 20 Jahren, meint der Kinderpsychiater Michael Winterhoff. Er fordert Eltern zu mehr Gelassenheit und weniger Medienkonsum auf. Nur so könne eine Generation entstehen, die ihrem Leben gewachsen ist. >http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/psychiater-seit-1995-werden-kinder-zu-unfaehigen-erwachsenen-erzogen-a2163762.html
10.10.2017, 15:22 Uhr

Die Würde von Kindern und Jugendlichen schützen

Kinderschutz-Kongress in Rom / Quennet-Thielen: "Prävention gegen sexualisierte Gewalt ist gerade angesichts der Digitalisierung wichtig">https://www.bmbf.de/de/die-wuerde-von-kindern-und-jugendlichen-schuetzen-4928.html
10.10.2017, 15:20 Uhr

Kinderschutz im Internet

Unter dem Thema „Child Dignity in the Digital World“ berieten drei Tage lang mehr als 150 Experten darüber, wie Kinder besser vor den negativen Seiten der Digitalisierung geschützt werden können. >http://blog.zdf.de/papstgefluester/2017/10/08/kinderschutz-im-internet/
10.10.2017, 15:15 Uhr

Datenschutz: Mattel stampft smarten Lautsprecher für Kinder ein

US-Spielwarenhersteller bringt "Aristotle" nach heftiger Kritik nicht auf den Markt - derstandard.at/2000065462497/Datenschutz-Mattel-stampt-smarten-Lautsprecher-fuer-Kinder-ein>http://derstandard.at/2000065462497/Datenschutz-Mattel-stampt-smarten-Lautsprecher-fuer-Kinder-ein
26.09.2017, 20:20 Uhr

Teens and parents in Japan and US agree – mobile devices are an ever-present distraction

Parents and teens in both societies use online media for long periods every day, which at times causes family stress and arguments. Some feel addicted to their devices, and many worry about family members’ apparent addictions to technology. And in both countries, there are children who feel their parents neglect them in favor of digital devices>http://theconversation.com/teens-and-parents-in-japan-and-us-agree-mobile-devices-are-an-ever-present-distraction-84325?utm_source=twitter&utm_medium=twitterbutton
24.09.2017, 17:55 Uhr

"Eltern vibrieren nicht"

Unternehmen wollen die Kindererziehung umkrempeln und digitalisieren. Dabei setzen sie auf getunte Kinderwagen, Socken mit Bluetooth und Feinstaubmesser im Kinderzimmer. Es bleibt die Frage: Wollen Eltern das wirklich? >https://www.golem.de/news/unterwegs-auf-der-babymesse-eltern-vibrieren-nicht-1709-130178.html
25.08.2017, 09:15 Uhr

Zehn- bis Vierzehnjährige: "Bis zu 10,3 Stunden pro Tag mit Handy, Tablet und Co"

Mediennutzung des Nachwuchses: Müssen sich Eltern Sorgen machen?>https://www.heise.de/tp/features/Zehn-bis-Vierzehnjaehrige-Bis-zu-10-3-Stunden-pro-Tag-mit-Handy-Tablet-und-Co-3809986.html
16.08.2017, 09:50 Uhr

Instagram-Posts geben Einblicke in die Psyche

Social-Media-Nutzer mit Depressionen posteten andere Fotos als gesunde User, meinen amerikanische Wissenschafter. Eine Software soll anhand der geteilten Bilder die Krankheit erkennen können.>https://www.nzz.ch/digital/social-media-instagram-posts-geben-einblicke-in-psyche-ld.1310702
16.08.2017, 09:50 Uhr

Internetsucht: Chinesischer Teenager stirbt in Bootcamp

Ratlose Eltern schickten ihren Sohn in ein Bootcamp im chinesischen Fuyang, um seine Internetabhängigkeit zu kurieren. Dort starb er – vermutlich an Misshandlungen, die laut Kritikern zum normalen Erziehungs-Repertoire solcher Einrichtungen zählen.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Internetsucht-Chinesischer-Teenager-stirbt-in-Bootcamp-3799669.html
15.08.2017, 20:05 Uhr

Die Kinder von heute: Haben Smartphones eine Generation zerstört?

