diagnose funk

Südtirol: Handy-Verbot in Pustertaler Kindergärten

Nimm dir Zeit für mich!
Ziel der „Aktion Handy“ war die Sensibilisierung der Familien für einen angemessenen und sinnvollen Umgang mit dem Mobiltelefon. Hierzu ist in der Pustertaler Zeitung (Südtirol) vom 06.11.2015 ein Artikel erschienen.

"Smartphones, Tablets, Handys: Nützlich und notwendig, anstrengend und einengend, Fluch oder Segen? Die Diskussion darüber ist aktuell, die Meinungen dazu verschieden. Der Kindergartensprengel Bruneck hat einen neuen Zugang zum Thema gefunden. Das Handy wurde schlicht verboten.

(…) Beim Telefonieren können die Erwachsenen ihre Aufmerksamkeit nicht dem Kind schenken, die zwischenmenschliche Beziehung ist unterbrochen. Die Sensibilisierung der Familien für einen angemessenen und sinnvollen Umgang mit dem Mobiltelefon in den Kindergärten war das Ziel der „Plakat Aktion Handy“.

Lesen Sie rechts unter Download den illustrierten Artikel über die Aktion in den Kindergärten aus der Pustertaler Zeitung.

Artikel veröffentlicht:
11.01.2016
Quelle:
Pustertaler Zeitung Ausgabe 22 - 2015

Downloads

Schlagwörter dieses Artikels