Der Wilke-Review zu WLAN

Studien zur 2,4 Hz - Frequenz
WLAN in der SchuleFoto: gpointstudio - adobe.stock.com

Der WLAN-Skandal

Die Hauptstrahlenbelastung – vor allem für Kinder und Jugendliche – geht von der körpernahen Nutzung von Smartphones und Tablet PCs, den dauerstrahlenden Apps und vom Surfen über WLAN aus. weiterlesen
Grafik: diagnose:funk

Stimmen von Ärzten und Wissenschaftlern

Review zur WLAN-Frequenz 2,45 GHz Ein Review dokumentiert mehr als 100 Studien, die Gesundheitsrisiken der Trägerfrequenz 2,45 GHz und der gepulsten Variante WLAN nachweisen. Die Konsequenz muss sein: Kein WLAN an Schulen! weiterlesen
Foto: Firmbee - pixabay.com
17.02.2018

Studienergebnisse zur WLAN-Frequenz

WLAN darf in Schulen nicht eingesetzt werden umwelt-medizin-gesellschaft 1/2018 veröffentlicht den Studienüberblick über Wirkungen der 2,45 GHz Frequenz von Isabel Wilke. weiterlesen

Publikationen

Sonderbeilage in Ausgabe 1-2018 / ISSN 1437-2606 / 31. JahrgangFormat: A4Seitenanzahl: 32 Veröffentlicht am: 19.02.2018 Sprache: DeutschHerausgeber: umwelt • medizin • gesellschaft

Biologische und pathologische Wirkungen der Strahlung von 2,45 GHz auf Zellen, Fruchtbarkeit, Gehirn und Verhalten

Review veröffentlicht in umwelt • medizin • gesellschaft
Autor:
Isabel Wilke
Inhalt:
Dieser Artikel ist ein systematischer Review von Studien zu den Wirkungen nicht-ionisierender Strahlung in der Mikrowellen (MW)-Frequenz 2,45 GHz (2.450 MHz), die hauptsächlich für WLAN / WiFi-Anwendungen (Wireless Local Area Network) und den Mikrowellenherd genutzt wird.
Quelle: diagnose:funk
24.04.2018

Studienrecherche 2018-1

Ergänzung zum WLAN-Review 2018 Ergänzung zum WLAN-Review in umwelt-medizin-Gesellschaft 2018 von Isabel Wilke. weiterlesen