diagnose funk

diagnose:funk Informationsangebot. Ein Wegweiser zur Orientierung auf unserer Homepage.

Wo finde ich welche Informationen und Argumentationshilfen?
"Toll, was diagnose:funk an Informationen bereitstellt, aber ich komme nicht nach und finde nicht die Antwort auf meine spezielle Frage!" Solche Rückmeldungen bekommen wir oft. Ja, tatsächlich. Schwierig. Das Thema Elektrosmog und Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche, steht im Zentrum der Politik, ist vielfältig, und so bekommen wir auch wöchentlich dutzende Nachfragen. Entwarnungen in den Medien verunsichern, Bürgerinitiativen wollen Argumentationshilfen. Deshalb ist einer unserer Schwerpunkte im ersten Quartal, dass wir unsere Homepage www.diagnose-funk.de neu und übersichtlicher strukturieren. Hier vorab ein paar Tipps, wie man sich in unsere Schwerpunktthemen systematisch einarbeiten, wo man was auf der Homepage finden und wo bestellen kann.

Überblick: Unser Ratgeber 2 "Mobilfunk, 5G-Risiken, Alternativen" ist der beste Einstieg mit einem Gesamtüberblick über alle relevanten Themen. Für die Vertiefung des Wissens zu Einzelthemen, die in diesem Ratgeber behandelt werden, stehen auf der Homepage und mit Broschüren viele Publikationen bereit.

Vertiefung Forschung: Auf der Homepage im Artikel "Mobilfunk, Forschungsstand, 5G & SmartCity. Aktuelle Fachartikel" sind fast 30 zusammenfassende Artikel zu Einzelthemen zum freien Download eingestellt. Der Sammelband "Smart City, Digitale Bildung, Elektromagnetische Felder" enthält eine Zusammenstellung der wichtigsten Artikel. Ein Team von Wissenschaftlern recherchiert für uns permanent in den weltweiten Forschungsdatenbanken, bespricht neue Ergebnisse im ElektrosmogReport, kostenlos zum Herunterladen auf unserer Datenbank www.EMFData.org. Diese Studienauswertung ist inzwischen ein Alleinstellungsmerkmal von diagnose:funk. Wichtige Forschungsberichte lassen wir übersetzen und publizieren sie in der Reihe Brennpunkt, die zum Download auf der Homepage steht. 

Kontroverse: Wir werden angegriffen, ja sogar bekämpft. Mit den wichtigsten Argumenten der Verharmloser aus Politik und Industrie setzt sich die 10-teilige Homepageserie "Antworten auf Mobilfunk-Killerphrasen. diagnose:funk analysiert Industrieargumente" auseinander. Und jetzt ganz aktuell analysiert eine Serie die Dialoginitiative der Bundesregierung.

Vertiefung Verbraucherschutz: Welche Risiken gehen von welchen Geräten aus, wie kann ich mich schützen, was sind die Alternativen? Hier hat unser Ratgeber 1 "Elektrostress im Alltag", gemeinsam publiziert mit der Landessanitätsdirektion Salzburg, inzwischen ein Alleinstellungsmerkmal.

 

 

 

 

Digitale Bildung, Schule, WLAN an Schulen: Unser Medienratgeber für Eltern und Erzieher "Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt" wurde in 20 Sprachen übersetzt. Die Broschüre "Medienkonsum und Mobilfunkstrahlung. Empfehlungen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes" gibt kompakt Ratschläge. Auch zur "Digitalen Bildung" und Homeschooling gibt es eine mehrteilige Artikelserie. Im Ratgeber "Vorsicht WLAN!" finden Sie alles zu WLAN und den Alternativen.

Neu! Erscheint im Februar 2021

Vertiefung Handlungsmöglichkeiten der Bürgerinitiativen: Nach gründlicher Analyse erscheint im Februar 2021 der überarbeitete Ratgeber 4 "Kommunale Handlungsfelder", ein Handbuch für Kommunen, Gemeinderäte und Bürgerinitiativen, wie sie gemeinsam die Mobilfunkversorgung so gesundheitsverträglich wie möglich steuern können.

 

 

 

 

 

Vertiefung 5G und gesellschaftspolitische Bedeutung der Digitalisierung: Dazu sind zwei Broschüren, die die politischen, ökologischen und gesundheitlichen Folgen analysieren, erschienen: "Fortschritt 5G? Mythen für den Profit. Smart City, Smart Country, Breitband und 5G – die Folgen für Demokratie, Mensch und Umwelt" und die Broschüre "Smart City und 5-G-Hype". Beide Broschüren werden viel gekauft. 

Informieren über Videos: Auf dem diagnose-funk youtube Kanal stehen aktuelle Vorträge und Beiträge über die Forschungslage.

Auf dem aktuellsten Stand bleiben: Es lohnt sich, täglich auf unserer Homepage nachzuschauen, die aktuelle Ereignisse analysiert. Noch aktueller ist unsere Presseschau (Newsblog).

Offene Fragen: Kontaktieren Sie uns per Mail, wenn Sie offene Fragen haben oder rufen Sie uns in den Telefonsprechstunden an. Ihre Kritiken und Anregungen helfen uns weiter.

Alle Broschüren sind in unserem Versand erhältlich: über versand (at) diagnose-funk.de oder direkt im Online-shop.

Publikation zum Thema

Format: A5 Seitenanzahl: 92, Preis 6,00 Euro Veröffentlicht am: 19.10.2020 Bestellnr.: 788ISBN-10: 978-3-88515-321-4Sprache: DeutschHerausgeber: pad-Verlag 59192 Bergkamen, Am Schlehdorn 6

Fortschritt 5G? Mythen für den Profit.

Smart City, Smart Country, Breitband und 5G – die Folgen für Demokratie, Mensch und Umwelt
Autor:
Jörn Gutbier / Peter Hensinger
Inhalt:
Artikel: Fortschritt 5G? Über 5 Mythen! / Mit Akzeptanz-Managern gegen 5G-Proteste / Zellen im Strahlenstress. Zum Stand der Forschung über Sendemasten, Smartphones, Tablets & Co. Diese Broschüre analysiert im Hauptartikel anhand neuestem Material die Ziele des 5G-Ausbaus und seine Folgen, v.a. auch für die Umwelt. Ein zweiter Artikel beschreibt die Taktiken der Bundesregierung, den Widerstand, der sich trotz der Corona-Krise landesweit entwickelt, in den Griff zu bekommen. Und schließlich stellen die Autoren den aktuellen Stand der Forschung zu den gesundheitlichen Risiken der Mobilfunkstrahlung und 5G dar. Mit 175 Fußnoten sind alle Darstellungen ausführlich dokumentiert. Für alle, die die gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklung hinterfragen und v.a. für die Aktivisten der Bürgerinitiativen ist diese neue Broschüre eine Hilfe, sich zu orientieren und ein Nachschlagewerk für neue Argumente in Diskussionen.
Januar 2020Format: DIN A4Seitenanzahl: 100 Veröffentlicht am: 16.03.2020 Bestellnr.: 787, Preis: 9,50 Euro ISBN-10: ISBN 978-3-9820585-1-1Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Smart City, Digitale Bildung, Elektromagnetische Felder

Informationen zu den Folgen der digitalen Transformation unserer Gesellschaft
Autor:
Dr. Wolfgang Baur, Prof. Karl Hecht, Peter Hensinger M.A., Prof. Wilfried Kühling, Prof. Gertraud Teuchert-Noodt, Dipl. Biol. Isabel Wilke, Dr. Ulrich Warnke
Inhalt:
Sammelband der 100 Argumente - ein Handbuch für Eltern, Erzieher und Pädagogen und die Arbeit von Bürgerinitiativen. Die digitale Transformation der Gesellschaft prägt seit ca. 15 Jahren unsere Epoche.Wir sind Zeitzeugen dieses schnellen Wandels und können ihn noch beeinflussen. Die digitale Transformation hat Folgen für die Demokratie, die Umwelt und die Entwicklung des Individuums, seine Gesundheit und Psyche! Dieser Sammelband enthält 15 Artikel, die v.a. in der Zeitschrift umwelt-medizin-gesellschaft erschienen sind. Jeder Artikel informiert kompakt, kurzweilig und wissenschaftlich fundiert über ein Fachgebiet: • Smart City-die Auswirkungen des digitalen Umbaus der Städte • Forschungsergebnisse über digitale Medien und die Gehirnentwicklung bei Kindern • Interviews zur geplanten digitalen Bildung und ihren Risiken • WLAN an Schulen-was man über die Auswirkungen auf das Gedächtnis und Lernen weiß • Der Forschungsstand zu den Risiken der elektromagnetischen Felder des Mobilfunks und 5G • Die Bedeutung der elektromagnetischen Felder für die Evolution • Wissenschaftsdebatte: mit welchen Theorien wird heute versucht, Erkenntnisse über Risiken wegzudiskutieren • Die Ideologie der Digitalisierung. Umfangreiche Quellenangaben zu jedem Artikel geben dem Leser die Möglichkeit, selbst weiter zu recherchieren.
Format: DIN B5Seitenanzahl: 156 Veröffentlicht am: 30.10.2018 Bestellnr.: 111Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:media

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt

Orientierungshilfe für Eltern und alle, die Kinder und Jugendliche begleiten.
Autor:
Autorenteam diagnose:media
Inhalt:
Viele Beobachtungen und Studien von Experten zeigen, dass der zu frühe Kontakt von Kindern und Jugendlichen mit den neuen Medien mit erheblichen Risiken für ihre Entwicklung und ihre Gesundheit verbunden ist. Wir wissen heute: Erst wenn das Kind seine biologisch notwendigen Entwicklungsschritte in den verschiedenen Lebensabschnitten gut bewältigt hat, kann es die Fähigkeit zu einem kompetenten und selbstbestimmten Medienumgang entwickeln. Das Buch nimmt die übergeordnete Fragestellung auf, was Kinder bzw. Jugendliche für ihre gesunde Entwicklung in verschiedenen Entwicklungsphasen brauchen. Der pädagogische Standpunkt der Autoren versucht eine Balance aufzuzeigen zwischen den Wünschen der Kinder und Jugendlichen und den Einschränkungen, die als Vorsorgemaßnahmen zur Abwendung von Gefahren erforderlich sind.
Format: DIN langSeitenanzahl: 32 Veröffentlicht am: 10.10.2018 Bestellnr.: 371Sprache: Deutsch

Medienkonsum und Mobilfunkstrahlung

Empfehlungen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes
Autor:
Kompetenzinitiative e.V., diagnose:funk, Stiftung für Kinder
Inhalt:
Dieser neue Flyer für Eltern, Familien und die pädagogische Praxis informiert in kompakter Form über Risiken heutigen Medienkonsums: Altersspezifisch von der Schwangerschaft bis ins Jugendalter, thematisch von den Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung bis zu suchtähnlichen Erscheinungsweisen. Er gibt praktische Tipps für eine altersgerechte, ausgewogene und gesunde Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Besonders geeignet für Eltern, Familien, KiTas, Schulen, Bildungseinrichtungen, pädagogische, ärztliche, soziale und verwandte Tätigkeitsbereiche. In Zusammenarbeit mit: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) – AK Immissionsschutz / Elektromagnetische Felder, Europäische Akademie für Umweltmedizin e.V. (EUROPAEM), Pandora | Stiftung für unabhängige Forschung, Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit (IBN).
Artikel veröffentlicht:
09.01.2021
Autor:
diagnose:funk