diagnose funk

Newsblog

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir Ihnen täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden nicht weitergehend kommentiert.
Beiträge filtern:
03.12.2016, 17:45 Uhr

Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt

Der Psychologe Michal Kosinski hat eine Methode entwickelt, um Menschen anhand ihres Verhaltens auf Facebook minutiös zu analysieren. Und verhalf so Donald Trump mit zum Sieg. >https://www.dasmagazin.ch/2016/12/03/ich-habe-nur-gezeigt-dass-es-die-bombe-gibt/
03.12.2016, 12:50 Uhr

Wie Smartphones und Tablets den Körper belasten

Über mögliche Gesundheitsgefahren durch Handy-Strahlung sind die Meinungen unter Medizinern geteilt. Doch es gibt auch Risiken beim täglichen Umgang mit Mobilgeräten, die medizinisch eindeutig belegbar sind.>http://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/baua-studie-wie-smartphones-und-tablets-den-koerper-belasten/14888780.html
03.12.2016, 09:05 Uhr

Gefährliche EU-Richtlinie: Jeder kritische Bürger kann ein Terrorist sein

Eine neue EU-Richtlinie steht kurz vor ihrer Verabschiedung im EU-Parlament. Sie gibt des nationalen Regierungen weitreichende Möglichkeiten, die Meinungs- und Pressefreiheit sowie das Demonstrationsrecht einzuschränken und die Grundrechte der Bürger zu beschneiden. >https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/02/gefaehrliche-eu-richtlinie-jeder-kritische-buerger-kann-ein-terrorist-sein/?ls=ap
02.12.2016, 10:15 Uhr

AT: AK für mehr Rechte für StromkundInnen bei der Smart-Meter-Einführung

erbesserungsbedarf sieht die AK bei den Bedingungen, unter denen intelligente Stromzähler – Smart Meter – in Österreich eingeführt werden. „Es geht nicht darum, technologische Entwicklungen aufzuhalten, aber es geht darum, Rahmenbedingungen zu setzen, die die KonsumentInnen auch schützen“, sagt AK Energieexpertin Sandra Siedl. >http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20161128_OTS0146/ak-fuer-mehr-rechte-fuer-stromkundinnen-bei-der-smart-meter-einfuehrung
02.12.2016, 10:10 Uhr

Studie: 8,4 Prozent der jungen Männer sollen süchtig nach Games sein

Freunde werden vernachlässigt, stattdessen läuft stundenlang die Spielekonsole oder der PC mit Onlinerollenspielen: Das ist Alltag bei rund 8,4 Prozent der jungen Männer - sagt jedenfalls eine neue Studie. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung fordert Konsequenzen. >http://www.golem.de/news/studie-8-4-prozent-der-jungen-maenner-sollen-suechtig-nach-games-sein-1612-124832.html
02.12.2016, 09:23 Uhr

Vorsorge oder späte Sorge beim Mobilfunk?

Aus medizinischer Sicht ist klar: Unnötige Strahlenexposition muss vermieden werden. Die Grenzwerte für Mobilfunkantennen dürfen deshalb nicht erhöht werden. Gastkommentarvon Peter Kälin>http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/contra-erhoehung-der-grenzwerte-vorsorge-oder-spaete-sorge-beim-mobilfunk-ld.132037
30.11.2016, 19:37 Uhr

Wie gefährlich ist die Strahlenbelastung durch Smartphones?

Elektromagnetische Wellen von Mobilfunkgeräten erwärmen das Gewebe. Ob sie gesundheitliche Risiken bergen, ist noch völlig unklar.>https://www.waz.de/leben/wie-gefaehrlich-ist-die-strahlenbelastung-durch-smartphones-id12388623.html
30.11.2016, 19:35 Uhr

Warum Cyberattacken auf vernetzte Haushalte gefährlich sind

Angriffe auf IT-Systeme in Deutschland nehmen drastisch zu. Das müssen Smart-Home-Besitzer über die Schwachstellen wissen.>https://www.waz.de/leben/warum-cyberattacken-auf-vernetzte-haushalte-gefaehrlich-sind-id12346664.html
30.11.2016, 12:25 Uhr

200 Jahre Werner von Siemens: Konzern-Chef Kaeser fordert faire Geschäftsmodelle für das digitale Zeitalter

Mit Mut und Optimismus – so will Siemens 200 Jahre nach der Geburt des Unternehmensgründers die Digitalisierung angehen. Zum Geburtstag des Erfinders gibt es auch nachdenkliche Töne.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/200-Jahre-Werner-von-Siemens-Konzern-Chef-Kaeser-fordert-faire-Geschaeftsmodelle-fuer-das-digitale-3517959.html
29.11.2016, 10:15 Uhr

Digitalpakt mit befremdlichem Gepäck?

Lernsoftware soll Daten von Schülern und Lehrkräften ausspionieren. Gastbeitrag von Monika Reusmann>https://www.lehrernrw.de/aktuell/extern/artikel/digitalpakt-mit-befremdlichem-gepaeck.html
29.11.2016, 10:11 Uhr

Zahl der Krebs-Neuerkrankungen gestiegen

In Deutschland sind zuletzt etwa 482.500 Menschen neu an Krebs erkrankt - ein deutlicher Anstieg. Zugleich leben Betroffene heute aber länger als früher.>http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/krebs-zahl-der-neuerkrankungen-in-deutschland-laut-rki-gestiegen-a-1123509.html
25.11.2016, 20:45 Uhr

Mehrheit der User will raus aus den sozialen Medien

Viele bleiben nur aus Angst, Freunde zu verlieren, in Portalen registriert >http://www.pressetext.com/news/20161118015
25.11.2016, 10:18 Uhr

G bringt neue Endgeräte für Haushalte

Der neue Mobilfunkstandard 5G wird weltweit vorbereitet. Für Haushalte soll es neue Endgeräte geben, die als Access Points fungieren. Geplant ist ein "Be-Happy-Fiber-Like-Service" beim Endkunden. >http://www.golem.de/news/access-points-5g-bringt-neue-endgeraete-fuer-die-haushalte-1611-124695.html
24.11.2016, 20:35 Uhr

iPhone 7 nicht ans Ohr halten: Schädliche Strahlung

Das iPhone 7 strahlt mehr als seine Vorgängermodelle und die der Konkurrenz. Deshalb empfiehlt Apple, das Handy gar nicht mehr ans Ohr zu halten oder in der Hosentasche zu tragen. >http://web.de/magazine/digital/iphone-7-ans-ohr-halten-schaedliche-strahlung-32027718
24.11.2016, 16:09 Uhr

