diagnose funk

Über die Digitalisierung des Natürlichen

Vortrag des BUND-KV Stuttgart auf Kongress
Auf dem 'Kongress Stuttgart Open Fair 2014" hat Peter Hensinger referiert. Titel seines Vortrages war "Über die Digitalisierung des Natürlichen. Gefangen im Netz. Freiwillige Unterwerfung unter die digitale Überwachung?"

Vortrag des BUND KV Stuttgart auf dem Kongress Stuttgart Open Fair 2014:

"Die digitalen Medien haben unsere Gesellschaft verändert. Begeistert werden sie von den Menschen und den sozialen Bewegungen genutzt. Edgar Snowden hat uns bewusst gemacht, welche tiefgreifende Veränderungen mit ihrer Nutzung unbemerkt vor sich gehen, bei denen wir freiwillig mitwirken. Statt digitaler Freiheit und Demokratie sind wir mit BigData konfrontiert, der systematischen Verletzung von Grundrechten. Eine kollektive Selbsttäuschung fand statt. Die digitale Freiheit, der Hype des Internets, des Facebooks, der SmartPhones und Tablets erweist sich als eine große Freiheitsfalle..", mit diesen Worten leitete Peter Hensinger seinen Vortrag ein.

Was bedeutet die Datensammelwut für soziale Bewegungen, für die Herausbildung des Umweltbewusstseins von Kindern und Jugendlichen, für den Konsumrausch? Die 25 Teilnehmer am Workshop waren erstaunt über das Ausmaß der Überwachung ohne Datenschutz durch SmartPhones und WLAN - HotSpots. In der angeregten Diskussion war man sich einig: es muss dringend aufgeklärt werden, aber gleichzeitig wurde die Frage gestellt, wie man angesichts des Hypes an digitaler Kommunikation wirklich was ändern kann. Eine anwesende Bundestagsabgeordnete sagte, dass ihr der Vortrag klar gemacht habe, dass sie dazu politische Initiativen ergreifen muss.

Publikation zum Thema

ÖkologiePolitik 163/2014Veröffentlicht am: 01.03.2014 Herausgeber: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)

Gefangen im Netz

Serie: Digitalisierung des Alltags
Autor:
Peter Hensinger
Inhalt:
Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet vehement voran. Smartphones, Tablets und WLAN eroberten unsere Gesellschaft in wenigen Jahren, weil sie vieles vereinfachen. Doch das hat auch Schattenseiten: Sie belasten unsere Gesundheit, verändern unsere Psyche, ermöglichen die Überwachung und Manipulation unseres Verhaltens.
Artikel veröffentlicht:
04.02.2014