diagnose funk

Schreiben an Blaulicht-/Rettungsorganisationen

Diagnose-Funk e.V. Landesverband Bayern

Nachdem Ende 2011 selbst führende Vertreter der Polizeigewerkschaften GdP und DPolG den Gesundheitsschutz für ihre Kolleginnen und Kollegen fordern, aber auch ein Funksystem, „das in allen Bereichen funktioniert“, hat sich der Diagnose-Funk e.V. Landesverband Bayern mit Schreiben vom 10. Januar 2012 sowohl an die Landesgeschäftsstellen der beiden Gewerkschaften der Polizei in Bayern, als auch an die Landesverbände der Blaulichtorganisationen in Bayern, wie: Landesfeuerwehrverband, Polizeidirektion München, Bayerisches Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk, Malteser Hilfsdienst, Bergwacht Bayern, Wasserwacht Bayern, Landesvereinigung Privater Rettungsdienste, Arbeiter-Samariter-Bund, gewandt.

Artikel veröffentlicht:
10.01.2012

Schlagwörter dieses Artikels