Arbeitsmediziner: Tablets und Smartphones belasten Daumen und Nacken

Entzündete Daumensehnen und dauerhaft verspannter Nacken können die Folgen sein, wenn man zuviel mit Tablet und Smartphone arbeitet, warnt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Arbeitsmediziner-Tablets-und-Smartphones-belasten-Daumen-und-Nacken-3502100.html
24.11.2016, 16:07 Uhr

Die Verbraucherschutzminister der Bundesländer wollen ein Gesetz für internetfähige Haushaltsgeräte fordern

Bei der Umsetzung der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung dürfe "kein Rückschritt stattfinden", heißt es in Beschlussvorschlägen, aus denen die "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstagsausgabe) zitiert. Die Landesminister wollen sich am Donnerstag zu einer Sonderkonferenz in Berlin treffen. >http://www.ad-hoc-news.de/verbraucherschutzminister-wollen-gesetz-fuer-internetfaehige-haushaltsgeraete--/de/News/52147365
24.11.2016, 16:04 Uhr

Datenkontrolle unerwünscht

Bundesinnenminister de Maizière plant, mit einem neuen Gesetz Kontrollrechte von Datenschutzbehörden und Bürgern einzuschränken.>http://www.sueddeutsche.de/politik/datenschutz-kontrolle-unerwuenscht-1.3263115
20.11.2016, 18:30 Uhr

The Internet of Shitty Things

Heizungsthermostate, Brotkörbe, Kaffeemaschinen: Das Netz ist voll mit Dingen, die da nur Quatsch machen. Braucht kein Mensch. Das Internet of Things ist ein riesiger Haufen Scheiße, meint Clemens Gleich.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-The-Internet-of-Shitty-Things-3492221.html
20.11.2016, 15:08 Uhr

Deutsche Bahn plant kostenloses WLAN in allen Regionalzügen

Nach der Ausrüstung aller ICE-Züge mit kostenlosem WLAN bis zum Jahresende will die Deutschen Bahn (DB) nun das schnelle Internet auch in die Regionalzüge bringen. >http://www.focus.de/finanzen/news/5-2-millionen-menschen-nutzen-nahverkehr-taeglich-deutsche-bahn-plant-kostenloses-wlan-in-allen-regionalzuegen_id_6229262.html
19.11.2016, 09:32 Uhr

Manfred Spitzer zum "Digitalpakt" für Schulen: Eine Maßnahme zur Verdummung

Johanna Wankas Initiative zur stärkeren Digitalisierung an den Schulen sei ein Skandal, urteilt der Neurowissenschaftler Manfred Spitzer. Diese Maßnahmen würden zu einer Verdummung der Schüler und zu einer "Bildungskatastrophe" führen, warnt er. >http://www.deutschlandradiokultur.de/manfred-spitzer-zum-digitalpakt-fuer-schulen-eine-massnahme.1008.de.html?dram:article_id=368325
18.11.2016, 13:20 Uhr

Zum IT-Gipfel starten Deutschlands erste "Smart Schools"

Jetzt werden auch Schulen "smart": Zum nationalen IT-Gipfel in Saarbrücken sind die ersten "Smart Schools" in Deutschland an den Start gegangen. >http://www.zeit.de/news/2016-11/16/computer-zum-it-gipfel-starten-deutschlands-erste-smart-schools-16150605
18.11.2016, 11:30 Uhr

Es gibt einen bizarren Grund: Deshalb sind alle Handys in Japan wasserdicht

Japan ist immer schon einer der Technologie-Vorreiter gewesen - so auch bei den wasserdichten Smartphones. Doch der Grund dafür ist äußerst kurios. >http://www.chip.de/news/Es-gibt-einen-bizarren-Grund-Deshalb-sind-alle-Handys-in-Japan-wasserdicht_103727761.html
18.11.2016, 07:59 Uhr

Dobrindt will Handyverbot am Steuer ausweiten

Telefonieren, Nachrichten schreiben, im Netz surfen – wer künftig sein Smartphone am Steuer nutzt, muss wohl mit höheren Geldstrafen rechnen. Das plant Verkehrsminister Alexander Dobrindt. Auch andere Geräte sollen dann im Auto tabu sein. >http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Dobrindt-will-Handyverbot-am-Steuer-ausweiten
17.11.2016, 14:29 Uhr

Nutzerdaten: Das 70-Milliarden-Dollar-Fallobst

Sie glauben, Sie können im Internet unterwegs sein, ohne etwas von sich preiszugeben - weil Sie bei keinem der gängigen Netzwerke wie Facebook, Twitter und Google angemeldet sind? Sie irren sich! Ulrich Kühn (Experten-Netzwerk) Ulrich Kühn ist der stellvertretende Hamburgische Datenschutzbeauftragte>http://www.macwelt.de/ratgeber/Nutzerdaten-Das-70-Milliarden-Dollar-Fallobst-10051296.html?utm_source=macwelt-daily-automatisch&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&ext_id=0&pm_cat%5B0%5D=Google&pm_cat%5B1%5D=Web+allgemein&pm_cat%5B2%5D=Datenbank&pm_cat%5B3%5D=Social+Web&r=16650009371291&lid=600371&pm_ln=17
17.11.2016, 10:40 Uhr

Ein Hirnforscher erklärt, was Kinder mehr als alles andere von ihren Eltern brauchen

HuffPost-Bloggerin Tracy Gillett erklärt, wie wir das Leben unserer Kinder zerstören, ohne es zu merken. >http://www.huffingtonpost.de/2016/11/11/hirnforscher-kinder-muessen-spielen_n_12911730.html
16.11.2016, 11:08 Uhr

Netzbotschafterin: "Zu ethischen Prinzipien bei der Datenverarbeitung bekennen"

Die Frage, ob sich "Smart Data made in Europe" trotz oder gerade wegen des vergleichsweise strengen Datenschutzes realisieren lässt, stand im Zentrum eines Kongresses in Berlin. Anonymisierung allein hilft nicht immer weiter.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Netzbotschafterin-Zu-ethischen-Prinzipien-bei-der-Datenverarbeitung-bekennen-3465645.html
16.11.2016, 11:05 Uhr

Regierung lässt Router für 27 Millionen Euro verstauben

Der Bundesrechnungshof deckt die Verschwendung von Steuergeldern auf. In diesem Jahr ging es dabei auch um Router und ungenutzte Rechenzentren. >http://www.golem.de/news/bundesrechnungshof-regierung-laesst-router-fuer-27-millionen-euro-verstauben-1611-124485.html
16.11.2016, 11:01 Uhr

Digitale Bildung: Die IT-Ausstattung der Schulen ist nicht das Problem

Eine neue Studie zeigt, dass es deutschen Schulen gar nicht so sehr an IT-Ausstattung fehlt – diese wird nur viel zu selten genutzt. Vor allem Lehrer haben demnach bei der Vermittlung von Medienkompetenzen mit zahlreichen Hürden zu kämpfen. >https://www.wired.de/collection/life/mangel-digitaler-bildung-die-it-ausstattung-der-schulen-ist-nicht-das-problem
15.11.2016, 21:00 Uhr

Inhalte statt Geräte - Deutsche Mathematiker-Vereinigung gegen Wankas Digitalisierungs-Pläne

Der Vorstand der Deutschen Mathematiker-Vereinigung fasst seine Position zur „Bildungsoffensive zur digitalen Wissensgesellschaft“ wie folgt zusammen. Um die technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern, muss auf allen Ebenen der Bildung gehandelt werden. (...) Mit ihrer gegenwärtigen Schwerpunktsetzung schafft die „Bildungsoffensive zur digitalen Wissensgesellschaft“ aus unserer Sicht allerdings eine Scheinlösung und könnte ihr Ziel verfehlen. (...) Vollständig digital kompetent ist und bleibt auf lange Sicht nur, wer die theoretischen Grundlagen versteht. (...) Nach Erfahrung der überwältigenden Mehrheit der Mathematikerinnen und Mathematiker weltweit sind Tafel, Papier und das direkte Unterrichtsgespräch meist viel besser geeignet. >https://dmv.mathematik.de/index.php/aktuell-presse/presseinformationen
14.11.2016, 19:47 Uhr

Studie: Nicht weniger, aber andere Arbeitsplätze in der Industrie 4.0

Forscher der Bundesagentur für Arbeit haben zwei Nachrichten. Die gute: Durch die Digitalisierung der Wirtschaft gehen zunächst kaum Jobs verloren. Die schlechte: Viele werden sich dennoch einen neuen Beruf suchen müssen.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Nicht-weniger-aber-andere-Arbeitsplaetze-in-der-Industrie-4-0-3464689.html
14.11.2016, 19:45 Uhr

Samsung kauft Harman und will ins Geschäft mit Auto-Elektronik

Harman macht rund zwei Drittel seines Geschäfts mit Autoelektronik und beliefert u.a. auch deutsche Autokonzerne. Harman investiert massiv in vernetzte Autos und besitzt diverse Unterhaltungselektronik-Marken wie Harman/Kardon, AKG oder JBL.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Samsung-kauft-Harman-und-will-ins-Geschaeft-mit-Auto-Elektronik-3464892.html
13.11.2016, 22:15 Uhr

Wirtschaft 4.0 führt zu Job-Umschichtung

Mit der Digitalisierung der Wirtschaft sollen zunächst keine Jobs wegfallen. Trotzdem werden sich Hunderttausende einen neuen Beruf suchen müssen. Von einer erheblichen Umwälzung in der Arbeitswelt von morgen werden vor allem IT-Experten profitieren.>http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wirtschaft-4-0-fuehrt-zu-Job-Umschichtung-article19078406.html
13.11.2016, 07:08 Uhr

Putin: Digitale Technologien bergen "viele Risiken"

Auf einer Festveranstaltung der russischen Sberbank hat sich Präsident Putin zu den Chancen und Risiken digitaler Technologien geäußert. Berichte in russischen Medien zufolge fürchtet Putin, dass „dieser Prozess recht viele Risiken in sich birgt, vor allem für jene Länder, die mit dieser technologischen Welle nicht mithalten können“. (...) Putin betonte auch Aspekte der Cybersicherheit: „Die Systeme des Internetzugangs, die Digitalisierung des öffentlichen und privaten Lebens erfordern einen zuverlässigen Schutz der Interessen der Bürger und des Staates insgesamt“, sagte er. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Putin-Digitale-Technologien-bergen-viele-Risiken-3464549.html
12.11.2016, 17:56 Uhr

Smartphone-Nutzer können in Düsseldorf kostenlos Straßenbahn fahren

2,60 Euro kostet normalerweise eine einfache Fahrt mit der Rheinbahn in Düsseldorf. Jetzt gibt es eine neue Möglichkeit zu zahlen: Der Fahrgast muss sich nur die App "WelectGo" herunterladen und drei Werbespots anschauen - dafür bekommt er die Fahrt geschenkt. >http://www.focus.de/regional/duesseldorf/neues-bezahlsystem-in-duesseldorf-koennen-sie-jetzt-umsonst-strassenbahn-fahren_id_6180471.html
11.11.2016, 18:47 Uhr

Kultusministerkonferenz-Präsidentin ermuntert Lehrer zum Handy-Gebrauch im Unterricht

Claudia Bogedan, die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, will Lehrer ermutigen, Schüler verstärkt mit dem Smartphone arbeiten zu lassen. Nahezu jedes Kind besitze solch ein Mobilgerät und da sei es doch naheliegend, es auch zu benutzen.>https://m.heise.de/newsticker/meldung/Kultusministerkonferenz-Praesidentin-ermuntert-Lehrer-zum-Handy-Gebrauch-im-Unterricht-3464362.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.rdf&wt_ref=https%3A%2F%2Fnews.google.de%2F&wt_t=1478881768819
11.11.2016, 12:11 Uhr

Darf man funkende Wasseruhren vorschreiben?

Der vorgesehene Einbau funkender Wasserzähler hat aktuell in mehreren Bundesländern zu solchen Widerständen in der betroffenen Bevölkerung geführt, dass er in einigen Regionen gestoppt wurde. Politik und Wirtschaft wurden darauf aufmerksam, dass ein zwangsweiser Einbau im Zuge der üblichen Digitalisierungsmaßnahmen hier aus Gründen des Datenschutzes letztlich verfassungswidrig ist: >http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/wirtschaft/detailansicht-wirtschaft/artikel/darf-man-funkende-wasseruhren-vorschreiben.html
10.11.2016, 14:18 Uhr

Die Macht der Algorithmen

Social Bots könnten den US-Wahlkampf zu Gunsten von Donald Trump beeinflusst haben. Schon beim Brexit haben sich Softwareagenten in die Debatte eingeschaltet, kommentiert Adrian Lobe.>http://www.spektrum.de/kolumne/die-macht-der-algorithmen/1429137?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=kolumne
09.11.2016, 18:10 Uhr

Ärztetagung: Online-Spiele haben größtes Suchtpotenzial

Die Jahrestagung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung beschäftigt sich am heutigen Mittwoch mit Internet- und Computersucht. Die größte Gefahr gehe derzeit von Online-Spielen aus, meint ein Experte. Es gibt aber auch Hilfsangebote.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Aerztetagung-Online-Spiele-haben-groesstes-Suchtpotenzial-3461061.html
09.11.2016, 15:38 Uhr

Digitalisierung der Hochschulen

Politik und Wirtschaft propagieren die Digitalisierung der Hochschulen als „alternativlos“. Aber sind Onlinekurse wirklich Garant für gute Bildung? Matthias Burchardt sagt Nein. >http://www.studis-online.de/Studieren/art-1985-digitalisierung-hochschulen.php
09.11.2016, 11:41 Uhr

„Wir holen Onlinesüchtige dort ab, wo die Sucht entstanden ist“

Die Zahl der internetabhängigen Jugendlichen in Deutschland hat sich in den ver­­gangenen vier Jahren fast verdoppelt. Mittlerweile gälten 5,8 Prozent der Zwölf- bis 17-Jährigen als onlinesüchtig, berichtete Die Welt unter Berufung auf eine Untersuchung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.>http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/71321/Wir-holen-Onlinesuechtige-dort-ab-wo-die-Sucht-entstanden-ist
09.11.2016, 09:38 Uhr

Social Bots entscheiden Wahlergebnis in den USA

Fake-Tweets von automatisierten Bots könnten das in der Nacht auf morgen, Mittwoch, letztlich feststehende Wahlergebnis in den USA erheblich mitbeeinflusst haben. Denn rund 19 Prozent aller Kurznachrichten über die beien Kandidaten, den Republikaner Donald Trump und die Demokratin Hillary Clinton, wurden von Robotern erzeugt, wie Wissenschaftler der University of Southern California http://usc.edu feststellen.>http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9069645-social-bots-entscheiden-wahlergebnis-usa
09.11.2016, 06:34 Uhr

Licht an, Licht aus: ZigBee-Wurm befällt smarte Glühbirnen

Das Internet der Dinge (IoT) sorgt mal wieder für eine skurrile Sicherheitslücke: Diesmal haben Forscher einen Wurm programmiert, der von einer Philips-Hue-Birne zur anderen springt und diese mit bösartiger Firmware bespielt.>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Licht-an-Licht-aus-ZigBee-Wurm-befaellt-smarte-Gluehbirnen-3459004.html
07.11.2016, 19:31 Uhr

Drogenbeauftragte: "Kein Kleinkind braucht ein Smartphone"

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, will die Freigabe von Computerspielen für Kinder unter sechs Jahren prüfen.>http://www.morgenpost.de/politik/article208659215/Drogenbeauftragte-Kein-Kleinkind-braucht-ein-Smartphone.html
07.11.2016, 14:13 Uhr

Liam Gallagher ist ein Handy-Hasser

Liam Gallagher (44), Sänger der legendären 90er-Popgruppe Oasis ("Wonderwall"), hat extreme Vorbehalte gegen Smartphones. "Die Leute machen sich Sorgen wegen Drogen, aber die schlimmste Droge sind diese Handys, die machen uns als Menschen kaputt", sagte der Musiker der "Süddeutschen Zeitung" vom Wochenende.>http://www.sueddeutsche.de/news/leben/leute-liam-gallagher-ist-ein-handy-hasser-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-161105-99-71229
06.11.2016, 08:05 Uhr

Lernen ohne Lehrer Abgründe neuer Lernkultur

In der neuen Lernkultur werden Lehrer zu Kompetenz-Beschaffungsgehilfen oder Lernbegleitern degradiert. Denn heute wird ja eigenständig gelernt, beweglich und kreativ. Schülerinnen und Schüler legen ihre eigenen Lernwege und Lernrhythmen fest und evaluieren sich auch noch selbst - da steht der traditionelle Lehrer eher im Wege. >http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/lernen-ohne-lehrer/-/id=660374/did=18204782/nid=660374/6j6y29/index.html
05.11.2016, 09:48 Uhr

Nackt im Netz: Auch intime Details von Bundespolitikern im Handel

Panorama Recherchen zeigen, wie Nutzer durch Browser-Addons ausgespäht werden. Bei Politikern kann dies ihre Unabhängigkeit bedrohen. Die Datenspur führt bis ins Bundeskanzleramt.>https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2016/Nackt-im-Netz-Intime-Details-von-Politikern-im-Handel,nacktimnetz110.html
05.11.2016, 07:18 Uhr

Smartphone raubt Japanern den Schlaf

Die Forscher der renommierten Tokio Universität haben Lebensgewohnheiten und psychischen Zustand von insgesamt 18000 japanischen Mittel- und Oberschülern untersucht. >http://www.noz.de/deutschland-welt/vermischtes/artikel/800185/smartphone-raubt-japanern-den-schlaf
04.11.2016, 10:39 Uhr

Warum Meinungsroboter eine Gefahr für die Demokratie werden

Automatische Programme beeinflussen über die sozialen Netzwerke fast unbemerkt Wahlergebnisse. Deswegen warnen Experten vor den „Social Bots“>http://www.derwesten.de/politik/warum-meinungsroboter-eine-gefahr-fuer-die-demokratie-werden-id12322708.html
04.11.2016, 10:36 Uhr

Medienkompetenz durch Abstinenz!

