diagnose funk

5G-Protest: Gemeinderäte in Florenz & Rom

Florenzer Stadtrat für Vorsorgeprinzip bei 5G | Rom: Ablehnung einer 5G-Testphase
Weitere europäische Metropolen formulieren Widerstand gegen 5G-Planungen, wie sie die Industrie umsetzen will.

Der Stadtrat Florenz nimmt (fast) einstimmig einen Beschlussantrag an, der das Vorsorgeprinzip als notwendiges Kriterium für die künftigen Entwicklungen der städtischen Planung hinsichtlich 5G festschreibt.

Der Bürgermeister wird vom Stadtrat ersucht, keine einzelne Genehmigung zur Verwirklichung von 5G auszustellen, bevor ein Gesamtplan für diese technische Einführung, in Absprache mit den für die Gesundheit zuständigen Behörden, verabschiedet wird. Der Bürgermeister soll außerdem beim italienischen Gemeindeverband intervenieren, damit dieser das Projekt 'WLAN auf jedem Platz' überdenkt.

Quelle: http://tinyurl.com/y4mkfks4

Ein Stadtviertelrat der Stadt Rom hat mehrheitlich gegen die Einführung von 5G in der Gemeinde Rom abgestimmt.

Die Bürgermeisterin Virginia Raggi wird hier ersucht, keine Testphase in der Ewigen Stadt zuzulassen. Die meisten Gemeinderäte in diesem Stadtviertel gehören derselben politischen Kraft wie die Bürgermeisterin selbst, nämlich der 5-Sterne-Bewegung an. Der Beschluss kam nach einer Anhörung von Ärzten und Experten. Diese politische Arbeit ist zwar im Rahmen der Dezentralisierung der Stadtverwaltung vorgesehen, ist aber für den zentralen Stadtrat nicht bindend.

Quelle: http://tinyurl.com/yxv2g2hd

Artikel veröffentlicht:
12.04.2019
Autor:
diagnose:funk