Wissenschaftliche Fragen und Erkenntnisse

Studien zur Elektrohypersensitivität
Verbraucherzentrale Südtirol, BozenQuelle: consumer.bz.it
05.04.2019

Kongress Elektrohypersensibilität in Mailand

1. italienweites Treffen zu 5G Am vergangenen Wochenende lud der Italienische Verband der Elektro-Hypersensiblen zum ersten italienweiten Treffen zu 5G ein. weiterlesen
Titelbild KI-Broschüre zu EHSFoto: Cornelia Waldmann-Selsam
30.08.2018

Kompetenzinitiative: Elektrohypersensibilität

Risiko für Individuum und Gesellschaft Broschüre der Kompetenzinitiative um die Öffentlichkeit über elektro(hyper)sensible Mitbürger aufzuklären. weiterlesen
Foto: Pixel-Shot/stock.adobe.com
11.10.2016

Elektrohypersensitivität und Kanzerogenität

Studienrecherche 2016-3 veröffentlicht Die neue Ausgabe der diagnose:funk Studienrecherche ist erschienen. weiterlesen
Prof. Franz AdlkoferBild: Klaus Scheidsteger - ty4c.com
18.01.2016

Elektrosensibilität aus Sicht eines Betroffenen und aus Sicht der Wissenschaft

Prof. Adlkofer zum Fall Pfarrer Häublein Prof. Adlkofer veröffentlicht Bericht zu Elektrosensibilität. weiterlesen
Foto: Sammy Sander - pixabay.com
01.02.2012

Elektromagnetische Hypersensiblität (EHS)

Umweltmediziner Genuis/Lipp bestätigen Krankheit Tatsache oder Einbildung? Deutsche Übersetzung des Forschungsüberblicks von Genuis / Lipp (2011). weiterlesen
Quelle: diagnose-ehs.org

Elektrosensibel – Elektrohypersensibel

Annäherung an eine Definition und die Zusammenhänge weiterlesen
Foto: guruXOX/stock.adobe.com

Auswirkungen elektromagnetischer Felder

Elektrosensitivität / Elektrosensibilität weiterlesen
Florida-Proklamation (Ausschnitt)Quelle: nascsp.org
28.01.2010

Int. Proklamationen zu elektromagn. Sensivität

"Awareness Month" in Harbour Grace In Harbour Grace, Neufundland, Kanada, wurde der Januar 2010 zum "Electromagnetic Hypersensitivity Awareness Month" ernannt. weiterlesen
Grafik: Gerd Altmann - pixabay.com
05.03.2008

Sind Mikrowellen Ursachenfaktor für CFS/ME?

Ein Betroffener deckt Zusammenhänge auf Der Kalifornier Paul Doyon leidet unter E-Hypersensivität. Seit 2006 betreut er eine Yahoo-Gruppe und Info-Plattform im Internet. ... weiterlesen
Foto: Kalim - stock.adobe.com
09.09.2007

Elektrosensibilität

Tatsächlicher Stand des Wissens Wissenschaftler des gemeinnützigen Vereins nehmen zum Thema Elektrosensibilität Stellung. weiterlesen
Foto: istockphoto.com
24.04.2006

Teilnahme an "Mainzer Wachhund" abgelehnt

Studie zur Elektrosensibilität an Uniklinik Mainz Autor hat sich im Vorfeld mit der Studie und dem Forscherteam auseinandergesetzt und lehnt die Teilnahme an dieser Studie ab. weiterlesen
Maria und Dr. Ferdinand Ruzicka Quelle: f.k.ruzicka.tripod.com
22.07.2005

Mobilfunk und psychische Erkrankungen

Sammlung von Hintergrundinformationen Dr. Ferdinand Ruzicka hat sich mit dem Thema befasst und seine Rechercheergebnisse auf seiner Website veröffentlicht. weiterlesen

Publikationen

Format: A4Seitenanzahl: 120 Veröffentlicht am: 30.08.2018 Bestellnr.: 711ISBN-13: 978-3-9812598-9-6Sprache: DeutschHerausgeber: Kompetenzinitiative e.V.

Elektrohypersensibilität

Risiko für Individuum und Gesellschaft
Autor:
Franz Adlkofer, Christine Aschermann, Frank Berner, Bernd Irmfrid Budzinski, EUROPAEM Arbeitsgruppe EMF, Karl Hecht, Lebrecht von Klitzing, Wilfried Kühling, Peter Ludwig, Werner Thiede.
Inhalt:
Mit dieser Broschüre hofft die Kompetenzinitiative, die Öffentlichkeit aktuell aufzuklären und elektro(hyper)sensiblen Mitbürgerinnen und Mitbürgern eine nützliche Handreichung zu übergeben für ihre Argumentation gegenüber unaufgeklärten bzw. allzu einseitig „aufgeklärten“ Ärzten, Politikern, Verwaltungsbeamten, Technologen, Firmen, Nachbarn.
Format: A4Seitenanzahl: 16 Veröffentlicht am: 11.10.2016 Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Studienrecherche 2016-3

Elektrohypersensitivität, Kanzerogenität und Wirkmechanismen
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
ATHEM - Report 2 der AUVA-Versicherung bestätigt Kanzerogenität / EHS-Leitlinien und Fallbeispiele / Hypothesen zu Wirkmechanismen
Format: A 4Seitenanzahl: 20 Veröffentlicht am: 01.02.2012 Bestellnr.: 215Sprache: Deutsch

Elektrohypersensibilität - Tatsache oder Einbildung?

Ein Forschungsüberblick von Genuis/Lipp
Inhalt:
Ein Forschungsüberblick der kanadischen Umweltmediziner Genuis/Lipp über die Ursachen von Elektrohypersensibilität. Als Download finden Sie den Brennpunkt mit einem Vorwort zur Studie. Der komplette Brennpunkt mit der dt. Übersetzung des Forschungsüberblicks ist beim diagnose:funk - Versand bestellbar.
Oktober 2013Format: A4Seitenanzahl: 14 Veröffentlicht am: 02.10.2013 Herausgeber: Kompetenzinitiative e.V.

Wetterfühligkeit und Elektrosensibilität

Forschungsbericht zur Wirkung elektromagnetischer Felder
Autor:
Walter Sönning
Inhalt:
Am Verhältnis der wetterabhängigen atmosphärischen Impulsstrahlung und der Wirkung technisch erzeugter elektromagnetischer Felder zeigt Walter Sönning, was beide verbindet, was sie unterscheidet. Sein Beitrag macht dabei deutlich, wie viel die Medizinmeteorologie zum Verständnis von Elektrosensibilität beitragen kann.