diagnose funk

Wie das Handy auf den Hund kommt

Kleinkinder plaudern bereits bei 50 V/m und auch betagte Menschen wurden von "Pro Senectute" schon längst fürs Handy angeworben. Der Markt für Mobiltelefone ist gesättigt. Oder doch nicht?

Nein. Denn jetzt kommt das Handy für die Vierbeiner: Man wählt die Nummer seines Vierbeiners an, und das Gerät am Halsband stellt automatisch die Verbindung her. "Now you can chat away" heisst es auf der Webseite der Hersteller. Über das eingebaute GPS kann zudem der Aufenthaltsort des haarigen Familienmitgliedes genau bestimmt werden.

Diagnose-Funk wünscht viel Spass beim chatten mit der Katze .... so kommt das Handy auf den Hund - ganz nach Definition der Wikipedia ... http://de.wikipedia.org/wiki/Auf_den_Hund_kommen

(Hinweis von Robert Riedlinger auf www.petsmobility.com - Link funktioniert leider nicht mehr)

 

Artikel veröffentlicht:
13.01.2006

Schlagwörter dieses Artikels