diagnose funk
Bürger-
schaftliches
Engagement

Mobilfunk: Industrieunabhängig aufklären

10 Jahre AB jetzt RICHTIG mobil e.V.
Aschaffenburg. Seit einem Jahrzehnt ist der eingetragene Verein "AB jetzt RICHTIG mobil - Für Gesundheitsschutz beim Mobilfunk" regionale Anlaufstelle für Mobilfunk-Initiativen und -nutzer sowie für Betroffene, die empfindlich auf Elektrosmog reagieren.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden die Gründungsmitglieder kürzlich für ihre langjährige Treue und aktive Aufklärungsarbeit geehrt.

Die Versammlung hat beschlossen, die Zusammenarbeit mit diagnose:funk Deutschland e.V., der Umwelt- und Verbraucherorganisation zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung, zu intensivieren. Dadurch sieht der Verein die Chance, von der professionellen Struktur und dem tagesaktuellen Informationsangebot zu profitieren.

Copyright: Fotostudio Dagmar Rickert

Webseite mit Tipps

In diesem Zusammenhang verwies die 1. Vorsitzende Elke Fertig (Foto: 1. Reihe, 3. v. l.) auf die neu aufgebaute Webseite mit nützlichen Verbraucherschutztipps rund um das Thema Mobilfunk, Smartphone, WLAN & Co.: www.diagnose-funk.org.

Beide Vereine sind wegen der Förderung des Umweltschutzes, von Verbraucherschutz und -beratung als gemeinnützig anerkannt. Ihr Ziel ist, industrieunabhängig über die "Nebenwirkungen" mobiler Kommunikation und Risiken durch "Elektrosmog" aufzuklären. Auf diese Weise sollen Verbraucher und die Umwelt geschützt und strahlungsarme Technologien vorangebracht werden.

Termine 2016

Öffentliche Sitzungen von "AB jetzt RICHTIG mobil", Gründungsmitglied von "diagnose:funk Deutschland e.V.", sind 2016 jeweils montags am 4. April, 13. Juni, 12. September und
14. November ab 19:30 Uhr im Landgasthof "Schellenmühle", Schmerlenbacher Straße 50 in Aschaffenburg.

Infostand: Sonntag, 25. September von 11 - 18 Uhr auf dem Ökomarkt der Kreisgruppe Aschaffenburg des Bunds Naturschutz Bayern e.V. auf dem Schloßplatz in Aschaffenburg.

Kontakt:
c/o Bernhard Schmitt (2. Vors.), Poststraße 6, 63796 Kahl; Infotelefon montags bis freitags:
Tel. 06188/91 74-25, E-Mail: www.abjetztrichtigmobil@gmx.de

Artikel veröffentlicht:
01.12.2015
Autor:
AB jetzt RICHTIG mobil e.V., Elke Fertig (1. Vors.)
Quelle:
Main-Echo vom 27.11.2015: "Unser Echo", Printausgabe (Freitags-Beilage) und Internet-Plattform www.unser-echo.de (eigene Beiträge von Vereinen, Schulen, Kigas, Sportgruppen, Jahrgängen etc.)