Das Smartphone ist aus der Hand Jugendlicher nicht mehr wegzudenken. Von einem sinnvollen Umgang damit sind die meisten weit entfernt. Dazu tragen elterliche Negativ-Vorbilder und die Bildungspolitik bei.>http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/neuro-psychiatrische_krankheiten/suchtkrankheiten/article/922596/smartphone-sucht-eltern-muessen-bessere-vorbilder.html
04.11.2016, 10:34 Uhr

DLR stellt Rekord bei optischer Datenübertragung auf

Satelliten sollen künftig schnelles Internet per Laser in ländliche Regionen bringen. DLR-Forscher testen die optische Datenübertragung - und haben einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. >http://www.golem.de/news/satelliteninternet-dlr-stellt-rekord-bei-optischer-datenuebertragung-auf-1611-124244.html
04.11.2016, 10:30 Uhr

Breitband-Ausbau: "Eine verlorene Legislaturperiode"

Nach der Vectoring-Entscheidung des Regulierers zeigen sich Telekom-Konkurrenten enttäuscht von der Breitband-Politik der Bundesregierung. Sie fordern nun eine langfristige Politik des Glasfaserausbaus.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Breitband-Ausbau-Eine-verlorene-Legislaturperiode-3455886.html
03.11.2016, 10:48 Uhr

Das passiert in Ihrem Körper, wenn Sie Ihr Handy nachts neben sich liegen lassen

Laut der Internationalen Agentur für Krebsforschung sind die elektromagnetischen Felder von Mobiltelefonen "möglicherweise krebserregend" für den Menschen. Trotzdem ist das Handy unser ständiger Begleiter. Um sich zumindest nachts vor den Strahlen zu schützen, haben Forscher Tipps parat.>http://www.focus.de/gesundheit/videos/forscher-sind-sich-sicher-das-passiert-in-ihrem-koerper-wenn-sie-ihr-handy-nachts-neben-sich-liegen-lassen_id_6147190.html
02.11.2016, 18:00 Uhr

Wireless pollution 'out of control' as corporate race for 5G gears up

In Drowning in a Sea of Microwaves, the late geneticist Dr Mae-Wan Ho - a visionary voice who opposed GMOs - identified pollution from wireless technologies as a pressing issue of our times. "DNA damage ... cancers, microwave sickness, [and], impairment of fertility", she concluded: "Evidence is emerging that the health hazards associated with wireless microwaves are at least comparable to, if not worse than, those associated with cigarette smoking."(...) With the UK's Digital Economy Bill set to be finalised today, new 5G microwave spectra are about to be released across the planet without adequate safety testing, writes Lynne Wycherley. Global neglect of the Precautionary Principle is opening the way to corporate profit but placing humans and ecosystems at risk, and delaying a paradigm shift towards safer connectivity.>new 5G microwave spectra are about to be released across the planet without adequate safety testing
02.11.2016, 11:47 Uhr

5G-Mobilfunk: Fraunhofer-Institute erläutern Möglichkeiten und Gefahren

Berlin bekommt rund um den Ernst-Reuter Platz ein Testnetz für die kommende Mobilfunktechnik der 5. Generation. Zum Start dieses Testfeldes haben zwei Fraunhofer-Institute ihre Prognosen für 5G-Netze veröffentlicht.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/5G-Mobilfunk-Fraunhofer-Institute-erlaeutern-Moeglichkeiten-und-Gefahren-3453835.html
30.10.2016, 09:38 Uhr

KAB zeigt »Thank you for Calling«, einen Doku-Krimi über die Mobilfunk-Lobby

Beim KAB-Kinoabend in Taufkirchen ergab sich nach der Vorführung ein langes Filmgespräch mit dem Verein für Elektrosensible und Mobilfunkgeschädigte e.V. Über eine Stunde wurde interessiert diskutiert und gefragt.>http://www.wochenanzeiger.de/article/183199.html
29.10.2016, 09:00 Uhr

Garmisch-Partenkirchen: Bürgerprotest stoppt Telekom

Durch ihr couragiertes Eintreten haben Anwohner verhindert, dass die Telekom auf einem Haus einen Funkmast errichten kann>http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-buergerprotest-stoppt-telekom-6906594.html
28.10.2016, 15:30 Uhr

WLAN an Schulen bei Nichtgebrauch abschalten

Dauerbestrahlung in Zürcher Primarschulen – WLAN nicht abschaltbar >http://www.wlan-an-schulen.ch/index.php/petition-alles/60-dauerbestrahlung-in-zuercher-primarschulen-wlan-nicht-abschaltbar
28.10.2016, 13:55 Uhr

Handy am Steuer nicht mehr strafbar: Neues Urteil freut Autofahrer

Das Oberlandesgerichts Stuttgart hat ein überraschendes Urteil gesprochen: Ein Handy während der Autofahrt in der Hand zu halten, ist demnach keine Straftat mehr - es darf lediglich nicht aktiv benutzt werden. >http://www.chip.de/news/Handy-am-Steuer-nicht-mehr-strafbar-Neues-Urteil-freut-Autofahrer_102455636.html
28.10.2016, 08:49 Uhr

Fiber To The Home angeblich zu teuer und nicht gefragt

FTTH für alle ist weder notwendig noch finanzierbar, meint das Wirtschaftsforschungsinstitut Ifo und stellt sich damit hinter die Deutsche Telekom. Doch die Zahl der Nutzer, die FTTB/H auch buchen, steigt stark an. >http://www.golem.de/news/wirtschaftsforscher-fiber-to-the-home-angeblich-zu-teuer-und-nicht-gefragt-1610-124092.html
28.10.2016, 00:00 Uhr

Wireless pollution 'out of control' as corporate race for 5G gears up

With the UK's Digital Economy Bill set to be finalised today, new 5G microwave spectra are about to be released across the planet without adequate safety testing, writes Lynne Wycherley.>http://www.theecologist.org/News/news_analysis/2988266/wireless_pollution_out_of_control_as_corporate_race_for_5g_gears_up.html
27.10.2016, 17:02 Uhr

Digitales Lernen in Deutschland Zu oft offline

Eine Initiative der Bundesregierung soll deutsche Schüler besser mit WLAN und digitalen Endgeräten ausrüsten. International stehen sie miserabel da. Was läuft in anderen Ländern besser?>http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/digitales-lernen-in-deutschland-zu-oft-offline-a-1116411.html
27.10.2016, 16:58 Uhr

Was heißt Bildung in einer digitalisierten Gesellschaft?

Die Lehrerausbildung müsse angesichts der Herausforderungen der digitalen Zukunft verändert werden, fordert der Medienpädagoge Rudolf Kammerl. Notwendig sei auch eine Diskussion über die Erweiterung des schulischen Fächerkanons. >http://www.deutschlandradiokultur.de/digitalpakt-fuer-schulen-was-heisst-bildung-in-einer.1008.de.html?dram:article_id=368274
27.10.2016, 11:12 Uhr

Datenschutz: Windows 10 könnte Arbeitnehmerrechte verletzen

Ob sich im Firmeneinsatz Windows 10 überhaupt gesetzeskonform konfigurieren lässt, fragen sich deutsche Datenschützer mittlerweile. Die heute erschienene iX erläutert, was hinter den neuen Fragen steckt.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-Windows-10-koennte-Arbeitnehmerrechte-verletzen-3359475.html
27.10.2016, 09:38 Uhr

Google Fiber: Glasfaserausbau gestoppt, Chef gegangen

Google Fiber gibt die Verlegung neuer Glasfaseranschlüsse auf. Vielleicht gibt es irgendwann Internetzugang über Funk, aber jetzt werden Büros geschlossen und Mitarbeiter abgebaut. Dargestellt wird das als Fortschritt.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Fiber-Glasfaserausbau-gestoppt-Chef-gegangen-3369858.html
27.10.2016, 09:36 Uhr

Vodafone führt HD Voice im GSM-Netz ein

Bessere Sprachqualität im ganzen Netz verspricht Vodafone mit HD Voice. Das läuft jedoch nur innerhalb des Vodafone-Netzes. Beide Seiten müssen zudem HD Voice unterstützen.>http://www.golem.de/news/mobilfunk-vodafone-fuehrt-hd-voice-im-gsm-netz-ein-1610-124054.html
27.10.2016, 09:34 Uhr

Schnelleres WLAN soll kabellose VR ermöglichen

Die Wi-Fi Alliance arbeitet derzeit an der Zertifikation von Smartphones, Laptops, Routern und anderen Geräten mit dem neuen WLAN-Standard WiGig.>https://www.wired.de/collection/tech/schnelleres-wlan-soll-kabellose-vr-ermoeglichen
25.10.2016, 09:40 Uhr

Staaten streben internationalen Bann für autonome Waffensysteme an

Bei den Vereinten Nationen nehmen immer mehr Staaten autonome Waffensysteme ins Visier. In der UN-Generalversammlung im Dezember wollen Aktivisten der Ächtung einen Schritt näher kommen.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Staaten-streben-internationalen-Bann-fuer-autonome-Waffensysteme-an-3358034.html
25.10.2016, 09:12 Uhr

Cyberattacke aus dem Babyfon

Am Freitag waren Twitter, Netflix und Spotify stundenlang unerreichbar. Hinter der Störung steckt ein Angriff, bei dem internetfähige Haushaltsgeräte missbraucht wurden. Kurz vor der Wahl löst dieser Trend vor allem in den USA Besorgnis aus.>http://www.spiegel.de/netzwelt/web/stoerung-bei-twitter-und-co-haushaltsgeraete-legten-webseiten-lahm-a-1117833.html
22.10.2016, 09:22 Uhr

Die dunklen Geheimdienstfürsten

In wenigen westlichen Ländern entziehen sich Geheimdienste so der Kontrolle wie in Deutschland. Das "Unabhängige Gremium", das ihre Arbeit nun kontrollieren soll, verdient den Namen nicht. >http://www.sueddeutsche.de/politik/bnd-die-dunklen-geheimdienstfuersten-1.3216355
22.10.2016, 09:10 Uhr

BND-Reform: Bundestag beschließt Internetüberwachung à la NSA

Der BND darf künftig Daten aus ganzen Telekommunikationsnetzen mit Auslandsverkehren auch im Inland komplett abschnorcheln, also etwa Netzknoten wie den Frankfurter De-Cix ausspähen. Der Bundestag hat dem nun zugestimmt.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/BND-Reform-Bundestag-beschliesst-Internetueberwachung-a-la-NSA-3356543.html
21.10.2016, 00:00 Uhr

Kampagne "Medien-Familie-Verantwortung"

In der Hansestadt Rostock und dem Landkreis Rostock wurde im Frühjahr das Thema "Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?" schon aufgenommen. Flächendeckend wurden an Litfaßsäulen und Werbewänden mit einem Plakat und mit den CityCards Eltern darauf aufmerksam gemacht.>http://www.medienwissen-mv.de/medien-familie-verantwortung.html
20.10.2016, 20:33 Uhr

Studie: Fehlendes Breitband behindert Digitalisierung der Wirtschaft

Der Digitalisierungsgrad von Industrie, Bau, Handel und Dienstleistungen ist laut einer Umfrage im Vergleich zu 2015 um 6 auf 55 Indexpunkte gestiegen. Treiber ist das Internet der Dinge, Hürde die Netzinfrastruktur.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Fehlendes-Breitband-behindert-Digitalisierung-der-Wirtschaft-3355430.html
20.10.2016, 20:30 Uhr

Bericht: Digitaler Polizeifunk während Münchener Amoklauf gestört

Der digitale Polizeifunk soll während des Einsatzes am 22. Juli stellenweise versagt haben, heißt es laut Medienberichten in einem internen Papier der Münchener Polizei. Einige Beamte seien minutenlang nicht erreichbar gewesen.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-Digitaler-Polizeifunk-waehrend-Muenchener-Amoklauf-gestoert-3356128.html
20.10.2016, 08:34 Uhr

Bund prüft Mindestalter für Youtube-Nutzer

Im Internet sollen künftig härtere Alterskontrollen durchgeführt werden. Politiker und Experten sind sich uneinig, ob dies sinnvoll ist.>http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Bund-prueft-Mindestalter-fuer-Youtube-Nutzer-29991227
20.10.2016, 08:31 Uhr

Telekommunikationsmarkt: Glasfaser ist noch kein Publikumsrenner

Der deutsche TK-Markt wächst nur ein bisschen. Das liegt auch daran, dass die Nachfrage nach Glasfaseranschlüssen noch nicht besonders groß ist. Aber auch andere Faktoren spielen auf dem Markt eine Rolle: Vectoring zum Beispiel. >http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telekommunikationsmarkt-Glasfaser-ist-noch-kein-Publikumsrenner-3355175.html
18.10.2016, 13:34 Uhr

Verhaltenskodex für Studierende und Lehrende an der Medizinischen Fakultät

Studierende und Lehrende der Medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) haben gemeinsam einen Kodex verabschiedet, der Verhaltensgrundsätze für alle Beteiligten festschreibt. Während der Vorlesung und in Seminaren sind etwa Handynutzung und Essen nicht gestattet. Der neue Verhaltenskodex tritt mit Beginn des Wintersemesters 2016/17 in Kraft.>https://www.uke.de/allgemein/presse/pressemitteilungen/detailseite_24128.html
18.10.2016, 08:47 Uhr

Intelligente Städte: Bei Smart Cities "bleibt die Demokratie auf der Strecke"

Der Ökonom Uwe Hochmuth hat auf einem gewerkschaftlichen Digitalisierungskongress eine "offene Lösung" für vernetzte Städte gefordert. Ver.di-Chef Frank Bsirske rief "demokratische Gegenkräfte" zum Digital-Kapitalismus auf den Plan.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Intelligente-Staedte-Bei-Smart-Cities-bleibt-die-Demokratie-auf-der-Strecke-3352551.html
17.10.2016, 11:21 Uhr

All die Seltenen Erden für die Katz

420 Tonnen Elektroschrott: Nach dem Verkaufsstopp des Galaxy Note 7 müssen Millionen Geräte entsorgt werden. Wie Samsungs Fiasko die Umwelt belastet. >http://www.sueddeutsche.de/digital/samsung-galaxy-note-all-die-seltenen-erden-fuer-die-katz-1.3205312
17.10.2016, 11:20 Uhr

Unionsfraktionschef droht Facebook mit Bußgeld

Soziale Netzwerke wie Facebook sollen Hassbotschaften schnell wieder verschwinden lassen. Volker Kauder will Bußgelder verhängen, wenn das nicht bald funktioniert. >http://www.zeit.de/digital/internet/2016-10/union-soziale-netzwerke-hassmails-entfernung-bussgelder
17.10.2016, 11:16 Uhr

Warum Mobbing im Internet besonders schlimm ist

Wenn Kinder gemobbt werden, tut das immer weh – doch beim Cybermobbing gehen die Verletzungen noch tiefer. Denn nicht einmal mehr das Zuhause bietet einen Schutzraum. Was können Erwachsene tun? >https://www.welt.de/wissenschaft/article158500215/Warum-Mobbing-im-Internet-besonders-schlimm-ist.html
17.10.2016, 11:15 Uhr

Die Rache der Pokémons

Der Hype um das Smartphone-Spiel Pokémon Go ist groß, weniger von Technik begeisterte Menschen schütteln da nur den Kopf. Zu Recht, denn das Spiel kann böse enden. Und zwar für den Spieler. >http://www.sueddeutsche.de/wissen/unfaelle-die-rache-der-pokemons-1.3191717
13.10.2016, 20:48 Uhr

Neues WLAN im ICE nimmt Privatsphäre nicht so ernst

Eine Analyse des Chaos Computer Club Hannover offenbart, was die neue WLAN-Technik in ICEs über eingeloggte Nutzer preisgibt. Der für die Technik verantwortliche Anbieter Icomera hat offensichtlich einige Sicherheits-Grundlagen nicht berücksichtigt. >http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neues-WLAN-im-ICE-nimmt-Privatsphaere-nicht-so-ernst-3348317.html
13.10.2016, 15:55 Uhr

Dem Internet geht ein Licht auf

Technologie der Zukunft oder pulsierender Unsinn: Mit Li-Fi, der Datenübertragung über sichtbares Licht, sollen Datenraten von bis zu 40 Gbit/s erreicht werden. Stabilitätsprobleme machen einen sinnvollen Praxiseinsatz bislang aber unmöglich. Eine Lösung könnten Solarzellen sein. >http://www.golem.de/news/li-fi-statt-wi-fi-dem-internet-geht-ein-licht-auf-1610-122569.html?utm_source=nl.2016-10-13.html&utm_medium=e-mail&utm_campaign=golem.de-newsletter
13.10.2016, 09:46 Uhr

Eine Maßnahme zur Verdummung

Johanna Wankas Initiative zur stärkeren Digitalisierung an den Schulen sei ein Skandal, urteilt der Neurowissenschaftler Manfred Spitzer. Diese Maßnahmen würden zu einer Verdummung der Schüler und zu einer "Bildungskatastrophe" führen, warnt er. >http://www.deutschlandradiokultur.de/manfred-spitzer-zum-digitalpakt-fuer-schulen-eine-massnahme.1008.de.html?dram:article_id=368325
12.10.2016, 18:00 Uhr

Lehrerpräsident im Interview: "Wir brauchen keine Laptop-Klassen"

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will Deutschlands Schulen in den nächsten Jahren flächendeckend mit Breitband-Internet, Computer und WLAN ausstatten. Konkret sollen die Pläne heute vorgestellt werden. Eine überfällige Digitaloffensive?>http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/2253367_Lehrerpraesident-im-Interview-Wir-brauchen-keine-Laptop-Klassen.html
11.10.2016, 17:22 Uhr

Nienhagen: Bau von Sendemast: Anwohner haben Angst vor Krebs

Die Anwohner aus dem Wohngebiet Fuhsekamp/Breite Horst kämpfen seit drei Jahren gegen die Mobilfunkanlage. Die Baugenehmigung wurde allerdings erteilt, das Fundament des 47 Meter großen Turms ist bereits gegossen.>http://www.cellesche-zeitung.de/S5072053/Bau-von-Sendemast-in-Nienhagen-Anwohner-haben-Angst-vor-Krebs
11.10.2016, 13:35 Uhr

Warum wir die Digitalisierung öfter kritisch hinterfragen sollten

Wir sind täglich in den sozialen Netzwerken unterwegs, sind überall erreichbar und vor allem ständig mit dem Internet verbunden. Wir tragen Fitnessarmbänder, bestellen bequem alles vom Sofa aus, vernetzen unser zu Hause, haben für alles eine App. Dabei fallen Unmengen von Daten an, aus denen Unternehmen Profit schlagen wollen. Gleichzeitig wird die Rechenleistung von Computern immer besser, die Verarbeitung und Analyse von Daten geschieht immer schneller. Die Digitalisierung hat viele Vorteile, die wir allerdings oft nicht kritisch hinterfragen>http://www.ardmediathek.de/radio/hr-iNFO-Netzwelt/Warum-wir-die-Digitalisierung-%C3%B6fter-krit/hr-iNFO/Audio-Podcast?bcastId=2730930&documentId=38201230
11.10.2016, 13:35 Uhr

Immer vernetzt: wenn das Gehirn überfordert ist

Smartphones, Computer, Tablets digitale Geräte durchdringen heute alle Lebensbereiche des modernen Menschen. Diese permanente Informationsüberflutung gilt besonders in der Arbeitswelt als ein Auslöser für mentale Erschöpfung und Stress. In dem Dokumentarfilm erklären unter anderem Neurowissenschaftler, Psychologen und Unternehmer die Auswirkungen der digitalen Informationsflut auf das menschliche Gehirn.>http://future.arte.tv/de/immer-vernetzt?language=de
11.10.2016, 13:30 Uhr

Berechenbar - Wie mächtig sind unsere digitalen Schatten?

Sie denken, Sie kennen sich ganz gut? Andere glauben, dass sie Sie noch viel besser kennen: Versicherungen, Arbeitgeber, Händler und die Polizei suchen in Ihren Daten nach Mustern und schließen daraus auf Ihre Zukunft: Wie viele Tage sind Sie bis zur Rente wohl krank?>http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/programmkalender/ausstrahlung-833434.html
11.10.2016, 13:22 Uhr

„Diese Industrie ist offenbar too rich to jail“

Die gerade in deutschen Kinos angelaufene Dokumentation THANK YOU FOR CALLING von Klaus Scheidsteger führt den Zuschauer hinter die Kulissen der internationalen Forschung, des Industrie-Lobbyismus sowie aktuell laufender Schadensersatz-Prozesse in den USA, die medial weitgehend unbeachtet bleiben. >http://www.nachdenkseiten.de/?p=35341
10.10.2016, 09:22 Uhr

Forscherin fordert: KI-Technik stärker kontrollieren

Die Big-Data-Expertin Kate Crawford hat dazu aufgerufen, Systeme für Künstliche Intelligenz notfalls zu hacken, um sie transparenter zu machen und ihre sozialen Auswirkungen prüfen zu können. Nötig sei eine kleinteilige Analyse.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Forscherin-fordert-KI-Technik-staerker-kontrollieren-3343436.html
10.10.2016, 09:19 Uhr

Journalismus als PR-Waffe der Industrie

Viele glauben, Wissenschaft sei frei. Das stimmt aber nicht. Denn überall dort, wo diese Erkenntnisse generiert, die mächtigen Interessen in die Quere kommen, kommt es umgehend zu sozialen, politischen und wissenschaftlichen Kämpfen, setzen Rufmordkampagnen ein oder geschieht Schlimmeres. >http://www.nachdenkseiten.de/wp-print.php?p=35322
08.10.2016, 11:40 Uhr

"Terror Score": Ex-Bundesdatenschützer greift Innenminister an

Peter Schaar hat de Maizières Entwurf für ein neues Datenschutzgesetz als "skandalös", "europarechtswidrig" und "handwerklich schlecht gemacht" kritisiert. Datenschutz und Verbraucherrechte würden eingeschränkt.>http://www.heise.de/newsticker/meldung/Terror-Score-Ex-Bundesdatenschuetzer-greift-Innenminister-an-3343177.html
08.10.2016, 08:20 Uhr

OBERELSBACH: Einbau der Wasseruhren gestoppt

Bürgermeisterin Birgit Erb erläuterte in der öffentlichen Sitzung die Hintergründe. Von der Regierung von Unterfranken seien über die kommunale Rechtsaufsicht am Landratsamt Bedenken an den Markt Oberelsbach herangetragen worden. Die Rechtsaufsichtsbehörde rate derzeit dringend davon ab, weiterhin funkende Wasserzähler einzubauen.>http://www.rhoenundsaalepost.de/lokales/aktuelles/art2826,472774
05.10.2016, 08:35 Uhr

Google Assistant: Wie künstliche Intelligenz den Menschen digitalisiert

Künstliche Intelligenz ist der Schlüssel zu einem natürlichen und effizienten Miteinander zwischen Mensch und Maschine. Wer dabei letztlich wen steuern wird, bleibt abzuwarten. Googles neuer Assistent zeigt schon mal die Richtung.>http://www.pcwelt.de/news/Google-Assistant-Wie-kuenstliche-Intelligenz-den-Menschen-digitalisiert-10052529.html
05.10.2016, 08:15 Uhr

Ein Stein mit WLAN gibt Survival-Tipps

Auf einer Wiese in der Lüneburger Heide liegt ein Findling. Doch nicht nur der Ruß unterscheidet ihn von anderen. Erhitzt man den Granitbrocken mit Feuer, so gibt er per WLAN Survival-Tipps. >http://www.noz.de/deutschland-welt/digitale-welt/artikel/784174/ein-stein-mit-wlan-gibt-survival-tipps-1#gallery&0&0&784174
05.10.2016, 07:55 Uhr

Datenschützer verbietet Facebook und Whatsapp Datenabgleich

Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte greift zu einem drastischen Mittel, um den Datenabgleich zwischen Whatsapp und Facebook zu unterbinden. Facebook will die Entscheidung nicht hinnehmen.>http://www.golem.de/news/datenschutzbeauftragter-datenabgleich-zwischen-whatsapp-und-facebook-verboten-1609-123476.html
05.10.2016, 07:54 Uhr

FBI-Direktor warnt: Computernutzer sollten sofort ihre Webcams abdecken

Denn Hacker führten derzeit massiv Angriffe auf Rechner durch>http://www.huffingtonpost.de/2016/09/16/fbi-warnt-webcam-abdecken_n_12040776.html?utm_hp_ref=de-technologie#

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: