diagnose funk

Artikel

kritische berichterstattung
Artikel zum Thema Grenzwert / Strahlenschutz x Auswahl zurücksetzen
15.06.2019

Internationale Öffentliche Tagung in Mainz

4. - 6. Okt. 2019 im Kurfürstlichen Schloss Internationale Tagung zu den Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung auf Mensch, Tier und Natur. Jetzt anmelden! weiterlesen
Wikipedia
06.04.2019

"Die Brüsseler sind keine Labormäuse ..."

Ministerin fordert vorläufigen 5G-Stopp Die Mobilfunkbetreiber sind nicht in der Lage die strengeren belgischen Grenzwerte einzuhalten. Ein Interview mit Céline Fremault ... weiterlesen
22.02.2019

BfS schützt weiterhin die Verstrahlung

Zwischen den Zeilen steht die Wahrheit Bundesamt für Strahlenschutz veröffentlichte am 18.02.2019 eine Stellungnahme zu 5G weiterlesen
16.12.2018

Von "Dieselgate" zu "Phonegate"

SAR-Wert der Mobilfunkgeräte 3-4-fach höher als zulässig - 90% der Geräte betroffen Prof. Devra Davis über den Stand der Forschung und den Betrug durch standardisierte, realitätsferne Messverfahren beim den SAR-W ... weiterlesen
11.12.2018

Neue DVD: "Mobilfunk Faktencheck"

Umfassend filmische Analyse der Fakten rund um das Thema der Risiken der Mobilfunkstrahlung weiterlesen
18.10.2018

diagnose:funk - Chronologie zu Nachweisen der Risiken der Mobilfunktechnologie 2003-2018

Die diagnose:funk Chronologie 2003 - 2018 zeigt, welche große Anzahl an Veröffentlichungen zu den Risiken von Ärzte- und Umwelt ... weiterlesen
01.09.2018

Ärzte fordern Ausbaustopp für 5G

US-Radioonkologen hinterfragen "Strahlungssicherheit" Einen Stopp des Ausbaus der 5G-Mobilfunkstruktur fordern Mediziner in einem offenen Brief an Bundesminister Scheuer. weiterlesen
31.08.2018

Ehemaliges ICNIRP-Mitglied fordert Revision der Grenzwerte

Eindeutige Beweise für Krebsrisiko der Mobilfunkstrahlung "Clear evidence of cell-phone RF radiation cancer risk", so lautet Prof. Lins Artikel über die Ergebnisse der NTP-Studie. weiterlesen
09.08.2018

Handyverbot in Frankreich

Revolutionär der Zeit voraus In Frankreich sind ab September 2018 private Handys, Tablets und Smartwatches an öffentlichen Schulen verboten. weiterlesen
31.07.2018

Frankreich: Handynutzungsverbot an Schulen

Der Bildschirmabhängigkeit entgegenwirken Am 30.07.18 hat die französische Nationalversammlung das Handyverbot an Schulen beschlossen. weiterlesen
09.07.2018

Breitbandausbau Stuttgart: Ausverkauf kommunaler Rechte

Nein zum Ausverkauf an das Monopol der Telekom Als Ausverkauf kommunaler Rechte kritisiert die BI Stuttgart die Vergabe des Ausbaus der Breitbandversorgung und von 5G. weiterlesen
23.06.2018

BUND Broschüre: Mobilfunk im Kinderzimmer

Kritischer Umgang und besonderer Schutz gefordert Mit einer Broschüre warnt der BUND vor gesundheitlichen Schäden durch Smartphones und Tablets. weiterlesen
04.05.2018

Strahlengefängnis: JVA-Mitarbeiter erkranken

Krebsfälle mehren sich mit Einführung einer neuen Technik In der Justizvollzugsanstalt in Straubing tragen Beamte sogenannte Personalnotrufanlagen (PNA). weiterlesen
05.04.2018

Parlamentarier vereiteln riskante Mobilfunkpläne

Forderung nach höheren Grenzwerten scheitert im Ständerat Massives Lobbying der Telecomkonzerne brachte den Ständerat fast dazu, den Schutz vor Handyantennenstrahlen aufzuweichen. weiterlesen
05.03.2018

Ständerat will keine höheren Grenzwerte für 5G

Schweiz: Keine stärkere Strahlung für schnelleres Internet Mit 22 zu 21 Stimmen bei 2 Enthaltungen lehnt der Ständerat somit höhere Grenzwerte ab. weiterlesen
13.01.2018

Thank You For Calling. Das Buch zum Film.

Mobiltelefonie kann Ihre Gesundheit gefährden. Das Buch zum Film 'Thank You For Calling' ab sofort bei diagnose:funk bestelltbar. weiterlesen
11.01.2018

Frankreich verordnet Strahlungsminimierung

Mobilfunksendeanlagen möglichst auf 1 V/m Frankreich reduziert Strahlungsbelastung an Orten "äußerst atypischer Belastung" binnen 6 Monate auf "möglichst 1 V/m". weiterlesen
09.01.2018

Kindertagesstätte mit 20 Mobilfunksende­anlagen

Rede der Mobilfunkinitiative Stuttgart bei Neujahrsempfang Redebeitrag Neujahrsempfang und Demo von Stuttgart Ökologisch Sozial (SÖS): „Fahrverbote selber machen – Menschen schützen! ... weiterlesen
08.01.2018

5G-Mobilfunk: Strahlung mit unbekanntem Risiko

Ärzte warnen vor immensen Gesundheitsrisiken Der Schweizerische Beobachter thematisiert die die nächste Mobilfunkgeneration 5G. weiterlesen
06.01.2018

ÄrztInnen für Umweltschutz kritisieren 5G-Einführung

Experten halten 5G ohne Grenzwerterhöhung für möglich AefU (Schweiz) zu Behauptungen der Betreiber und Bundesämter um Mehrbelastung durch 5G zu rechtfertigen. weiterlesen
12.09.2017

Mobilfunkstandard 5G darf nicht zugelassen werden

Interview mit Jörn Gutbier Jörn Gutbier über den Mobilfunkstandard 5G und das von Wissenschaftlern geforderte Moratorium. weiterlesen
28.06.2017

Bundesamt für Strahlenschutz warnt vor Handynutzung

Sorgsamer Umgang und niedriger SAR-Wert empfohlen Mit Blick auf die fallenden Roaming-Gebühren rät das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) zu umsichtiger Handynutzung. weiterlesen
01.05.2017

WLAN: Experiment auf Kosten der Gesellschaft

Die Grenzwerte sind eine Fehlkonstruktion Prof. Adlkofer und Dr. Lebrecht von Klitzing hinterfragen die Schutzfunktion der Grenzwerte weiterlesen
28.03.2017

KiTa zwischen Feinstaub und Elektrosmog

Gefahrenzone Neckartor in Stuttgart Kinder im Kindergarten "Polifant" in Stuttgart sind doppelt gefährdet: Durch Feinstaub und Mobilfunkstrahlung. weiterlesen
08.02.2017

Mobilfunk-Grenzwerte scheinwissenschaftlich legitimiert

Studie zeigt Manipulationen auf Kosten des Bürgers Eine Studie zeigt, mit welchen Methoden eine Rechtfertigung der Grenzwerte zusammengezimmert und manipuliert wird. weiterlesen
07.02.2017

Mobilfunkbetreiber Orange rät zur Strahlungsminimierung

Studienlage macht Vorsorgemaßnahmen notwendig Man darf nun gespannt sein wie die FMK auf die Nutzungsempfehlungen des Mobilfunkbetreibers Orange reagiert. weiterlesen
31.01.2017

Zypern: Schutz vor Mobilfunkstrahlung

Schützen Sie Ihr Embryo vor der Handy-Strahlung Das zypriotische "Nationalkomitee für Kinder, Umwelt und Gesundheit" wendet sich in einem Video an Schwangere. weiterlesen
31.01.2017

Krakaus mutige Schritte zur Strahlungsminimierung

Gewerkschaften und NGOs unterstützen Maßnahmen Krakau, die zweitgrößte Stadt Polens, ergreift Schritte, um seine Bürger vor dem zunehmenden Elektrosmog zu schützen. weiterlesen
11.12.2016

Schweiz: Nein zu mehr Mobilfunk-Strahlung

Ärzte appellieren gegen eine Grenzwerterhöhung In einer Abstimmung hat der Ständerat gegen eine Motion und die damit verbundene Anhebung der Grenzwerte gestimmt. weiterlesen
25.11.2016

Strahlenbelastung: iPhone 7 hat hohen SAR-Wert

Smartphones vom Körper entfernt tragen Apples iPhone 7 weist einen hohen SAR-Wert auf und strahlt damit stärker als Geräte der Konkurrenz. weiterlesen
27.07.2016

Frankreich will Kinder vor Handystrahlung schützen

Gesundheitsbehörde fordert Expositions-Verringerung Franz. Behörde für Gesundheitsschutz fordert die sofortige Verringerung der Exposition gegenüber der Strahlung bei Kindern. weiterlesen
20.04.2016

Ärzte fordern Verzicht auf Grenzwerterhöhungen

Schweizer AefU sieht Gefahr besonders für Kinder Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU) stellen sich gegen die angestrebte Grenzwerterhöhung in der Schweiz. weiterlesen
28.03.2016

Schweizer Bundesrat wird Grenzwerte erhöhen

Modernisierung der Mobilfunknetze Die vorberatende Kommission im schweizerischen Nationalrat will scheinbar die Strahlenbelastung erhöhen. weiterlesen
01.02.2016

AKW-Abriss führt zu radioaktiver Belastung der Bevölkerung

Neue Broschüre der IPPNW deckt Gefahren auf Freigabe radioaktiven Materials beim AKW-Abriss: Dauerhafter Einschluss statt Rückbau? weiterlesen
22.01.2016

Badische Zeitung: So verstrahlt ist Freiburg

Kritische Leserbriefe unerwünscht Leserbriefe der Vorstandsmitglieder Jörn Gutbier und Peter Hensinger an die BZ. weiterlesen
26.05.2015

BUND warnt vor zunehmendem Elektrosmog

Funkfrequenz-Versteigerung durch BNetzA Anlässlich der Versteigerung neuer Funkfrequenzen warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland: Elektrosmog nimmt zu. weiterlesen
18.03.2015

Freies WLAN in Wolfratshausen

Fraktion und Ortsverband der GRÜNEN üben Kritik Die geplante Einführung von freiem WLAN stellen der Ortsverband und die Fraktion mit einer detaillierten Argumentation in Frage. weiterlesen
17.11.2014

Vorsorgeprinzip bei Mobilfunkantennen

Österr. Leitfaden Senderbau - 2. Auflage Leitfaden Senderbau (LSB), Vorsorgeprinzip bei Errichtung, Betrieb, Um- und Ausbau von ortsfesten Sendeanlagen. Diagnose-Funk ... weiterlesen
15.09.2014

SAR-Werte auf Handypackung

Wiener Ärztekammer fordert Kennzeichnung Österreich soll Vorreiterrolle bei Kennzeichnung des SAR-Werts auf der Verpackung übernehmen. weiterlesen
15.09.2014

Bundesregierung verharmlost weiter Risiken

Kleine Anfrage der LINKEN zu Mobilfunk Regierung stellt sich hinter Industrie und Strahlenschutzbehörden, LINKE beklagen personelle Verflechtungen. weiterlesen
08.05.2013

Bundesrats-Anträge zur Grenzwertsenkung

Novelle der 26. BImSchV Am 03. Mai hat der Bundesrat (BR) über die Novelle der 26. BImSchV beraten und einige Änderungsanträge eingebracht. weiterlesen
27.02.2013

26.BImSchV: Anhörung im Umweltausschuss

Neuregelungen der deutschen Grenzwerte 2013 Die Sachverständigen Prof. Dr. Hutter, Prof. Dr. Kühling und Dr. Neitzke wurden u.a. im Vorfeld der 26. BImSchV-Novellierung geh ... weiterlesen
24.02.2013

Gremien versuchen Abgeordnete zu manipulieren

Mobilfunk-Anhörung am 27.02.2013 im Bundestag Brennpunkt zur Diagnose-Funk Analyse des 5. Mobilfunkberichts der Bundesregierung. weiterlesen
28.11.2012

Vom Elend des deutschen Strahlenschutzes

Kampagne gegen WHO-Beschluss gescheitert Hintergründe zum Versuch von Prof. Lerchl, die WHO-Einstufung "möglicherweise krebserregend" zu verharmlosen. weiterlesen
03.07.2012

Experten-Anhörung im Bayer. Landtag

Stellungnahme von Diagnose-Funk Nach der Veröffentlichung des Wort-Protokolls hat Diagnose-Funk eine Stellungnahme an den Umweltausschuss verfasst. weiterlesen
12.03.2012

Skandalöse Strahlenbelastung in Stuttgart

Gutachten im Auftrag des Verpächters Jahrelange Proteste der Bürgerinitiative haben Kirchengemeinde veranlasst, Hochfrequenzmessungen in Auftrag zu geben. weiterlesen
21.01.2012

Nicht-ionisierende Strahlung: Zellschädigung?

Anmerkungen zu einem Artikel in der ZEIT Warum werden athermische Effekte ignoriert? Diagnose-Funk kritisiert die einseitige Berichterstattung über Mobilfunkstrahlung. weiterlesen
16.12.2011

SAR-Wert für Handys: Keine Sicherheit

Kinder besonders gefährdet Deutsche Übersetzung der neuen US-Studie von Gandhi et al. (2011). weiterlesen
01.12.2011

Grenzwerte haben keine Schutzfunktion

Mobilfunk und Gesundheit Warum Mobilfunk-Grenzwerte und die SAR-Werte für Handys nicht schützen. weiterlesen
01.12.2010

Handy-Strahlung: Wenn der Schulbesuch krank macht

Elterninitiative lässt in Kärnten messen Extrem hohe Strahlenbelastung in Schulklassen. In einer Informationskampagne sollen Eltern über diese Gefahr informiert werden. weiterlesen
19.07.2010

Frankreich: Gesetzl. EMF-Massnahmenpaket

Umweltschutzgesetz verabschiedet Der Senat und die Nationalversammlung haben am 28. und 29. Juni 2010 das neue Umweltschutzgesetz verabschiedet. weiterlesen
24.06.2010

San Francisco reguliert Handyverkäufe

Gesetz verpflichtet zur Angabe von SAR-Wert Der Stadtrat von San Francisco hat ein Gesetz verabschiedet, das die Aufführung der Strahlungswerte von Handys verlangt. weiterlesen
08.01.2010

REFLEX bestätigt - Grenzwertanpassung gefordert

Prof. Franz Adlkofer in Stavanger (Norwegen) Vortrag zu "Genotoxischen Wirkungen" am 17. November 2009. Nachweis in isolierten Säugerzellen nach Feldexposition. weiterlesen
04.12.2009

0,6 V/m: Testphase in 16 französischen Städten

Experiment d. Staatssekretärin für Umweltschutz 16 Städte wurden ausgewählt um in einer Testphase die Strahlungsbelastung experimentell auf 0,6 V/m zu begrenzen. weiterlesen
06.07.2009

Belgien: Studie führt zur Grenzwertsenkung

Anlass ist die Doktorarbeit von Dirk Adang Wie die internationale Presse berichtete, senkt Belgien seine Grenzwerte für Mobilfunkantennen auf 3 Volt pro Meter. weiterlesen
01.07.2009

Verbindliche Regelung für benachbarte Antennen

Schweizer NISV angepasst - Grenzwerte bleiben Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation zur Anpassung der NIS-Verordnung. weiterlesen
26.01.2009

Schockwelle bei MF-Betreibern in Belgien

Verfassungsgericht: Regionen dürfen vorsorgen Drei Volt pro Meter: das ist nun der einzig gültige Wert für die Exposition durch elektromagnetische Wellen, der in Kraft ist. weiterlesen
19.12.2008

Gesundheitsrisiko "Elektromagnetische Felder"

Entschließung des Europäischen Parlaments Bewegung in Brüssel. Ausschuss schlägt im Entwurf der Beschlußvorlage konkrete Vorsorgemaßnahmen vor. weiterlesen
18.12.2008

Revision Schweiz. Strahlenschutz-Verordnung

Präzisierungsbedarf bei Antennen-Anlagen Nach Inkrafttreten der NISV soll der Ausdruck des „engen räumlichen Zusammenhangs" von Antennen-Anlagen präzisiert werden. weiterlesen
19.09.2008

Vorsorgeprinzip verankern

Bundestags-Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Innenräume sollen geschützt werden. Der Antrag an den Bundestag muss vorher noch von der Gesamtfraktion abgestimmt werden. weiterlesen
05.09.2008

EU-Parlament: Grenzwerte nicht mehr aktuell

Aktionsplan Umwelt und Gesundheit 2004–2010 Das Europäische Parlament kritisiert, dass der Plan keine Präventionspolitik mit dem Ziel enthält, Krankheiten zu reduzieren. weiterlesen
06.03.2008

Mit Strahlenschutzgitter gegen die Willkür

Mein Leben mit Mobilfunk Geschädigter berichtet über seine Erfahrungen seit der Inbetriebnahme eines benachbarten Mobilfunksenders in Oberfranken. weiterlesen
04.11.2007

TCO-Bildschirmnorm massiv überschritten

Energiesparlampen und Elektrosmog Ergänzender Artikel zu K-Tipp Nr. 18 vom 31. Oktober 2007 von Dipl. Ing. ETH Peter Schlegel. weiterlesen
17.09.2007

EU-Agentur vergleicht Strahlung mit Asbest

Bewertung des Strahlenrisikos bei Alltagsgeräten Ein neuer Bericht wirft Bedenken über die Auswirkungen von elektromagnetischen Feldern auf die menschliche Gesundheit auf. weiterlesen
11.09.2007

Mobilfunkbedingte Mietzinsminderung

Urteil des Amtsgerichtes Hamburg-Harburg Auch bei deutlicher Unterschreitung der Grenzwerte rechtfertigt Restrisiko Minderung in Höhe von 10 % der Brutto-Warmmiete. weiterlesen
10.09.2007

BfS: Handys für Kinder nicht sinnvoll

Erster Blauer Engel für strahlungsarmes Handy Die jahrelange Forderung des BfS, besonders strahlungsarme Handys auszuzeichnen, hatten die Hersteller bisher abgelehnt. weiterlesen
05.09.2007

Vorsorgliche Emissionsbegrenzung

Bau neuer MF-Anlagen auf unbebautem Grund Laut dem Hauseigentümerverband Schweiz sind die Grenzwerte nach einem neuen Urteil bereits ab der Inbetriebnahme einzuhalten. weiterlesen
02.09.2007

Wissensch. Beweise: Grenzwerte untauglich

Bericht der BioInitiative Working Group Ein unabhängiges Konsortium aus international anerkannten Experten fordert drastisch tiefere Grenzwerte. weiterlesen
21.08.2007

Hochspannungs-Leitungen sind gefährlich

Öffentliche Anhörung in Neuseeland Leben in der Nähe erhöht Risiko von Kinderleukämie, Fehlgeburten und anderen Gesundheitsschäden. weiterlesen
16.06.2007

ICNIRP-Richtlinie und Kritik

Gutachten der neuseeländischen Regierung Vor der Einführung sollte Prof. Neil Cherry die Grenzwertempfehlung des eingetragenen Münchener Vereins ICNIRP überprüfen. weiterlesen
30.05.2007

BBC deckt Grenzwertskandal auf

Kritischer TV-Bericht zur Mobilfunkpolitik Kurz danach berichten Computer-Service-Firmen, dass ungewöhnlich viele Kunden ihr Wi-Fi-System deinstallieren lassen wollen. weiterlesen
28.03.2007

SAR-Wert: Mühsame Suche auf Preisschildern

'K-Tipp' überprüft Deklaration auf Handys Vielen Händlern sind Angaben zu den Funktionen von Handys wichtiger als die Stärke der Strahlung. Es gibt aber Ausnahmen. weiterlesen
23.02.2007

Anfrage im Bundestag zur ICNIRP (2001)

Deutscher Bundestag Drucksache 14/7907 Antwort der Bundesregierung vom 18. 12. 2001 mit Schreiben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. weiterlesen
30.06.2006

Basel: Massive Strahlenreduktion bewilligt

Medienmitteilung Grünes Bündnis Basel-Stadt Grosser Rat verlangt von Regierung massive Reduktion der Strahlenbelastung von Mobilfunkbasisstationen um Faktor Zehn. weiterlesen
08.04.2006

WHO works for industry?

Die Antwort ist die Frage Welche Rolle die Weltgesundheitsorganisation beim Strahlenschutz spielt, zeigen unhaltbare Behauptungen zur Tschernobyl-Katastroph ... weiterlesen
08.12.2004

Starke Strahlung direkt unterhalb der Antenne

Kein Schutz für Immobilieneigentümer Computermagazin CHIP hat eine seriöse Studie veröffentlicht. Bislang fühlten sich Immobilieneigentümer auf der sicheren Seite. ... weiterlesen

Schlagwortliste | Artikelsuche

Sie wollen zu bestimmten Themen recherchieren? Klicken Sie in der nachfolgenden Liste einfach das passende Schlagwort an: