diagnose funk

Artikel

Kritische Berichterstattung
Artikel zum Thema REFLEX x Auswahl zurücksetzen
25.06.2016

Uni Wien reagiert wegen Intrige gegen REFLEX

Unwahre Pressemitteilungen aus Archiv entfernt Pressemitteilungen der Uni Wien, die zur Intrige gegen die Ergebnisse der REFLEX-Studie gehören, wurden aus dem Archiv entfernt. weiterlesen
09.06.2016

Ehrliche Aufklärung zur Handystrahlung

Prof. Adlkofer zur NTP-Studie der US-Regierung diagnose:funk im Interview mit Prof. Franz Adlkofer, Koordinator des REFLEX-Projekts, zur NTP-Studie. weiterlesen
24.03.2015

REFLEX-Studie juristisch bestätigt

Fälschungsvorwurf zurückgewiesen Mobilfunk und Krebs: Ergebnisse der EU-REFLEX-Studie juristisch bestätigt. Gericht weist Fälschungsvorwurf als unbegründet zur ... weiterlesen
10.11.2014

Elisabeth Kratochvil verklagt Prof. Lerchl

Spendenaufruf der Stiftung Pandora REFLEX hatte ergeben, dass GSM- und UMTS-Strahlung zu Krebs führen kann. Gegen die Studienbeteiligten begann eine Rufmordkampagne ... weiterlesen
01.08.2014

REFLEX-Reproduktion des BfS

Ein kritischer Kommentar von Prof. Adlkofer Der Forschungsauftrag des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) zur Reproduktion der REFLEX-Studie gebar Pseudoforschung. weiterlesen
03.12.2010

Studien an Uni Wien doch nicht gefälscht

ÖAWI setzt Schlusspunkt unter REFLEX-Debatte Die Rufschädigung sei nicht ungeschehen zu machen, so die rehabilitierten Professoren der REFLEX-Studie in ihrer Stellungnahme. weiterlesen
17.08.2010

Forschungsstand zu genotoxischen Wirkungen

Bericht von Professor Franz Adlkofer Würden sich DNA-Schäden, die erste Stufe zur Krebsentstehung, bestätigen, wäre das nach Prof. Lerchl das Ende des Mobilfunks. weiterlesen
08.01.2010

REFLEX bestätigt - Grenzwertanpassung gefordert

Prof. Franz Adlkofer in Stavanger (Norwegen) Vortrag zu "Genotoxischen Wirkungen" am 17. November 2009. Nachweis in isolierten Säugerzellen nach Feldexposition. weiterlesen
06.11.2009

Der Fälschungsskandal von Wien

Stellungnahme Prof. Adlkofer und Prof. Rüdiger Eine Geschichte, die erfunden wurde, um Forschungsergebnisse über biologische Wirkungen der Mobilfunkstrahlung zu entsorgen. weiterlesen
28.10.2009

Fälschungsvorwürfe zu REFLEX sind haltlos

Prof. Adlkofer nimmt Stellung Aktuelle Studien bestätigen REFLEX-Ergebnisse, angebliche Studien-Fälschungen wurden als unverantwortliche Vorwürfe entlarvt. weiterlesen
05.09.2009

Prof. Adlkofer-Interview: Eine falsche Fälschung?

Hintergründe der Fälschungsvorwürfe zu REFLEX Wem könnte eine solche „Enthüllung“ nützen? Ein Interview der Zeitschrift PROVOKANT mit Prof. Dr. med. Franz Adlkofer. weiterlesen
09.07.2009

REFLEX und Fragen der Wirkungen

Prof. Adlkofer beantwortet Anfrage vom IZGMF Auskunft zur REFLEX-Studie und der Auswirkung von Mobiltelefonnutzung, sowie Bestrahlung durch Mobilfunksendemasten. weiterlesen
02.07.2009

Keinen Grund an REFLEX zu zweifeln

Prof. Adlkofer gibt Auskunft Mit neuen Fragen wird weiterhin versucht, die Studien um das Reflex-Programm unglaubwürdig zu machen. Adlkofer beantwortet sie. weiterlesen
01.07.2009

Lerchl-Buch unkritisch rezensiert: Cui bono?

Leserbrief von Prof. Adlkofer und Prof. Rüdiger Anja zur Nieden vom Institut für Hygiene und Umweltmedizin Gießen empfiehlt das Buch "Fälscher im Labor und ihre Helfer". weiterlesen
03.01.2009

Wiener Skandal: 'SPIEGELblog' kritisiert 'Spiegel'

Spiegel beruft sich bei Vorwürfen auf Lobbyisten Torsten Engelbrecht deckt auf, dass sich der Spiegel bei Fälschungsvorwürfen zur REFLEX-Studie auf Mobilfunklobbyisten beruft. weiterlesen
24.11.2008

Sittenbild hinter angeblicher Studien-Fälschung

REFLEX: Industrie & Wissenschaft im Konflikt Rufunterdrückung: 34-jährige Ex-Laborantin wird monatelang beruflich existenziell bedroht, darf nicht mit Medien sprechen. weiterlesen
14.10.2008

Vernichtung von Forschungsergebnissen

Kompetenzini. kritisiert Vorgehen bei REFLEX Dokumentierte mögliche Risiken, Erkenntnisse über genschädigende Wirkungen der UMTS-Mobilfunkstrahlung ... weiterlesen
08.09.2008

Wissenschaft und Wahrheit beim DMF

Stand und Hintergründe einer Kontroverse Für VERUM steht das Ergebnis des Dt. Mobilfunk-Forschungsprogramms im krassen Widerspruch zum intern. Forschungsstand. weiterlesen
03.06.2008

REFLEX-Labortechnikerin bestreitet Vorwürfe

Uni Wien verstrickt sich in Widersprüche Sämtliche zurückliegende Publikationen, an denen die beschuldigte Laborantin beteiligt war, sollen zurückgezogen werden. weiterlesen
01.06.2008

Angebliche Datenmanipulation bei UMTS-Studie

Eine Chronologie von Prof. Dr. Hugo W. Rüdiger Vor etwa einem Jahr erhielt der Rektor der Medizinischen Universität Wien ein Schreiben eines Prof. Alexander Lerchl aus Bremen. weiterlesen
28.05.2008

Keine Belege für Studien-Manipulation

Vorgänge an Uni Wien: Kein Einfluss auf REFLEX Prof. Adlkofer will seine publizierte Arbeit nicht zurücknehmen. Er ist von der Richtigkeit der REFLEX-Ergebnisse überzeugt. weiterlesen
25.05.2008

Adlkofer und Rüdiger: Publizierte Daten richtig!

Reaktion auf PM des Rektors der Med. Uni Wien Für die Professoren besteht kein Zweifel an der Richtigkeit ihrer publizierten Daten. Sie werden ihre Studien nicht zurückziehen ... weiterlesen
05.02.2007

Darstellung der REFLEX-Studie in BT-Drucksache

Stellungnahme Prof. Adlkofer Prof. Franz Adlkofer kommentiert die Darstellung der REFLEX-Studie in der Bundestagsdrucksache 16/1791 vom 06.06.2006. weiterlesen
02.12.2004

Comet-Assay-Test zeigt DNA-Strangbrüche

Vortrag Prof. Adlkofer zu REFLEX in NRW 7. Workshop "Elektromagnetische Felder in der Umwelt" am 2. Dezember 2004 im Umweltministerium NRW in Düsseldorf. weiterlesen

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: