diagnose funk

Naturschutztage Radolfszell 2019

diagnose-funk bei BUND & NaBu mit dabei
Infostand - Workshop. Vortrag zum Download.

Mit einem Info-Stand und einem Workshop beteiligte sich diagnose:funk wieder an der größten Naturschutzveranstaltung der Umweltverbände in Deutschland vom 3. bis 5. Januar 2019. Wir konnten feststellen: das Interesse am Problem Elektrosmog und seinen Auswirkungen auf die Umwelt, auf Bäume, Pflanzen und v.a. Insekten ist groß.

Ausverkauft

Viele Infos an unserem Stand waren nach den drei Tagen ausverkauft, gute Gespräche fanden statt. Der Workshop zum Thema "Digitalisierung, 5G, SmartCity – Folgen für Mensch und Natur: Überwachung, Energiefresser, Klimakiller, Elektrosmog" mit Peter Hensinger besuchten 50 TeilnehmerInnen. Viele Fakten im Vortrag waren den TeilnehmerInnen nicht bekannt. Nach dem Vortrag wurde fast 3 Stunden diskutiert mit dem einhelligen Ergebnis: dieses Thema muss von der Naturschutzverbänden viel mehr in der praktischen Politik beachtet werden. Fast alle TeilnehmerInnen wollten den Vortrag, um ihn in ihren Ortsgruppen zu verbreiten.

Im Download der Vortrag in Schriftform.

Artikel veröffentlicht:
14.01.2019

Downloads

Schlagwörter dieses Artikels