diagnose funk

Digitale Bildung – Geschäftsmodell der IT-Branche

Ministerin Wanka will WLAN an Schulen fördern
Bundeswissenschaftsministerin Wanka stellt 5 Milliarden Euro für die Ausstattung von Schulen mit TabletPCs und WLAN bereit. Welche Zielsetzungen damit verfolgt werden, analysiert Peter Hensinger in seinem Vortrag: "Digitale Bildung‘ – ein Geschäftsmodell der IT-Branche auf Kosten der jungen Generation“.

Das Smartphone und der TabletPC sollen zum zentralen Erziehungsmedium werden. Daraufhin werden in den BITKOM-Firmen die Sekt-Korken geknallt haben, bei vielen Pädagogen, Neurobiologen, Psychiatern, Psychologen und Erziehern herrscht Entsetzen. Nicht in mehr Lehrer, kleinere Klassen, Schulpsychologen und Schulsozialarbeiter, Theater- und Kunst AGs und intakte Schulgebäude wird investiert, sondern in technische Geräte. Mit der digitalen Bildungsreform gehen Vorstellungen einher, die in den Think Tanks der Industrie geplant werden. Kein erzieherisches, sondern ein Vermarktungskonzept und neoliberale Anpassungsvorstellungen stecken hinter dieser 5-Milliarden-Euro-Investition.

Welche Überlegungen das sind, welche Entwicklung mit dieser Digitalisierung eingeleitet werden soll, verrät Professor Breithaupt in der ZEIT: "2036 werden Eltern schon für ihre fünf Jahre alten Kinder einen virtuellen Lehrer abonnieren. Die Stimme des Computers wird uns durchs Leben begleiten. Vom Kindergarten über Schule und Universität bis zur beruflichen Weiterbildung. Der Computer erkennt, was ein Schüler schon kann, wo er Nachholbedarf hat, wie er zum Lernen gekitzelt wird. Wir werden uns als lernende Menschen neu erfinden. Dabei wird der zu bewältigende Stoff vollkommen auf den Einzelnen zugeschnitten sein."

Zudem wird die Gefährdung der Gesundheit und des Wohlbefindes der Kinder und Jugendlichen sowie des Lehrpersonals von Frau Wanka völlig ausgeblendet, wenn Sie vorschlägt die Digitalisierung der Klassenzimmer auf Grundlage der schädlichen WLAN-Technologie vornehmen zu wollen.

Der Vortrag, gehalten auf der Vernissage zum 11-jährigen Bestehen der Initiative InfoMobilfunk Neckartenzlingen, analysiert die neoliberalen Zielsetzungen der Bildungspolitik, ihre Folgen für die Entwicklung der Kinder, des Schulwesens und stellt Forderungen für eine Erziehung zur Medienmündigkeit auf.

Publikation zum Thema

Format: A4Seitenanzahl: 12 Veröffentlicht am: 19.10.2016 Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Digitale Bildung – ein Geschäftsmodell der IT-Branche auf Kosten der jungen Generation

Festvortrag, am 16.10.2016, zum 11-jährigen Bestehen der Initiative Info Mobilfunk Neckartenzlingen.
Autor:
Peter Hensinger, diagnose:funk
Inhalt:
Bundeswissenschaftsministerin Wanka stellt 5 Milliarden Euro für die Ausstattung von Schulen mit TabletPCs und WLAN bereit. Welche Zielsetzungen damit verfolgt werden, analysiert Peter Hensinger in seinem Vortrag.
3. überarbeitete und aktualisierte Auflage Format: A5Seitenanzahl: 56, farbig, incl. 8-seitiger Beilage Studienrecherche WLAN Veröffentlicht am: 16.03.2016 Bestellnr.: 103Sprache: Deutsch

Vorsicht WLAN!

Risiken und Alternativen beim Einsatz von WLAN in Schulen, am Arbeitsplatz und Zuhause.
Autor:
diagnose:funk | Dr. K. Scheler, Dipl.-Ing. (FH) G. Krause
Inhalt:
Dieser Ratgeber zeigt auf, dass die gesundheitlichen Gefahren insbesondere für Kinder und Jugendliche durch die zunehmende Funkstrahlung erheblich sind; dass es begehbare Wege für Schulen gibt, die Risiken durch WLAN-Strahlung abzusenken; welche Möglichkeiten Schulen haben, ihre Schüler, ihre Lehrer und andere Mitarbeiter vor WLAN-Strahlung weitestgehend zu schützen; durch welche Maßnahmen jeder seine persönliche Strahlenbelastung durch WLAN minimieren kann; dass es eine technisch viel leistungsfähigere Alternative zu heutigem WLAN gibt. Die Autoren, verfügen über langjährige berufliche Erfahrung mit dem Aufbau von Kommunikationsnetzen, mit der Problematik von Strahlung und Gesundheit und mit der Situation an Schulen.
Format: A4Seitenanzahl: 24 Veröffentlicht am: 22.03.2016 Sprache: Deutsch

Homo politicus - Homo oeconomicus - Homo algorithmicus

BigData und der Wandel der Erziehung zur Konditionierung für den neoliberalen Wachstumswahn
Autor:
Peter Hensinger
Inhalt:
Auf einer Ärztefortbildung an der Uni Frankfurt/Oder analysierte Peter Hensinger in seinem Vortrag "Homo politicus-Homo oeconomicus-Homo algorithmicus. BigData und der Wandel der Erziehung zur Konditionierung für den neoliberalen Wachstumswahn" die ökonomischen Triebkräfte und die psycho-sozialen Auswirkungen der digitalen Bildungsreform.
WLAN schädigt Fruchtbarkeit von Männern
Format: A4Seitenanzahl: 1 Veröffentlicht am: 05.12.2011

WLAN schädigt Fruchtbarkeit von Männern

Argentinische Studie belegt Gesundheitsgefahr beim kabellosen Surfen mit Laptops
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Argentinische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die von einem mit dem Internet verbundenen Laptop ausgehende WLAN-Strahlung, wenn dieser auf dem Schoß des Anwenders platziert ist, die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigt.
ÖkologiePolitik 164/2014Veröffentlicht am: 01.12.2014 Herausgeber: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)

Dauerstrahlung, Dauerstress, Burn-out

Serie: Digitalisierung des Alltags
Autor:
Peter Hensinger
Inhalt:
Die Zahl der Erkrankungen am Burn-out-Syndrom stieg in den letzten Jahren sprunghaft an. Als Erkrankungsursache gilt dauerhafter Stress. Der entsteht durch zunehmenden Leistungsdruck im Beruf – aber nicht nur. Auch Umwelteinflüsse wie die ständig zunehmende Strahlenbelastung durch Mobilfunkgeräte und WLAN üben einen starken Einfluss aus.
07.08.2016Format: A4Seitenanzahl: 188 Veröffentlicht am: 06.08.2016 Sprache: DeutschHerausgeber: Ein Projekt der AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt)

AUVA: ATHEM-Report 2

Untersuchung athermischer Wirkungen elektromagnetischer Felder im Mobilfunkbereich
Autor:
AUVA-Versicherung, Med. Univ. Wien, Seibersdorf Labor GmbH
Inhalt:
Beim ATHEM-2 Projekt ging es neben der Untersuchung von kognitiven Wirkungen darum, ob und wie die HF-EMF Exposition Zellen des menschlichen Körpers verändert.
Artikel veröffentlicht:
19.10.2016
Autor:
Peter Hensinger, diagnose:funk