Stellungnahmen aus dem kirchlichen Umfeld

insb. von Prof. Werner Thiede
Symbolbild: © pixabay.com
20.06.2017

WLAN an Schulen: In Strahlgewittern

Zunehmende WLAN-Dichte gefährdet die Gesundheit Im Magazin Zeitzeichen schreibt der Theologe Werner Thiede über die gesundheitlichen Risiken von WLAN und Elektrosmog. weiterlesen
Buchcover (Titel)Quelle: wbg-wissenverbindet.de
15.10.2017

Wäre Luther für „Godspot“ und Roboter-Segen gewesen?

Interview mit Professor Werner Thiede diagnose:funk im Interview mit dem Prof. Thiede über Luther, die ev. Kirche und sein neues Buch. weiterlesen
Prof. Werner ThiedeQuelle: werner-thiede.de
12.09.2016

Warum die evangelische Kirche Godspot nicht braucht

Ein Artikel von Prof. Werner Thiede Die evangelische Kirche hat neun Thesen zum Godspot veröffentlicht. Prof. Thiede hat dazu einen Artikel verfasst. weiterlesen
Quelle: godspot.de
24.05.2016

GodSpot oder Gott-Spott ?!?

Das freie WLAN der evangelischen Kirche diagnose:funk fordert Bischof Dr. Markus Dröge dazu auf, die Pläne, Kirchen mit WLAN HotSpots auszustatten, fallen zu lassen. weiterlesen
Foto: BI Mobilfunk Stuttgart-West
20.10.2010

Kirche setzt Zeichen gegen Mobilfunkmasten

Gemeinsames Kommunique in Stuttgart Vertreter der Evang. Gesamtkirchengemeinde und der Stuttgarter Mobilfunkinitiative haben sich nach drei Gesprächen geeinigt. weiterlesen
Freiburg Foto: Couleur - pixabay.com
12.05.2007

Kein Sendebetrieb auf kirchl. Liegenschaften

Landeskirche verbietet Geschäfte mit Betreibern Auf vielen Kirchtürmen sind Mobilfunkantennen installiert. Umso bemerkenswerter ist die Positionierung der Erzdiözese Salzburg. weiterlesen

Publikationen

Format: A4Seitenanzahl: 4 Veröffentlicht am: 24.05.2016 Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

GodSpot oder Gott-Spott ?!? - Das freie WLAN der evangelischen Kirche

Offener Brief an Bischof Dröge
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Mit dem Beschluss, WLAN Hot-Spots in den Kirchen Ihrer Landeskirche unter dem Namen "godspots" einzuführen, identifiziert sich die Kirche mit dem Tsunami der Digitalisierung unserer Gesellschaft. Die Kirche wird nicht nur als Meditations-, Reflexions- und Schutzraum aufgegeben, sondern sie gibt auch ihre Rolle als Verteidigerin der Schöpfung auf. Wir fragen uns, warum?
04.10.2012Format: 14,9 x 2 x 21,1 cm Seitenanzahl: 302 Veröffentlicht am: 04.10.2012 ISBN-10: 3865814042ISBN-13: 978-3865814043Sprache: Deutsch

Mythos Mobilfunk

Kritik der strahlenden Vernunft
Autor:
Prof. Dr. Werner Thiede
Inhalt:
In der Auseinandersetzung mit der zunehmenden Luftverschmutzung unserer Lebenswelt durch elektromagnetische Felder markiert die perspektivenreiche Publikation einen neuen Meilenstein. Sie zeigt die trügerische Faszination, die von den Funk-Techniken ausgeht, aber auch das Maß an verdeckter Lüge und Gewalt, das sie in die Gesellschaft eingeführt haben und immer mehr Menschen zumuten – auf Kosten ihrer Gesundheit und Lebensqualität. Der erkennbaren Korrumpierbarkeit der menschlichen Vernunft und der Ethik-Vergessenheit von Politik und Industrie stellt Thiede eine theologisch und philosophisch fundierte Enttabuisierung des ‚Mythos’ entgegen, die der menschlichen Vernunft ihre Möglichkeiten und Rechte zurückgeben möchte.