Biologische Wirkungen und Gesundheitsrisiken

für Mensch und Tier
NeuseelandFoto: istockphoto.com
21.08.2007

Hochspannungs-Leitungen sind gefährlich

Öffentliche Anhörung in Neuseeland Leben in der Nähe erhöht Risiko von Kinderleukämie, Fehlgeburten und anderen Gesundheitsschäden. weiterlesen
Foto: monicore - pixabay.com
12.09.2007

Hochspannungsleitung: Alarm für die Gesundheit

Forschung aus Tasmanien Speziell während der Kindheit erhöht Wohnort in der Nähe von Leitungen das Risiko von Leukämie oder Lymphomen. weiterlesen
Universität BernFoto: Marcel.photo - wikimedia.org
14.11.2008

Erhöhtes Risiko für Alzheimer

Berner Studie zu Hochspannungsleitungen Die Diskussion, ob elektromagnetische Felder das Risiko für Alzheimer erhöhen, wurde neu entfacht. weiterlesen
Foto: Minka - pixabay.com
16.05.2007

Bauverbot würde Bevölkerung schützen

Britische Studie zu Hochspannungsleitungen Verdacht erhärtet sich: Hochspannungsleitungen können Leukämie auslösen. weiterlesen
Foto: Knarrhultpia - pixabay.com
07.10.2015

Hochspannungsleitungen beeinflussen Schlafhormon

Verminderter Melatonin-Spiegel im Winter Wissenschaftler zeigen, dass Kälbchen weniger Melatonin produzieren, wenn elektromagnetische Magnetfelder einwirken. weiterlesen
Foto: Sarah Loetscher - pixabay.com
22.11.2008

Strafe wegen Schädigung von Tieren

Franz. Gericht verurteilt Stromversorger RTE muss 390 000 Euro an eine Landwirtsfamilie zahlen, nachdem deren Tiere durch eine Hochspannungsleitung erkrankt sind. weiterlesen