diagnose funk

N e w s b l o g

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden i.d.R. nicht kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Funkzähler x Auswahl zurücksetzen
01.04.2019, 00:00 Uhr

Weßling: Zurück auf Anfang - Gemeinde stellt auf analoge Funkwasserzähler um

Von insgesamt 1700 digitalen Geräten waren bereits 120 installiert worden, als 650 Widersprüche bei der Gemeinde eingingen. Um eine mögliche Prozesswelle zu vermeiden, will diese nun wieder analoge Wasserzähler verbauen und bereits installierte Elektrogeräte durch analoge ersetzen.>Süddeutsche Zeitung
25.03.2019, 10:25 Uhr

Ablesen bleibt analog

Funk-Wasserzähler in Kirchseeon sind endgültig vom Tisch>https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/aus-datenschutzgruenden-ablesen-bleibt-analog-1.4378155
18.12.2018, 00:00 Uhr

Kirchseeon: Vorerst keine Funkwasserzähler nach Kritik aus Bevölkerung.

In Kirchseeon wird es wohl keine elektronischen Funk-Wasserzähler geben, zumindest vorläufig nicht. Denn eigentlich gibt es einen Beschluß. Das gab der Bürgermeister bekannt und verwies dabei auf viele kritische Stimmen in der Bevölkerung. >Merkur
06.12.2018, 12:35 Uhr

Vaterstetten-Baldham: "Zwei Millionen überflüssige Signale" - ein Leserbrief

In ihrem Leserbrief weist Trudi Christof, Bayern-Sprecherin von diagnose:funk, darauf hin, dass das Auslesen der Daten gegen Grundrechte verstößt. Nur aufgrund massiven Bürgerprotests und Vorbehalten des Datenschutzbeauftragten kann nun beim Neueinbau eines Funkwasserzählers zumindest der Funkfunktion widersprochen werden, worauf die Kommunen vor Einbau hinweisen müssen (Art. 24 Abs. 4). >https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/funkwasserzaehler-zwei-millionen-ueberfluessige-signale-1.4242497
>https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/verbandsversammlung-funkstille-am-rohr-1.4230431
04.12.2018, 10:05 Uhr

Spion im Keller: Was Funkwasserzähler über uns verraten

Städte und Gemeinden haben die Vorteile smarter Geräte entdeckt: Funkwasserzähler senden Verbrauchsdaten, die kommunale Angestellte auslesen und speichern können. Kritiker fürchten, dass die Kellerspione zu viel über die Hausbewohner verraten. >https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/spion-im-keller-was-funkwasserzaehler-ueber-uns-verraten,R2rABf2
04.12.2018, 10:05 Uhr

"Datenspion" im Heim

Bürger wehren sich gegen Funk-Wasserzähler>https://www.5-seen-wochenanzeiger.de/parsberg-echo/datenspion-im-heim,110759.html
13.11.2018, 00:00 Uhr

Einbaustopp von Funkwasserzählern nach Widersprüchen.

>Süddeutsche Zeitung
17.10.2018, 00:00 Uhr

Einhaltung der Gemeindeordnung? Funkwasserzähler und Datenschutz.

>Onetz.de
16.10.2018, 00:00 Uhr

Bürger kritisiert Einabau von Funkwasserzähler.

>Saarbrücker Zeitung
26.08.2018, 00:00 Uhr

Diskussion um Funkwasserzähler.

>Main-Post
17.08.2018, 00:00 Uhr

BI ruft zu Widerspruch auf.

>Merkur
13.08.2018, 00:00 Uhr

Wolfratshausen: Elektrosmog und Überwachung durch "High-Tech-Spione" im Haus

Hans Schmidt von der Bürgerinitiative zum Schutz vor Elektrosmog weist auf Datenschutzprobleme bei den neuen Funkwasserzählern hin. Er kritisiert außerdem, dass die Millionen gefunkten Datenpakete im Widerspruch zum Minimierungsgebot des Strahlenschutzes und somit zum Vorsorgeprinzip stünden.>https://www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/elektrosmog-und-ueberwachung-hightech-spion-im-haus-1.4091488
05.07.2018, 00:00 Uhr

Funkwasserzähler: Datenschutz in Kritik.

>Augsburger Allgemeine
02.07.2018, 00:00 Uhr

Hohenstein: Sorgen um Gesundheit und Datenschutz wegen der Umrüstung auf digitale Funkwasseruhren

Ein Ehepaar aus Breidhardt hat dem vom Gemeindevorstand beschlossenen Verfahren zur Umrüstung auf Funkwasserzähler schriftlich widersprochen. Einige Mehrere Bürger und die FWG sehen die Umrüstung auf Funkwasserzähler kritisch. >Wiesbadener Kurier
01.06.2018, 00:00 Uhr

Gemeinde informiert Bürger über Funkwasserzähler.

>Kreisbote
28.05.2018, 16:10 Uhr

Einbau von Funkzählern für den Heizungs- und Wasserverbrauch

Bezahlen Mieter neuerdings zusätzlich mit ihren Daten? Informationsveranstaltung am 29.05.2018 im KIZ – Kinder im Zentrum Gallus e.V., Idsteiner Str.91, 60326 Frankfurt>https://ddrm.de/informationsveranstaltung-am-29-05-2018-einbau-von-funkzaehler-fuer-den-heizungs-und-wasserverbrauch-bezahlen-mieter-neuerdings-zusaetzlich-mit-ihren-daten/
07.05.2018, 08:05 Uhr

Das Ende der Funktechnik

Der Wasserzweckverband Lechfeld verabschiedet Haushalt mit Kreditaufnahme. Ein anfangs zukunftsweisendes Projekt findet nach schlechten Erfahrungen aber sein Ende >https://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/Das-Ende-der-Funktechnik-id51003071.html
26.04.2018, 00:00 Uhr

Dießen: Funkender Wasserzähler iPerl sorgt weiterhin für Gesprächsstoff

Die Gemeinde versucht die Bedenken einiger Bürger zu Gesundheits- und Datenschutzrisiken zu zerstreuen und klärt gleichzeitig über das Recht auf, der Datenerfassung und -übermittlung per Funk zu widersprechen und die Abschaltung der Sendefunktion zu verlangen.>https://www.kreisbote.de/lokales/landsberg/digitale-wasserzaehler-marktgemeinde-diessen-zerstreut-bedenken-iperl-einsatz-9807273.html
25.04.2018, 00:00 Uhr

Gemeinderat lehnt Ultraschallwasserzähler ab.

>inFranken.de
20.04.2018, 00:00 Uhr

Oberpleichfeld: Elektronische Wasserzähler sind ein heißes Thema

Heiß diskutiert wird das Thema „Elektronische Wasserzähler“, der Gemeinderat hatte seine Wasserabgabesatzung im November 2017 geändert. Nun sorgen sich einige Bürger wegen der Strahlenbelastung und dem Datenschutz.>https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Elektronische-Wasserzaehler-in-Oberpleichfeld;art736,9937563
09.01.2018, 00:00 Uhr

Mobilfunk-Initiative findet Einsatz funkender Zähler fragwürdig.

>infranken.de
13.10.2017, 00:00 Uhr

Stadtrat will vorerst keine Funkwasserzähler.

>Rhön- und Saalepost
19.09.2017, 00:00 Uhr

Schöneiche: Protest gegen Funk-Wasserzähler

Der Einbau eines Ultraschall-Wasserzählers in seinem Haus hat einen Schöneicher Einwohner zum Protest beim Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) veranlasst. Er fürchtet einen Verstoß gegen den Datenschutz. Der Fürstenwalder Zweckverband verzichtet bisher auf die moderne Technik. >MOZ.de
08.03.2017, 00:00 Uhr

Wollbach: Bürgerinitiative will keine Funkzähler

Die Devise lautet, den Einbau verhindern oder von der Einwilligung der Hausherren abhängig machen.>Rhön- und Saalepost
07.10.2016, 00:00 Uhr

Oberelsbach: Einbau der Wasseruhren gestoppt

Die Bürgermeisterin erläuterte in der öffentlichen Sitzung die Hintergründe. Von der Regierung von Unterfranken seien über die kommunale Rechtsaufsicht am Landratsamt Bedenken an den Markt Oberelsbach herangetragen worden. Die Rechtsaufsichtsbehörde rate derzeit dringend davon ab, weiterhin funkende Wasserzähler einzubauen.>Rhön- und Saalepost
30.06.2016, 00:00 Uhr

Bad Königshofen: BN lehnt Wasseruhren mit Funk ab

Der Bund Naturschutz hat sich der Angelegenheit „Ultraschallzähler mit Funkfunktion“ angenommen. Wie Helmut Bär mitteilt, gebe es Bürger, die der zusätzlichen Funkbelastung und dem Datenschutz skeptisch gegenüber stehen. Ihnen solle ein Widerspruchsschreiben ermöglichen, ihren Willen und ihren Protest in Worte zu fassen.>Rhön- und Saalepost
20.06.2016, 00:00 Uhr

Gemeinderat lehnt Funkwasserzähler ab.

>osthessen-news.de

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Schlagwortliste - Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Klicken Sie in der nachfolgenden Liste einfach das passende Schlagwort an: