diagnose funk

flyer

auf einen blick
Überarbeitet Januar 2021Format: DIN langSeitenanzahl: 6 Veröffentlicht am: 20.01.2021 Bestellnr.: 312Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Mach mal Pause

Smartphones & Co strahlungsarm nutzen
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Durch die zunehmende Verfügbarkeit von internetfähigen digitalen Medien wie Smartphones, Tablets usw., gibt es eine steigende Zahl von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die psychisch und physisch darunter leiden. Reduzieren Sie Strahlungsbelastung durch einfache Massnahmen. Hier finden Sie die Tipps wichtigsten dazu.
Überarbeitet Januar 2021Format: DIN langSeitenanzahl: 2 Veröffentlicht am: 14.01.2021 Bestellnr.: 307Sprache: Deutsch

DECT Schnurlos-Telefon

Wie Sie Ihre Strahlenbelastung reduzieren können
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Die meisten neuen DECT-Telefone am Markt, sind so einstellbar, dass diese nur noch während der Gesprächszeit hochfrequente Strahlung aussenden. Ältere Geräte sendeten kontinuierlich — 24 Stunden am Tag. Der Flyer zeigt Handlungsmöglichkeiten. Orientieren Sie sich am Zertifikat ´Blauer Engel`.
Überarbeitet Okt. 2020Format: DIN langSeitenanzahl: 6 Veröffentlicht am: 06.10.2020 Bestellnr.: 315Sprache: Deutsch

Router einstellen!

Wie Sie Ihre Strahlenbelastung reduzieren können
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Im Oktober 2020 neu überarbeitet: Niemand ist gezwungen, die häufig in Routern integrierten Funkanwendungen wie WLAN, DECT oder Hotspot-WLAN zu nutzen. Alles kann verkabelt angeschlossen und somit strahlungsarm betrieben werden. Der Flyer erklärt, auf was Sie achten sollten.
Überarbeitete Okt. 2020Format: DIN langSeitenanzahl: 2 Veröffentlicht am: 01.10.2020 Bestellnr.: 306Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Erste Hilfe

Ihre persönliche Strahlenbelastung reduzieren
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Mobiltelefone, WLAN/Bluetooth und DECT-Schnurlostelefone: Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich vor krankmachendem Elektrosmog schützen können.
Neuauflage Okt. 2020Format: DIN langSeitenanzahl: 2 Veröffentlicht am: 01.10.2020 Bestellnr.: 305Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Handypause

Aufwachsen in einem elektrosmogarmen Umfeld
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Elektromagnetische Strahlung kann die Gesundheit erheblich beeinträchtigen. 70 Studien weisen Risiken nach: Vermeiden Sie Störungen in der Entwicklung Ihres Babys. diagnose:funk zeigt was Sie tun sollten.
Neuauflage Okt. 2020Format: DIN langSeitenanzahl: 2 Veröffentlicht am: 01.10.2020 Bestellnr.: 304Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Tote Hose

Strahlenbelastung reduzieren - Fruchtbarkeit schützen
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Smartphones in der Hosentasche und Notebooks/Tablets auf dem Schoß bestrahlen Hoden und Eierstöcke. Mobilfunkstrahlung kann zu Unfruchtbarkeit und Folgewirkungen bei Neugeborenen führen. Der Flyer gibt die wichtigsten Empfehlungen zur Vorsorge.
Überarbeitet im August 2020Format: DIN langSeitenanzahl: 6 Veröffentlicht am: 24.08.2020 Bestellnr.: 311Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Vorsicht WLAN!

Wie Sie Ihre Strahlenbelastung reduzieren können
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Im August 2020 neu überarbeitet: Wireless Local Area Network (WLAN oder WiFi) ist ein Funknetz-Standard zur Netzwerk-, Internetanbindung von mobilen Endgeräten. Der mobile Zugang zum Internet führt zu einem ständigen Ausbau funkbasierter Netzzugänge, sog. WLAN Hot-Spots. Wir zeigen Ihnen Ansätze zur Strahlungminimierung.
Format: DIN langSeitenanzahl: 6 Veröffentlicht am: 24.08.2020 Bestellnr.: 316Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

WLAN an Schulen?

Ärzte warnen vor Risiken für Kinder und Lehrer
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
An Schulen sollen immer mehr mobile Geräte, v.a. Tablets und Smartphones eingesetzt werden. Ihre Nutzung erfordert die Installation von Routern und WLAN-Access-Points, die über hochfrequente elektromagnetische Wellen die Daten übertragen. diagnose:funk zeigt Risiken und technische Lösungen für Schulen auf.
Dezember 2019Format: Smart-Phone GrößeSeitenanzahl: 4 Veröffentlicht am: 03.12.2019 Bestellnr.: 319Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Eltern-Baby-U-Bahn Flyer


Autor:
diagnose-funk
Inhalt:
"Wenn ich in der S-Bahn junge Mütter sehe, das Baby im Gurt vor der Brust, ein Smartphone-Dauergespräch in der Kopfhöhe des Babys, ich kann´s nicht mit ansehen! Ich möchte die Mütter nicht missionarisch ansprechen oder beschämen, aber sie auf die Risiken für ihr Kind hinweisen. Macht doch einen Flyer, den ich der Mutter geben kann, ich spende Euch 200 Euro dafür," so eine Kollegin. Hier ist der Flyer. Unser Vorschlag: immer ein paar Flyer dabei haben, und den Müttern und Vätern geben.
Format: DIN A5Seitenanzahl: 2 Veröffentlicht am: 01.07.2019 Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

