diagnose funk

Vorsicht Quecksilber

TV-Beitrag: Gefährliche Energiesparlampe
In Plusminus zeigte die ARD die Vielfältigkeit der Probleme von Kompaktleuchtstofflampen, die umgangssprachlich auch Energiesparlampen genannt werden.

„Die von der EU vorgeschriebene Energiesparlampe entwickelt sich zum ernsthaften Problem für Mensch und Natur. Plusminus zeigt, wie gesundheitsschädlich die Lampen für Menschen sein können und wer sie überhaupt noch zurücknimmt." (ARD)

Dokumentation

In einer wissenschaftlichen Dokumentation belegt der Umweltmediziner und Experte Dr. med. Joachim Mutter die Problemlage zu Quecksilber in Energiesparlampen:
Quecksilber in Energiesparlampen: Ein Problem?
Von Dr. med. Joachim Mutter.

Aus dem Inhalt (April 2010):

"Der Einsatz von quecksilberhaltigen Energiesparlampen ist als sehr kritisch zu werten.
Neben der Möglichkeit der, zur schon hohen Hintergrundsbelastung additiven, zusätzlichen Quecksilberaufnahme durch zerbrochene Lampen, ist es auch fraglich, ob alle defekten Lampen ordnungsgemäß entsorgt werden. Bei der in den letzten Jahren beobachteten zunehmenden Achtlosigkeit der Bevölkerung und der Tatsache, dass schon jetzt etwa 30% aller deutschen Kinder verhaltensgestört sind (Prof. Giese, Umweltbundesamt Berlin an einem Vortrag am 2.10.2009, Hamburg) ist davon auszugehen, insbesondere bei dem relevanten Anteil der Bevölkerung mit niedrigem sozioökonomischen Status oder mit niedrigem Bildungsstatus, dass defekte Energiesparlampen einfach dem Restmüll zugeführt wird. Somit wird hier zusätzlich Quecksilber in die Umwelt freigesetzt."

Publikation zum Thema

Format: A4Seitenanzahl: 10 Veröffentlicht am: 10.04.2010 Sprache: Deutsch

Quecksilber in Energiesparlampen

Ein Problem?
Autor:
Dr. med. Joachim Mutter
Inhalt:
In einer wissenschaftlichen Dokumentation belegt der Umweltmediziner und Experte Dr. med. Joachim Mutter die Problemlage zu Quecksilber in Energiesparlampen.