Zellstress durch Mobilfunkstrahlung

Forschung zu oxidativem und nitrosativem Zellstress

Einen weitergehenden Überblick über die Forschung zu oxidativem und nitrosativem Zellstress finden Sie auf der Forschungsdatenbank von d:f unter https://www.emfdata.org/de/.

Review von Schürmann/MevissenQuelle: bafu.admin.ch

Der Review von Schürmann/Mevissen (2021)

Folgen für die Gesundheit durch oxidativen Zellstress weiterlesen
Review von YakymenkoBild: diagnose:funk

Der Review von Yakymenko (2015)

über oxidativen Zellstress und seine Folgen weiterlesen
Titelbild (Ausschnitt)Quelle: kompetenzinitiative.com

Der Forschungsbericht von Hecht (2015)

Mobilfunkstrahlung generiert O2- und NO-Radikale weiterlesen
Titelseite (Ausschnitt)Quelle: Sonderbeilage umg 3-2016

Polarisation von EMF als relevanter Faktor

für die Öffnung von spannungssensiblen Ca-Kanälen weiterlesen

Mehr zum Thema

Titelblatt (Ausschnitt)Quelle: paracelsus.de/magazin
08.03.2017

Smartphones: Zellen im Strahlenstress

Artikel zum Stand der Forschung Die neue Ausgabe des Paracelsus-Magazins veröffentlicht einen Artikel von Peter Hensinger zum Stand der Mobilfunk-Forschung. weiterlesen

Publikationen

Flyer zur Broschüre im Download.Format: A 4Seitenanzahl: 52 Seiten, vierfarbig Veröffentlicht am: 20.07.2008 Bestellnr.: 782Herausgeber: Autorenteam Stuttgart

Zellen im Strahlenstress

Warum Mobilfunkstrahlung krank macht. Eckpunkte internationaler Mobilfunkforschung.
Inhalt:
Ein vertiefter Einblick in biologische Wirkmechanismen. „Zellen im Strahlenstress“ vermittelt biologische Grundlagen, damit der Leser die Bedeutung der Forschungsergebnisse versteht. Sie stellt für Nichtfachleute verständlich dar, was sich in unseren Zellen abspielt, wenn die Mobilfunkstrahlung störend einwirkt, welche zellulären Prozesse zu Kopfschmerzen, Erschöpfung, Spermienschädigungen oder gar Krebs führen. Und welche Forschungen dies detailliert beschreiben. Eigens angefertigte Grafiken machen komplexe Zusammenhänge durchschaubar. Ausführliche Fußnoten mit aus dem Englischen übersetzten Forschungsergebnissen und Literaturangaben machen diese Broschüre auch für Ärzte, Biologen und andere Wissenschaftler zu einer fundierten Informationsquelle. Die Broschüre ist ein spannender, populärwissenschaftlicher Ausflug in die Zellbiologie, geschrieben in Zusammenarbeit mit Fachwissenschaftlern.
Format: A4+Seitenanzahl: 204 Veröffentlicht am: 06.10.2014 ISBN-10: 3981188535ISBN-13: 978-3-9811885-3-0Herausgeber: Kiontke, Dr. Siegfried

Tatort Zelle

Wie Elektrosmog-Attacken unseren Organismus bedrohen
Autor:
Siegfried Kiontke
Inhalt:
Der Autor behandelt anschaulich die Einwirkungen der Mobilfunkstrahlung auf die Zellen.