5G-Flugblatt in DIN A 5

Klimakiller ● Ressourcenvernichter ● Überwachung ● Elektrosmog
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Laden Sie unser Flugblatt zu 5G herunter und kopieren Sie es sich für Ihre Aktion vor Ort.
Format: DIN langSeitenanzahl: 8 Veröffentlicht am: 24.01.2019 Bestellnr.: 317Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

5G-Mobilfunk + Smart City

Fortschritt für wen?
Inhalt:
Alle Autobahnen und Straßen, Städte und Kommunen sollen mit zig-tausend neuen Sendemasten und hunderttausenden 5G-Hotspots lückenlos vernetzt werden. Die Folgen: Zunehmende Strahlenbelastung und digitale Überwachung gefährden unsere Gesundheit, die Demokratie und das Klima. Dieser Flyer gibt einen ersten Überblick, was unter dem Schlagwort 5G-Mobilfunkausbau angedacht ist. Totale Elektrosmogverseuchung der Umwelt - alle Wohnungen und Lebensbereiche werden zwangsweise durchstrahlt - keine Orte mehr zur Erholung vom dauernden Elektrostress - Energieverschwendung, explodierender Ressourcenverbrauch und Elektronikmüll ohne Ende - sowie Stück für die Stück die vollständige Überwachung - der Aufbau chinesischer Zustände auch in Deutschland.
Format: DIN langSeitenanzahl: 32 Veröffentlicht am: 10.10.2018 Bestellnr.: 371Sprache: Deutsch

Medienkonsum und Mobilfunkstrahlung

Empfehlungen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes
Autor:
Kompetenzinitiative e.V., diagnose:funk, Stiftung für Kinder
Inhalt:
Dieser neue Flyer für Eltern, Familien und die pädagogische Praxis informiert in kompakter Form über Risiken heutigen Medienkonsums: Altersspezifisch von der Schwangerschaft bis ins Jugendalter, thematisch von den Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung bis zu suchtähnlichen Erscheinungsweisen. Er gibt praktische Tipps für eine altersgerechte, ausgewogene und gesunde Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Besonders geeignet für Eltern, Familien, KiTas, Schulen, Bildungseinrichtungen, pädagogische, ärztliche, soziale und verwandte Tätigkeitsbereiche. In Zusammenarbeit mit: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) – AK Immissionsschutz / Elektromagnetische Felder, Europäische Akademie für Umweltmedizin e.V. (EUROPAEM), Pandora | Stiftung für unabhängige Forschung, Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit (IBN).
Format: A4 (verfügbar im Shop als A4, A3, A2)Seitenanzahl: 2 Veröffentlicht am: 29.09.2017 Bestellnr.: 830Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Handy-Leitfaden

Reduzierung der Strahlenbelastung
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
diagnose:funk hat Plakate veröffentlicht, die dem Nutzer einfache Vorsorgemaßnahmen im Umgang mit dem Smartphone vermitteln. Die Plakate sind in den Größen A2, A3, A4 im Shop bestellbar - in A4 downloadbar.
Format: A4 - verfügbar im Shop als A4, A3, A2Seitenanzahl: 2 Veröffentlicht am: 29.09.2017 Bestellnr.: 831Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Du und Dein Handy

Wie verstrahlt bist Du?
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Mit diesem Plakat sollen vor allem Jugendliche und Kinder erreicht werden. Es soll sie zum verantwortungsvollen Umgang mit dem Smartphone sensibilisieren. Die Plakate sind in den Größen A2, A3, A4 im Shop bestellbar - in A4 downloadbar.
Format: A4Seitenanzahl: 1 Veröffentlicht am: 28.06.2016 Bestellnr.: 801Sprache: Deutsch

Aufkleber Warnhinweise

12x groß, 8x klein
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Bogen A4 mit Aufkleber Warnhinweise, 12x groß, 8x klein. Für Innenbereich, nicht UV-stabil.
Format: DIN langSeitenanzahl: 8 Veröffentlicht am: 05.01.2015 Bestellnr.: 314Sprache: Deutsch

Mobilfunk - Sendeanlagen - Netzausbau

Kommunen zur Gesundheitsvorsorge verpflichten!
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Was tun bei drohendem Mobilfunk-Senderausbau? Kommunen zur Gesundheitsvorsorge verpflichten. Proteste gegen die Risiken des Antennenwildwuchses. Trennung von Innen- und Außenversorgung durchsetzen.
Jan. 2015 - 2. AuflageFormat: DIN langSeitenanzahl: 8 Veröffentlicht am: 00.01.2015 Bestellnr.: 302Sprache: Deutsch

Faszination mit Nebenwirkung

Was Sie über die Funkstrahlung von SmartPhones, Tablets, WLAN, DECT wissen sollten
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Datenübertragung über gepulste Mikrowellen ist gesundheitsschädlich! Studien und ärztliche Beobachtungen belegen einen widerspruchsfreien Zusammenhang zwischen Mobilfunkstrahlung und folgenden typischen Gesundheitsbeeinträchtigungen, die alle Altersstufen betreffen: Erschöpfung, (Ein-/Durch-)Schlafstörungen, Müdigkeit, depressive Tendenzen, Burn-Out, Innere Anspannung, Gereiztheit, Nervosität Gedächtnis-/Konzentrationsstörungen, Lern- und Verhaltensstörungen, Herz-Kreislauf- Störungen, Schwindel, Hör- und Sehstörungen, Kopf-/Gliederschmerzen. Wir haben eine Reihe von Vorsorgeempfehlungen zusammengestellt!

Wissenswertes

Die Flyer von Diagnose-Funk werden  'Auf einen Blick'  genannt, da wir mit diesen den schnellen Einblick und Handlungsansätze in ein Themengebiet schaffen wollen.