Teenies von heute werden viel später unabhängig, haben weniger Freunde, sind häufiger depressiv und suizidal. „Haben Smartphones eine Generation zerstört?“ fragt deshalb die US-Psychologin Dr. Jean M. Twenge in der Septemberausgabe des US-Magazins The Atlantic. Die Antworten der Buchautorin sind so ausführlich, wie unangenehm. Sie zitiert mehrere aussagekräftige Studien und lässt die Jugendlichen selbst zu Wort kommen.>http://www.epochtimes.de/feuilleton/die-kinder-von-heute-haben-smartphones-eine-generation-zerstoert-a2187252.html?print=1
14.08.2017, 08:50 Uhr

Kinder mögen gedruckte Bücher

72 Prozent aller deutschen Kinder zwischen vier und 13 Jahren lesen auch 2017 privat noch mehrmals pro Woche auf Papier>http://www.boersenblatt.net/artikel-kinder-medien-studie_2017_.1355710.html
09.08.2017, 11:00 Uhr

«Digital Natives» sind keine Überflieger

Die Fähigkeiten von «Digital Natives» werden laut einer Studie überschätzt. Menschen unter 35 sind im Umgang mit Technik nicht begabter als ihre Eltern.>https://www.nzz.ch/digital/medienpaedagogik-digital-natives-sind-keine-ueberflieger-ld.1309153
09.08.2017, 11:00 Uhr

Wann Kinder reif fürs Handy sind

Ein eigenes Smartphone gehört für viele Heranwachsende zum Alltag. Experten sehen das kritisch, vor allem bei jüngeren Kindern >https://www.svz.de/ratgeber/digital/wann-kinder-reif-fuers-handy-sind-id17419986.html
09.08.2017, 11:00 Uhr

Zerstört das Smartphone eine ganze Generation?

Smartphone, Tablet und soziale Netze haben unser Leben in den letzten Jahren revolutioniert. Geht es nach der US- Psychologin Jean Twenge, hat diese IT- Revolution aber nicht nur Gutes gebracht. Jugendliche, die eine Welt ohne allgegenwärtiges mobiles Internet gar nicht mehr kennen, führen ein ganz anderes Leben als ihre Eltern. Sie sind unglücklicher, unselbstständiger und einsamer. Eine "zerstörte Generation"?>http://www.krone.at/digital/zerstoert-das-smartphone-eine-ganze-generation-expertin-alarmiert-story-582354
07.08.2017, 16:55 Uhr

Klage: Disney-Spiele sollen ohne Erlaubnis Daten von Kindern sammeln

Eltern haben Disney und weitere Spieleentwickler in den USA verklagt, weil diverse Spiele-Apps für Android und iOS angeblich ohne Einwilligung Nutzungsdaten an Server von Disney schicken.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Klage-Disney-Spiele-sollen-ohne-Erlaubnis-Daten-von-Kindern-sammeln-3793774.html
21.07.2017, 08:53 Uhr

BPjM will besseren Jugendschutz im Netz

Cybermobbing, Grooming, Gewalt: Beim Jugendschutz im Netz gibt es Handlungsbedarf. Nun soll ein neuer Fachbereich der BPjM Kinder und Jugendliche besser vor den Gefahren im Netz schützen. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/BPjM-will-besseren-Jugendschutz-im-Netz-3776966.html
12.07.2017, 11:51 Uhr

Seit 1995 gibt es einen Erziehungstrend, der Kinder zu unfähigen Erwachsenen macht

Wir überprüfen morgens nach dem Aufstehen als erstes unseren E-Mail-Ordner, wir unterbrechen ein wichtiges Gespräch, weil unser Smartphone vibriert, und wir checken nachts vor dem Schlafengehen noch ein letztes Mal unsere Facebook-Timeline. Uns ist dabei nicht bewusst, dass dieses Verhalten seine Opfer fordert. Und nein, es sind nicht nur die enttäuschten Menschen, denen wir nicht zuhören, weil wir Nachrichten lesen. Es sind vor allem die Kinder.>http://www.businessinsider.de/erziehungstrend-macht-kinder-zu-unfaehigen-menschen-2017-7
10.07.2017, 16:40 Uhr

Prince Harry urges young people to put down their mobile phones and warns they affect mental health

Young people should try to take a break from checking their mobile phones to “process their thoughts” instead of rushing through the day, Prince Harry has suggested.>http://www.telegraph.co.uk/news/2017/07/06/prince-harry-warns-mobile-phones-affecting-mental-health/
26.06.2017, 10:45 Uhr

Smartphones made his kids ‘moody’ and ‘withdrawn.’

Colorado dad and Denver-area anesthesiologist Tim Farnum has always understood the intrigue of modern technology. .. But the father of five is not convinced these devices are beneficial for children, a conclusion he came to after his two youngest sons, ages 11 and 13, got smartphones last year.>https://www.washingtonpost.com/news/morning-mix/wp/2017/06/19/why-a-colorado-dad-is-fighting-to-make-smartphones-for-preteens-illegal/?utm_term=.2c4279809dc0
23.06.2017, 07:22 Uhr

"Schüler werden gesehen wie Lernmaschinen"

BZ-INTERVIEW mit dem Offenburger Professor Ralf Lankau über die Digitalisierung der Schulen und den Unterschied von Medienkompetenz und Medienmündigkeit. >http://www.badische-zeitung.de/schueler-werden-gesehen-wie-lernmaschinen
20.06.2017, 10:17 Uhr

Tablets und Smartphones können die Sprachentwicklung bei Kleinkindern behindern

Kleinkinder, die im Alter von sechs Monaten bis zwei Jahren viel vor Computern und Smartphones sitzen, weisen einen geringeren Wortschatz auf und entwickeln mit einer höheren Wahrscheinlichkeit Sprachdefizite. Das fand eine kanadische Studie heraus.>http://www.focus.de/digital/multimedia/sprachstoerungen-bei-kindern-studie-elektronische-geraete-behindern-die-sprachentwicklung-bei-kleinkindern_id_7243125.html
15.06.2017, 08:15 Uhr

Tablets und Smartphones können die Sprachentwicklung bei Kleinkindern behindern

Kleinkinder, die im Alter von sechs Monaten bis zwei Jahren viel vor Computern und Smartphones sitzen, weisen einen geringeren Wortschatz auf und entwickeln mit einer höheren Wahrscheinlichkeit Sprachdefizite. Das fand eine kanadische Studie heraus.>http://www.focus.de/digital/multimedia/sprachstoerungen-bei-kindern-studie-elektronische-geraete-behindern-die-sprachentwicklung-bei-kleinkindern_id_7243125.html
30.05.2017, 13:00 Uhr

Wie Smartphones Kinder krank machen

Konzentrationsprobleme, Hyperaktivität und Einschlafstörungen können schon bei Säuglingen auftreten. Deutschlands Kinderärzte raten deshalb: Smartphones sollen erst ab 12 Jahren genutzt werden. Denn zuviel Daddeln – so eine neue Studie – kann krank machen. >http://www.t-online.de/handy/smartphone/id_81303476/smartphones-koennen-kinder-krank-machen.html
22.05.2017, 16:18 Uhr

Facebook and Twitter 'harm young people's mental health'

Poll of 14- to 24-year-olds shows Instagram, Facebook, Snapchat and Twitter increased feelings of inadequacy and anxiety>https://www.theguardian.com/society/2017/may/19/popular-social-media-sites-harm-young-peoples-mental-health
19.05.2017, 10:20 Uhr

Questions over whether wi-fi is safe for our kids

EXPERTS are calling for a halt in the roll-out of wi-fi technology in Scotland’s classrooms.>https://www.sundaypost.com/fp/questions-over-whether-wi-fi-is-safe-for-our-kids/?utm_source=twitter
19.05.2017, 10:12 Uhr

Handy-Entzug rechtens

Wenn ein Lehrer einem Schüler das Mobiltelefon wegnimmt, auch über Tage hinweg, ist das keine Verletzung der Grundrechte des Schülers. Das hat das Berliner Verwaltungsgericht festgestellt.... Handy-Entzug rechtens>http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Handy-Entzug-rechtens-id41486071.html
16.05.2017, 16:47 Uhr

Nachrichten für Kinder: Kinder zocken viel

In einer neuen Studie steht, wie viel Zeit Kinder und Jugendliche am Tag mit Video- oder Computerspielen verbringen. >http://www1.wdr.de/kinder/radio/kiraka/hoeren/klicker/computerspiele-104.html
16.05.2017, 06:32 Uhr

Experte warnt vor Smartphone-Gefahren

Peter Hensinger schilderte dann, dass 96 Prozent der Jugendlichen ein Smartphone besäßen: „Möglich ist damit natürlich viel Positives, zum Beispiel das Benachrichtigen von Freunden, aber es wird in den Kommunikations-Netzen alles gemessen, gespeichert, analysiert und mit diesen Informationen ein riesiges Milliarden-Geschäft angeschoben.>http://www.wochenblatt.de/nachrichten/rottal/regionales/Experte-warnt-vor-Smartphone-Gefahren;art1171,442930
11.05.2017, 12:50 Uhr

New baby monitors offer high-tech peace of mind, and questions

These new monitors are a far cry from the simple sound monitors that have been a nursery staple for decades. They come in several forms, with wireless electronics integrated into socks, leg bands, buttons, onesies or diaper clips that send data to parents' smartphones using Bluetooth technology. …With the new generation of infant monitors, data is being streamed to parents from unregulated devices. >http://www.chicagotribune.com/lifestyles/health/ct-new-baby-monitor-questions-20170510-story.html
11.05.2017, 12:40 Uhr

Mattel Aristotle: Schlauer Lautsprecher für Kinder

Spaß und Unterhaltung für die Kids, Unterstützung für die Eltern: Der Lautsprecher Aristotle von Mattel soll mit ausgereifter Smart-Home-Technologie alle Familienmitglieder glücklich machen.>http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Vernetztes-Wohnen-Mattel-Aristotle-Schlauer-Lautsprecher-Kinder-17107203.html
11.05.2017, 00:00 Uhr

New baby monitors offer high-tech peace of mind, and questions

… These new monitors are a far cry from the simple sound monitors that have been a nursery staple for decades. They come in several forms, with wireless electronics integrated into socks, leg bands, buttons, onesies or diaper clips that send data to parents' smartphones using Bluetooth technology. …With the new generation of infant monitors, data is being streamed to parents from unregulated devices. >http://www.chicagotribune.com/lifestyles/health/ct-new-baby-monitor-questions-20170510-story.html
10.05.2017, 13:20 Uhr

Handheld screen time linked with speech delays in young children

As the number of smart phones, tablets, electronic games and other handheld screens in U.S. homes continues to grow, some children begin using these devices before beginning to talk. New research being presented at the 2017 Pediatric Academic Societies Meeting suggests these children may be at higher risk for speech delays. >http://www.aappublications.org/news/2017/05/04/PASScreenTime050417
10.05.2017, 09:25 Uhr

Smartphone & Co. verzögern sprachliche Entwicklung bei Kindern

Smartphones sind in deutschen Kinderzimmern angekommen. Ärzte warnen: Kinder, die oft auf den mobilen Bildschirm schauen, hinken in der Sprachentwicklung hinterher.>https://www.merkur.de/leben/gesundheit/smartphone-verzoegern-sprachliche-entwicklung-kindern-zr-8282376.html
08.05.2017, 14:27 Uhr

Kurzsichtigkeit durch Smartphones: Bewusstseinsänderung notwendig

Einer der Hauptgründe ist für den Experten die überlange Nutzung von Smartphones bei Kindern und Jugend­lichen und damit einhergehend die viel zu geringe Zeit im Freien und im Tageslicht. Kurzsichtige nehmen entfernte Objekte unscharf wahr.>https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/74481/Kurzsichtigkeit-durch-Smartphones-Bewusstseinsaenderung-notwendig
08.05.2017, 09:12 Uhr

Datenschutzbeauftragter warnt vor WhatsApp & Co. an Schulen

Soziale Netzwerke wie WhatsApp & Co. sind für Schüler wie Lehrer einTeil des Alltags geworden. Doch was ist mit dem Umgang damit im Schulunterricht? Rheinland-Pfalz gibt Lehrern Hilfsmittel zur Hand.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutzbeauftragter-warnt-vor-WhatsApp-Co-an-Schulen-3704816.html

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Schlagwortliste - Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Klicken Sie in der nachfolgenden Liste einfach das passende Schlagwort an: