diagnose funk

Artikel

Kritische Berichterstattung
Artikel zum Thema Interphone-Studie x Auswahl zurücksetzen
15.09.2014

Vorsorgeprinzip und bessere Forschung

WHO-Einstufung: Wissenschaftler im Interview Dr. Leszczynski, einer der angesehensten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Hochfrequenz, im Interview mit dna, Indien. weiterlesen
28.11.2012

Vom Elend des deutschen Strahlenschutzes

Kampagne gegen WHO-Beschluss gescheitert Hintergründe zum Versuch von Prof. Lerchl, die WHO-Einstufung "möglicherweise krebserregend" zu verharmlosen. weiterlesen
01.06.2011

Funkstrahlung möglicherweise krebserregend

WHO-Interphone Studie abgeschlossen Erhöhtes Risiko für Vieltelefonierer, an einem Gliom, einer bösartigen Form von Hirntumor, zu erkranken. weiterlesen
18.03.2011

WHO lehnt Prof. Lerchl's Mitarbeit ab

Zur Rolle der Strahlenschutzkommission Prof. Lerchl ist im Mobilfunkbereich der höchstrangige deutsche Strahlenschutzbeauftragte. weiterlesen
18.05.2010

WHO-Interphone-Studie

19 Mio. für ein zensiertes Ergebnis Tumorgefahr oder nicht? Seit Jahren stand die INTERPHONE-Studie im Focus des Interesses. weiterlesen
21.05.2008

Interphone: Tumore nicht von heute auf morgen

Fehlinterpretationen epidemiologischer Studien Laut Prof. Kundi ist erhöhtes Hirntumor-Risiko erst bei Langzeitunter-suchungen festzustellen. Für ihn sagt die Studie wenig aus ... weiterlesen
17.12.2007

Krebsforscher: Mobiltelefongebrauch begrenzen

Israel. Fall-Kontroll-Studie findet Zusammenhang Israel hatte in der Interphone Studie des IARC eine relativ grosse Patienten-Gruppe und es handelte sich um Vieltelefonierer. weiterlesen
19.04.2007

Medienmeldungen: Krebs oder nicht Krebs

Informationsunterdrückung bei Handy-Studie Uwe Krüger von 'Message' kritisiert unterschiedliche Berichterstattung über das Ergebnis einer Handy-Studie in den Medien. weiterlesen

Schlagwortliste | Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Klicken Sie in der nachfolgenden Liste einfach das passende Schlagwort an: