Israelische Studien

Wirkung auf das Gehirn; Mundhöhlenkrebs
Prof. Franz AdlkoferBild: stiftung-pandora.eu
09.08.2013

Israel. Handy-Studie: "Endlich ein objektiver Bericht"

Prof. Adlkofer nimmt Stellung zum 'Focus'-Artikel Neue Studien erhärten alten Verdacht. Krebs durch Handy-Strahlung? Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel. weiterlesen
IsraelFoto: Jorono - pixabay.com
04.08.2009

Mundhöhlen-Krebs: Erkenntnisse bestätigt

Israelische Handystudie Israelische Studie sieht einen Zusammenhang zwischen Mundhöhlen-Krebs und Mobiltelefonen. weiterlesen
Bild: Maxim P - stock.adobe.com
07.09.2007

Strahlung greift in Zellteilung des Gehirns ein

Nicht-thermische Effekte durch Studie bestätigt Mobiltelefone können innerhalb von nur zehn Minuten mit der Entstehung von Krebs verbundene Veränderungen im Gehirn auslösen. weiterlesen
ItalienFoto: StockSnap - pixabay.com
29.06.2006

Mobilfunkstrahlung reizt Teile der Hirnrinde

Handy-Studie Die Strahlung von Handys reizt einen Teil der Hirnrinde, der am nächsten zum Mobiltelefon gelegen ist. weiterlesen