diagnose funk

Artikel

Kritische Berichterstattung
Artikel zum Thema Regierung/Behörden x Auswahl zurücksetzen
31.01.2017

Zypern: Schutz vor Mobilfunkstrahlung

Schützen Sie Ihr Embryo vor der Handy-Strahlung Das zypriotische "Nationalkomitee für Kinder, Umwelt und Gesundheit" wendet sich in einem Video an Schwangere. weiterlesen
31.01.2017

Krakaus mutige Schritte zur Strahlungsminimierung

Gewerkschaften und NGOs unterstützen Maßnahmen Krakau, die zweitgrößte Stadt Polens, ergreift Schritte, um seine Bürger vor dem zunehmenden Elektrosmog zu schützen. weiterlesen
11.12.2016

Schweiz: Nein zu mehr Mobilfunk-Strahlung

Ärzte appellieren gegen eine Grenzwerterhöhung In einer Abstimmung hat der Ständerat gegen eine Motion und die damit verbundene Anhebung der Grenzwerte gestimmt. weiterlesen
14.11.2016

Digitalpakt#D: Erklärung von 37 Wissenschaftlern

Protest gegen 'Lernfabrik 4.0' Pressemitteilung zur Erklärung von 37 Wissenschaftlern und Pädagogen zum „Digitalpakt#D“ von Ministerin Wanka. weiterlesen
02.08.2016

Freie Routerwahl ab dem 01.08.2016

Routergesetz und WLAN-Gesetz in Kraft getreten Endkunden der Telekommunikationsanbieter können ab dem 01.08.2016 selbst geeignete Endgeräte kaufen. weiterlesen
01.08.2016

Medienmündigkeit – welcher Weg führt zum Ziel?

Prof. Paula Bleckmann im Bundestag Diskussionsveranstaltung „Elektronische Medien und Suchtverhalten“ am 09.06.2016 im Bundestag. weiterlesen
13.07.2016

Die Tücken im Energiewende-Gesetz

Stromzählen wird künftig digital abgewickelt Prof. Thiede zum im Detail sehr problematischen und beschlossenen Gesetzentwurf zum Einbau von Smart Metern. weiterlesen
20.06.2016

Nationalrat will Grenzwerte für Mobilfunk erhöhen

Knappe Entscheidung gegen den Gesundheitsschutz Schweizer Nationalrat hat über die Motion 16.3007 'Modernisierung der Mobilfunknetze raschestmöglich sicherstellen' entschieden. weiterlesen
07.06.2016

Mobilfunk-Studie stellt Hirntumore fest

Warnungen der US-Behörden erwartet Mobilfunk-Studie des 'National Toxicology Program': Nachweis von Hirntumoren. Übersetzung des Berichtes von Louis Slesin. weiterlesen
07.06.2016

NTP-Studie bestätigt Krebsrisiko durch Mobilfunk

Aufklärungs- und Vorsorgepolitik unerlässlich Eine 25 Mio. Dollar-Studie der USA zu nichtionisierender Strahlung: Mobilfunknutzung kann zu Tumoren führen. weiterlesen
07.06.2016

NTP-Tierstudie zeigt höheres Krebsrisiko

Stellungnahme der US-Krebsgesellschaft Stellungnahme der 'Amerikanischen Krebs-Gesellschaft zur NTP-Studie, die Mobilfunkstrahlung mit Krebs in Verbindung bringt. weiterlesen
02.05.2016

Haifa: WLAN in Schulen & Kindergärten abgeschaltet

Sicherheit von WLAN gründlich untersuchen Haifas Bürgermeister, ordnete mit der Leiterin der Bildungsbehörde, an, WLAN in Bildungseinrichtungen sofort abzuschalten. weiterlesen
20.04.2016

Ärzte fordern Verzicht auf Grenzwerterhöhungen

Schweizer AefU sieht Gefahr besonders für Kinder Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU) stellen sich gegen die angestrebte Grenzwerterhöhung in der Schweiz. weiterlesen
10.04.2016

Gesundheitliche Aspekte bei Handymasten-Bewilligungen

Resolution in Kärnten einstimmig angenommen Erfolg für LR Köfer: Resolution für die Aufnahme gesundheitlicher Aspekte bei Handymasten-Bewilligungen einstimmig angenommen weiterlesen
23.03.2016

Emissionsbegrenzung bei Hochspannungsleitungen

Schweiz. Bundesrat: NIS-Verordnung geändert Der Bundesrat hat die Verordnung über den Schutz vor nichtionisierender Strahlung an ein Urteil des Bundesgerichts angepasst. weiterlesen
14.02.2016

Späte Lehren aus frühen Warnungen, Band II

Deutsche Übersetzung der Zusammenfassung Ein bahnbrechender Bericht, der die Geschichte von Technologien aufzeigt, die sich im Nachhinein als schädlich erwiesen. weiterlesen
01.02.2016

AKW-Abriss führt zu radioaktiver Belastung der Bevölkerung

Neue Broschüre der IPPNW deckt Gefahren auf Freigabe radioaktiven Materials beim AKW-Abriss: Dauerhafter Einschluss statt Rückbau? weiterlesen
20.12.2015

Strahlende Weihnachtsgeschenke?

Bundesamt informiert über strahlungsarme Geräte Zur Vorweihnachtszeit weist das Bundesamt für Strahlenschutz auf seine umfangreiche Sammlung von Daten zur Strahlenbelastung hin. weiterlesen
18.12.2015

Bildungskongress der Telekom

Ex-OB Schuster als Türöffner für Milliardengeschäft Das Geschäft mit Schulen und Schülern soll Milliarden bringen. Die Zukunft der Bildung hänge davon ab ... weiterlesen
05.12.2015

Parlamentsdebatte zu Mobilfunk und WLAN in Kanada

... ernsthaftes Problem für die öffentliche Gesundheit Über die Debatte im kanadischen Parlament berichtet das Canadian Medical Association Journal (CMAJ) weiterlesen
24.06.2015

Mobiles Breitband Projekt 2016 - mehr Strahlung

Frequenz-Versteigerung der Bundesnetzagentur Bereits 2013 hat Diagnose-Funk vor der zunehmenden Elektrosmogbelastung durch die LTE-Mobilfunknetze gewarnt. weiterlesen
12.06.2015

Landtag beschließt Vorsorge beim Mobilfunk

Nach der Anhörung im Südtiroler Landtag Die "Anhörung Mobilfunk" am 29.4.2015 im Landtag Südtirol hat erste Konsequenzen. Die GRÜNEN brachten einen Antrag ein ... weiterlesen
09.03.2015

BfS veröffentlicht Tierstudie von Prof. Lerchl

Studie in Datenbank 'DORIS' Veröffentlichung des Forschungsberichtes der neuen Tierstudie von Prof. Alexander Lerchl von der Jacobs University Bremen. weiterlesen
13.02.2015

Franz. Parlament verabschiedet Gesetz

Vorsorgepolitik: Schutz vor Mobilfunkstrahlung Mehrheit der Abgeordneten des franz. Parlaments verabschieden Gesetz zur Eingrenzung der Mikrowellenstrahlung. weiterlesen
27.01.2015

Grün-Rotes Fachgespräch Mobilfunk in Stuttgart

Veröffentlichung der Dokumentation Eine Expertenrunde mit Dipl. Biol. Isabell Wilke, Richter a.D. Bernd I. Budzinski, Dipl. Ing. Jörn Gutbier und Dr. Klaus Scheler. ... weiterlesen
01.12.2014

Hamburger Schulbehörde verteidigt WLAN

Nach Elternprotesten und BUND-Kritik Doch kein WLAN-Stopp in Hamburg: Schulbehörde dementiert Pressemeldungen. weiterlesen
23.10.2014

Angela Merkel sucht das F-Wort

IT-Gipfel in Hamburg Die drei "F's" hatte ihr Telekomchef Höttges zuvor erklärt. Jetzt will ihr das dritte "F" einfach nicht einfallen. weiterlesen
18.10.2014

Betrachtung gesundheitlicher Aspekte

Leserbrief zum Digitalfunk BOS Reaktion auf einen Artikel der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) ... weiterlesen
15.10.2014

Offener Brief an Sozialministerin u. Kultusminister

Ärztearbeitskreis Digitale Medien Stuttgart 20 Mediziner aus Baden-Württemberg kritisieren die Einführung von Tablets und WLAN an Schulen. weiterlesen
06.10.2014

Bewusstsein für Strahlenschutz fehlt

BfS zum Smartphone-Konsum von Kindern Die intensive Smartphone-Nutzung von Kindern scheint nun auch dem Bundesamt für Strahlenschutz Sorgen zu bereiten. weiterlesen
15.09.2014

Bundesregierung verharmlost weiter Risiken

Kleine Anfrage der LINKEN zu Mobilfunk Regierung stellt sich hinter Industrie und Strahlenschutzbehörden, LINKE beklagen personelle Verflechtungen. weiterlesen
10.02.2014

Offener Brief von Diagnose-Funk zu TETRA

Kritik am Bayer. Staaatministerium des Innern Das Ministerium veröffentlicht, es sei keine Studie bekannt, die gesundheitliche Beeinträchtigungen nachweise. weiterlesen
31.10.2013

Vorsicht bei der WLAN-Nutzung

Vorsorgetipps des Umweltbundesamtes Presseerklärung des Umweltbundesamtes vom 11.09.2013 zur Kindergesundheit. weiterlesen
12.09.2013

Untragbare Standortsuche für BOS-TETRA

Reg. von Oberbayern zieht Zustimmung zürück Erstmals in Bayern hat die Regierung von Oberbayern ihre bereits erteilte Zustimmung wieder aufgehoben. weiterlesen
08.05.2013

Bundesrats-Anträge zur Grenzwertsenkung

Novelle der 26. BImSchV Am 03. Mai hat der Bundesrat (BR) über die Novelle der 26. BImSchV beraten und einige Änderungsanträge eingebracht. weiterlesen
27.02.2013

26.BImSchV: Anhörung im Umweltausschuss

Neuregelungen der deutschen Grenzwerte 2013 Die Sachverständigen Prof. Dr. Hutter, Prof. Dr. Kühling und Dr. Neitzke wurden u.a. im Vorfeld der 26. BImSchV-Novellierung geh ... weiterlesen
24.02.2013

Gremien versuchen Abgeordnete zu manipulieren

Mobilfunk-Anhörung am 27.02.2013 im Deutschen Bundestag Brennpunkt zur Diagnose-Funk Analyse des 5. Mobilfunkberichts der Bundesregierung. weiterlesen
22.01.2013

Die Kosten ignorierter Warnsignale

EEA veröffentlicht "Späte Lehren" Band II weiterlesen
16.01.2013

Leszczynski's Forschungsabteilung geschlossen

Prof. Adlkofer zum Beschluss der finn. Behörde Staatliche Behörde stellt Mobilfunk-Forschungen ein. Wissenschaftler stellte Ethik und Moral über sein berufliches Fortkommen. weiterlesen
15.11.2012

Alibiveranstaltung Verbände-Anhörung

Diagnose-Funk schließt sich BUND-Position an Zur geplanten Novellierung der 26. BImSchV fand am 21.11.12 fand in Bonn eine Anhörung statt. Diagnose-Funk e.V. war Teilnehmer. weiterlesen
06.09.2012

Behördenfunk: Schon wieder Basta-Politik?

Bürgerinititiative gegen Genehmigungsverfahren Ein Leserbrief der bayerischen Bürgerinitiative Tetrafunkfreies Seeon-Pittenhart. weiterlesen
03.07.2012

Experten-Anhörung im Bayer. Landtag

Stellungnahme von Diagnose-Funk Nach der Veröffentlichung des Wort-Protokolls hat Diagnose-Funk eine Stellungnahme an den Umweltausschuss verfasst. weiterlesen
15.03.2012

Hess. BOS-TETRA-Projektgruppe reagiert

Schreiben an Städte- u. Gemeindebund Die Projektgruppe Digitalfunk BOS Hessen hat auf den Moratoriums-Aufruf des hess. Landesverbandes von Diagnose-Funk reagiert. weiterlesen
13.12.2011

Behördenfunk: Bürgerprotest erfasst Bayern

Petition mit 20.000 Unterschriften übergeben Widerstand gegen Milliarden-Projekt formiert sich in 140 Kommunen in 47 Landkreisen und kreisfreien Städten. weiterlesen
09.11.2011

Digitalfunk: Falsche Aussagen des Ministeriums

diagnose:funk nimmt Stellung Bayerisches Staatsministeriums des Innern macht in Infobrief zum Digitalfunk in wesentlichen Teilen sachlich falsche Aussagen. weiterlesen
29.10.2011

Erneuter TETRA-Ausfall in den Niederlanden

Tetra-Digitalfunknetz komplett ausgefallen Die Sicherheitskräfte mussten auf ihre privaten Handys und noch verhandene analoge Funkgeräte zurückgreifen. weiterlesen
26.10.2011

Handys und Krebsgefahr: Vorsorgeprinzip anwenden

Europ. Umweltagentur mahnt zur Vorsorgepolitik Anlässlich der WHO-Einstufung der Handystrahlung hat die EUA eine Erklärung abgegeben. Diagnose-Funk hat sie übersetzt. weiterlesen
22.10.2011

Gesundheitsbewusstsein und Bürgernähe

Mobilfunk-Anhörung im saarl. Landtag 2011 Diagnose-Funk und die Kompetenzinitiative e.V. berichten über Fortschritte an Gesundheitsbewusstsein und Bürgernähe. weiterlesen
15.09.2011

Digitalfunk: "Wesentliche Bedenken" in Bayern

Spitzenverbände schreiben an Innenministerium Der bayer. Landesverband von diagnose:funk reagiert und wendet sich ebenfalls an den bayerischen Staatssekretär Gerhard Eck. weiterlesen
14.08.2011

Argumente der Lobby - Verkauf der Gesundheit

Bundesregierung antwortet den GRÜNEN Der internationale Forschungsstand (aktuell z.B. Interphone) wird konsequent ignoriert, Industrieinteressen gehen vor. weiterlesen
28.07.2011

SPD setzt sich für Mitsprache der Kommunen ein

Mobilfunk-Anhörung im saarl. Landtag 2011 Die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion wünscht sich mehr Mitsprache für Kommunen. weiterlesen
07.07.2011

100 Kommunen im TETRA-Widerstand

Stopp für den Digitalfunk in Bayern? "Wenn sich 100 Kommunen wehren, müsste ich das nach Berlin melden ...", so Staatssekretär Eck. Diagnose-Funk nimmt ihn beim Wort ... weiterlesen
04.07.2011

Ministerium reagiert auf TETRA-Widerstand

Staatssekretär schreibt an Kommunenvertreter Nahezu 100 bayer. Gemeinden lehnen die Einführung von TETRA ab und fordern ein Moratorium bis zur Klärung offener Fragen. weiterlesen
30.06.2011

Digitalfunk: Krit. Stellungnahme zu DigiNet-Bericht

Risiken der BOS-Digital- und Mobilfunktechnologie Diagnose-Funk nimmt zu den Aussagen der Projektgruppe DigiNet des Bayer. Ministeriums des Innern Stellung. weiterlesen
27.05.2011

Europarat fordert Kurswechsel

Wende in der Mobilfunkpolitik Übersetzung des Beschlusses vom 27.05.2011: Die potentiellen Gefahren durch elektromagnetische Felder und ihre Auswirkung auf die ... weiterlesen
25.05.2011

TETRA-Moratorium und öffentlicher Prüfstand

Diagnose-Funk wendet sich an die Politik Kommunen wird empfohlen, bisherige Genehmigungsbeschlüsse für Standorte zu überprüfen Moratorium zu beantragen. weiterlesen
25.05.2011

RNCNIRP-Resolution

Weltweiter Aufruf zu Vorsorgemaßnahmen Russisches Strahlenschutzkomitee warnt erneut vor Handynutzung durch Kinder und Jugendliche. weiterlesen
28.04.2011

Bewegung in der Mobilfunk-Politik

Grün-Roter Koalitionsvertrag in BW Der Landesverband Diagnose-Funk Baden-Württemberg begrüßt die Vereinbarung zum Mobilfunk im Koalitionsvertrag. weiterlesen
12.04.2011

4. Mobilfunkbericht der Bundesregierung

Stellungnahme von diagnose:funk Kritik an der Begründung, an bisheriger Mobilfunkpolitik festzuhalten. weiterlesen
27.01.2011

Ausschuss stellt Grenzwerte in Frage

BOS-Petitionen in Bayern abgelehnt Mehr als 60 Behörden- und Mobilfunkkritiker waren dem Aufruf des Diagnose-Funk Landesverbands Bayern gefolgt. weiterlesen
26.01.2011

Behördenfunk-Petitionen im Bayer. Landtag

Innenausschuss befasst sich damit Der Aufbau des digitalen Behördenfunks führt vor allem im ländlichen Raum Bayerns zu großer Unruhe. weiterlesen
15.12.2010

Digitalfunk: Staatsregierung ignoriert Petitionen

Diagnose-Funk für Moratorium bis zur Klärung Staatsregierung ignoriert Petitionen zum BOS-Behördenfunk. Diagnose-Funk fordert Moratorium. weiterlesen
13.12.2010

Energiesparlampen - ein Gesundheitsrisiko

Umweltbundesamt veröffentlicht PM Wie gefährlich der Bruch einer einzigen Energiesparlampe sein kann, hat Diagnose-Funk bereits verdeutlicht. Nun hat auch das Umwe ... weiterlesen
23.11.2010

Gerichtshof stärkt Rechte der Kommunen

Vorsorgeorientierte Bauleitplanung in Bayern Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die unterlegene Partei hat Revision beim Bundesverwaltungsgericht eingelegt. weiterlesen
22.09.2010

Behördenfunk-BOS: Petitionsübergabe

Diagnose-Funk im Bayer. Landtag Im Oktober 2010 soll die Petition im Landtags-Ausschuss für Kommunale Fragen und Innere Sicherheit behandelt werden. weiterlesen
25.08.2010

Ablehnung der Fortführung der Rinderstudie

Stellungnahme Diagnose-Funk LV Bayern Mit der Ablehnung durch die CSU und FDP ignoriert die bayer. Staatsregierung die Probleme vieler betroffener Landwirte. weiterlesen
19.07.2010

Frankreich: Gesetzl. EMF-Massnahmenpaket

Umweltschutzgesetz verabschiedet Der Senat und die Nationalversammlung haben am 28. und 29. Juni 2010 das neue Umweltschutzgesetz verabschiedet. weiterlesen
24.06.2010

San Francisco reguliert Handyverkäufe

Gesetz verpflichtet zur Angabe von SAR-Wert Der Stadtrat von San Francisco hat ein Gesetz verabschiedet, das die Aufführung der Strahlungswerte von Handys verlangt. weiterlesen
11.06.2010

Strahlenschutz für Bundesregierung nachrangig

Verkauf der Gesundheit für 4,4 Mrd. Euro Antwort der deutschen Bundesregierung auf die Anfrage der GRÜNEN zur Gesundheitsverträglichkeit von LTE. weiterlesen
11.04.2010

LTE-Lizenzgelder für Forschungsprojekte

Frequenzversteigerung der BNetzA Diagnose-Funk und die Wissenschaftler- und Ärztevereinigung Kompetenzinitiative e.V. nehmen gemeinsam Stellung. weiterlesen
02.03.2010

Verdacht: Sparlampen strahlen stärker als angenommen

Studie zu Energiesparlampen Der Bund hat dazu eine Studie gemacht. Noch ist sie unter Verschluss. weiterlesen
28.01.2010

Hausärzte bestätigen grosse Relevanz von EMF

Umfrage im dt. Mobilfunkforschungsprogramm Aus 17 regionalen Ärztelisten der Kassenärztlichen Vereinigungen wurde eine repräsentative 7% -Stichprobe zu EMF und gesundheit ... weiterlesen
28.01.2010

Int. Proklamationen zu elektromagn. Sensivität

"Awareness Month" in Harbour Grace In Harbour Grace, Neufundland, Kanada, wurde der Januar 2010 zum "Electromagnetic Hypersensitivity Awareness Month" ernannt. weiterlesen
30.12.2009

9% durch EMF gesundheitlich beeinträchtigt

Umfrage im dt. Mobilfunkforschungsprogramm Ermittlung der Befürchtungen und Ängste der breiten Öffentlichkeit hinsichtlich möglicher Gefahren von Mobilfunkstrahlung. weiterlesen
04.12.2009

Mobilfunkmasten verletzen Verfassungsrecht

Urteil zur Demontage einer Antenne in Chile Die öffentliche Hand gibt ganz bewusst zu, dass Mobilfunkmasten ein Risiko für die öffentliche Gesundheit sein könnten. weiterlesen
04.12.2009

0,6 V/m: Testphase in 16 französischen Städten

Experiment d. Staatssekretärin für Umweltschutz 16 Städte wurden ausgewählt um in einer Testphase die Strahlungsbelastung experimentell auf 0,6 V/m zu begrenzen. weiterlesen
29.11.2009

Glasfaser und Ultrabreitband

Frankreich gibt ein Beispiel für die Welt Von der EU gefördertes Projekt soll (Ultra-)Hochgeschwindigkeits-Internet-Zugang, Telefon und Fernsehen möglich machen. weiterlesen
30.10.2009

Mobilfunk: Anhörung im US-Senat

Wissenschaftler stellen neue Ergebnisse vor Die Anhörung "Health Effects of Cell Phone Use" war der Höhepunkt einer internationalen Konferenz in Washington D.C. weiterlesen
16.10.2009

Weitere Warnung der Europ. Umweltagentur

Schutz für "Frühwarn"-Wissenschaftler Anlässlich der Washington-Konferenz 'Mobiltelefone u. Gesundheit' fordert Prof. McGlade Umsetzung des Vorsorgeprinzips. weiterlesen
06.07.2009

Belgien: Studie führt zur Grenzwertsenkung

Anlass ist die Doktorarbeit von Dirk Adang Wie die internationale Presse berichtete, senkt Belgien seine Grenzwerte für Mobilfunkantennen auf 3 Volt pro Meter. weiterlesen
05.07.2009

Minister Gabriel zu 50 Jahre Atomforum

Ein halbes Jahrhundert Lug und Trug Zum 50-jährigen Bestehen erklärt Bundesumweltminister Sigmar Gabriel in einer Pressemitteilung die Rolle des des Deutschen Atomf ... weiterlesen
01.07.2009

Verbindliche Regelung für benachbarte Antennen

Schweizer NISV angepasst - Grenzwerte bleiben Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation zur Anpassung der NIS-Verordnung. weiterlesen
09.06.2009

Tummelplatz für Lobbyisten

Ungleichgewicht in Berner Bundeshaus Laut der offiziellen Parlamentarier-Gästeliste stehen 300 Lobbyisten 246 Parlamentariern gegenüber. weiterlesen
08.04.2009

Holland: Ärzteappell aufgrund Strahlungsrisiken

Exposition durch elektromagn. Felder reduzieren 50 Ärzte haben einen Aufruf an die Führenden in Politik und Gesundheit des holländischen Staates in Den Haag gerichtet. weiterlesen
02.04.2009

Europäisches Parlament macht Druck

Forderungen in Beschlussvorlage für den 2. April Thema ist die Gesundheitsproblematik in Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern (2008/2211(INI)). weiterlesen
26.03.2009

RNCNIRP fordert Vorsorgeprinzip & Forschung

Künftige Generationen gefährdet Diagnose-Funk e.V. veröffentlicht die deutsche Übersetzung der Stellungnahme der russ. Strahlenschutzkommission (RNCNIRP). weiterlesen
02.03.2009

Kontrolle oder Kollaboration?

Agro-Gentechnik und die Rolle der Behörden Erstaunlich und spannend, wie "perfekt" Lobbyismus im Detail organisiert ist. Diese Analyse ist direkt übertragbar auf Mobilfunk ... weiterlesen
13.02.2009

Franz. Gericht verfügt Abbau einer MF-Antenne

Anwohner gewinnen gegen Bouygues Telecom Erstmals wurde der gerichtliche Abbau einer Mobilfunk-Antenne wegen möglicher Gesundheitsgefährdung verfügt weiterlesen
26.01.2009

Schockwelle bei MF-Betreibern in Belgien

Verfassungsgericht: Regionen dürfen vorsorgen Drei Volt pro Meter: das ist nun der einzig gültige Wert für die Exposition durch elektromagnetische Wellen, der in Kraft ist. weiterlesen
07.01.2009

EU-Glühlampenverbot

Bericht aus Großbritannien Aufstand! Millionen von britischen Käufern machen die Regale leer, um die letzten Angebote zu ergattern. weiterlesen
06.01.2009

EU-Glühlampenverbot: Teuer, sinnlos, gefährlich

ARD-Report München Mit dem Verbot der Glühbirne soll ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Stimmt das? weiterlesen
05.01.2009

Sinnlos und gefährlich

Kritik am EU-Glühbirnenverbot Pressemitteilung von report MÜNCHEN, zur Sendung vom Montag, 05.01.2009 im ARD-Magazin report MÜNCHEN um 21.45 Uhr im Ersten. weiterlesen
19.12.2008

Gesundheitsrisiko "Elektromagnetische Felder"

Entschließung des Europäischen Parlaments Bewegung in Brüssel. Ausschuss schlägt im Entwurf der Beschlußvorlage konkrete Vorsorgemaßnahmen vor. weiterlesen
18.12.2008

Revision Schweiz. Strahlenschutz-Verordnung

Präzisierungsbedarf bei Antennen-Anlagen Nach Inkrafttreten der NISV soll der Ausdruck des „engen räumlichen Zusammenhangs" von Antennen-Anlagen präzisiert werden. weiterlesen
18.11.2008

Belgischer Minister: Nein zu Handys für Kinder

Strahlungsrisiko vermeiden Magnette will Vermarktung von Mobiltelefonen, die für Kinder bestimmt sind, nicht genehmigen. weiterlesen
14.11.2008

Erhöhtes Risiko für Alzheimer

Berner Studie zu Hochspannungsleitungen Die Diskussion, ob elektromagnetische Felder das Risiko für Alzheimer erhöhen, wurde neu entfacht. weiterlesen
05.11.2008

Spanien: Antennenwald vor der Tür

Kranke Anwohner und Ratlosigkeit im Rathaus Der Gemeinderat ist ratlos: Dürfen zwei Telefónica-Antennen nach Gerichtsurteil demontiert werden? weiterlesen
19.09.2008

Vorsorgeprinzip verankern

Bundestags-Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Innenräume sollen geschützt werden. Der Antrag an den Bundestag muss vorher noch von der Gesamtfraktion abgestimmt werden. weiterlesen
05.09.2008

EU-Parlament: Grenzwerte nicht mehr aktuell

Aktionsplan Umwelt und Gesundheit 2004–2010 Das Europäische Parlament kritisiert, dass der Plan keine Präventionspolitik mit dem Ziel enthält, Krankheiten zu reduzieren. weiterlesen
05.08.2008

DIE LINKE fordert Antworten zu Mobilfunk

Drei "Kleine Anfragen" an den Dt. Bundestag Die Fraktion "Die Linke" möchte Auskunft erhalten zur Forschung und den Auswirkungen von Mobilfunkstrahlung. weiterlesen
26.06.2008

Selbstmordfälle in Verbindung mit Mobilfunk

Beratungskomitee der brit. Regierung hat Indizien Alle 22 Jugendlichen lebten in Bridgend, South Wales, viel näher als der Durchschnitt an einem Mast. Zufall? weiterlesen
23.06.2008

Strahlung minimierung - Vorsorge stärken

BT-Fraktion DIE LINKE zum DMF DIE LINKE positioniert sich sehr kritisch zum vorgestellten Abschlussbericht des Deutschen Mobilfunkforschungsprogramms (DMF). weiterlesen
20.06.2008

Räume ohne Mobilfunkstrahlung ermöglichen

MdB Sylvia Kotting-Uhl zum DMF Die umweltpolitische Sprecherin Bündnis90/Die Grünen positioniert sich zum Ergebnis des Deutschen Mobilfunk-Forschungsprogramms. ... weiterlesen
19.06.2008

Protest gegen amtliche Verharmlosung

Umweltminister veröffentlicht DMF-Ergebnisse Wissenschaftlervereinigung kritisiert massiv Gabriel's Formulierung der Ergebnisse des Deutschen Mobilfunkforschungsprogramms. weiterlesen
13.04.2008

Franz. Nationalbibliothek verzichtet auf WLAN

Moratorium bis zum Ergebnis laufender Studie Begründung wird durch wissenschaftliche Literatur gestützt, welche genotoxische Wirkungen durch WLAN-Wellen beweist. weiterlesen
28.03.2008

Mobilfunkindustrie an Schalthebeln der Macht

Wer bestimmt und plant Politik in Deutschland? Verflochten, verdrahtet und verzahnt: Parteien, Regierung und Industrie. Chronologische Karrierestationen. weiterlesen
29.11.2007

Vorsorge gegen Handystrahlung und E-Smog

Beschlüsse im Salzburger Landtag Anträge von Grünen, SPÖ und ÖVP zum Schutz vor Schäden durch nicht-ionisierende Strahlung und zurückhaltenden WLAN-Einsatz. weiterlesen
28.10.2007

Knesset: Antennen in Wohngebieten verboten

Gesetz für nichtionisierende Strahlung in Kraft Mobilfunkantennen werden nicht mehr in Wohngebieten gebaut, eingeschlossen auf Balkonen. Ab Januar gilt das neue Gesetz. weiterlesen
17.09.2007

EU-Agentur vergleicht Strahlung mit Asbest

Bewertung des Strahlenrisikos bei Alltagsgeräten Ein neuer Bericht wirft Bedenken über die Auswirkungen von elektromagnetischen Feldern auf die menschliche Gesundheit auf. weiterlesen
10.09.2007

BfS: Handys für Kinder nicht sinnvoll

Erster Blauer Engel für strahlungsarmes Handy Die jahrelange Forderung des BfS, besonders strahlungsarme Handys auszuzeichnen, hatten die Hersteller bisher abgelehnt. weiterlesen
03.09.2007

WLAN: Vernetzt und verstrahlt?

Debatte über Funk-Netzwerke in Schulen Trotz ungeklärter Risiken will die Stadt Luzern Computer mit W-Lan-Vernetzung in den Primarschulen einführen. weiterlesen
21.08.2007

Hochspannungs-Leitungen sind gefährlich

Öffentliche Anhörung in Neuseeland Leben in der Nähe erhöht Risiko von Kinderleukämie, Fehlgeburten und anderen Gesundheitsschäden. weiterlesen
13.08.2007

WLAN: Nicht nur reden, sondern handeln!

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur BT-Anfrage In einer Mitteilung vom 2. August 2007 nimmt die grüne Bundestagsfraktion zu Ihrer Anfrage an die Bundesregierung Stellung. weiterlesen
01.08.2007

Bundesregierung warnt vor W-LAN

14 Punkte-Anfrage der Bundestags-Grünen Regierung bezieht sich u.a. auf die Vorsorgeempfehlung des Bayerischen Landtages, kabelgebundene Alternativen vorzuziehen. weiterlesen
15.07.2007

Zwei Drittel befürchten Schädigung

EU-Umfrage zu Mobiltelefonen und Funkmasten Die Umfrage ist das Resultat einer riesigen Aktion der Europäischen Union, welche mehr als 27.000 Menschen befragte. weiterlesen
27.06.2007

Weiterhin offene Fragen zur Volksgesundheit

Schweizer Forschungsprogramm NFP57 Diagnose-Funk kritisiert die Zusammenstellung der Leitungsgruppe und die Studiendesigns des nationalen Forschungsprogrammes zu den ... weiterlesen
27.06.2007

Forschung der Mobilfunklobby hat Methode

Holländische TNO-Studie wurde wiederholt Beweisführung durch Replikation? Das strategische Zusammenspiel zwischen Behörden, Industrie und "Mobilfunk-Wissenschaftlern". weiterlesen
02.04.2007

Landtag rät Schulen von WLAN ab

Ausschluss möglicher Gesundheitsgefahren Die bayerischen Schulen sollen nach einer Empfehlung des Landtags auf drahtlose Internet-Netzwerke (WLAN) verzichten. weiterlesen
27.03.2007

Verfassungsklage gegen österr. TKG von 2003

32-seitige Klageschrift vom Chef der Grünen Gewichtige Post hat der österreichische Bundeskanzler bekommen. weiterlesen
20.03.2007

Ämter ignorieren Warnungen

Kein Regelungsbedarf für drahtlose Netzwerke Antwort auf Eingabe von Nationalrätin, die sich mit den Gesundheitsrisiken und der Datensicherheit auseinandersetzt. weiterlesen
13.03.2007

„Krisenstab Krebsfälle“ eingerichtet

Krebserkrankungen in Mittelstenahe Nicht nur Politik und Verwaltung, sondern auch zahlreiche Medien beschäftigen sich mit Krebsfällen in der Börde Lamstedt. weiterlesen
07.03.2007

Alarm: Angriff auf die gute, alte Glühbirne?

