diagnose funk

Newsblog

Tagesaktuelle Informationen
In unserem Newsblog stellen wir Ihnen täglich aktuelle Infos zusammen. Die Beiträge haben informativen Charakter, müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden nicht weitergehend kommentiert.
Beiträge filtern:
23.04.2018, 10:45 Uhr

Intelligente Wasserzähler muss man wollen

Wie die neuen Wasserzähler in Wallerfangen eingebaut werden, beklagt ein Leser-Reporter, verstößt gegen das Datenschutzgesetz.>https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/wallerfangen/wasserleitungszweckverband-wallerfangen-datenschutz-zaehler_aid-16914637
19.04.2018, 08:45 Uhr

Andere Messmethode – schon wären stärkere Handyantennen erlaubt

Trotz Bedenken vor möglichen gesundheitlichen Folgen: Nationalräte wollen mit einem Trick die geltenden Strahlenschutzgrenzwerte umgehen.>https://www.derbund.ch/wirtschaft/parlamentarier-wollen-strahlenschutz-durch-die-hintertuer-lockern/story/14151259
18.04.2018, 08:35 Uhr

"Das Tablet ist nur Mittel zum Zweck"

Die Steve-Jobs-Schulen in den Niederlanden wurden als Vorbild für die digitale Zukunft des Lernens gefeiert. Doch nun das Modell steckt in der Krise. >http://www.sueddeutsche.de/bildung/2.220/digitalisierung-das-tablet-ist-nur-mittel-zum-zweck-1.3943993
17.04.2018, 16:15 Uhr

Wenn Soziale Medien abhängig machen

Viele Jugendliche sind heute ständig online: mit ihrem Smartphone häufig in den Sozialen Medien unterwegs. Die Krankenkasse DAK und das Deutsche Zentrum für Suchtfragen haben jetzt eine Studie veröffentlicht und untersucht, wie Soziale Medien süchtig machen. >https://www.swr.de/landesschau-rp/gut-zu-wissen/suchtfaktor-smartphone-wenn-soziale-medien-abhaengig-machen/-/id=233210/did=21248608/nid=233210/132deut/
17.04.2018, 16:15 Uhr

Kinder und digitale Medien: Ärzte fordern unabhängige Forschung

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte verlangt mehr unabhängige Forschung zu Gesundheitsrisiken durch Computer oder Smartphones für Kinder. „Ginge es nach den Vorstellungen so mancher Unternehmen, können Kinder gar nicht früh genug damit beginnen, spielerisch mit Tablets und Handy umzugehen“, sagte Verbandspräsident Thomas Fischbach>https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/93474/Kinder-und-digitale-Medien-Aerzte-fordern-unabhaengige-Forschung
17.04.2018, 16:15 Uhr

Sprachprobleme bei Kindern durch starken Medienkonsum

Zweijährige am Smartphone sind nach Beobachtungen von Kinderärzten kein Ausnahmefall. In Weimar beschäftigt sich ihr Berufsverband mit Online-Sucht von Kindern und Jugendlichen.>http://www.muensterschezeitung.de/Leben-und-Erleben/Ratgeber/Gesundheit/3253210-Kinderaerzte-warnen-Sprachprobleme-bei-Kindern-durch-starken-Medienkonsum
17.04.2018, 16:15 Uhr

Handysucht bei Kindern und Jugendlichen

Heutzutage verbringen Kinder und Jugendliche viel zu viel Zeit mit dem Smartphone - es ist ihr ständiger Begleiter. Die Anzahl der Süchtigen steigt.>http://www.op-marburg.de/Mehr/OP-extra/Schueler-lesen-die-OP-2018/Handysucht-bei-Kindern-und-Jugendlichen
16.04.2018, 18:45 Uhr

WhatsApp-Nutzung womöglich bald erst ab 16 Jahren rechtmäßig

Der Messaging-Dienst will angeblich seine Nutzungsbedingungen ändern und das Mindestalter auf 16 Jahre heraufsetzen. Anlass dürfte die EU-Datenschutzgrundverordnung sein, die das Verarbeiten personenbezogener Daten Minderjähriger neu regelt. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/WhatsApp-Nutzung-womoeglich-bald-erst-ab-16-Jahren-rechtmaessig-4024414.html
16.04.2018, 18:45 Uhr

Wie die Stiftung Warentest Smart-Home-Sicherheit testet

Die Fachleute hacken Alarmanlagen und Lampen - und lernen, wie Kriminelle zu denken. >http://www.sueddeutsche.de/digital/stiftung-warentest-den-hackern-auf-der-spur-1.3939384
16.04.2018, 18:45 Uhr

Datensammelei: Wie viel Google über uns weiß

Was mit Daten passiert und wie sie sich wieder löschen lassen: ein detaillierter Einblick in eine umstrittene Praxis>https://derstandard.at/2000077886432/Datensammelei-Wie-viel-Google-wirklich-ueber-uns-alle-weiss
16.04.2018, 09:00 Uhr

Augenärzte schlagen Alarm: Handys machen kurzsichtig

Die rapide Ausbreitung starker Kurzsichtigkeit, die zunehmend auch jüngere Menschen betrifft, bereitet Augenärzten Sorge. >https://www.waz.de/gesundheit/augenaerzte-schlagen-alarm-handys-machen-kurzsichtig-id214014797.html
15.04.2018, 18:45 Uhr

Was Facebook mit der Post gemeinsam hat

Soziale Medien sind eine Infrastruktur. Ein Blick zurück in der Geschichte zur Gründung von Post und Eisenbahn ist für den jüngsten Datenskandal um Facebook sehr erhellend – auch was das Thema Hass und Beschimpfung betrifft. >http://www.faz.net/aktuell/finanzen/facebook-braucht-regulierung-einer-infrastruktur-15535451.html?printPagedArticle=true#pageIndex_0
14.04.2018, 08:15 Uhr

Sport-App MyFitnessPal: 150 Millionen Nutzer werden Opfer von Datenklau

Hersteller Under Armour hat einen Hackerangriff auf seine Systeme eingeräumt. Bei der Fitness-App "MyFitnessPal" seien Daten von insgesamt über 150 Millionen Nutzerkonten abgegriffen worden. Der Diebstahl fand wohl bereits im Februar diesen Jahres statt. >http://www.chip.de/news/Datenklau-150-Millionen-Nutzer-beliebter-Fitness-App-betroffen_136907231.html
12.04.2018, 18:30 Uhr

Instagram und Snapchat können krank machen

Die Nutzung von sozialen Netzwerken birgt gesundheitliche Risiken. Besonders schlecht für jungen Menschen ist einer Studie zufolge Instagram.>https://www.nzz.ch/digital/instagram-und-snapchat-koennen-krank-machen-ld.1376445
12.04.2018, 18:30 Uhr

Facebook sammelt Ihre Daten – auch wenn Sie kein Profil besitzen

Selbst wenn wir uns nie bei Facebook angemeldet haben, sammelt Facebook massenhaft Daten über seine Nichtnutzer. Verhindert werden kann dies laut Mark Zuckerberg nur auf einem Weg: Man meldet sich bei Facebook an.>https://www.nzz.ch/digital/facebook-sammelt-ihre-daten-auch-wenn-sie-kein-profil-besitzen-ld.1376634
12.04.2018, 18:30 Uhr

Datenschützer: Personalmangel verhindert besseren Datenschutz

Bundesweit fehlen den Datenschutzbehörden laut einer Umfrage rund 100 Mitarbeiter. Viele Verstöße könnten so nicht geahndet werden, warnen Datenschützer. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-Personalmangel-verhindert-besseren-Datenschutz-4021528.html
12.04.2018, 18:30 Uhr

Gateshead UK: The town facing a 'humanitarian crisis' caused by the radiation from state-of-the-art street lamps

According to local scientist Mark Steele, 58, people living in the area are experiencing symptoms of insomnia, nose bleeds and several women have even endured the horror of stillbirths since the introduction of LED lamps that emit 5G radiation.>http://www.dailymail.co.uk/health/article-5409921/Residents-enduring-stillbirths-street-lamps.html?ito=AutoPostCommentToFacebook_article_link
11.04.2018, 14:05 Uhr

Umweltmediziner warnen: Hyperaktiv durch WLAN?

Ist die zunehmende Strahlung von WLAN-Hotspots schädlich für die Gesundheit? Auf jeden Fall, behauptet eine ökologische Medizin-Zeitschrift – und beruft sich auf die Auswertung Dutzender Studien. Doch das Bundesamt für Strahlenschutz widerspricht und wirft den Autoren vor, „unwissenschaftlich“ zu arbeiten.>https://www.noz.de/deutschland-welt/gut-zu-wissen/artikel/1188231/umweltmediziner-warnen-hyperaktiv-durch-wlan
10.04.2018, 13:25 Uhr

Bin ich süchtig nach meinem Smartphone?

Abhängig oder nicht: Unser Autor suchte nach dem Unterschied zwischen Sucht und problematischem Verhalten. Vielleicht ticken die Gehirne von Smartphone-Junkies ja anders. >http://www.zeit.de/digital/mobil/2018-04/smartphone-abhaengigkeit-handysucht-unterschied
10.04.2018, 08:10 Uhr

How Big Wireless Made Us Think That Cell Phones Are Safe: A Special Investigation

The disinformation campaign—and massive radiation increase—behind the 5G rollout.>https://www.thenation.com/article/how-big-wireless-made-us-think-that-cell-phones-are-safe-a-special-investigation/
09.04.2018, 10:15 Uhr

Die Politik blendet die Schattenseiten der digitalen Revolution aus

Der Datensammelwut von Facebook und Co. müssen Grenzen gesetzt werden. Doch die Bundesregierung schweigt sich aus. Leisten wir endlich Widerstand! >http://www.sueddeutsche.de/politik/grundrechte-die-politik-blendet-die-schattenseiten-der-digitalen-revolution-aus-1.3929445
09.04.2018, 10:15 Uhr

Precht: Digitalisierung erfordert Neujustierung des Verhältnisses Staat zu Bürger

Sind wir auf dem Weg in die völlige Überwachung? In der Reihe „5 Fragen an…“ äußert sich der Philosoph und Publizist Professor Dr. Richard David Precht zum Verhältnis von Staat zu Bürgern in Zeiten der Digitalisierung.>https://die-deutsche-wirtschaft.de/richard-david-precht-digitalisierung/
09.04.2018, 08:40 Uhr

Königsfeld: Neue Initiative beklagt Stillschweigen

150 Menschen aus Erdmannsweiler demonstieren für Öffentlichkeit und Transparenz bei der laufenden Mobilfunkstandortsuche. Teilnehmer des Runden Tisches wurden gleich bei der ersten Zusammenkunft zu Stillschweigen verpflichtet, so Claus Ding von der BUND-Ortsgruppe und Stephanie Richter von diagnose:funk. >https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.koenigsfeld-neue-initiative-beklagt-stillschweigen.564581da-e8f8-4ecd-9182-cf725c18129d.html
09.04.2018, 08:35 Uhr

Es funkt bei den Wasserzählern

Warum die neue Technik viele Vorteile hat, aber trotzdem beim Datenschutz aneckt. Ein Gespräch mit dem Dießener Wassermeister. Was sagt der Datenschutzbeauftragte?>https://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Es-funkt-bei-den-Wasserzaehlern-id50808691.html
08.04.2018, 16:36 Uhr

Königsfeld: Geplante Sendemasten der Telekom lassen Emotionen hochschlagen

Der Bürgermeister wehrt sich gegen erhobene Vorwürfe. Fritz Link fordert eine sachliche Diskussion. Er sieht keine Konfrontation mit der Bürgerinitiative. Ein Runder Tisch soll jetzt die Lösung sein.
08.04.2018, 16:09 Uhr

Meschede-Frenkhausen: Protest gegen Mobilfunkmast

In Frenkhausen mit seinem Ferienhausgebiet ist der Mobilfunk-Empfang schlecht. Die Telekom will das Problem lösen, aber es gibt Protest gegen den geplanten 30 m hohen Funkmast nahe der Wohnhäuser.
07.04.2018, 10:25 Uhr

Schwendi: Streit um Funkmast auf dem Schuldach in Schönebürg

Bisher steht auf dem Dach der Grundschule Schönebürg nur eine kleine Sirenenanlage. Dass daneben auch ein knapp neun Meter hoher Funkmast errichtet wird, will eine Initiative verhindern und hat in kürzester Zeit 289 Unterschriften gesammelt.>https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-biberach/schwendi_artikel,-streit-um-funkmast-auf-dem-schuldach-_arid,10845222.html
06.04.2018, 10:00 Uhr

Digitalisierung stockt – Intelligente Stromzähler kommen später

Der Stromzähler soll intelligent werden und die Energiekosten für Verbraucher senken. Doch der Weg dahin ist lang, denn smarte Messgeräte müssen hohe Sicherheitsstandards erfüllen. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Digitalisierung-stockt-Intelligente-Stromzaehler-kommen-spaeter-4011821.html
06.04.2018, 07:30 Uhr

How the Wireless Industry Convinced the Public Cellphones Are Safe & Cherry-Picked Research on Risks

… But are cellphones safe? A new investigation by The Nation suggests that’s a question that cellphone giants prefer you don’t ask. >https://www.democracynow.org/2018/4/5/how_the_wireless_industry_convinced_the
05.04.2018, 17:45 Uhr

Altenkunstadt/Kreis Lichtenfels: Wer braucht funkende Zähler?

Dietmar Schuberth von der Bürgerinitiative Mobilfunkstandort Altenkunstadt sieht die Kommunal-verwaltungen, Gemeinde- und Stadträte in der Verantwortung, aufklärend und regulierend einzugreifen und die Bevölkerung vor dem Einbau solcher Zähler zu schützen.>https://www.infranken.de/regional/lichtenfels/wer-braucht-funkende-zaehler;art220,3122699
05.04.2018, 17:40 Uhr

Höchst i.Odw.-Hassenroth: Keine Beschlußempfehlung für BOS-Funkmastbau

Der geplante Sendemast für Tetra-Funk in Hassenroth sorgte im Ausschuss für Umwelt, Bauen und Verkehr für Zündstoff. Bei zwei Befürwortern, drei Gegnern und vier Enthaltungen gab der Ausschuss keine Empfehlung zum Mastbau an die Gemeindevertretung. >http://www.echo-online.de/lokales/odenwaldkreis/hoechst-im-odenwald/mitglieder-des-bauausschuss-in-hoechst-befuerworten-antrag-der-cdu-der-die-verkehrssituation-entzerren-soll_18479239.htm
05.04.2018, 17:31 Uhr

Bremen: "Mitten im Mobilfunkland - wie risikoreich ist WLAN?"

In seinem „Wissen um 11“-Vortrag „Divergierende Risikobewertung im Bereich Mobilfunk“ im Haus der Wissenschaft ging Jörn Gutbier in Bremen der Frage nach, ob diese nicht-ionisierende Mikrowellenstrahlung gesundheitsschädlich ist oder nicht. Er zeigte, dass die umfangreiche Forschung zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen kommt, und formulierte Lösungsansätze und machbaren Schutz.>https://www.weser-kurier.de/bremen/stadtteile/stadtteile-bremen-mitte_artikel,-mitten-im-mobilfunkland-_arid,1709999.html
05.04.2018, 12:30 Uhr

Waltershausen: 100 Unterschriften gegen Mobilfunk auf dem Feuerwehrhaus

100 Bürger protestieren gegen den Mobilfunksender auf dem Feuerwehrhaus. Kann ein anderer Standort gefunden werden? [Artikel liegt leider nicht in voller Länge vor!]>https://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/Funkmast-mitten-im-Dorf;art767,9918201
05.04.2018, 12:24 Uhr

Wesel: Strommasten zu nah gebaut - Angst vor Elektrosmog

Anwohner der Rudolf-Diesel-Straße in Wesel sorgen sich um ihre Gesundheit. Netzbetreiber Amprion habe beim Bau neuer Strommasten die Abstände zu den Häusern nicht eingehalten, heißt es. >http://www.rp-online.de/nrw/staedte/wesel/wesel-strommasten-zu-nah-gebaut-anwohner-fuerchten-elektrosmog-aid-1.7471224
05.04.2018, 12:22 Uhr

Cottbus-Kiekebusch: Strahlenexperten für Bahnfunkmast-Anwohner

Seit Inbetriebnahme des Funkmastes vor 8 Jahren wurden 40 Tumorfälle festgestellt. Anwohner wünschen sich Experten, die die Strahlenmessungen bewerten. Die Stadt Cottbus hat nun die Strahlenschutzkommission eingeschaltet. >https://www.rbb24.de/studiocottbus/panorama/2018/03/sendemast-kiekebusch-krebserkrankungen.html
05.04.2018, 12:11 Uhr

Stuttgart-Rohr: Mobilfunk im Bezirksrat - 30 Anwohner bringen Bedenken vor

Der Bezirksrat hat Ende Februar beschlossen, die Stadt aufzufordern, den Standort auf der Rohrer Höhe nicht zu genehmigen und stattdessen einen Alternativstandort außerhalb des Wohngebiets zu suchen.>https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgart-vaihingen-stuttgart-rohr-politiker-fordern-alternativen-zum-geplanten-sendemast.f5fd8c8a-f9a4-42a0-8279-77a123d352d1.html
05.04.2018, 12:09 Uhr

Stuttgart-Rohr: Anwohner wehren sich gegen geplanten Mast

Die Telekom will auf dem städtischen Grundstück an der Ecke Musberger Straße/Rohrer Straße in Stuttgart-Rohr einen 25 Meter hohen Funkturm bauen. In dem Wohngebiet formierte sich Anfang Januar Widerstand. In einem Rundschreiben forderten Nachbarn zum Einspruch auf. >https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.protest-in-stuttgart-rohr-anwohner-wehren-sich-gegen-geplanten-mast.a8958e5e-eeb6-4f4d-bd0a-bf8eb1ff7e19.html
05.04.2018, 11:51 Uhr

Karbach: Funkmast auf der Schule erhitzt Gemüter

Bürgerversammlung in Karbach ... [Artikel liegt leider nicht in voller Länger vor!]>https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Kindergaerten;art776,9909684
05.04.2018, 11:47 Uhr

Üchtelhausen-Zell: Gemeinderat informiert über Standortsuche von Vodafone

Mobilfunk und das schnelle Internet sorgten in der Bürgerversammlung im Üchtelhäuser Ortsteil Zell für Gesprächsstoff ... [Artikel liegt leider nicht in voller Länge vor!] >http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Mobilfunk-Technik-und-Mobilfunktelefonie;art763,9907009
05.04.2018, 11:43 Uhr

Garmisch-Partenkirchen: Bürgerinitiative zieht vor Gericht

Kann zum Mobilfunknetzplanungsverfahren abgestimmt werden oder ist das Ratsbegehren unzulässig? Zur Wahl stehen ein Ratsbegehren, das die weitere Anwendung des „Dialogverfahrens“ zum Ziel hat, und der Bürgerentscheid der Initiative „Mobilfunk mit Augenmaß/Interessengemeinschaft Törlenstraße“, der sich eine Bauleitplanung wünscht, die regelt, wo in Zukunft Mobilfunkmasten aufgestellt werden können. >https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-ort28711/garmisch-partenkirchen-mobilfunk-buergerinitiative-zieht-vor-gericht-9644196.html
05.04.2018, 11:38 Uhr

Karbach: Geplante Mobilfunkanlage auf Schule in Kritik

In seinem Leserbrief vom 8. März verurteilt Lothar Helfrich, Schulen als Mobilfunkstandorte auszuwählen und damit Kinder zu gefährden. Er weist auf steigende Krebsraten innerhalb von 500 m Radius um Mobilfunksender hin.>https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Geister;art776,9906388
05.04.2018, 11:18 Uhr

Wilhelmsdorf: Mobilfunk-Resolution an Gemeinderäte überreicht

174 Bürger protestieren gegen den geplanten Standort am Öschweg: Neben zahlreichen weiteren Argumenten weist die Initiative auf viele Krebspatienten im Umkreis des derzeitigen Standorts hin. Sie wünscht sich einen Alternativstandort außerhalb der Wohnbebauung. >https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/wilhelmsdorf_artikel,-mobilfunk-resolution-an-gemeinder%C3%A4te-%C3%BCberreicht-_arid,10809720.html
05.04.2018, 11:00 Uhr

Hohenfels-Liggersdorf: Bürgerbefragung und Initiative - Funkmast im Ortskern?

Die Gemeinde Hohenfels will die Bürger in die Netzplanung der Telekom einbeziehen. Bei ihrer Infoveranstaltung im Januar haben Bürger Bedenken geäußert und wollten eine Initiative für eine "strahlenarme Gemeinde" gründen. Im Gemeinderat wurde anschließend beschlossen, eine Bürgerbefragung zu starten. >https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/hohenfels/Die-Gegner-formieren-sich-Buerger-gruenden-Initiative-gegen-Bau-eines-Funkmasts;art372444,9591570
05.04.2018, 10:54 Uhr

Haigerloch: Macht Funkmast in Gruoler Str. krank?

Vor 20 Jahren hat sich eine Mobilfunk-Initiative gebildet: Die Sendeleistung musste wegen Nichteinhaltung der Mindestabstände reduziert werden. Zur aktuellen Nachrüstung mit LTE hat eine Anwohnerin der Gemeinde im Januar kritische Fragen gestellt. >https://www.swp.de/suedwesten/staedte/haigerloch/mehr-leistung-auf-der-pelle-24519032.html
05.04.2018, 08:10 Uhr

Stuttgart, Stadt der Funklöcher

Der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will mit mehr Mobilfunkmasten die Funklöcher beseitigen. Doch das ist gar nicht so einfach. Neue Standorte rufen Protest hervor.>https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.mobilfunk-in-stuttgart-funkloecher-gibt-es-selbst-in-stuttgart.b1b0e029-4753-412a-8b8d-1c06e320966e.html
04.04.2018, 08:50 Uhr

Der Facebook-Skandal, aber sortiert

Es gärt in mir, seit vor zwei Wochen der Skandal rund um Facebook, Cambridge Analytica und den Missbrauch von 50 Millionen Datensätzen ins Rollen gekommen ist. Denn ein gehöriger Teil der Berichterstattung zu dem Thema ist falsch — und ich glaube, man muss da einmal ein bisschen sortieren.>https://medium.com/@dennishorn/der-facebook-skandal-aber-sortiert-e3d58bc67d98
03.04.2018, 09:15 Uhr

Königsfeld: Neue Bürgerinitiative in Erdmannsweiler fordert Transparenz beim Mobilfunk-Ausbau

150 Teilnehmer unterstreichen ihre Forderungen, während Beteiligte des Runden Tisches der Gemeinde zum Stillschweigen verpflichtet sind. [Artikel liegt leider nicht in voller Länge vor!]>https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/koenigsfeld/Neue-Buergerinitiative-in-Erdmannsweiler-fordert-Transparenz-beim-Mobilfunk-Ausbau;art372523,9680637
01.04.2018, 18:40 Uhr

How Big Wireless Made Us Think That Cell Phones Are Safe: A Special Investigation

The disinformation campaign—and massive radiation increase—behind the 5G rollout.>https://www.thenation.com/article/how-big-wireless-made-us-think-that-cell-phones-are-safe-a-special-investigation/
29.03.2018, 13:15 Uhr

Dagegen ist Facebook Privatsphäre pur: Das weiß Google alles über dich

In der aktuellen Diskussion um Datenschutz steht Facebook im Mittelpunkt der Kritik. Warum andere Datensammler wie Google dabei nicht aus den Augen verloren werden sollten, zeigt ein Twitter-Nutzer.>https://t3n.de/news/facebook-google-daten-nutzer-1002195/
27.03.2018, 09:45 Uhr

Datensammelwut gefährdet die Demokratie

Täglich werden über jeden von uns Megabytes an Daten gespeichert. Internetgiganten wie Google und Facebook könnten dadurch ein totalitäres Netzwerk schaffen. >http://www.sueddeutsche.de/digital/digitale-privatsphaere-datensammelwut-gefaehrdet-die-demokratie-1.3916697
26.03.2018, 17:30 Uhr

Philips: Breitband per Lichtstrahlen ersetzt WLAN

Internetanbindung über LED-Leuchten statt herkömmlichem WLAN. Der Konzern testet die Technologie erstmals in einem Büro.>https://futurezone.at/produkte/philips-breitband-per-lichtstrahlen-ersetzt-wlan/400008228
>https://t3n.de/news/datentransfer-licht-philips-lifi-993215/
>https://www.teltarif.de/oledcomm-mylifi-li-fi-ces-2018-netzwerk/news/71320.html
26.03.2018, 17:30 Uhr

"Es geht nicht darum, Daten zu schützen"

Regulierung als Antwort auf Facebooks Datengeschäfte? Das schadet uns, sagt Risikoinvestor Albert Wenger. Die Datensätze großer Konzerne müssten offen sein – für alle. >http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2018-03/facebook-datenskandal-nutzerdaten-regulierung-privatsphaere-datensaetze-interview/komplettansicht
26.03.2018, 17:30 Uhr

Freies WLAN an öffentlichen Plätzen

„WiFi4EU“ - so heißt die neueste Digital-Initiative der EU-Kommission. Die EU bietet Gemeinden 15.000 Euro.>https://kurier.at/politik/ausland/freies-wlan-an-oeffentlichen-plaetzen/400008351
26.03.2018, 09:55 Uhr

«Wir erkennen die Realität nicht mehr, und irgendwann einmal vergessen wir sie»

Wie gefährlich ist Facebook wirklich? Antonio Garcia Martinez, der ehemalige Produkt-Chef bei Facebook, sieht wenig Grund für Optimismus.>https://www.nzz.ch/feuilleton/wir-erkennen-die-realitaet-nicht-mehr-und-irgendwann-einmal-vergessen-wir-sie-ld.1367775
24.03.2018, 16:10 Uhr

Wenn Daten Bürger verdächtig machen

Immer häufiger wird künstliche Intelligenz zur Bekämpfung von Kriminalität eingesetzt. In Amerika soll eine Software Risikopersonen ausmachen. Doch die Vorhersagen diskriminieren mitunter die Betroffenen. >http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/aus-dem-maschinenraum/digitale-diskriminierung-wenn-daten-buerger-verdaechtig-machen-15500391-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_1
24.03.2018, 16:05 Uhr

Studie: Soziale Netzwerke machen Kinder unglücklich

Eine aktuelle Studie zeigt, dass vor allem Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren durch soziale Netzwerke unglücklich werden. >https://www.macwelt.de/a/studie-soziale-netzwerke-machen-kinder-ungluecklich
23.03.2018, 11:30 Uhr

Untertanen des Digitalen

50 Millionen Kundendaten bei Facebook missbraucht? Das ist nur die Folge eines viel bedrohlicheren Problems der IT-Branche. >http://www.sueddeutsche.de/politik/aussenansicht-untertanen-des-digitalen-1.3916697
22.03.2018, 14:05 Uhr

Kann man Facebook noch vertrauen?

Wahlmanipulation, Millionen angezapfter Profile und ein Internetgigant, der sich als Opfer sieht. Facebook strauchelt. Warum? Ein Blick in die Architektur des Netzwerks >http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2018-03/datenmissbrauch-cambridge-analytica-facebook-schutz-persoenliche-daten
22.03.2018, 13:55 Uhr

"Das Problem ist Facebook selbst"

"Cambridge Analytica ist die Wirkung, nicht die Ursache", sagt Digitalexperte Roman Koidl. Er kritisiert, dass mit den Daten der Bürger Handel getrieben werde. Besonders entlarvend sei, dass die Politik keine Ahnung habe, was digitale Revolution bedeute. >https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/videos/das-problem-ist-facebook-selbst-100.html
22.03.2018, 13:55 Uhr

Der Papst zu den Jugendlichen: Das Handy soll nicht euer einziges Fenster zur Welt sein

Papst Franziskus hat am Donnerstag die jungen Menschen aufgefordert, nicht in einem "geschlossenen" Zimmer zu bleiben, in dem das einzige Fenster zur Welt das Handy oder der Computer ist.>https://de.catholicnewsagency.com/story/der-papst-zu-den-jugendlichen-das-handy-soll-nicht-euer-einziges-fenster-zur-welt-sein-2902
>http://www.krone.at/1670733
22.03.2018, 12:35 Uhr

Der eigentliche Skandal liegt im System Facebook

Facebook befindet sich in der schwersten Krise seit seiner Gründung. Nach dem Cambridge-Analytica-Skandal wird zu Recht auf das soziale Netzwerk eingedroschen - doch aus teilweise falschen Gründen.>http://www.spiegel.de/netzwelt/web/cambridge-analytica-der-eigentliche-skandal-liegt-im-system-facebook-kolumne-a-1199122.html
22.03.2018, 12:35 Uhr

Belauscht Facebook unsere Gespräche? Ein Experiment

Man bespricht etwas, und prompt erscheint passende Werbung auf dem Smartphone. Steckt ein Lauschangriff von Facebook dahinter? Der Konzern dementiert. Doch Anhaltspunkte gibt es, zeigt ein Selbstversuch.>https://t3n.de/news/ueberwacht-facebook-gespraeche-991448/
22.03.2018, 10:10 Uhr

Kirchseeon bremst: Funkwasserzähler übertragen sehr private Daten

George Orwell“ und „Big Brother“ unten im privaten Keller am Wasserzähler? Seit Sommer 2017 ist die Umstellung von mechanischen auf elektronische Zähler mit Funkmodul Beschlusslage. Jetzt will die Gemeinde abwarten, wie der Landtag in puncto Datenschutz entscheidet.>https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/kirchseeon-ort28922/kirchseeon-hatte-funkwasserzaehler-beschlossen-aber-jetzt-kommt-es-ganz-anders-9713427.html
22.03.2018, 10:00 Uhr

Dietramszell: Vorerst kein Mobilfunkmast am Kirchberg

Wie Bürgermeister Ernst Dieckmann mitteilte, wird mit der Deutschen Telekom über einen besseren Standort gesprochen. Grund dafür sei unter anderem die Strahlenbelastung für die Anwohner. >http://www.alpenwelle.de/lokalnachrichten.php?ID=23843
22.03.2018, 10:00 Uhr

Bern CH: Widerstand gegen den Antennen-Wildwuchs

Die Salt Mobile SA will auf einem Wohnblock an der Rodtmattstrasse eine Antenne installieren. Dagegen wehren sich 39 Einsprecher.>https://www.bernerzeitung.ch/region/bern/widerstand-gegen-den-antennenwildwuchs/story/10855778
22.03.2018, 10:00 Uhr

Bad Ragaz CH: Wie eine Mobilfunkantenne die Gemüter erregt

Gegen den geplanten Bau einer Mobilfunkantenne in einer Wohnzone wehren sich die Anwohner wehement. Rund 30 Einsprachen wurden der Gemeinde Bad Ragaz eingereicht.>http://www.oberland-nachrichten.ch/region/detail/article/wie-eine-mobilfunkantenne-die-gemueter-erregt-00136155/
22.03.2018, 09:55 Uhr

Stuttgart-Rohr: Fast 600 Bürger unterzeichnen offenen Brief

Der Widerstand gegen den geplanten Sendemast auf der Rohrer Höhe reißt nicht ab. Die jüngst gegründete Initiative hat einen offenen Brief an Oberbürgermeister Fritz Kuhn verfasst. 585 Bürger haben diesen unterschrieben. >https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.mobilfunk-in-stuttgart-rohr-fast-600-buerger-unterzeichnen-offenen-brief.d6d0a399-bc1e-4280-ba7a-a8ff141bed02.html
22.03.2018, 09:55 Uhr

Halle: Stadträte diskutieren über Mobilfunk

Der neue Mobilfunkstandard ist 5G. Am Donnerstag hat sich der Ordnungs- und Umweltausschuss mit dem Thema befasst. Mehrere Stadträte fordern von der Stadt ein Mobilfunk-Vorsorgekonzept, um die Bürger vor Gesundheitsgefahren durch Mobilfunkstrahlung zu schützen, wie es im Antrag heißt.>https://dubisthalle.de/stadtraete-diskutieren-ueber-mobilfunk
22.03.2018, 09:55 Uhr

Gräfelfing: Mast am Jahnplatz wird abgebaut

Gemeinde setzt jetzt neues Mobilfunk-Konzept um >http://www.sueddeutsche.de/muenchen/graefelfing-mast-am-jahnplatz-wird-abgebaut-1.3907722
22.03.2018, 09:55 Uhr

Apensen: Gemeinderat lehnt Radar aus gesundheitlichen Gründen ab

Die Pläne für die Errichtung einer Radaranlage auf dem Gebiet der Gemeinde Apensen werden von der örtlichen Politik weitgehend abgelehnt. Das radargestützen System soll das nächtliche Blinken von Windkraftanlagen auf ein Minimum reduzieren. >http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/apensen/politik/skepsis-in-apensen-lieber-dauerblinken-als-radarstrahlen-d105247.html
22.03.2018, 09:50 Uhr

Neuer Standard 5G weckt alte Ängste

Der 5G-Standard soll in der Mobilkommunikation neue Möglichkeiten eröffnen - dazu braucht es allerdings mehr Sendemasten, die mit höherer Frequenz strahlen. Sind damit auch neue Gefahren für die Gesundheit verbunden?>http://science.orf.at/stories/2901269/
21.03.2018, 13:55 Uhr

Wie schädlich ist WLan-Strahlung?

Der Bund für Umwelt und Naturschutz warnt Schulen vor WLan-Netzen. Auch das Bundesamt für Strahlenschutz rät, sofern möglich auf Kabel zu setzen. Denn Langzeitstudien fehlen.>https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/wie-schaedlich-ist-wlan-strahlung_aid-7776101
20.03.2018, 16:05 Uhr

Herbolzheim: Untersuchung zum Konzept läuft noch

Die Herbolzheimer Grünen-Ortsgruppe hat zu einem Infoabend eingeladen. Das Thema Mobilfunk stand im Mittelpunkt, die BI Sendemast informierte über den aktuellen Stand des Standortkonzeptes. >http://www.badische-zeitung.de/herbolzheim/untersuchung-laeuft-noch--150616464.html
20.03.2018, 08:20 Uhr

Besteht eine hohe gesundheitliche Gefahr durch 5G?

Bereits LTE wird von manchen Wissenschaftlern als gesundheitlich bedenklich eingestuft, bei 5G soll das Ganze angeblich aber noch viel größere Dimensionen annehmen.>http://www.5g-anbieter.info/5g-news/besteht-eine-hohe-gesundheitliche-gefahr-durch-5g
>https://www.epochtimes.de/gesundheit/ausbau-der-5g-mobilfunktechnologie-wissenschaftler-warnen-vor-potenziell-schweren-gesundheitlichen-auswirkungen-a2373320.html
19.03.2018, 10:10 Uhr

«Ich leide stark unter der 4G-Technologie»

Adrian Hauser (36) reagiert auf elektromagnetische Strahlung hypersensibel. 2001 war es besonders schlimm. Der elektrosensible Winterthurer bekam starke Kopfschmerzen, litt an Herzrasen und Zuckungen. Um sich zu erholen, zog er sich für zwei Jahre in die Berge zurück.>http://zueriost.ch/bezirk-winterthur/winterthur/ich-leide-stark-unter-der-4g-technologie/1020098
18.03.2018, 20:40 Uhr

Gegen die Macht des Reptilienhirns

Smartphones, soziale Netzwerke und Apps manipulieren unser Verhalten. Das ist gewollt – bis jetzt: Auf der SXSW-Konferenz regt sich Widerstand gegen das Silicon Valley. >http://www.zeit.de/digital/internet/2018-03/sxsw-silicon-valley-technologie-facebook-abhaengigkeit-tristan-harris/komplettansicht
18.03.2018, 20:30 Uhr

Schule digital - Jetzt soll das Großprojekt auf den Weg kommen

Die Schüler in Deutschland sollen fit gemacht werden für die Digitalisierung - auf pädagogisch wertvolle Weise. Nach längerem Gezerre wollen Bund und Länder auf die Tube drücken. >https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schule-digital-Jetzt-soll-das-Grossprojekt-auf-den-Weg-kommen-3997860.html
16.03.2018, 09:55 Uhr

Swisscom mass Strahlung bei Politikertochter Evelyn Reimann und weist Vorwürfe zurück

Evelyn Reimann, Tochter des SVP-Nationalrats Maximilian Reimann, leidet an Elektrosensibilität. Ihr Rechtsanwalt machte nun das Vectoring der Swisscom für das Leiden seiner 38-jährigen Mandantin verantwortlich. In einer Stellungnahme wehrt sich der Telekommunikationsanbieter nun gegen diesen Vorwurf. >https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fricktal/swisscom-mass-strahlung-bei-politikertochter-evelyn-reimann-und-weist-vorwuerfe-zurueck-132300325
16.03.2018, 09:50 Uhr

So gefährlich ist Handystrahlung wirklich

Man hat immer wieder den Eindruck, dass beim Thema Handystrahlung die einen nur die Augen rollen, die anderen aber mahnend den Finger heben. Warum ist Handystrahlung seit Jahren so viel diskutiert? Was strahlt da und ist die Strahlung wirklich schädlich?>https://www.inside-handy.de/magazin/40257-wie-gefaehrlich-ist-handystrahlung-wirklich
16.03.2018, 09:50 Uhr

Diagnose Krebs wegen Handy?

Das Handy begleitet uns mittlerweile fast Tag und Nacht durchs Leben. Kann dieser sehr oft in eine regelrechte Sucht ausartende Konsum ernsthafte körperliche Krankheiten verursachen? Fachleute relativieren. >https://www.unsertirol24.com/2018/03/15/diagnose-krebs-wegen-handy/
15.03.2018, 13:15 Uhr

Darum liegt Deutschland bei der Digitalisierung hinten

Während die designierte CSU-Staatsministerin Dorothee Bär schon von Flugtaxis träumt, sind viele Regionen in Deutschland weiterhin vom schnellen Internet abgeschnitten. Europäische Nachbarn sind deutlich weiter. Was kann Deutschland von diesen Ländern lernen? >http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/darum-liegt-deutschland-bei-der-digitalisierung-hinten-15480625-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_1
15.03.2018, 09:00 Uhr

Forget Wi-Fi. Meet the new Li-Fi Internet

What if we could use existing technologies to provide Internet access to the more than 4 billion people living in places where the infrastructure can't support it? Using off-the-shelf LEDs and solar cells, Harald Haas and his team have pioneered a new technology that transmits data using light, and it may just be the key to bridging the digital divide. >https://www.youtube.com/watch?v=iHWIZsIBj3Q
13.03.2018, 09:00 Uhr

Smart-Meter-Rollout: Was Immobilieneigentümer bei den Fristen beachten sollten

"Smart-Meter" werden in Zukunft die bestehenden mechanischen Messsysteme der Verteilnetzbetreiber ablösen.>https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10344100-messtechnik-smart-meter-rollout-immobilieneigentuemer-fristen-beachten
>https://www.zfk.de/politik/recht-regulierung/artikel/smart-meter-rollout-weiter-ungewiss-2018-03-07/
>https://www.finanztip.de/stromzaehler/
13.03.2018, 09:00 Uhr

Cyber-Risiken bei Smart Meters: Hacker empfiehlt Haftung für Hersteller

Smart-Meter-Hersteller und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationswirtschaft mühen sich, die neusten Stromzähler gegen Cyber-Angriffe zu schützen. Der Hacker Linus Neumann bezweifelt, dass dies gelingt.>http://bizzenergytoday.com/cyber_risiko_bei_smart_meters_hacker_empfiehlt_haftung_fuer_hersteller
12.03.2018, 09:00 Uhr

GroKo will nur noch Glasfaser fördern

Die nächste Bundesregierung will beim Netzausbau nur noch reine Glasfaserprojekte mit staatlichem Geld fördern. Der künftige Kanzleramtschef Helge Braun spricht von einem "glasklaren Nein zu Vectoring".>http://www.spiegel.de/netzwelt/web/internetausbau-groko-will-nur-noch-glasfaser-foerdern-a-1197069.html
>https://www.zdf.de/politik/berlin-direkt/videos/braun-zu-internetpolitik-100.html
12.03.2018, 09:00 Uhr

Glasfaser-Versorgung: Österreich Schlusslicht in Europa

Laut der Computer Measurement Group sind nur 1,1 Prozent der Haushalte direkt angebunden - derstandard.at/2000075556685/Glasfaserversorgungsgrad-in-Oesterreich-verschwindend-gering>https://derstandard.at/2000075556685/Glasfaserversorgungsgrad-in-Oesterreich-verschwindend-gering
10.03.2018, 13:15 Uhr

Swisscom mass Strahlung bei Politikertochter Evelyn Reimann und weist Vorwürfe zurück

Evelyn Reimann, Tochter des SVP-Nationalrats Maximilian Reimann, leidet an Elektrosensibilität. Ihr Rechtsanwalt machte nun das Vectoring der Swisscom für das Leiden seiner 38-jährigen Mandantin verantwortlich. In einer Stellungnahme wehrt sich der Telekommunikationsanbieter nun gegen diesen Vorwurf. >https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fricktal/swisscom-mass-strahlung-bei-politikertochter-evelyn-reimann-und-weist-vorwuerfe-zurueck-132300325
09.03.2018, 08:30 Uhr

Ständerat hat Angst vor Strahlung: Das sind die Auswirkungen für Handynutzer

Der Ständerat will nicht, dass der Strahlenschutz bei den Handyantennen gelockert wird. Was sind die Folgen dieses Entscheids, und wie schädlich ist die Strahlung überhaupt? Antworten auf die wichtigsten Fragen. >http://www.tagblatt.ch/nachrichten/schweiz/so-gefaehrlich-sind-die-antennen;art120101,5234040
09.03.2018, 08:30 Uhr

Datenschützer sind alarmiert: Verwalten Apple, Amazon und Google schon bald unsere Krankenakte?

Apple baut Krankenhäuser, Amazon gründet eine Krankenkasse, Google durchleuchtet den Körper: Die Tech-Giganten drängen in heikle Märkte. Warum das gefährlich ist.>https://www.solothurnerzeitung.ch/wirtschaft/datenschuetzer-sind-alarmiert-verwalten-apple-amazon-und-google-schon-bald-unsere-krankenakte-132278476
08.03.2018, 17:40 Uhr

"Wenn Kinder nur noch wischen, haben sie einen großen Nachteil"

Der Psychiater und Hochschullehrer Manfred Spitzer hat zu einem Rundumschlag gegen die digitale Nutzung im Kindesalter ausgeholt. Dass Tablets in Bildungseinrichtungen ausgegeben werden, sei ein Skandal, sagte Spitzer im Dlf.>http://www.deutschlandfunk.de/digitales-klassenzimmer-wenn-kinder-nur-noch-wischen-haben.694.de.html?dram:article_id=412480
08.03.2018, 08:50 Uhr

Ernstzunehmende Lücken im LTE-Protokoll aufgedeckt, kaum Hoffnung auf Absicherung

Zehn neue und neun alte Lücken in der 4G-Technik LTE können nach Belieben kombiniert werden, um Notfall-Nachrichten zu verschicken, Nutzer zu verfolgen und sich als andere Teilnehmer auszugeben. Auch wenn sich diese in einem anderen Land aufhalten.>https://www.heise.de/security/meldung/Ernstzunehmende-Luecken-im-LTE-Protokoll-aufgedeckt-kaum-Hoffnung-auf-Absicherung-3986845.html
07.03.2018, 19:10 Uhr

Smartphones haben verheerende Emissionsbilanz

Schadstoffausstoß höher als der von Energieumwandlung und Verkehr >https://www.pressetext.com/news/20180306017
06.03.2018, 14:05 Uhr

Gesichtserkennung lässt sich eben nicht abschalten

Facebook führt eine für die Privatsphäre bedenkliche Funktion in Europa ein und verkauft das als Erfolg für die Privatsphäre. Fallt darauf nicht herein!, warnt Eva Wolfangel.>http://www.spektrum.de/kolumne/gesichtserkennung-laesst-sich-eben-nicht-abschalten/1548879?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=kolumne
06.03.2018, 09:12 Uhr

Liebe Menschheit, es tut uns leid

Der Erfinder des Like-Buttons meidet Facebook, Apple-Chef Tim Cook hält seinen Neffen von sozialen Medien fern. Immer mehr Tech-Manager hinterfragen ihr Werk. Ein Überblick in Bildern. >http://www.sueddeutsche.de/digital/silicon-valley-liebe-menschheit-es-tut-uns-leid-1.3866283
06.03.2018, 09:10 Uhr

Huawei- und OnePlus-Smartphones strahlen am meisten

Die Belastung durch elektromagnetische Felder bei Handys ist seit Jahren ein umstrittenes Thema. Eine neue Liste zeigt, welche Handys besonders stark strahlen. >https://www.nzz.ch/digital/huawei-und-oneplus-smartphones-strahlen-am-meisten-ld.1357211
06.03.2018, 09:10 Uhr

Gefangen im Netz – Experten warnen vor Internetsucht

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind im Netz unterwegs. Experten warnen zunehmend vor dem Suchtpotenzial von sozialen Netzwerken.>https://www.waz.de/politik/gefangen-im-netz-experten-warnen-vor-internetsucht-id213594113.html
05.03.2018, 17:25 Uhr

Die smarte Pillepallisierung der Welt

Uhren zählen Schritte, Autos fahren von selbst, Kinder werden automatisch geortet. Das Internet der Dinge erleichtert uns nicht den Alltag, es lässt uns verdummen.>http://www.zeit.de/freitext/2018/02/21/internet-der-dinge-ebmeyer/
05.03.2018, 08:40 Uhr

So süchtig machen Whatsapp, Instagram und Co.

Eine Studie der DAK und des Deutschen Zentrums für Suchtfragen hat die Social-Media-Nutzung der Zwölf- bis 17-Jährigen in Deutschland untersucht.>http://www.sueddeutsche.de/digital/social-media-so-suechtig-machen-whatsapp-instagram-und-co-1.3887285
05.03.2018, 08:40 Uhr

Schon Grundschüler kennen Cybermobbing

Kinder kommen oft schon im Grundschulalter mit Cybermobbing in Berührung. Der Grund dafür sei, dass sie bereits in diesem Alter selbstständig mit Smartphones hantieren.>https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/netzwelt/article174143147/Schon-Grundschueler-kennen-Cybermobbing.html
05.03.2018, 08:40 Uhr

Die gekaufte Wissenschaft

Unternehmen bestellen Studien, engagieren Professoren und finanzieren ganze Institute, die in ihrem Sinne forschen. Das muss sich ändern. >http://www.sueddeutsche.de/wissen/forschungspolitik-die-gekaufte-wissenschaft-1.3875533

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: