diagnose funk

Newsblog

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir Ihnen täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden nicht weitergehend kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Elektrosensibilität x Auswahl zurücksetzen
24.09.2017, 18:10 Uhr

Über die vermeintlichen und wirklichen Gefahren von Elektrosmog

Mit der Wirkung von elektrischen und magnetischen Feldern haben sich nicht nur schon viele Studien beschäftigt, mit der Angst davor werden auch Geschäfte gemacht. Doch auch wenn noch nicht alle Risiken abschließend abgeschätzt sind, gibt es nach jetziger Studienlage keinen Grund zu Hysterie.>https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/vermeintlichen-wirklichen-gefahren-elektrosmog-32542204
10.07.2017, 16:34 Uhr

Nikola Tesla, you and electro-sensitivity

Nikola Tesla, the world number one inventor in field of electricity, who discovered both alternative current practical potential and wireless communication principles, seems to be also the first ever victim of electrosensitivity (electrohypersensitivity, electromagnetic hypersensitivity).>http://carelessscience.com/blog2017/electro-sensitivity/
31.05.2017, 00:00 Uhr

Ilmenau: Elektrohypersensibilität im Ilmkreis - Betroffene berichten

Eine Reportage über das stark eingeschränkte Leben von zwei elektrosensiblen Personen im Thüringer Ilmkreis. Als Rückzugsort dient das Auto ...
30.05.2017, 00:00 Uhr

Priestewitz-Medessen: Elektrosensible Anwohner gegen Mobilfunkmast für Bahn

Anwohner führen Befindlichkeitsstörungen auf benachbarte Hochspannungsleitung und Bahnlinie zurück. Sie wehren sich gegen eine zusätzliche Strahlenbelastung durch geplante Funkantenne.
05.05.2017, 19:41 Uhr

Warum Urlaub im Funkloch hip ist

Smartphone, Tablet, Internet, Smart-TV – sie alle bestimmen immer mehr unseren Alltag, vereinnahmen uns regelrecht. Warum also nicht mal wenigstens im Urlaub Abstand gewinnen vom digitalen Leben? Tatsächlich ist Digital Detox hip, auch immer mehr Hotels erkennen das und bieten Offline-Zimmer an.>http://www.travelbook.de/service/digital-detox-urlaub-im-funkloch-ist-hip-919040.html
12.04.2017, 17:50 Uhr

Das große Leiden unterm Funkmast

Schwindel, Schlaflosigkeit, Gehirntumore – macht Handystrahlung krank? Nein, sagen Behörden. Doch Millionen Menschen halten sich für „elektrosensibel“ und protestieren gegen Funkmasten und W-Lan. Ein Kampf um die Zukunft der Kommunikation.>https://www.merkur.de/bayern/streitthema-mobilfunk-grosse-leiden-unterm-funkmast-8129037.html
31.03.2017, 17:15 Uhr

Krankmacher Handy?

Immer mehr Handys, immer mehr WLAN-Netze: Elektrosmog ist überall. Die meisten Menschen empfinden das nicht als Belastung. Doch manche sind davon überzeugt: Elektrosmog macht krank. >https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-krankmacher-handy-100.html
30.01.2017, 17:19 Uhr

This Former Techie Owes His Fortune to Electronic Devices. Now He Thinks They're Dangerous.

Silicon Valley isn't the best place to be hypersensitive to electromagnetic fields. >http://www.motherjones.com/environment/2016/12/silicon-valley-cellphones-wifi-sickness-emf-hypersensitivity
04.12.2016, 09:10 Uhr

Von Elektrosmog «umzingelt»

Ein Zürcher Rentner ist schwer elektrosmogsensibel. Das Leiden hat ihn einsam gemacht – und zu einem Solokämpfer wider Willen.>http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/von-elektrosmog-umzingelt/story/29993045
29.09.2016, 16:22 Uhr

"Weiße Zone" will den Sambachshof

Verein sucht Bereich, in dem sich elektrosensible Menschen beschwerdefrei aufhalten können>http://www.rhoenundsaalepost.de/lokales/aktuelles/art2826,464005
22.09.2016, 00:00 Uhr

Sambachshof: "Weiße Zone" will den Sambachshof

Verein sucht Bereich, in dem sich elektrosensible Menschen beschwerdefrei aufhalten können>http://www.rhoenundsaalepost.de/lokales/aktuelles/art2826,464005
09.09.2016, 17:22 Uhr

"Weiße Zone" will den Sambachshof

Verein sucht Bereich, in dem sich elektrosensible Menschen beschwerdefrei aufhalten können>http://www.rhoenundsaalepost.de/lokales/aktuelles/art2826,464005
05.06.2016, 09:44 Uhr

«Meine ganze Wohnung ist mit Alufolie abgeklebt»

Mitte der 1990er begann der Leidensweg von Leser Felix Grässli: Den Basler plagten ständig unerklärliche Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit – bis er vor zehn Jahren seine Wohnung mit normaler Alufolie auskleidete, um sich vor elektromagnetischer Strahlung abzuschirmen. >http://www.20min.ch/digital/news/story/-Meine-ganze-Wohnung-ist-mit-Alufolie-abgeklebt--30185883
23.03.2016, 17:12 Uhr

Unterwegs im Strahlenmeer für die Elektrosensiblen

Die Zahl der Elektrosensiblen nimmt laufend zu. Für Elektrosmog sorgen Hochspannungsleitungen, Mobilfunkantennen, oder auch die SBB-eigenen Versorgungsleitungen. Für die Elektrosensiblen engagiert sich Valentin Schmid aus Zeihen. >http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fricktal/unterwegs-im-strahlenmeer-fuer-die-elektrosensiblen-130146433
22.03.2016, 18:45 Uhr

Gegen den Strom - Gespräch mit Dominique Belpomme

Bereits im Jahr 2004 hatte der französische Krebsforscher Dominique Belpomme auf die Risiken der Nutzung von Mobiltelefonen hingewiesen. Zehn Jahre später ist er überzeugt, dass elektromagnetische Felder eine massive Gefahr für die Menschheit darstellen und zu neuen Krankheiten führen, beispielsweise der Elektrosensibilität oder Elektrohypersensitivität (EHS). Der Mediziner, der sich als „Pionier“ sieht, spricht mit Futuremag über die strittige Anerkennung dieser Pathologie.>Interview mit Dominique Belpomme
22.02.2016, 09:31 Uhr

Berner Berghotel macht Handy-Loch zum Geschäft

Im Hotel Rosenlaui in den Bergen oberhalb von Meiringen werden die Gäste digital entgiftet: Die 1328 Meter über Meer gelegene Residenz liegt in einem Funkloch.>http://www.20min.ch/schweiz/bern/story/20461829?redirect=mobi&nocache=0.6694074836102845
20.02.2016, 18:21 Uhr

Elektrosmog: WLAN bringt sie in Wallung

Gabriella Bhend ist elektrosensibel. Sie schläft auf Filz und wird nie mehr mit dem Zug ins Tessin reisen. Gabriella Bhend spürt ihn, den Elektrosmog. Sie ist elektrosensibel und gehört zu jenen rund fünf Prozent der Schweizer Bevölkerung, die unter der zunehmenden Belastung durch elektromagnetische Strahlung leiden.>http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/wlan-bringt-sie-in-wallung-130058720
16.02.2016, 08:35 Uhr

Appel de médecins pour faire reconnaître l’électrosensibilité

Des étudiants formés dans des universités européennes qui contournent le concours d'entrée très sélectif, avant de revenir exercer en France, inquiètent la communauté médicale >http://www.liberation.fr/societe/2016/02/11/appel-de-medecins-pour-faire-reconnaitre-l-electrosensibilite_1432741
13.02.2016, 09:03 Uhr

Electromagnetic Field From Cellphone Towers May Amplify Pain in Amputees

For years, retired Maj. David Underwood has noticed that whenever he drove under power lines and around other electromagnetic fields, he would feel a buzz in what remained of his arm. When traveling by car through Texas’ open spaces, the buzz often became more powerful.>http://neurosciencenews.com/emf-amputee-pain-neurology-3567/
06.02.2016, 09:08 Uhr

Elektrosensibilität, ein umstrittenes Phänomen

Sie fürchten Handys und meiden Mikrowellenherde wie der Teufel das Weihwasser. Und nie und nimmer buchen sie eine Übernachtung in einem Hotel mit W Lan: Elektrosensible Frauen und Männer.>http://www.srf.ch/sendungen/kontext/elektrosensibilitaet-ein-umstrittenes-phaenomen
27.01.2016, 11:50 Uhr

Wolfratshausen: LTE stoppen - Elektrosensible wenden sich an Bundestag

Das Bundesumweltministerium verwies in seiner Erklärung auf das Bundesimmissionsschutzgesetz. Wissenschaftliche Anhaltspunkte für das Absenken der Grenzwerte gebe es nicht.>http://www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/wolfratshausen-ort29708/petition-gegen-elektrosmog-initiative-wolfratshausen-6065165.html
12.01.2016, 00:00 Uhr

Hamburg-Lurup: Jahrelanger Streit um Elektrosmog

Irina P. vermutet, dass ihre chronischen Beschwerden wie Herzrythmusstörungen, Übelkeit und Muskelschmerzen von Problemen mit der Elektrik in ihrer Wohnung kommen. Verlässt sie die Wohnung, geht es ihr besser. „Die Elektroanlage ist kaputt, sie ist vermutlich nicht geerdet.“ Sie habe auch von Geräten wie beispielsweise dem Bügeleisen Stromschläge bekommen, berichtet sie.>http://www.elbe-wochenblatt.de/eidelstedt/lokales/jahrelanger-streit-um-elektrosmog-d39144.html
25.12.2015, 07:18 Uhr

«Die Menschen leiden»

Fotograf Jean Revillard dokumentiert elektrosensible Leute, die sich in die Wildnis zurückgezogen haben. >http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/kunst/die-menschen-leiden/story/25778782
24.12.2015, 07:21 Uhr

Elektrosmog - Elektrohypersensibilität

Berichterstattung zum Vortrag in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der St. Anna-Virngrund-Kinik Ellwangen: Elektrosmog-Elektrohypersensibilität>http://www.gmuender-tagespost.de/852552/
17.12.2015, 10:10 Uhr

Matthias Moser lebt als Elektrosensibler in der Natur

Matthias Moser ist auf der Flucht vor Strahlen. Er sucht nach Funklöchern und schläft unter einer Plane, kocht mit Gas und kämpft mit Ratten. Wie kann der 46-jährige Einsiedler überleben? >http://www.badische-zeitung.de/kreis-emmendingen/matthias-moser-lebt-als-elektrosensibler-in-der-natur--114529461.html
03.12.2015, 12:00 Uhr

Elektrosmog - Elektrohypersensibilität

Auf Einladung der Selbsthilfegruppe SHG E-Smog Ostalbkreis referierte der bekannte Arzt und Naturwissenschaftler Dr. Claus Scheingraber (München- Brunntal) in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der St. Anna-Virngrund-Kinik Ellwangen zum Thema Elektrosmog und Elektrohypersensibilität.>http://www.gmuender-tagespost.de/852552/
29.11.2015, 08:15 Uhr

Warum Nikola Neukirch vor Elektrosmog in den Hotzenwald flieht

Funklöcher sind Handynutzern ein Ärgernis. Elektrosensible Menschen wie Nikola Neukirch leben aber genau deswegen im Hotzenwald. >http://www.badische-zeitung.de/rickenbach/warum-nikola-neukirch-vor-elektrosmog-in-den-hotzenwald-flieht
29.11.2015, 07:55 Uhr

Strahlungsarme Wohnraumgebiete und weiße Zonen-für Elektrosensible gefordert!

Ein Forum fragt nach,“ zu dem u.a. die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Freiburg, der Verein Lebenswerter Hochrhein und die Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden e.V. nach Freiburg eingeladen hatten.>http://regiotrends.de/de/regiomix/index.news.290039.html
19.11.2015, 09:30 Uhr

Warum Nikola Neukirch vor Elektrosmog in den Hotzenwald flieht

Funklöcher sind Handynutzern ein Ärgernis. Elektrosensible Menschen wie Nikola Neukirch leben aber genau deswegen im Hotzenwald. >http://www.badische-zeitung.de
02.11.2015, 00:00 Uhr

Wolfratshausen: Grünen-Stadtrat will freies WLAN abschaffen

Hans Schmidt hat sein Haus abgeschirmt, er bezeichnet sich als elektrosensibel. Mit diversen Petitionen will er erreichen, dass die flächendeckende Bestrahlung durch Mobilfunktechnik ein Ende hat.>http://www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/angst-vor-elektrosmog-der-gruene-der-wlan-verbieten-will-1.2792908

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: