diagnose funk

Artikel

Kritische Berichterstattung
Artikel zum Thema Krankheit/Symptome x Auswahl zurücksetzen
27.07.2016

EMF-Leitlinien zu Elektrosensibilität veröffentlicht

Europäische Akademie für Umweltmedizin 'Europäische Akademie für Umweltmedizin' veröffentlicht neue Leitlinie zur Diagnostik und Behandlung von Elektrosensibilität / ... weiterlesen
07.06.2016

Mobilfunk-Studie stellt Hirntumore fest

Warnungen der US-Behörden erwartet Mobilfunk-Studie des 'National Toxicology Program': Nachweis von Hirntumoren. Übersetzung des Berichtes von Louis Slesin. weiterlesen
07.06.2016

NTP-Studie bestätigt Krebsrisiko durch Mobilfunk

Aufklärungs- und Vorsorgepolitik unerlässlich Eine 25 Mio. Dollar-Studie der USA zu nichtionisierender Strahlung: Mobilfunknutzung kann zu Tumoren führen. weiterlesen
02.05.2016

DAK: Gesundheit der Grundschüler verschlechtert sich

Konzentrationsschwäche und Bewegungsdefizite nehmen zu Lehrer (91 Prozent) bezeichnen die mediale Reizüberflutung durch Fernsehen, Computer und Co. als Stressfaktor Nummer eins. weiterlesen
23.02.2016

Smartphones: Gefahren für Fruchtbarkeit und Nachwuchs

Artikel im Netzwerk Frauengesundheit Auf fast keinem Gebiet der Mobilfunkforschung ist die Studienlage so umfangreich und eindeutig wie zur Schädigung der Reproduktio ... weiterlesen
19.02.2016

Studien belegen: Smartphones schädigen Fruchtbarkeit

Vorsorgemaßnahmen dringend notwendig Pressemitteilung zum Brennpunkt "Smartphones und Tablets schädigen Hoden, Spermien und Embryos" weiterlesen
15.02.2016

Was wir nicht sehen

Ein Dokumentarfilm von Anna Katharina Wohlgenannt Was Wir Nicht Sehen ist die Geschichte von Menschen, für die es in unserer Welt bald keinen Platz mehr gibt. weiterlesen
08.02.2016

Ohne Smartphone und Co. soll der Stress sinken

DAK-Studie: Jeder Fünfte sagt Nein zum Internet FORSA-Umfrage: Jeder fünfte Deutsche will seine private Internet- und Computernutzung für einige Wochen bewusst reduzieren. weiterlesen
04.02.2016

Thank you for calling! Handystrahlung im Fokus

Video-Interview mit Prof. Dr. Mosgöller Ist Handystrahlung völlig ungefährlich? Prof. Mosgöller gibt einen Einblick. weiterlesen
03.02.2016

Thank you for calling

Verschleierungstaktik der Mobilfunkindustrie Der Film zeigt warum das Thema bisher kaum in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen ist. weiterlesen
28.01.2016

Gesundheitliche Risiken durch elektromagnetische Felder

Dr. Nicholas Gonzalez im Gespräch Im Gespräch mit Camilla Rees schildert Dr. Nicholas Gonzalez seine Besorgnis über die Verbreitung von Wireless-Technologien. weiterlesen
13.08.2015

Wenn Mobilfunk krank macht

Gesundheitliche Probleme in Oberammergau Nach dem Ausbau des Mobilfunks in Oberammergau klagten über 150 Menschen über gesundheitliche Probleme - ein Videobericht ... weiterlesen
09.07.2015

Mobilfunkstudien.org - Neuerscheinung

Studienrecherche 2015-2 Neue Studien, u.a. zur Gentoxizität, oxidativem Stress und Wirkungen auf Neurotransmitter werden besprochen. weiterlesen
21.10.2014

Vorsicht Quecksilber

TV-Beitrag: Gefährliche Energiesparlampe TV-Beitrag in der ARD zur Problematik von Energiesparlampen. weiterlesen
11.03.2014

Auswirkungen von Mobilfunk-Sendemasten

Diagnose-Funk veröffentlicht Studiensammlung Auf der Webseite www.mobilfunkstudien.de hat Diagnose-Funk eine Sammlung aller wesentlichen Studien zusammengestellt. weiterlesen
10.02.2014

Krebs: Steigerung um 40 % bis zum Jahr 2025?

Dr. Braun-von Gladiß zum Welt-Krebs-Bericht In den kommenden Jahrzehnten werden immer mehr Menschen an Krebs erkranken, wie eine Prognose der WHO zeigt. weiterlesen
10.02.2014

Offener Brief von Diagnose-Funk zu TETRA

Kritik am Bayer. Staaatministerium des Innern Das Ministerium veröffentlicht, es sei keine Studie bekannt, die gesundheitliche Beeinträchtigungen nachweise. weiterlesen
01.06.2013

Mobilfunk-Nutzung fördert Stress und Burn-Out

Artikel in 'Umwelt-Medizin-Gesellschaft' Dr. Ulrich Warnke und Peter Hensinger stellen Zusammenhänge zwischen Mobilfunkstrahlung und Symptomen des Burn-Out Syndroms dar. weiterlesen
29.10.2012

Handys und Hirntumore

Handy-Urteil von Rom belegt Zusammenhang Die ICEMS (Internationale Kommission für elektromagnetische Sicherheit) nimmt Stellung. weiterlesen
28.08.2012

Handyexposition – Toxikologie u. Epidemiologie

Prof. Davis' Vortrag zum Stand der Wissenschaft Diagnose-Funk veröffentlicht Video-Vortrag zum aktuellen Forschungsstand in der US-Gesundheitsbehörde. weiterlesen
17.10.2011

Hirntumore wissenschaftlich definitiv erwiesen

Workshop von EU-Parlamentariern zu Mobilfunk Mitglieder des Europaparlaments rufen zu europaweitem Handeln auf, um das Krebsrisikos durch Handys zu verringern. weiterlesen
23.07.2011

Krebs und Funk: Vom Hinweis zum Nachweis

Mobilfunksender-Studie in Belo Horizonte Aufsehenerregende Arbeit einer der angesehensten brasilianischen Universitäten zur Sterblichkeit durch Tumorbildung. weiterlesen
25.05.2011

RNCNIRP-Resolution

Weltweiter Aufruf zu Vorsorgemaßnahmen Russisches Strahlenschutzkomitee warnt erneut vor Handynutzung durch Kinder und Jugendliche. weiterlesen
10.06.2010

Hirntumor durch Handy und Schnurlostelefon

Ital. Gericht bestätigt ursächl. Zusammenhang Geschäftlich bedingtes stundenlanges Telefonieren wird als Berufskrankheit anerkannt, eine Invalidenrente gezahlt. weiterlesen
10.02.2010

Gesundheitsbeschwerden um Mobilfunkmasten

Selbitz-Studie: Ärzte befragen Bürger Mit zunehmender Nähe zu Mobilfunkmasten deutlich mehr und intensivere gesundheitliche Beschwerden. weiterlesen
28.11.2009

"Wir können keine Nacht mehr schlafen"

Elektrische Kriechströme machen Leben zur Qual Seit 20 Jahren leidet ein Ehepaar an Elektrosmog. Für sie ist das Elektrizitätswerk schuld. Doch dort herrscht Funkstille. weiterlesen
29.09.2009

Experte fordert: Handys bis 18 verbieten

'Saldo' interviewt Lloyd Morgan «Handys sollte man bis zum 18. Lebensjahr verbieten!», so Lloyd Morgan, Direktor der Hirntumor-Gesellschaft der USA. weiterlesen
04.08.2009

Mundhöhlen-Krebs: Erkenntnisse bestätigt

Israelische Handystudie Israelische Studie sieht einen Zusammenhang zwischen Mundhöhlen-Krebs und Mobiltelefonen. weiterlesen
10.04.2009

Studie bestätigt: Hirntumorrisiko verdoppelt

Meta-Analyse von Dr. Vini Gautam Khurana Ab 10 Jahren Mobiltelefonie: Doppeltes Risiko für die gleiche Seite des Kopfes, an der bevorzugt telefoniert wird. weiterlesen
26.03.2009

RNCNIRP fordert Vorsorgeprinzip & Forschung

Künftige Generationen gefährdet Diagnose-Funk e.V. veröffentlicht die deutsche Übersetzung der Stellungnahme der russ. Strahlenschutzkommission (RNCNIRP). weiterlesen
25.02.2009

Krebsinzidenz im Umkreis eines Mobilfunksenders

Unabhängige Senderstudie in Iserlohn-Hennen 5 Jahre nach Sender-Inbetriebnahme statistisch signifikanter Anstieg der Krebsinzidenz. weiterlesen
13.02.2009

Franz. Gericht verfügt Abbau einer MF-Antenne

Anwohner gewinnen gegen Bouygues Telecom Erstmals wurde der gerichtliche Abbau einer Mobilfunk-Antenne wegen möglicher Gesundheitsgefährdung verfügt weiterlesen
07.02.2009

Gefahren durch Handys bestätigt

Schockierende US-Senatsanhörung Gutachter haben vor dem Senatskomitee über die Forschung und potenzielle Schäden für die menschliche Gesundheit ausgesagt. weiterlesen
01.02.2009

Standpunkt der WHO weiter unklar

Offener Brief zu epidemiologischen Senderstudien 14 Peer-reviewed Studien finden signifikante Zunahme von Symptomen in der Nähe von Basisstationen. Forscher schreibt an WHO. weiterlesen
18.01.2009

Funkantennen "Katastrophe für Gesundheit"

Interview mit Molekularbiologie-Forscherin Für Sandrine Wittman wäre die Errichtung einer Mobilfunkantenne eine "regelrechte Katastrophe für die öffentliche Gesundheit ... weiterlesen
17.01.2009

Bringt WLAN unsere Kinder in Gefahr?

12-jährige reagiert auf Mobilfunkstrahlung Eine Art von Kribbeln und Schwindel, manchmal Kopfschmerzen. Leah's Körper reagiert schon, bevor Mobilfunkmasten zu sehen sind. weiterlesen
06.01.2009

EU-Glühlampenverbot: Teuer, sinnlos, gefährlich

ARD-Report München Mit dem Verbot der Glühbirne soll ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Stimmt das? weiterlesen
05.01.2009

Sinnlos und gefährlich

Kritik am EU-Glühbirnenverbot Pressemitteilung von report MÜNCHEN, zur Sendung vom Montag, 05.01.2009 im ARD-Magazin report MÜNCHEN um 21.45 Uhr im Ersten. weiterlesen
14.12.2008

Mobiltelefone beeinflussen Gedächtnis

Schwedische Tierstudie Forscherteam der Universität in Lund stellt fest, dass Mobilfunkbestrahlung die Gehirne von Labortieren beeinflusst. weiterlesen
04.12.2008

Digitales Fernsehen: Gesundheitsprobleme?

Betroffene berichten Erfahrungen von Personen, die ein Aufschalten von mehreren Digitalsendern (DVB-T) in ihrer Nähe miterlebt haben. weiterlesen
22.11.2008

Strafe wegen Schädigung von Tieren

Franz. Gericht verurteilt Stromversorger RTE muss 390 000 Euro an eine Landwirtsfamilie zahlen, nachdem deren Tiere durch eine Hochspannungsleitung erkrankt sind. weiterlesen
14.11.2008

Erhöhtes Risiko für Alzheimer

Berner Studie zu Hochspannungsleitungen Die Diskussion, ob elektromagnetische Felder das Risiko für Alzheimer erhöhen, wurde neu entfacht. weiterlesen
07.11.2008

Strahlendes Alicante

Vereinigung 'Patma' kämpft gegen Belastung Schlaflosigkeit im Alicantiner Viertel. Dazu kommen ständige Kopfschmerzen, Depressionen, mangelnde Konzentrationsfähigkeit. weiterlesen
05.11.2008

Spanien: Antennenwald vor der Tür

Kranke Anwohner und Ratlosigkeit im Rathaus Der Gemeinderat ist ratlos: Dürfen zwei Telefónica-Antennen nach Gerichtsurteil demontiert werden? weiterlesen
09.10.2008

Mobilfunk: Besondere Gefährdung von Kindern

Interview mit Prof. Leif Salford Antworten zu spezifischen Fragen auf dem 1st Hellenic Congress zu den Wirkungen nicht-ionisierender Strahlung im Mai 2008. weiterlesen
31.08.2008

Renommierte Wissenschaftler warnen vor EMF

Alarmierender Bericht der BioInitiative Veröffentlichung des Berichts über den Einfluss elektromagnetischer Felder (EMF) auf die Gesundheit. weiterlesen
19.08.2008

Sollten wir die Mobiltelefon-Nutzung einstellen?

Weitere Warnungen in CNN Larry King Live In der Larry King Show fand eine weitere Diskussion über einen möglichen Zusammenhag zwischen Mobiltelefonen und Krebs statt. weiterlesen
13.08.2008

Kommt die Einsicht erst, wenn es zu spät ist?

Erfahrungsbericht einer 19-jährigen Studentin Als Handybesitzerin hielt sie noch 3 Jahre vorher Bedenken in Bezug auf junge, gesunde Menschen für irrelevant und übertrieben. weiterlesen
07.08.2008

Aufschub von WLAN in englischen Schulen

Lehrerverband sieht Installation kritisch Das Eiltempo, mit dem drahtlose Computer-Netzwerke in Schulen installiert werden, kann die Gesundheit der Kinder in Gefahr bringen ... weiterlesen
26.06.2008

Selbstmordfälle in Verbindung mit Mobilfunk

Beratungskomitee der brit. Regierung hat Indizien Alle 22 Jugendlichen lebten in Bridgend, South Wales, viel näher als der Durchschnitt an einem Mast. Zufall? weiterlesen
18.06.2008

Experten fachen Mobilfunk-Debatte erneut an

Kritisches Verhalten im TV zeigt reale Gefahr Was wissen Hirnchirurgen über die Sicherheit von Mobiltelefonen, was die meisten von uns nicht wissen? weiterlesen
04.06.2008

Senator Kennedy's Krebs durch Handynutzung?

Debatte über die Sicherheit von Handys Prominente Neurochirurgen haben erklärt, sie halten Handys nicht an ihre Ohren. weiterlesen
19.05.2008

Handynutzung in der Schwangerschaft

Studie deckt spätere Verhaltensstörungen auf Warnung: Während der Schwangerschaft ein Mobiltelefon zu benützen, kann Ihr Baby ernsthaft schädigen weiterlesen
22.04.2008

Kinderkrebsproblem: Appell an Bundesregierung

Dramatische Lage rund um dt. Atomkraftwerke In einer Presseerklärung fordern BUND und IPPNW gemeinsam mit Kinderärzten zu schnellem Handeln auf. weiterlesen
22.04.2008

Handys: Russische Strahlenexperten warnen

Handys stellen Gefahren für Kinder dar Staatliche Experten des Russischen Nationalen Komitees für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung (RNICNIRP) finden Nachweis ... weiterlesen
01.04.2008

Hirntumore: Bedenken um die Volksgesundheit

Forschung von Dr. Vini Gautam Khurana Publikation des e-paper 'Mobile Phones and Brain Tumours – A Public Health Concern' vom 20. März 2008. weiterlesen
31.03.2008

Mobiltelefonie gefährlicher als Rauchen

Hirnspezialist warnt vor Tumoren-Anstieg Industrie wird aufgefordert, sofortige Schritte zur Reduktion der Strahlung zu unternehmen. weiterlesen
08.03.2008

Energiesparlampen können Augen schädigen

Ö1 Mittagsjournal, 08.03.2008 Die Glühbirne hat es, das natürliche Spektrum des Sonnenlichts. Die Energiesparlampen haben es nicht. weiterlesen
06.03.2008

Mit Strahlenschutzgitter gegen die Willkür

Mein Leben mit Mobilfunk Geschädigter berichtet über seine Erfahrungen seit der Inbetriebnahme eines benachbarten Mobilfunksenders in Oberfranken. weiterlesen
05.03.2008

Sind Mikrowellen Ursachenfaktor für CFS/ME?

Ein Betroffener deckt Zusammenhänge auf Der Kalifornier Paul Doyon leidet unter E-Hypersensivität. Seit 2006 betreut er eine Yahoo-Gruppe und Info-Plattform im Internet. ... weiterlesen
05.03.2008

"Ich habe Japan überlebt"

Bluetooth könnte krank machen ... Prof. Paul Doyon ist elektrohypersensitiv und lebt in Japan. Er berichtet über die Auswirkungen der neuen Technologien. weiterlesen
24.02.2008

Schnurlostelefone: Vierfaches Hirntumorriskio

Nach Warnungen vor Krebs durch Mobiltelefone Einige Experten glauben, dass digitale Schnurlostelefone (DECT-Telefone) problematisch sein könnten. weiterlesen
24.02.2008

Israel. Studie: Handygebrauch fördert Tumore

Zusammenhang mit ausgedehnten Telefonaten Tumore der Ohrspeicheldrüse treten signifikant häufiger als gewöhnlich bei Langzeittelefonierern auf. weiterlesen
26.01.2008

Provokationsstudien: Das Vorgehen entscheidet

Kommentare zur Augsburger UMTS-Studie Doppelblindstudie mit Mitarbeitern des LfU findet keine Befindlichkeitsstörungen durch neue UMTS-Antenne auf Dach. weiterlesen
21.01.2008

Handystrahlung verursacht Schlafstörungen

Industrieforschung liefert unbequemes Ergebnis Gebrauch von Handys zur Schlafenszeit kann zu Kopfschmerzen, Verwirrung und Depression führen. weiterlesen
17.12.2007

Krebsforscher: Mobiltelefongebrauch begrenzen

Israel. Fall-Kontroll-Studie findet Zusammenhang Israel hatte in der Interphone Studie des IARC eine relativ grosse Patienten-Gruppe und es handelte sich um Vieltelefonierer. weiterlesen
06.12.2007

Paris: WLAN-Netze abgeschaltet

Nach Befindlichkeitsstörungen von Mitarbeitern 40% der Mitarbeiter klagten nach Inbetriebnahme über Kopfschmerzen, Schwindelgefühle, Übel- und Müdigkeit. weiterlesen
16.11.2007

US-Radiosender IBB in Valley

Studie belegt gefährliche Strahlung Artikel 'Zahlen, die Angst machen - Studie über gefährliche Strahlung', mit freundlicher Genehmigung des Münchner Merkur. weiterlesen
16.11.2007

Mobilfunk und Autismus

Studie weist auf beschleunigten Anstieg hin Neuer wissenschaftlicher Bericht enthüllt den Zusammenhang zwischen drahtloser Technologie und Autismus. weiterlesen
16.10.2007

Immer mehr krebskranke Hunde und Katzen

Auch bei Tieren gehen die Diagnose-Zahlen hoch Das Schweizer Konsumentenmagazin 'saldo' berichtet und gibt Vorsorgetipps. weiterlesen
12.10.2007

Das Verschwinden der Kindheit

400 000 Kinder gelten als „verhaltensauffällig“ Laut dem 'stern' leidet jedes fünfte Kind an Stresserscheinungen. Schon 1996 wurden 15% aller Psychopharmaka Kindern verschrieben ... weiterlesen
12.09.2007

Hochspannungsleitung: Alarm für die Gesundheit

Forschung aus Tasmanien Speziell während der Kindheit erhöht Wohnort in der Nähe von Leitungen das Risiko von Leukämie oder Lymphomen. weiterlesen
09.09.2007

Elektrosensibilität

Tatsächlicher Stand des Wissens Wissenschaftler des gemeinnützigen Vereins nehmen zum Thema Elektrosensibilität Stellung. weiterlesen
07.09.2007

Strahlung greift in Zellteilung des Gehirns ein

Nicht-thermische Effekte durch Studie bestätigt Mobiltelefone können innerhalb von nur zehn Minuten mit der Entstehung von Krebs verbundene Veränderungen im Gehirn auslösen. weiterlesen
21.08.2007

Hochspannungs-Leitungen sind gefährlich

Öffentliche Anhörung in Neuseeland Leben in der Nähe erhöht Risiko von Kinderleukämie, Fehlgeburten und anderen Gesundheitsschäden. weiterlesen
18.08.2007

WiMax-Schäden an der Elfenbeinküste

Bisher drei Tote infolge Strahlenbelastung Gesundheit von Bewohnern der „II Plateaux Sideci“ durch Mobilfunkantennen gefährdet. weiterlesen
13.08.2007

Mobilfunk und männliche Fruchtbarkeit

Studie untersucht Auswirkungen Analyse der Wirkung von GSM-Mobiltelefonen auf die Morphologie, Beweglichkeit und Anzahl von Spermien. weiterlesen
07.08.2007

Todesfälle und Krankheiten in Bristol

Mobilfunkmasten vom „Tower of doom“ entfernt Eine Mobifunkgesellschaft muss einen Masten von einem Wohnblock entfernen, nachdem sieben Einwohner an Krebs erkrankt sind. weiterlesen
25.07.2007

Strahlenschäden: Betreiber setzen auf Tarnung

27-Meter-Mobilfunkmast seit 15 Jahren in Betrieb Zunahme von Krebsfällen und Erkrankungen von Kindern um einen Masten in Coleshill und heftige Auseinandersetzungen. weiterlesen
18.06.2007

ABC will Krebsuntersuchung ausweiten

Brisbane: Krebs-Cluster an Übertragungsstudios Die ABC plant, die Häufigkeit von Brustkrebs unter der Belegschaft in allen Büros der Hauptstädte zu untersuchen. weiterlesen
21.05.2007

Sieg im Antennenstreit nach Brustkrebs

Mobilfunk-Verpächter macht Vertrag rückgängig An Krebs erkranktes Ehepaar hat seinen Kampf um den Abbruch eines drei Meter vom Gartenzaun entfernten Mobilfunkmasten gewonnen. weiterlesen
16.05.2007

Bauverbot würde Bevölkerung schützen

Britische Studie zu Hochspannungsleitungen Verdacht erhärtet sich: Hochspannungsleitungen können Leukämie auslösen. weiterlesen
15.05.2007

Krebsfälle in Siedenbollentin

TV-Bericht zu Krebserkrankungen um Sendemast In Siedenbollentin, ca. 600 Bewohnern, erkrankten ab dem Jahr 2000 über 38 Menschen an Krebs. weiterlesen
28.04.2007

Krebshäufungen um britische Mobilfunkmasten

Cluster-Studien mit Hilfe lokaler Aktivisten Innerhalb eines Radius von 360 Metern wird hohes Aufkommen von Krebsfällen, Hirnblutungen und Bluthochdruck beobachtet. weiterlesen
19.04.2007

Medienmeldungen: Krebs oder nicht Krebs

Informationsunterdrückung bei Handy-Studie Uwe Krüger von 'Message' kritisiert unterschiedliche Berichterstattung über das Ergebnis einer Handy-Studie in den Medien. weiterlesen
13.04.2007

Nach 10 Jahren Laufzeit von GSM-Mobilfunk

Auswirkungen auf die Lebenszeit einer Bevölkerung Die Statistik zeigt die negative Auswirkung von Mobilfunk auf das mittlere Sterbealter der Einwohner von Engelhartstetten. weiterlesen
06.04.2007

Genf: Erhöhte Brustkrebszahlen bei jungen Frauen

„Wie überall auf der Welt“ Über die plötzliche Diagnosen-Explosion wird gerätselt. Bei 25 bis 39-jährigen haben sich die Fälle verdoppelt. weiterlesen
15.03.2007

Handysender schuld an Hörstörungen?

Diskussionen zwischen Betreibern und Grünen Nach dem Leiter des Tinnitus-Zentrums in Gallneukirchen gibt es allein in Oberösterreich rund 100.000 Betroffene. weiterlesen
13.03.2007

„Krisenstab Krebsfälle“ eingerichtet

Krebserkrankungen in Mittelstenahe Nicht nur Politik und Verwaltung, sondern auch zahlreiche Medien beschäftigen sich mit Krebsfällen in der Börde Lamstedt. weiterlesen
07.03.2007

Alarm: Angriff auf die gute, alte Glühbirne?

Die Energiesparlampe ist nicht die Lösung „Australien will die herkömmliche Glühbirne verbieten". Umweltminister Gabriel findet das gut - die Bürgerwelle Schweiz nicht ... weiterlesen
03.03.2007

Grüne wollen Aufklärung der Krebsfälle

Strahlen von Richtfunkmasten in Verdacht Eine hohe Zahl von Krebsfällen in der Gemeinde Mittelstenahe beschäftigen die Grünen des Kreistages Cuxhaven. weiterlesen
23.01.2007

Hirntumor-Risiko für Mobiltelefon-Nutzer

Fall-Kontroll-Studie Hinweis auf statistisch signifikanten Anstieg bei Langzeit-Nutzern. Beobachtung auf der Seite, auf der telefoniert wurde. weiterlesen
04.11.2006

Krebshäufung um Dachantenne in Bristol

Rechtsstreit zwischen Gemeinde und Betreibern Wegen zwei Mobilfunkmasten auf ihrem Dach fühlen sich Anwohner eines Wohnblocks, als würden sie im "Todestrakt" leben. weiterlesen
23.10.2006

Erhöhtes Risiko für männliche Handy-Nutzer

Studie zu Handystrahlung und Unfruchtbarkeit Männer, die ein Mobiltelefon benutzen, stehen einem erhöhten Risiko von Unfruchtbarkeit gegenüber. weiterlesen
01.10.2006

Neues Krankheitsbild: Das Mikrowellensyndrom

Eine Zusammenfassung Krankheitssymptome unter dem Einfluss von Hochfrequenzen (Mobilfunksender, DECT-Schnurlostelefone, WLAN, Handy u.a.) weiterlesen
13.09.2006

Blutbildveränderung nach 3 Min. Telefonat

Beobachtung eines Umweltmediziners Patienten, die über Schlafstörungen oder Kopfschmerzen klagen, sind häufig Vieltelefonierer. weiterlesen
05.09.2006

Besuch von Pro 7 - Vodafone stellte Antenne ab

Eigentümerin von Strahlenschutzgitter berichtet Der Mobilfunkbetreiber vereitelte den Versuch eines Drehs über den Erfolg einer Abschirmmaßnahme (Strahlenschutzgitter). weiterlesen
29.06.2006

Mobilfunkstrahlung reizt Teile der Hirnrinde

Handy-Studie Die Strahlung von Handys reizt einen Teil der Hirnrinde, der am nächsten zum Mobiltelefon gelegen ist. weiterlesen
23.06.2006

Brustkrebs bei Polizistinnen durch Funkgeräte?

Auch TETRA in Verdacht Der englische 'Sunday Mirror' berichtet, dass es allein in West Yorkshire-Gebiet 6 Brustkrebsfälle bei Polizistinnen gibt. weiterlesen
14.06.2006

Schweizer UMTS-Studie: «Mir wurde schwindlig»

Verbrauchermagazin 'K-Tipp' berichtet «Keine kurzfristigen Auswirkungen auf das Wohlbefinden», so das offizielle Ergebnis. Probanden erlebten das Gegenteil. weiterlesen
08.06.2006

Krebshäufung in Aachen

Vermutete Ursache Elektrosmog Es gibt viele Krebsfälle im städt. Ausgleichsamt in Aachen. Der WDR berichtet am 19.03.2003 in 'Aktuelle Stunde'. weiterlesen
06.06.2006

Handymasten machen krank

Mobilfunk Studie belegt negative Auswirkungen Kopfweh, Müdigkeit und Probleme bei der Konzentration. Eine österreichische Studie belegt negative Auswirkungen auf Anwohner. weiterlesen
05.06.2006

Schwarzenburg-Resultate doch noch publiziert

Acht Jahre nach dem Ende des Kurzwellensenders Neue Untersuchungsergebnisse liegen vor. Sender hat sich offensichtlich negativ auf den Schlaf der Anwohner ausgewirkt. weiterlesen
01.06.2006

Elektro-Flüchtlingsdrama Schweiz

Anonymer Betroffenenbericht Ein Elektrosensibler berichtet von seinem Schicksal. weiterlesen
23.05.2006

Hirntumore an der RMIT-Universität in Melbourne

Mehrere Mobilfunkbasisstationen auf dem Dach ARPANSA kommentiert Medienberichte und einen möglichen Zusammenhang mit Mobilfunkmasten. weiterlesen
04.05.2006

Studie: Tumorgefahr bei Mobilfunkgebrauch

Swedish National Institute for Working Life Bislang größte Langzeitstudie zu möglichen Gefahren der Langzeit-Handynutzung weist auf Tumorgefahr hin. weiterlesen
30.04.2006

Epidemiologische Sender-Studie aus Wien

Signifikante Hinweise auf Schädigungspotenzial Neue Studie aus Wien zeigt einmal mehr: Mobilfunk-Masten machen krank! Und zwar statistisch signifikant. weiterlesen
28.04.2006

Neueste Studie: Handymasten machen krank!

Zusammenhang nun nachgewiesen Je höher die Belastung durch einen Mobilfunksender, umso höher die Beschwerden. weiterlesen
13.04.2006

Mobilfunk: Weiteres Abwarten verbietet sich

Offener Brief an den bayer. Umweltminister Die Ärztin Dr. med. Waldmann-Selsam unterrichtet über ihre Dokumentation von Krankheitsfällen im Zusammenhang mit Mobilfunk. weiterlesen
01.04.2006

In Steinbach häufen sich die Brustkrebsfälle

Krebscluster: Mobilfunkantenne Auslöser? In Steinbach, Deutschland, häufen sich die Brustkrebsfälle. Die Lokalisation entlarvte, dass sie bei Anwohnern im Hauptstrahl ei ... weiterlesen
01.04.2006

Um bis zu 240 Prozent höheres Krebsrisiko

Warnung vor intensiver Handynutzung Schwedische Forscher untersuchen Patienten mit Gehirntumoren. weiterlesen
25.03.2006

Handymasten lassen viele kränkeln

Beschwerden bei Ärztekammer Zahlreiche Anrainer von Mobilfunkmasten meldeten Umweltmediziner der Ärztekammer Kärnten gesundheitliche Störungen. weiterlesen
22.03.2006

Brustkrebs - Ein Dorf sprengt die Statistik

TV-Bericht: Sendemast in Verdacht Stat. gesehen erkrankt jede zehnte Frau an Brustkrebs. In einer thür. Siedlung aber wird dieser Wert mehrfach überschritten. weiterlesen
18.03.2006

Strahlenschutzgitter: 21 m lang, 7,55 m hoch

Messergebnisse nach Errichtung Familie Buchmann aus Kirchheim bei München berichtet über ihre auf eigene Kosten errichtete Abschirmung und den Erfolg. weiterlesen
16.03.2006

Keine Wundermittel gegen Ohrensausen

Diagnose-Zahlen explodieren Diagnose-Funk klärt die Öffentlichkeit über einen möglichen Zusammenhang und die Faktenlage auf. weiterlesen
14.03.2006

Einfluss von Mobiltelefonen auf Konzentration

Experiment mit Gymnasiasten Ergebnisse einer Studie von Mag. Andreas Becker im SS 2003 am Gymnasium St.Ursula in 1230 Wien. weiterlesen
04.02.2006

In München brummt was

Betroffene gründen Initiative - Stadt ratlos Ein unerklärliches Brummen macht etlichen Bürgern zu schaffen. Rund 40 Fälle aus unterschiedlichen Stadtteilen sind bekannt. weiterlesen
03.02.2006

Nur jeder Fünfte darf Vater werden

Studie: Zeugungsunfähigkeit und Mobilfunk Ergebnis einer Samenspende-Aktion einer oö. Kinderwunschklinik: 80 % mehrerer hundert junger Männer sind zeugungsunfähig! weiterlesen
30.01.2006

„Strahlende Aussichten“ (Beispiel Tinnitus)

Umweltmedizinische Bedeutung des Mobilfunks Im HNO-Bereich wird in den letzten Jahren eine deutliche Zunahme der Diagnose chronischer Tinnitus verzeichnet. weiterlesen
13.01.2006

Wahnsinn Mobilfunk: Betroffene berichten

Die Zahl der Opfer steigt Der Autor und Betroffene Karl Trischberger berichtet in 'raum & zeit' über Schädigungsfälle. weiterlesen
13.12.2005

Diagnose: Schweres Mikrowellensyndrom

Weit unterhalb der Grenzwerte der 26. BImSchV Dokumentation von Dr. med. Cornelia Waldmann-Selsam. weiterlesen
29.11.2005

Rundfunksendeanlagen und Kinderleukämie

Hörfunk-Beitrag über Studie der Uni Mainz Die Sendung "Forschung Aktuell" vom 17.11.2005 widmete sich dem Thema. weiterlesen
19.11.2005

TV-Beitrag: Schlaflos in Volturino

Der einsame Kampf gegen Elektrosmog 115 Antennen sind auf einem Hügel über Volturino installiert Seit 16 Jahren kämpft Antonio Gagliardi gegen Elektrosmog. weiterlesen
20.10.2005

Potenzielle DNA-Schädigung durch Handys

Korea: Ankündigung einer neuen Studie Auslöser ist eine Studie, die zeigt, dass Mobilfunkstrahlung schädliche Auswirkungen auf die DNA von Mäusen haben kann. weiterlesen
24.08.2005

Tod von 43 Einwohnern in Majadahonda

2 Einwohner erstatten Anzeige Alle Verstorbenen hatten in der Nähe einer Transformatoren-Station und Mobilfunk-Antenne gewohnt. weiterlesen
05.08.2005

Meningeome in Dänemark

Studie zur Häufigkeit von Hirntumoren Erfassung zeitlicher Trends in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden, verteilt nach Alter und Geschlecht. weiterlesen
22.07.2005

Mobilfunk und psychische Erkrankungen

Sammlung von Hintergrundinformationen Dr. Ferdinand Ruzicka hat sich mit dem Thema befasst und seine Rechercheergebnisse auf seiner Website veröffentlicht. weiterlesen
25.06.2005

Mobilfunk und Krampfanfälle bei Kleinkindern

Beobachtungen von Dr. med. Braun-von Gladiß Immer wieder erreichen den Arzt Berichte über Säuglinge und Kleinkinder, bei denen unvermittelt Krampfanfälle auftreten. weiterlesen
17.05.2005

Vieltelefonierer: Alterungsprozess zur Folge?

Studie zu elektromagn. Feldern an Uni in Kairo Laut einem Artikel der Kuwait News weist eine Studie darauf auf gesundheitliche Probleme im Hinblick auf den Alterungsprozess hin. weiterlesen
17.05.2005

Gehirntumorrisiko auf dem Land höher?

Schwedische Studie Mobiltelefone könnten für Bewohner ländlicher Gebiete ein größeres Risiko darstellen, weil die Signalintensität höher ist. weiterlesen
15.02.2005

Eindeutig: Mobilfunk ist gesundheitsschädlich

Mobilfunk-Symposium in Bamberg Bericht über die erste große mobilfunkkritische Fachveranstaltung in Deutschland. weiterlesen
29.01.2005

Dr. Oberfeld zu Mobilfunksendeanlagen

Epidemiologische Untersuchungen Auf dem 1. Bamberger Mobilfunk-Symposium hat Dr. med. Gerd Oberfeld, Referent für Umweltmedizin der ÖÄK einen Vortrag gehalten. ... weiterlesen
17.12.2004

Risiko Radiosender in der Nachbarschaft

Studie: 29 % erhöhte Krebssterblichkeit In seiner September-Ausgabe weist der Elektrosmog-Report auf eine neue Studie in Südkorea hin. weiterlesen
09.10.2004

Elektromagn. Felder reizen Nervenenden

Phänomen Phantomschmerzen Studie mit einem neu entwickelten Silikonstrumpf, der elektromagnetische Einflüsse nahezu vollkommen abschirmt. weiterlesen
25.01.2004

Carlo-Datenbank findet Gehirntumor-Häufungen

Epidem. Dokumentation ab März 2002 Nach der Freischaltung gingen in kurzer Zeit 400 Krankenberichte ein. Offensichtlich gibt es Cluster für jugendliche Handynutzer. weiterlesen
11.09.2002

Müde? Handy-Strahlung hypnotisiert das Gehirn

Austral. Studie: Funktelefone verdummen Ein 20-minütiges Gespräch mit dem Handy hat etwa die Wirkung einer Hypnose. weiterlesen
14.02.2001

Moritz Leuenberger hat Mühe mit Elektrosmog

Schweizer Bundesrat verlässt Dienstwohnung K-Tipp deckt auf: Privat schirmt er sich gegen E-Smog ab, als Energieminister vertritt Leuenberger viel zu hohe Grenzwerte. weiterlesen

Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Benutzen Sie unser Schlagwortverzeichnis. Dazu in der nachfolgenden Liste das passende Schlagwort anklicken: