diagnose funk

Medienspiegel

Kritische Medienberichte über Mobilfunk, WLAN & Co.
Im Medienspiegel stellt diagnose:funk regelmäßig kritische, investigative und informative Medienberichte zusammen zu den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN, Elektrosmog, digitale Medien, Datenschutz und Gesundheit.

Die Medienberichte müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden i.d.R. nicht kommentiert.
Beiträge filtern:
Einträge zum Thema Österreich x Auswahl zurücksetzen
09.11.2019, 06:50 Uhr

Nettingsdorf AT: Sendemast - Unmut der Nettingsdorfer steigt

n Nettingsdorf soll von der ÖBB ein Funkmast errichtet werden. Wie schon in anderen Gemeinden, etwa Haag und Enns, baut die ÖBB, als würde ihnen der Ort alleine gehören und nimmt keinerlei Rücksicht auf die Anrainer, wie die Nettingsdorfer bei einer kurzfristig einberufenen Demonstration am Samstag, 2. November, kritisieren.>https://www.tips.at/nachrichten/ansfelden/land-leute/487333-sendemast-unmut-der-nettingsdorfer-steigt
09.11.2019, 06:45 Uhr

Gmünd AT: Stiller 5G-Ausbau? Alle dementieren

Gmünder fürchtet heimliche Zwangsbeglückung: Stadt weiß von nichts, A1 bestätigt nur laufende Wartung bestehender Sender. >https://www.noen.at/gmuend/gmuend-stiller-5g-ausbau-alle-dementieren-gmuend-5g-martin-preis-170839385
05.11.2019, 09:10 Uhr

-Ansfeldan AT: Mobilfunkmast in Ansfelden kurz vor Errichtung

Suche nach Alternativstandorte ist gescheitert – Anrainer verärgert über fehlende Informationen. >https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/mobilfunkmast-in-ansfelden-kurz-vor-errichtung;art66,3178330
30.10.2019, 06:45 Uhr

Neue RTR-Verordnung gegen Konflikte mit Grundeigentümern zu 5G-Ausbau

Richtsätze zur Abgeltung von Wertminderungen – Telekomregulierer gibt Anhaltspunkte über Höhe gesetzlicher Ansprüche>https://www.derstandard.at/story/2000110399863/neue-rtr-verordnung-gegen-konflikte-mit-grundeigentuemern-zu-5g-ausbau
28.10.2019, 09:00 Uhr

Wörgl AT: Zuhörer gaben 5G wenig Chance

Auf Informationsveranstaltung zu 5G-Netz in Wörgl folgten emotionale Diskussion und viele Fragen. Ein Großteil der Zuhörer zweifelte Ausführungen von geladenen Experten an. >https://www.meinbezirk.at/kufstein/c-lokales/zuhoerer-gaben-5g-keine-chance_a3698709
28.10.2019, 09:00 Uhr

Ansfelden AT: Mobilfunkmast in Ansfelden kurz vor Errichtung

Suche nach Alternativstandorte ist gescheitert – Anrainer verärgert über fehlende Informationen. >https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/mobilfunkmast-in-ansfelden-kurz-vor-errichtung;art66,3178330
28.10.2019, 09:00 Uhr

Salzburg AT: Nicht jeder will ins schnelle Netz

m Bundesland Salzburg werden viele Millionen Euro in den Ausbau des schnellen Internets investiert. Was Europäische Union, Land und Wirtschaft für unverzichtbar halten, erachten manche als gefährlich.>https://www.sn.at/salzburg/chronik/nicht-jeder-will-ins-schnelle-netz-77771320
18.10.2019, 09:35 Uhr

Nicht jeder will ins schnelle Netz

Im Bundesland Salzburg werden viele Millionen Euro in den Ausbau des schnellen Internets investiert. Was Europäische Union, Land und Wirtschaft für unverzichtbar halten, erachten manche als gefährlich. >https://www.sn.at/salzburg/chronik/nicht-jeder-will-ins-schnelle-netz-77771320
14.10.2019, 11:10 Uhr

Wr. Neustadt AT: 77 gegen Magenta-Handymast

Keine Ergebnisse nach Gespräch mit Ortschef Laferl, außer gemeinsamem Termin mit Magenta. Anrainer zeigen sich kämpferisch: bereits 77 Unterschriften gesammelt.>https://www.noen.at/wr-neustadt/hohe-wand-77-gegen-magenta-handymast-hohe-wand-handymast-unterschriftenaktion-josef-laferl-164996191#
14.10.2019, 11:00 Uhr

Haag AT: Umstrittener Mobilfunkmast wird in den nächsten Wochen fertiggestellt

Aus Protest gegen einen Mobilfunkmast, den die ÖBB in Haag nahe dem Freizeitzentrum errichten will, bildete sich in Haag die Bürgerinitiative „HaagGegenMast“. Der Mast wird seit voriger Woche dennoch weiter gebaut. >https://www.tips.at/nachrichten/haag/wirtschaft-politik/483652-umstrittener-mobilfunkmast-wird-in-den-naechsten-wochen-fertiggestellt
26.09.2019, 15:10 Uhr

AT: Neue Mobilfunk-Technologie 5G - Wir fordern Anwendung des „Vorsorgeprinzips“

PETITION für die Anwendung des "Vorsorgeprinzips">https://mein.aufstehn.at/petitions/neue-mobilfunk-technologie-5g-wir-fordern-anwendung-des-vorsorgeprinzip-s
25.09.2019, 13:00 Uhr

Mobilfunknetz 5G – Zwentendorf II?

Netzausbau voll im Gang – Studie erst im Jänner 2020>https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190816_OTS0013/jetzt-liste-pilzkolba-mobilfunknetz-5g-zwentendorf-ii
24.09.2019, 12:45 Uhr

Parlament beauftragt Studie zu 5G-Mobilfunk und Gesundheit

Studie zur Technologiefolgenabschätzung soll bis Jänner 2020 vorliegen>https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190807_OTS0109/parlament-beauftragt-studie-zu-5g-mobilfunk-und-gesundheit
02.09.2019, 12:20 Uhr

Verstoß gegen das Recht auf Privat- und Familienleben

Beim Rollout der intelligenten Stromzähler werden täglich unrechtmäßige Eingriffe in Grund- und Menschenrechte offenkundig vorangetrieben.>https://www.wienerzeitung.at/themen/recht/recht/2022925-Verstoss-gegen-das-Recht-auf-Privat-und-Familienleben.html
02.09.2019, 07:55 Uhr

Wörgl AT: 5G kommt nach Wörgl und damit auch viele Bedenken

Erstes stadtumspannendes 5G-Datennetz in Österreich. Bedenken wegen einer Gesundheitsgefährdung weisen Drei und Stadtführung zurück.>https://www.tt.com/lebensart/web/15991543/5g-kommt-nach-woergl-und-damit-auch-viele-bedenken
02.09.2019, 07:20 Uhr

STOPP 5 G STRAHLEN- UND KLIMANOTSTAND IN KAPFENBERG

EMF-Strahlung zerstört nachweislich DNA-Stränge, die Bienen orientieren sich an diesen natürlichen Feldern, die dadurch gestört werden, Bäume werden massenhaft abgeholzt werden, damit die Mikrowellenstrahlung „optimal“ genutzt werden kann, was zusätzliche Klimaschäden verursacht. >https://mein.aufstehn.at/petitions/5-g-verstrahlungsnotstand-gemeinsam-mit-dem-klimanotstand-in-kapfenberg
28.08.2019, 10:10 Uhr

AT: "Lassen Sie sich nicht für blöd halten!"

Ried ist Teststadt für 5G. Im Interview spricht Mediziner Piero Lercher, Mitglied der Ärztekammer für Wien, über die gesundheitliche Seite des 5G-Ausbaus.>https://www.meinbezirk.at/ried/c-lokales/lassen-sie-sich-nicht-fuer-bloed-halten_a3566769
19.08.2019, 09:25 Uhr

Smart-Meter: Kritik an neuem Stromzähler

Bis Ende 2022 müssen aufgrund einer EU-Verordnung alle Stromzähler in Vorarlberg durch digitale Smart Meter ersetzt werden. Eine Initiative sorgt sich um den Datenschutz und befürchtet eine Strahlenbelastung. Von Seiten des Betreibers beruhigt man.>https://vorarlberg.orf.at/stories/3007156/
22.07.2019, 11:15 Uhr

Nestelbach bei Graz AT: Bürgerinitiative gegen Handymast

Im Nestelbacher Ortsteil Mitterlaßnitz kämpfen zahlreiche Bewohner gegen den neuen Sendemast.>https://www.noen.at/neulengbach/region-neulengbach-buerger-gehen-wegen-geplantem-5g-netz-auf-die-barrikaden-neulengbach-5g-johann-teix-stephan-teix-154858107
22.07.2019, 11:10 Uhr

Neulenbach AT: Bürger gehen wegen geplantem 5G Netz auf die Barrikaden:

