diagnose funk

Mobilfunk: Anhörung im US-Senat

Wissenschaftler stellen neue Ergebnisse vor
(...) Die Anhörung mit dem Titel Health Effects of Cell Phone Use am 14. September 2009 war der Höhepunkt einer internationalen Konferenz in Washington D.C., bei der die neuesten Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung im Mobilfunkbereich vorgetragen wurden.

Da die Konferenz im letzten Augenblick an der Finanzierung zu scheitern drohte, hatte sich die Kompetenzinitiative e.V. kurzfristig bereit erklärt, die noch fehlenden Mittel aufzubringen. Der politische Initiator der Anhörung war Senator Arlen Specter von Pennsylvania, Überlebender eines Hirntumors, an den sich Devra Davis mit ihrem Anliegen gewandt hatte. Durchgeführt wurde sie unter dem Vorsitz von Senator Tom Harkin von Iowa, der nach dem Tod von Senator Ted Kennedy den Vorsitz des Ausschusses für Gesundheit, Erziehung, Arbeit und Altersvorsorge übernommen hatte. Der Verlauf der Anhörung liegt als Video-Aufzeichnung vor, und die Statements der vereidigten Wissenschaftler können aus dem Internet herunter geladen werden. (...)

Kommentar von Franz Adlkofer

Wenn Senator Harkin seine Zusage einhält, dann endet in den USA, dem Land, in dem Forschung und Entwicklung nach dem 2. Weltkrieg in nahezu allen Bereichen der Wissenschaft weltweit den höchsten Stand erreicht hatten, eine Periode, in der die biologischen Wirkungen elektromagnetischer Felder und die sich daraus ergebenden Folgen für die Menschen weitgehend ignoriert wurden. (...)

Lesen Sie nebenstehend unter den Downloads den Bericht von Prof. Adlkofer als PDF.