diagnose funk

Mobilfunk, Forschungsstand, 5G & SmartCity

Schneller Überblick für Einsteiger
Durch die Auseinandersetzung um 5G beschäftigen sich viele Menschen erstmals mit der Problematik der Mobilfunkstrahlung und Digitalisierung. Die digitale Transformation der Gesellschaft ist zum Hauptprojekt von Industrie und Politik geworden. Die Kritik an der Mobilfunkpolitik wurde jahrelang von der Politik ignoriert. Das hat sich geändert, die Bundesregierung reagiert nun mit großem Aufwand darauf. 2020 wurde eine Dialogoffensive gestartet, in Cottbus eine eigene Behörde dafür geschaffen.
An Literatur, die die Risiken der Mobilfunkstrahlung nachweist, mangelt es nicht.

Seit über 10 Jahren publiziert diagnose:funk zu den gesundheitlichen, psycho-sozialen und gesellschaftspolitischen Auswirkungen der Digitalisierung, mit dem Schwerpunkt auf den Risiken der Strahlung. Es sind inzwischen so viele Informationen, dass es Hinweise zu den aktuellsten Publikationen für diejenigen braucht, die sich über den neuesten Stand informieren möchten. 

Unsere Informationen sind durch wissenschaftliche Studien abgesichert. Wir möchten ausdrücklich vor Youtube-Videos warnen, die ohne Expertise Risikoszenarien an die Wand malen, die nicht zu belegen sind. Die berechtigte Angst vor den Risiken der Mobilfunkstrahlung wird in diesen Videos allem Anschein nach genutzt, um mit Übertreibungen Panik zu verbreiten. Mit Panikmache lässt sich rationales Denken ausschalten. Auffällig ist, dass obskure Organisationen mit solchen Videos Aufmerksamkeit generieren, wohl um Menschen für ihre Ziele zu gewinnen. Die wissenschaftlich abgesicherten Risiken sind inzwischen so eindeutig, dass es keiner Übertreibungen bedarf. Mit diesen Übertreibungen wird von Trittbrettfahrern seriöse Kritik unglaubwürdig gemacht. diagnose:funk hat bereits 2019 auf der Mitgliederversammlung einen Beschluss zur Abgrenzung von diesen Strömungen gefasst.[1]

Im diagnose:funk Online Shop https://shop.diagnose-funk.org/ können Sie Broschüren, Ratgeber, Faltblätter und Bücher zu allen Themen des Mobilfunks und digitaler Medien bestellen. Hier eine Auflistung zusammenfassender Artikel, die meisten davon zum kostenlosen Download.

Aktuelle Artikel zum Forschungsstand zu Gesundheitsrisiken von Mobilfunk und 5G

  • Forschungsstand 5G-Technologie, zusammenfassende Artikel.
    https://www.diagnose-funk.org/1351
  • Dipl. Ing. M.H.Virnich: Grundlagen zu 5G in 5 Kapiteln.
    https://www.diagnose-funk.org/1595 
  • Jörn Gutbier & Peter Hensinger; Zellen im Strahlenstress, Zum Stand der Forschung über Sendeanlagen, Smartphones, Tablets & Co. www.diagnose-funk.org/1351
  • Rückgang der Spermienqualität: Umweltmedizinische Ursachen, Autoren: Dr. J. Mutter, Peter Hensinger, Zeitschrift für Komplementärmedizin, 2019 / 1, Thieme - Verlag, Stuttgart.
    Download >>>
  • Mediziner in der Verantwortung - Mobilfunk-Risiken: an Erkenntnissen fehlt es nicht, aber am politischen Willen, sie zu beachten, Studienüberblick, Autor Peter Hensinger, umwelt-medizin-gesellschaft 3/2018. https://www.diagnose-funk.org/1336
  • Mobilfunk: Neue Studienergebnisse bestätigen Risiken der nicht-ionisierenden Strahlung. Wireless communication technologies: New study findings confirm risks of nonionizing radiation. Studienüberblick, Autor Hensinger / Wilke, umwelt-medizin-gesellschaft 3/2016. Download >>>
  • Mobilfunktechnik, Strahlenbelastung und Immunsystem. Was die Studienlage seit den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts sagt. Artikel auch in Italienisch und Norwegisch. https://www.diagnose-funk.org/1550
  • Biologische Wirkungen elektromagnetischer Felder auf Insekten. AKUT Luxemburg publiziert. https://www.diagnose-funk.org/1607

Eine wichtige Veröffentlichung 2020:

Fortschritt 5G? Mythen für den Profit. Smart City, Smart Country, Breitband und 5G – die Folgen für Demokratie, Mensch und Umwelt

Autoren: Jörn Gutbier / Peter Hensinger

Inhalt:

Fortschritt 5G? Über 5 Mythen! / Mit Akzeptanz-Managern gegen 5G-Proteste / Zellen im Strahlenstress. Zum Stand der Forschung über Sendemasten, Smartphones, Tablets & Co.


Diese Broschüre analysiert im Hauptartikel anhand neuestem Material die Ziele des 5G-Ausbaus und seine Folgen, v.a. auch für die Umwelt. Ein zweiter Artikel beschreibt die Taktiken der Bundesregierung, den Widerstand, der sich trotz der Corona-Krise landesweit entwickelt, in den Griff zu bekommen. Und schließlich stellen die Autoren den aktuellen Stand der Forschung zu den gesundheitlichen Risiken der Mobilfunkstrahlung und 5G dar. Mit 175 Fußnoten sind alle Darstellungen ausführlich dokumentiert. Für alle, die die gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklung hinterfragen und v.a. für die Aktivisten der Bürgerinitiativen ist diese neue Broschüre eine Hilfe, sich zu orientieren und ein Nachschlagewerk für neue Argumente in Diskussionen.

Bestellung im diagnose:funk shop, 92 Seiten, 6,00 Euro zzgl. Versandkosten

____________________________________________________________________________

Zu den diagnose:funk Brennpunkten >>>: Übersetzungen wichtiger Forschungsergebnisse, Auseinandersetzungen mit Politik und Wissenschaft

5G und Smart City, Regierungspolitik

Kontroverse. Gesammelte Artikel zu den Argumenten der Mobilfunkindustrie, der Bundesregierung und des Bundesamtes für Strahlenschutz u.a. zu den Grenzwerten, zum Stand der Forschung, zu Wirkmechanismen der Strahlung

Rechte der Kommunen

  • Kompetenzen kommunaler Entscheidungsträger beim Mobilfunkausbau. Zwei Fachartikel in der Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht bestätigen die Rechte der Kommunen.
    https://www.diagnose-funk.org/1632
  • Widerstand gegen 5G – warum eigentlich? Mindestens 5 Gründe. Artikel und Video-Vortrag. Mit einer Sammlung von Fachartikeln.
    https://www.diagnose-funk.org/1435

Zusammenfassende Artikel zu WLAN, VLC und Schule

  • Forschungsbericht zu WLAN: Biologische und pathologische Wirkungen der Strahlung von 2,45 GHz auf Zellen, Fruchtbarkeit, Gehirn und Verhalten. Biological and pathological effects of 2.45 GHz radiation on cells, fertility, brain, and behavior. Review von Isabel Wilke, 2018, umwelt-medizin-gesellschaft. Download:
    https://www.emfdata.org/de/studien/detail?id=439
  • Brennpunkt: LED-Licht zur Datenübertragung – ein gesundheitlich unbedenkliches WLAN? Erster Forschungsüberblick zur VLC / LiFi-Technologie, Autor Dr. Klaus Scheler.
    https://www.diagnose-funk.org/1576
  • Peter Hensinger: WLAN an Kindertagesstätten und Schulen: Ein Hype verdeckt die Risiken, umwelt-medizin-gesellschaft 1/2020
    www.diagnose-funk.org/download=1049
  • Artikelserie zum Homeschooling: diagnose:funk Online-Serie Schule zuhause I-IV
    www.diagnose-funk.org/publikationen/1564
  • Peter Hensinger: iDisorder: Auswirkungen der Digitalisierung des Erziehungswesens auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, umwelt-medizin-gesellschaft 4/2017
    www.diagnose-funk.org/download.1051

YouTube-Videokanal von diagnose:funk mit Videos zum Forschungsstand, Vorträgen und weiteren Filmen: https://www.youtube.com/channel/UCaUjwaosC-6QsUsNtjGTUvg

Artikel in der KONTEXTWochenzeitung (TAZ am Wochenende) zu Umweltauswirkungen und Überwachung

_________________________________________________________________

[1] Verabschiedeter Beschluss der diagnose:funk Mitgliederversammlung am 07.04.2019: "Stellungnahme gegen Versuche rechtsradikaler Einflussnahmen auf den Widerstand gegen 5G. Die diagnose:funk Mitgliederversammlung bekräftigt, dass diagnose:funk nicht mit rechtsradikalen, rassistischen und demokratiefeindlichen Strömungen, die angeben, gegen die Mobilfunkpolitik der Regierung zu sein, und ihren Unterstützern, zusammenarbeitet. Solche Gruppierungen instrumentali­sieren den berechtigten Protest gegen die Mobilfunkpolitik und Mobilfunkindustrie, insbesondere gegen den 5G-Ausbau, für ihre politischen Ziele. Sie gehören nicht zum demokratischen Spektrum, deshalb grenzt sich diagnose:funk von ihnen scharf ab."

Publikation zum Thema

November 2019Format: A5Seitenanzahl: 80 Veröffentlicht am: 16.11.2019 Bestellnr.: 102Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk | Titelfoto: contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Mobilfunk, 5G-Risiken, Alternativen

Einführung in die Auseinandersetzungen um eine strahlende Technologie
Autor:
Jörn Gutbier & Peter Hensinger
Inhalt:
Viele Menschen setzen sich durch den Protest gegen 5G zum ersten Mal mit den Risiken der Mobilfunkstrahlung auseinander. Jetzt gibt es mit diesem Ratgeber eine Broschüre, die alles Wissenswerte darstellt. Für jeden, der aktiv ist eine Pflichtlektüre. Ist diese Technologie gesundheitsschädlich? Sollten wir Vorsorge betreiben? Wie könnte diese aussehen? Gibt es Alternativen? Der vorliegende Ratgeber will diese Fragen beantworten und bietet mit vielen Quellenangaben die Grundlage, sich selbständig weiter zu informieren. Leseprobe zum Download.
Format: A5 Seitenanzahl: 92, Preis 6,00 Euro Veröffentlicht am: 19.10.2020 Bestellnr.: 788ISBN-10: 978-3-88515-321-4Sprache: DeutschHerausgeber: pad-Verlag 59192 Bergkamen, Am Schlehdorn 6

Fortschritt 5G? Mythen für den Profit.

Smart City, Smart Country, Breitband und 5G – die Folgen für Demokratie, Mensch und Umwelt
Autor:
Jörn Gutbier / Peter Hensinger
Inhalt:
Artikel: Fortschritt 5G? Über 5 Mythen! / Mit Akzeptanz-Managern gegen 5G-Proteste / Zellen im Strahlenstress. Zum Stand der Forschung über Sendemasten, Smartphones, Tablets & Co. Diese Broschüre analysiert im Hauptartikel anhand neuestem Material die Ziele des 5G-Ausbaus und seine Folgen, v.a. auch für die Umwelt. Ein zweiter Artikel beschreibt die Taktiken der Bundesregierung, den Widerstand, der sich trotz der Corona-Krise landesweit entwickelt, in den Griff zu bekommen. Und schließlich stellen die Autoren den aktuellen Stand der Forschung zu den gesundheitlichen Risiken der Mobilfunkstrahlung und 5G dar. Mit 175 Fußnoten sind alle Darstellungen ausführlich dokumentiert. Für alle, die die gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklung hinterfragen und v.a. für die Aktivisten der Bürgerinitiativen ist diese neue Broschüre eine Hilfe, sich zu orientieren und ein Nachschlagewerk für neue Argumente in Diskussionen.
Januar 2020Format: DIN A4Seitenanzahl: 100 Veröffentlicht am: 16.03.2020 Bestellnr.: 787, Preis: 9,50 Euro ISBN-10: ISBN 978-3-9820585-1-1Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Smart City, Digitale Bildung, Elektromagnetische Felder

Informationen zu den Folgen der digitalen Transformation unserer Gesellschaft
Autor:
Dr. Wolfgang Baur, Prof. Karl Hecht, Peter Hensinger M.A., Prof. Wilfried Kühling, Prof. Gertraud Teuchert-Noodt, Dipl. Biol. Isabel Wilke, Dr. Ulrich Warnke
Inhalt:
Sammelband der 100 Argumente - ein Handbuch für Eltern, Erzieher und Pädagogen und die Arbeit von Bürgerinitiativen. Die digitale Transformation der Gesellschaft prägt seit ca. 15 Jahren unsere Epoche.Wir sind Zeitzeugen dieses schnellen Wandels und können ihn noch beeinflussen. Die digitale Transformation hat Folgen für die Demokratie, die Umwelt und die Entwicklung des Individuums, seine Gesundheit und Psyche! Dieser Sammelband enthält 15 Artikel, die v.a. in der Zeitschrift umwelt-medizin-gesellschaft erschienen sind. Jeder Artikel informiert kompakt, kurzweilig und wissenschaftlich fundiert über ein Fachgebiet: • Smart City-die Auswirkungen des digitalen Umbaus der Städte • Forschungsergebnisse über digitale Medien und die Gehirnentwicklung bei Kindern • Interviews zur geplanten digitalen Bildung und ihren Risiken • WLAN an Schulen-was man über die Auswirkungen auf das Gedächtnis und Lernen weiß • Der Forschungsstand zu den Risiken der elektromagnetischen Felder des Mobilfunks und 5G • Die Bedeutung der elektromagnetischen Felder für die Evolution • Wissenschaftsdebatte: mit welchen Theorien wird heute versucht, Erkenntnisse über Risiken wegzudiskutieren • Die Ideologie der Digitalisierung. Umfangreiche Quellenangaben zu jedem Artikel geben dem Leser die Möglichkeit, selbst weiter zu recherchieren.
5. Auflage November 2020Format: A5Seitenanzahl: 60 Veröffentlicht am: 01.11.2020 Bestellnr.: 101Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk | Titelfoto: Drobot Dean stock.adobe.com

Elektrostress im Alltag

Anregungen zur Minimierung - Was jeder selbst tun kann
Autor:
Dr. G. Oberfeld (Land Salzburg), Dipl.-Ing. J. Gutbier (diagnose:funk)
Inhalt:
Seit September 2018 ist der vollständig überarbeitete Ratgeber "Elektrosmog im Alltag" mit dem veränderten Titel "Elektrostress im Alltag" erhältlich. Die nun vorliegende 5. Auflage wurde von 56 auf 60 Seiten erweitert. Wieder mit dabei ist die Landessanitätsdirektion Salzburg, auf deren „Informationsmappe Elektrosmog“ von 2008 diese Broschüre aufbaut. Mit einfacher Sprache, kurzen Texten, über 150 Bildern, Grafiken und Tabellen sowie einfache Icons für jede Empfehlung wird versucht, das komplexe Thema der Elektromagnetischen Felder (EMF) für Laien verständlich zu erläutern. Hilfestellung zur Selbsthilfe durch Prävention ist das Anliegen der Autoren. Wir danken Dr. Martin Virnich, Dr. Dietrich Moldan, Dirk Herberg und Dipl. Ing. Dietrich Ruoff für ihre Unterstützung bei der Erstellung.
Format: DIN langSeitenanzahl: 32 Veröffentlicht am: 10.10.2018 Bestellnr.: 371Sprache: Deutsch

Medienkonsum und Mobilfunkstrahlung

Empfehlungen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes
Autor:
Kompetenzinitiative e.V., diagnose:funk, Stiftung für Kinder
Inhalt:
Dieser neue Flyer für Eltern, Familien und die pädagogische Praxis informiert in kompakter Form über Risiken heutigen Medienkonsums: Altersspezifisch von der Schwangerschaft bis ins Jugendalter, thematisch von den Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung bis zu suchtähnlichen Erscheinungsweisen. Er gibt praktische Tipps für eine altersgerechte, ausgewogene und gesunde Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Besonders geeignet für Eltern, Familien, KiTas, Schulen, Bildungseinrichtungen, pädagogische, ärztliche, soziale und verwandte Tätigkeitsbereiche. In Zusammenarbeit mit: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) – AK Immissionsschutz / Elektromagnetische Felder, Europäische Akademie für Umweltmedizin e.V. (EUROPAEM), Pandora | Stiftung für unabhängige Forschung, Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit (IBN).
Format: DIN B5Seitenanzahl: 156 Veröffentlicht am: 30.10.2018 Bestellnr.: 111Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:media

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt

Orientierungshilfe für Eltern und alle, die Kinder und Jugendliche begleiten.
Autor:
Autorenteam diagnose:media
Inhalt:
Viele Beobachtungen und Studien von Experten zeigen, dass der zu frühe Kontakt von Kindern und Jugendlichen mit den neuen Medien mit erheblichen Risiken für ihre Entwicklung und ihre Gesundheit verbunden ist. Wir wissen heute: Erst wenn das Kind seine biologisch notwendigen Entwicklungsschritte in den verschiedenen Lebensabschnitten gut bewältigt hat, kann es die Fähigkeit zu einem kompetenten und selbstbestimmten Medienumgang entwickeln. Das Buch nimmt die übergeordnete Fragestellung auf, was Kinder bzw. Jugendliche für ihre gesunde Entwicklung in verschiedenen Entwicklungsphasen brauchen. Der pädagogische Standpunkt der Autoren versucht eine Balance aufzuzeigen zwischen den Wünschen der Kinder und Jugendlichen und den Einschränkungen, die als Vorsorgemaßnahmen zur Abwendung von Gefahren erforderlich sind.
Format: 14,5 x 2 x 21,7 cmSeitenanzahl: 256 Veröffentlicht am: 11.03.2014 ISBN-10: 1609805097ISBN-13: 978-1609805098Sprache: EnglischHerausgeber: Seven Stories Press, N.Y.

Overpowered

The Dangers of Electromagnetic Radiation (EMF) and What You Can Do about It
Autor:
Martin Blank, PhD
Inhalt:
In seinem Buch behandelt Blank als Zeitzeuge die Geschichte der Forschung zu elektromagnetischen Feldern, den Stand der Forschung, die Rolle der Industrie und ihre Taktik bei der Verhinderung der Anwendung des Vorsorgeprinzips. Seine Ausführungen sind in den Quellenangaben gut dokumentiert. Das Buch klärt, warum es trotz klarer Forschungsergebnisse zu der vorherrschenden Meinung "Es ist noch nichts genaues bekannt" kommt, welche Rolle dabei Institutionen und korrumpierte Wissenschaftler spielen.
Format: Antiquarisch erhältlich, z.B. über zvab.comVeröffentlicht am: 00.00.2000

Heilkraft und Gefahren der Elektrizität

Robert O. Becker, 1993
Inhalt:
Das Standardwerk zu den Wirkungen elektromagnetischer Felder auf Mensch und Tiere, antiquarisch erhältlich.
Artikel veröffentlicht:
04.01.2021
Artikel aktualisiert:
04.01.2021
Autor:
diagnose:funk

Schlagwörter dieses Artikels