diagnose funk

Mobilfunk Bürgerinitiativen beraten über Vernetzung

130 Teilnehmer bei bundesweitem Treffen in Kassel
In Kassel trafen sich am 29.2. / 1.3.2020 mehr als 130 VertreterInnen von Bürgerinitiativen aus ganz Deutschland. Internationale Gäste aus der Schweiz, Schweden, Dänemark und Norwegen waren anwesend.

Eingeladen hatte die Initiativgruppe EBI (Europäische Bürgerinitiative attention-5G). diagnose:funk war als Gast eingeladen.

Am ersten Tag fanden Vorträge zu den Möglichkeiten juristischer Klagen gegen die Gesundheitsrisiken der Mobilfunktechnologie statt. Es referierten der ehem. Richter Bernd I. Budzinski, die Rechtsanwälte Christine Zembol und Wilhelm Krahn-Zembol und Prof. Wilfried Kühling (BUND). Als Ergebnis der Diskussion bekam die Initiativgruppe den Auftrag, die Wege zu einer Klage mit den Rechtsanwälten zu klären und schnellstmöglich den Klageweg zu beschreiten.

Am zweiten Tag machten die Vorstände von diagnose:funk, Jörn Gutbier und Peter Hensinger, Vorschläge, wie der Widerstand und eine Politik, die Alternativen und politische Handlungsoptionen aufzeigt, organisiert werden können, vor allem in den Kommunen. In den zwei Impulsvorträgen wurden Erfahrungen für kommunale Handlungsfelder dargelegt (s. Downloads). Eduard Meßmer (EBI) berichtete über die Planungen und den Stand der internationalen Vernetzung zu einer Europäischen Bürgerinitiative mit dem Ziel, mit 1 Million Unterschriften eine Debatte über die Folgen und ein Moratorium zu 5G im Europäischen Parlament zu erzwingen. Es wurde beschlossen, dafür ein Netzwerk der Bürgeriniativen in Deutschland zu gründen und die Voraussetzungen für die organisatorische Durchführung zu schaffen. Eine Vernetzungsplattform wurde vorgestellt und kontrovers diskutiert. Man war sich einig, dass es einer solchen Plattform bedarf, allerdings ergeben sich v.a. im Datenschutz viele offene Fragen, die geklärt werden sollen. Der Büchertisch von diagnose:funk war ausverkauft. Die Veranstaltung war ein erster guter Anfang für die Koordinierung der vielen neuen Bürgerinitiativen, die v.a. gegen 5G derzeit aktiv sind.

__________________________________________________________________________

Video der Vorträge zur kommunalen Taktik von Peter Hensinger und Jörn Gutbier, Vorsitzende von diagnose:funk

Ein Teil der 130 TeilnehmerInnen beim Strategietreffen der Bürgerinitiativen in Kassel. Bild EBI / Hoppe
Artikel veröffentlicht:
02.03.2020
Autor:
diagnose:funk

Downloads

Schlagwörter dieses Artikels