Die Energiesparlampe ist nicht die Lösung „Australien will die herkömmliche Glühbirne verbieten". Umweltminister Gabriel findet das gut - die Bürgerwelle Schweiz nicht ... weiterlesen
03.03.2007

Grüne wollen Aufklärung der Krebsfälle

Strahlen von Richtfunkmasten in Verdacht Eine hohe Zahl von Krebsfällen in der Gemeinde Mittelstenahe beschäftigen die Grünen des Kreistages Cuxhaven. weiterlesen
05.02.2007

Darstellung der REFLEX-Studie in BT-Drucksache

Stellungnahme Prof. Adlkofer Prof. Franz Adlkofer kommentiert die Darstellung der REFLEX-Studie in der Bundestagsdrucksache 16/1791 vom 06.06.2006. weiterlesen
09.11.2006

Kennzeichnung strahlungsarmer Mobiltelefone

Liberale bringen Bundestags-Antrag ein Bundesregierung soll sich für eine verbraucherfreundliche Kennzeichnung von strahlungsarmen Mobilfunkgeräten einsetzen. weiterlesen
05.10.2006

Elektrosensibilität und Komplementärmedizin

Schweiz. BUWAL-Studie Eine Fragebogenerhebung in schweizerischen Arztpraxen mit komplementärmedizinischem Diagnostik- und Therapieangebot. weiterlesen
19.09.2006

91 % der 12-jährigen Kinder besitzen Mobiltelefon

England: Gesundheitswarnung an Eltern 'Health Protection Agency' (Anm: Britische Gesundheitsbehörde) ruft nach Umfrage Eltern dazu auf, den Gebrauch einzuschränken. weiterlesen
25.07.2006

Mobilfunk: die erste Entscheidung des EGMR

Artikel in 'Newsletter Menschenrechte 2006/2' Erste Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zum Thema Gesundheitsgefährdung durch Antennen. weiterlesen
30.06.2006

Basel: Massive Strahlenreduktion bewilligt

Medienmitteilung Grünes Bündnis Basel-Stadt Grosser Rat verlangt von Regierung massive Reduktion der Strahlenbelastung von Mobilfunkbasisstationen um Faktor Zehn. weiterlesen
13.04.2006

Mobilfunk: Weiteres Abwarten verbietet sich

Offener Brief an den bayer. Umweltminister Die Ärztin Dr. med. Waldmann-Selsam unterrichtet über ihre Dokumentation von Krankheitsfällen im Zusammenhang mit Mobilfunk. weiterlesen
31.01.2006

Schnurlos-Telefone strahlen unnötig

PM Bundesamt für Strahlenschutz In einer Pressemitteilung fordert das BfS die vorsorgliche Abschaltung im Standby und bedarfsgerechte Regelung der Sendeleistung. weiterlesen
13.01.2006

Mikrowellenstrahlung für unsere Kleinen

Anerkennung von Mobilfunk-Risiken 40 Jahre hat es gedauert bis zum ersten Verbot von Asbest, trotz Studien, die auf schädliche Wirkungen hingewiesen haben. weiterlesen
29.12.2005

Handys: "Erhöhtes Krebsrisiko"

Gutachten für das österr. Gesundheitsministerium "Wegen des dünnen Schädelknochens ist das Risiko bei Kindern besonders hoch", so Prof. Kundi bei der Ergebnis-Präsentation. weiterlesen
08.12.2005

Öffentliche Kritik an DECT-Telefonen

Vorsorgemaßnahmen und Warnungen Nicht nur ÖKO-Test hat in den vergangenen Jahren immer wieder auf die problematischen Eigenschaften der DECT-Apparate hingewiesen ... weiterlesen
20.10.2005

Potenzielle DNA-Schädigung durch Handys

Korea: Ankündigung einer neuen Studie Auslöser ist eine Studie, die zeigt, dass Mobilfunkstrahlung schädliche Auswirkungen auf die DNA von Mäusen haben kann. weiterlesen
08.04.2005

5 % der schweizer Bevölkerung elektrosensibel

Repräsentative BUWAL-Umfrage zu Elektrosmog Rund 5 Prozent der schweiz. Bevölkerung schreibt eigene gesundheitliche Beeinträchtigungen dem Phänomen Elektrosmog zu. weiterlesen
14.02.2005

Russland: Mobiltelefone und Krebs bei Kindern

Nationales Strahlenschutzkomitee warnt Nationales Strahlenschutzkomitee Russlands warnt Risikogruppen vor Handys. weiterlesen
08.12.2004

Starke Strahlung direkt unterhalb der Antenne

Kein Schutz für Immobilieneigentümer Computermagazin CHIP hat eine seriöse Studie veröffentlicht. Bislang fühlten sich Immobilieneigentümer auf der sicheren Seite. ... weiterlesen

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: