diagnose funk

Webinar SPEZIAL: Kampagne zur Bundestagswahl 2021

Am 13.8.2021 von 19:30 bis 21:00 Uhr - jetzt anmelden!
Grafik: Icon Works, icon-icons.com

Zur Bundestagswahl 2021 startet diagnose:funk eine bundesweite Kampagne, an der alle mobilfunkkritischen Bürgerinitiativen mitmachen können. In einem Webinar SPEZIAL stellen wir Ihnen die Ziele der Kampagne vor sowie die Materialien, die wir für die Arbeit vor Ort produzieren.

Wir zeigen Ihnen außerdem auf, wie die BIs den Wahlkampf der Parteien für das Thema der Kampagne nutzen können.

Ja, das klingt alles noch sehr nebulös ... mehr dazu im Webinar SPEZIAL am 13.8.2021.

 

Als Referenten begrüßen wir:

  • Andrea Schmidt – Netzwerk-Campaignerin bei diagnose:funk

  • Matthias von Herrmann, M.A. – Pressereferent bei diagnose:funk

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Wir bitten Sie jedoch um Anmeldung mit Name und E-mail-Adresse über den Zoom-Anmelde-Link, siehe auch unten. Dadurch können wir Ihnen im Anschluss an das Webinar zusätzliche thematische Infos per E-mail schicken und Sie über weitere Webinare im Rahmen der Webinar-Reihe informieren.

Anmelde-Link: https://zoom.us/webinar/register/WN_mJ6GbSmwRV29jqUkz6Q-FA

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Webinar. Erinnerungs-E-Mails mit dem Zugangslink erhalten Sie einen Tag und eine Stunde vor Beginn des Webinars.

Als Teilnehmer werden Sie online nicht sichtbar oder hörbar sein. Fragen an die Referenten können Sie aber während des gesamten Webinars per Tastatur stellen ("Fragen und Antworten / F&A"). Ihre Privatsphäre wird dadurch nicht beeinträchtigt, die Namen der Fragenden werden von uns nicht genannt. Für die Beantwortung Ihrer Fragen werden wir uns im Rahmen des Webinars ausführlich Zeit nehmen, denn nur so haben Sie einen echten Mehrwert vom Webinar im Vergleich zu einem reinen Erklärvideo.

Zur inhaltlichen Vorbereitung empfehlen wir Ihnen:

  • Webinar Nr. 4: Campaigning vor Ort
  • Die Auswirkungen des 5G Netz-Ausbaus auf Energieverbrauch, Klimaschutz und die Einführung weiterer Überwachungstechniken. Analyse von Dr. Matthias Kroll für das World Future Council. https://www.diagnose-funk.org/1718
  • Warum Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation zusammengedacht werden müssen. Positionspapier der Naturfreunde Deutschlands. https://www.diagnose-funk.org/1714
  • Digitale Transformation des Kapitalismus – neue Produktivkraft oder destruktives Wachstum, Umweltzerstörung und perfektionierte Überwachung? Vortrag von Peter Hensinger auf der Offenen Akademie. https://www.diagnose-funk.org/1712
  • Artikelserie zum 5G-Dialog "Deutschland spricht 5G" der Bundesregierung Teil I-V. diagnose:funk setzt sich mit den Argumenten der Kampagne der Bundesregierung auseinander. https://www.diagnose-funk.org/1657
  • diagnose:funk Mobilfunk-Chronologie: Politische und wissenschaftliche Dokumente 1996 - 2021. Recherchetool und Argumentationshilfe: Die Chronologie dokumentiert 170 Ereignisse aus 25 Jahren. https://www.diagnose-funk.org/1730

 

Bitte beachten Sie unsere technischen Hinweise:

Wir empfehlen Ihnen, eine Viertelstunde vor Beginn des Webinars (also ab 19:15 Uhr) die Technik für den Zugang wie folgt einzurichten:

  • Klicken Sie in der Bestätigungs-E-mail auf den Link zur Webinar-Teilnahme.
  • Die Option „Von Ihrem Browser teilnehmen“ wird evtl. automatisch angezeigt, dann können Sie das Webinar mit Ihrem Browser verfolgen.
    • Falls nicht, wählen Sie „Zoom herunterladen und ausführen“. Damit wird das Zoom-Programm heruntergeladen. Je nach Rechnereinstellung wird das Programm dann auch gleich installiert oder Sie müssen es selbst installieren (Doppelklick auf die heruntergeladene Datei).
    • Alternativ finden das Zoom-Programm als download hier: https://zoom.us/download#client_4meeting ("Zoom-Client für Meetings" wählen).
  • Für Ihre Teilnahme ist keine Zoom-Lizenz notwendig.
  • Bei Bedarf die Webinar-ID (973 5549 1856) eingeben.
  • Danach den Kenncode des Webinars eingeben, er steht in der Bestätigungs-E-mail, die Sie nach der Anmeldung erhalten haben.
  • Auf „Teilnehmen“ klicken, um zum Webinar zu gelangen.
  • Ab 19:15 Uhr ist der Warteraum mit Musik und Begrüßungsbild geschaltet.
  • Im Webinar sind Kamera und Mikrofone der Zuschauer ausgeschaltet.
Artikel veröffentlicht:
16.07.2021
Autor:
Matthias von Herrmann