Kritiker wollen auf mögliche Gefahren der neuen Mobilfunk-Technologie aufmerksam machen. 300 Unterschriften wurden bis jetzt gesammelt. >https://www.noen.at/neulengbach/region-neulengbach-buerger-gehen-wegen-geplantem-5g-netz-auf-die-barrikaden-neulengbach-5g-johann-teix-stephan-teix-154858107
08.07.2019, 09:50 Uhr

Schneller Mobilfunk ruft die Skeptiker auf den Plan

Angst: Nicht jeder hat mit dem zu erwartenden schnellen 5G-Mobilfunk Freude, die Gegner mobilisieren sich. >https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/innviertel/schneller-mobilfunk-ruft-die-skeptiker-auf-den-plan;art70,3144390
08.07.2019, 09:45 Uhr

Bürgerinitiative gegen Handymast

Im Nestelbacher Ortsteil Mitterlaßnitz kämpfen zahlreiche Bewohner gegen den neuen Sendemast.>https://www.meinbezirk.at/graz-umgebung/c-lokales/buergerinitiative-gegen-handymast_a3464178
02.07.2019, 12:15 Uhr

5G Digitale Revolution mit Risiken

Bis 2025 soll Österreich so flächendeckend mit der fünften Generation des Mobilfunks versorgt sein. Mediziner warnen vor den Risiken einer umfassenden Mehrbelastung durch Mobilfunk. Auch die Begeisterung für die nächste Funk-Generation hält sich in der Bevölkerung derzeit in Grenzen. 5G-fähige Handys kommen erst im Laufe des Jahres. Und weil die Gefahren einer allgegenwärtigen hochfrequenten Strahlung noch nicht untersucht sind. Video: 46:46>https://www.servus.com/tv/videos/aa-1yx9h5rpn2512/
04.06.2019, 10:50 Uhr

Wo bleiben in Österreich Recht und Verhältnismäßigkeit?

Leserbrief betrefend Samrt Meter>https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/wo-bleiben-in-oesterreich-recht-und-verhaeltnismaessigkeit-70380079
10.04.2019, 08:50 Uhr

Smart-Meter löst Stromzähler ab

Der klassische Stromzähler wird laufend von digitalen Stromzählern, sogenannten Smart-Metern, abgelöst. Bis 2022 soll die Umstellung abgeschlossen sein. Ein weiterer Schritt in ein voll digitalisiertes Stromnetz, das auch für Kunden Veränderungen wie flexible Stromtarife und transparenteren Stromverbrauch bringen könnte.>https://tvthek.orf.at/profile/Eco/11523082/Eco/14009521
05.04.2019, 08:25 Uhr

Gesundheitsrisiko? Tausende protestieren gegen 5G!

Ist 5G-Mobilfunk ein Gesundheitsrisiko? In der Mobilfunkindustrie ist man sich sicher, dass dem nicht so ist. Dutzende Mediziner und eine Menge 5G-Skeptiker in der Bevölkerung glauben aber sehr wohl an einen Zusammenhang zwischen 5G-Strahlung und gesundheitlichen Schäden. Sie haben zu Zehntausenden eine Petition gegen den 5G-Netzausbau in Österreich unterschrieben.>https://www.krone.at/1896976
04.04.2019, 09:55 Uhr

Über 28.000 protestieren gegen 5G-Ausbau in Österreich

Der Protest gegen 5G-Netze nimmt zu: In Petitionen wird gefordert, zuerst die Folge von mehr elektromagnetischen Feldern im 5G-Frequenzbereich zu erforschen.>https://www.golem.de/news/strahlung-ueber-28-000-protestieren-gegen-5g-ausbau-in-oesterreich-1904-140444.html
11.03.2019, 16:40 Uhr

Datenschützer orten Einsatz von "Schatten-IT" an Österreichs Schulen

Arge Daten: Durch "sonderbare IT-Lösungen" würden Schüler-, Lehrer- und Elterndaten im "datenschutzrechtlichen Niemandsland" landen - derstandard.at/2000099080359/Datenschuetzer-orten-Einsatz-von-Schatten-IT-an-Oesterreichs-Schulen>https://derstandard.at/2000099080359/Datenschuetzer-orten-Einsatz-von-Schatten-IT-an-Oesterreichs-Schulen
29.01.2019, 09:55 Uhr

AT: So kann der Kunde den Umstieg auf Smart Meter verweigern

Darf der Strom abgedreht werden, wenn jemand einen Smart Meter ablehnt? Was man über Stromzähler wissen sollte>https://derstandard.at/2000096933702/So-kann-der-Kunde-den-Umstieg-auf-Smart-Meter-verweigern
29.01.2019, 09:55 Uhr

AT: Einsparpotenzial durch Smart Meter fragwürdig

Die Einführung der Smart Meter wird seit ihrem Anfang von kritischen Stimmen begleitet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Energiesparpotenziale und datenschutzrechtliche Bedenken.>https://www.meinbezirk.at/innere-stadt/c-bauen/einsparpotenzial-durch-smart-meter-fragwuerdig_a3163983
29.01.2019, 09:45 Uhr

5G-Ausbau: Mobilfunkantennen nun auch an öffentlichen Schulgebäuden?

Entgegen der Warnung zahlreicher Wissenschafter hat die Regierung ein Recht auf das Anbringen von Mobilfunkantennen auf Gebäuden der öffentlichen Hand beschlossen>https://derstandard.at/2000090064063/5G-Ausbau-Mobilfunkantennen-nun-auch-an-oeffentlichen-Schulgebaeuden
23.11.2018, 10:05 Uhr

Salzburg: -Schulkoffer Elektrosmog- klärt auf

„Damit Kinder und Jugendliche lernen, bewusster mit diesem Faktor umzugehen, hat das Land im ‚Schulkoffer Elektrosmog‘ viele wertvolle Tipps und Unterrichtsmaterialien zusammengetragen“, so Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl.>http://www.regionews.at/newsdetail/Salzburg_Schulkoffer_Elektrosmog_klaert_auf-203262
>https://www.salzburg24.at/news/salzburg/wie-gefaehrlich-ist-handy-strahlung-61233520
12.03.2018, 09:00 Uhr

Glasfaser-Versorgung: Österreich Schlusslicht in Europa

Laut der Computer Measurement Group sind nur 1,1 Prozent der Haushalte direkt angebunden - derstandard.at/2000075556685/Glasfaserversorgungsgrad-in-Oesterreich-verschwindend-gering>https://derstandard.at/2000075556685/Glasfaserversorgungsgrad-in-Oesterreich-verschwindend-gering
18.12.2017, 17:00 Uhr

Österreich: Energiefirmen haben mehr Zeit für Smart-Meter-Einführung

Bis Ende 2020 müssen mindesten 80 Prozent der Haushalte mit digitalen Stromzählern ausgestattet sein - derstandard.at/2000070620486/Energiefirmen-haben-mehr-Zeit-fuer-Smart-Meter-Einfuehrung>http://derstandard.at/2000070620486/Energiefirmen-haben-mehr-Zeit-fuer-Smart-Meter-Einfuehrung
25.09.2017, 14:35 Uhr

Mobilfunk: Jeder Einwohner verbraucht 8,7 Gigabyte Daten pro Monat

Im ersten Quartal wurden 223.080 Terabyte verbraucht>http://derstandard.at/2000064366137/Mobilfunk-Jeder-Einwohner-verbraucht-8-7-Gigabyte-Daten-pro-Monat
21.09.2017, 10:55 Uhr

Hackergefahr: 6.000 Österreicher müssen Herzschrittmacher updaten

US-Behörde ruft 500.000 Geräte von St. Jude Medical zurück, weil sie von Hackern manipuliert werden könnten>http://derstandard.at/2000063393449/Gefahr-durch-Hacker-500-000-Herzschrittmacher-brauchen-Update
25.08.2017, 09:20 Uhr

Laternenairbags sollen abgelenkte Handy-Nutzer in Österreich schützen

KFV-Verkehrssicherheitsaktion: Vor allem Fußgänger mit Mobiltelefon werden mit der Aktion angesprochen>http://derstandard.at/2000063097180/Laternenairbags-sollen-abgelenkte-Handy-Nutzer-in-Oesterreich-schuetzen
07.08.2017, 17:00 Uhr

Blackout durch Hacker wird real – ist Österreich vorbereitet?

In der Ukraine mussten durch Cyberattacken mehrfach hunderttausende Bürger ohne Strom durchkommen – Experten: Österreicher haben zu wenige Vorräte - derstandard.at/2000061032966/Blackout-durch-Hacker-wird-real-ist-Oesterreich-vorbereitet>http://derstandard.at/2000061032966/Blackout-durch-Hacker-wird-real-ist-Oesterreich-vorbereitet
11.07.2017, 15:30 Uhr

AT: AK: Jeder soll das Recht zu Smart-Meter-Ablehnung haben

Vor dem großflächigen Smart Meter-Rollout 2018 fordert die Arbeiterkammer eine Klarstellung des Wirtschaftsministeriums und der Regulierungsbehörde E-Control, wer in die angestrebte 95 Prozent-Quote für die neuen Stromzähler fällt. ->http://derstandard.at/2000061131952/AK-Jeder-soll-das-Recht-zu-Smart-Meter-Ablehnung-haben
05.05.2017, 13:25 Uhr

