diagnose funk

EMFData: Zwei Artikel zur Gesamt-Forschungslage Mobilfunk und zur Wirkung auf Spermien

Zwei neue Reviews auf www.EMFData.org
Auf der Datenbank www.EMFData.org stehen zur Forschungslage zum Download zwei neue Überblicksartikel (Reviews), erschienen im renommierten Thieme-Verlag.

Review Forschungslage Mobilfunk

In der Deutschen Heilpraktiker Zeitschrift erschien der Review "Risiko Mobilfunk Blick in die Forschung: GESUNDHEITSSCHÄDEN DURCH WLAN- UND MOBILFUNKSTRAHLUNG" von Peter Hensinger, M.A.. WLAN und Mobilfunk wurden von Industrie und Politik konsequent in alle Lebensbereiche eingeführt, vom Klassen- bis zum Schlafzimmer, mit gesundheitlichen Folgen. Beispielhaft für die eindeutige Studienlage wertet der Beitrag über 50 wissenschaftliche Publikationen aus, die signifikante Gesundheitsschäden durch WLAN und Mobilfunk feststellen, insbesondere durch oxidativen Stress. Zu den dokumentierten Mobilfunkfolgen zählen Tumoren unter anderem im Gehirn, Unfruchtbarkeit, Erbgutschäden und Burnout.  

Hensinger P: Risiko Mobilfunk. DHZ – Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift, 2018; 8: 14–19

Review zur Wirkung von Umweltgiften auf die Spermien

In der Zeitschrift für Komplementärmedizin erschien der Review "Rückgang der Spermienqualität: Umweltmedizinische Ursachen, Handystrahlung, Schwermetallbelastungen, Pestizide. Umweltfaktoren stehen im Verdacht, die Spermienqualität zu schädigen – Die Datenlage legt einen achtsamen Umgang damit nahe", verfasst von Dr. Joachim Mutter und Peter Hensinger, M.A..

Mutter J, Hensinger P:  Rückgang der Spermienqualität: Umweltmedizinische Ursachen. zkm 2019; 1: 48–55

 

 

Artikel veröffentlicht:
27.03.2019