Smartphone soll den Führerschein ersetzen

Österreich: Bei Polizeikontrollen nicht mehr den Führerschein, sondern das Handy vorweisen? Das Innenministerium bereitet eine revolutionäre App vor.>http://www.heute.at/wirtschaft/news/story/Smartphone-soll-den-Fuehrerschein-ersetzen-43662446
23.03.2017, 11:09 Uhr

AT: Betreiber kritischer Infrastruktur erhalten Zugang zu Behörden-Funk

"Direkter Draht" zu Behörden im Falle eines kompletten "Blackouts" – Innenministerium stellt Funkgeräte zur Verfügung - derstandard.at/2000054157780/Betreiber-kritischer-Infrastruktur-erhalten-Zugang-zu-Behoerden-Funk>http://derstandard.at/2000054157780/Betreiber-kritischer-Infrastruktur-erhalten-Zugang-zu-Behoerden-Funk
02.02.2017, 17:36 Uhr

Das verschleierte Lobbying der Mobilfunker

Es ist eine Geschichte der Intransparenz und engen Verflechtungen zwischen Wirtschaft und Politik: Der Verein "Internetoffensive Österreich" mit der Bundesregierung. >https://futurezone.at/netzpolitik/das-verschleierte-lobbying-der-mobilfunker/242.793.980
19.01.2017, 11:00 Uhr

Handymasten-Prozess - „Politische Zivilcourage und Mut werden bestraft“

Landesrat Gerhard Köfer (Team Kärnten) ist jetzt rechtskräftig wegen Amtsmissbrauchs in der Causa Handymast verurteilt. Der Oberste Gerichtshof wies eine Nichtigkeitsbeschwerde gegen ein Urteil des Landesgerichts Klagenfurt zurück.>http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170117_OTS0201/eilt-handymasten-prozess-politische-zivilcourage-und-mut-werden-bestraft
02.12.2016, 10:15 Uhr

AT: AK für mehr Rechte für StromkundInnen bei der Smart-Meter-Einführung

erbesserungsbedarf sieht die AK bei den Bedingungen, unter denen intelligente Stromzähler – Smart Meter – in Österreich eingeführt werden. „Es geht nicht darum, technologische Entwicklungen aufzuhalten, aber es geht darum, Rahmenbedingungen zu setzen, die die KonsumentInnen auch schützen“, sagt AK Energieexpertin Sandra Siedl. >http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20161128_OTS0146/ak-fuer-mehr-rechte-fuer-stromkundinnen-bei-der-smart-meter-einfuehrung
11.04.2016, 08:45 Uhr

Resolution für die Aufnahme gesundheitlicher Aspekte bei Handymasten-Bewilligungen

Kärnten: Eine von Landesrat Köfer initiierte Resolution fordert, dass Gemeinden bei der Bewilligung von Handymasten auch gesundheitliche Gesichtspunkte berücksichtigen müssen>http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160405_OTS0108/erfolg-fuer-lr-koefer-resolution-fuer-die-aufnahme-gesundheitlicher-aspekte-bei-handymasten-bewilligungen-einstimmig-angenommen
09.01.2016, 16:53 Uhr

Ärztekammer legt „10 Medizinische Handy-Regeln“ neu auf

Die Regeln wurden unter Berücksichtigung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse adaptiert und ergänzt>http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1103884
09.01.2016, 16:30 Uhr

Österreich: Handy am Steuer soll zu Nachschulung führen

Weil besonders Lenker unter 25 Jahren gefährdet seien, die am Ende der Probezeit beim Führerschein stehen, soll es drastische Maßnahmen geben: Eine Verlängerung der Probezeit und Nachschulungen beim Telefonieren und Tippen am Steuer.>http://www.heute.at/freizeit/motor/art23669,1247146

Smart Meter: Aufsehenerregende Fälle und harte Kritik

Der Gesetzgeber in Österreich hat Verbrauchern die Möglichkeit garantiert, die umstrittenen neuen Stromzähler abzulehnen. In der Praxis ist es damit nicht weit her. Eine Übersicht über den Status Quo und die Möglichkeiten für Stromkunden in Österreich.>https://industriemagazin.at/a/smart-meter-aufsehenerregende-faelle-und-harte-kritik
>https://boerse-express.com/news/articles/jetzt-liste-pilzkolba-smart-meter-bist-du-nicht-willig-dann-gebrauche-ich-gewalt-87969

Infos senden

Informationen und Berichte können gesendet werden an: newsblog@diagnose-funk.org

Schlagwortliste - Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Klicken Sie in der nachfolgenden Liste einfach das passende Schlagwort an: