Presseschau

Medienmeldungen zu Mobilfunk, 5G, WLAN & Co.
Kritische, investigative und informative Medienmeldungen, regelmäßig von diagnose:funk zusammengestellt. Unser Focus liegt auf den Themen Mobilfunk, 5G, WLAN, Elektrosmog, Digitalisierung, Datenschutz und Gesundheit. Die Meldungen müssen nicht der Position von diagnose:funk entsprechen und werden in der Regel nicht kommentiert.

Schlagwortfilter: Infospalte rechts (bzw. ganz nach unten scrollen)

Beiträge filtern:
15.08.2022, 19:19 Uhr

Altenbanz: Hoher Wellengang in Sachen 5G

Die Stadt Bad Staffelstein möchte im Banzgau an zentraler Stelle einen Mobilfunkmasten errichten. Die Antennenhöhe würde 18 Meter, die Masthöhe insgesamt zwischen 20 und 25 Metern Höhe betragen. Zu möglichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen wurden viele Fragen in der Bürgerversammlung gestellt, u.a. wieso es in anderen Ländern andere Grenzwerte gebe und wer die Haftung übernehme. Silvia S. hielt sogar ein seitenlanges Plädoyer gegen Mobilfunk im allgemeinen und 5G im Speziellen. Sie befürchtet eine Überwachung durch die neue Technik.>https://www.obermain.de/lokal/bad-staffelstein/altenbanz-hoher-wellengang-in-sachen-5g;art2486,1013351
14.08.2022, 21:58 Uhr

Bürgerinitiative gegen den Bau eines 5G Sendemast in Stolzenhagen

Im Wandlitzer Ortsteil Stolzenhagen hat sich eine Bürgerinitiative gegen die Errichtung eines 5G Funkmastes in Stolzenhagen gegründet. Mit dem Namen „5G-Mast im Vorgarten – Nein, Danke!“ will die Initiative unter anderem einen Baustopp für die geplante etwa 43 Meter hohe Sendeanlage der Telekom erreichen. Sie soll im kommenden Jahr etwa 300 Meter von der alten Dorfkirche entstehen. >https://bernau-live.de/nachrichten/barnim/wandlitz/buergerinitiative-gegen-den-bau-eines-5g-sendemast-in-stolzenhagen
13.08.2022, 21:29 Uhr

Bundesrechnungshof fordert Ende des Digitalpakts Schule

Die Gelder nicht nach Bedarf verteilt, die Verwendung schwer kontrollierbar, der Erfolg nicht messbar: Der Bundesrechnungshof übt nach SPIEGEL-Informationen Grundsatzkritik an dem 6,5-Milliarden-Euro teuren Bildungspaket. >https://www.spiegel.de/panorama/bildung/bundesrechnungshof-fordert-ende-des-digitalpakts-schule-a-950541e6-b86e-4c2c-8f9a-57bca2d27bba
13.08.2022, 00:00 Uhr

Mobilfunk: Korbacher Stadtverordnete ziehen Resolution von 2004 zurück

Die Stadtverordneten haben jetzt eine Resolution von 2004 wieder aufgehoben, in der sie sich gegen den Bau neuer Mobilfunkmasten ausgesprochen hatten. Denn diese blockiert den weiteren Ausbau. „Die Betreiber haben drum gebeten, diese Haltung zu überdenken“, so der Hauptamtsleiter. >https://www.wlz-online.de/waldeck/korbach/mobilfunk-korbacher-stadtverordnete-ziehen-resolution-aus-dem-jahr-2004-zurueck-91493046.html
12.08.2022, 20:14 Uhr

Kerpen-Horrem: Funkturm wird mit Diesel betrieben - Anwohner beschweren sich

Spaziergänger im Wald an der Schiefbahn zwischen Horrem und Habbelrath wunderten sich: Auf dem Feld dort steht ein hoher Funkturm, der mit einem Dieselaggregat betrieben wird. Das sorgt für etwas Lärm und Abgase, über das sich auch schon Anwohner aus dem nahe gelegenen Neubottenbroich beschwert haben sollen.>https://www.ksta.de/region/rhein-erft/kerpen/anwohner-beschweren-sich-deshalb-wird-der-funkturm-in-horrem-mit-diesel-betrieben-39616886
12.08.2022, 18:36 Uhr

Landesregierung NRW fördert Freifunk

In Freifunk-Initiativen arbeiten Ehrenamtliche daran mit, WLAN-Bürgernetze in Nordrhein-Westfalen einzurichten. Die Landesregierung fördert dieses bürgerschaftliche Engagement.>https://www.land.nrw/medien/freifunk-foerderung
12.08.2022, 18:00 Uhr

Landkreis Ahrweiler: Erster geförderter Mobilfunkmast in Rheinland-Pfalz

Ist von Mobilfunknetzbetreibern aus eigener privatwirtschaftlicher Initiative heraus kein Mobilfunkmast in den kommenden drei Jahren in Planung, so besteht die Voraussetzung zur Realisierung eines Funkmastes auf Basis der öffentlichen Förderung durch die Bundesregierung. In der Gemeinde Lind soll jetzt der erste öffentlich geförderte Mobilfunkmast in Rheinland-Pfalz errichtet werden. >https://mastd.rlp.de/de/service/presse/detail/news/News/detail/erster-gefoerderter-mobilfunkmast-in-rheinland-pfalz-wird-im-landkreis-ahrweiler-errichtet/
12.08.2022, 17:50 Uhr

Hessen: Die ersten Masten werden in Waldeck-Frankenberg und im Schwalm-Eder-Kreis stehen

Mit dem Mobilfunkförderprogramm investiert die Hessische Landesregierung bis zu 50 Millionen Euro in den Neubau von Mobilfunkstandorten, um die letzten weißen Flecken in Hessen zu beseitigen ...>https://www.hessen.de/presse/die-ersten-masten-werden-in-waldeck-frankenberg-und-im-schwalm-eder-kreis-stehen
12.08.2022, 17:47 Uhr

Rehau: Erster Funkmast aus dem Bayerischen Mobilfunk-Förderprogramm

Das Bayerische Mobilfunk-Förderprogramm unterstützt die Kommunen beim Bau von Mobilfunkmasten mit bis zu einer halben Million Euro pro Anlage. Der erste Mast wurde kürzlich im oberfränkischen Rehau fertiggestellt.>https://www.bayern.de/erster-funkmast-aus-dem-bayerischen-mobilfunk-frderprogramm/
>https://www.stadt-rehau.de/sv_rehau/Aktuelles/Erster%20Funkmast%20aus%20dem%20Bayerischen%20Mobilfunk-F%C3%B6rderprogramm/
12.08.2022, 16:00 Uhr

Vantage Towers und Mowea erzeugen Windenergie am Funkmast

Die börsennotierte Vodafone-Funkturmgesellschaft Vantage Towers und das Berliner Windenergie-Start-up Mowea wollen Öko-Strom direkt am Funkmast erzeugen. Der Vertrag sehe vor, dass 752 Windturbinen an zunächst 52 Funkmasten in Deutschland installiert werden.>https://www.ksta.de/vantage-towers-und-mowea-erzeugen-windenergie-am-funkmast-39392164
12.08.2022, 16:00 Uhr

Leverkusen: Bergische Streuobstwiese dient als Bauplatz für Handymast

Landschaftszerstörung ist ein Reizthema. Der Mobilfunkstandard 5G auch. Ein neuer Mobilfunkmast, für den neben der Straße Claashäuschen in Bergisch Neukirchen gerade ein Bauplatz und eine Baustraße durch eine Streuobstwiese planiert wird, sorgt für Widerspruch.>https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/5g-mobilfunk-in-leverkusen-bergische-streuobstwiese-dient-als-bauplatz-fuer-handymast-39439922
>https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/mobilfunk-in-bergisch-neukirchen-die-nachbarn-wollen-den-neuen-mast-wieder-faellen-39667734
12.08.2022, 09:30 Uhr

Wi-Fi-Betreiber wünschen sich Zugang zum oberen 6-GHz-Band

Länder mit einer ehrgeizigen Digitalpolitik wie Kanada, Südkorea und die Vereinigten Staaten haben bereits die gesamte 6-GHz-Bandbreite für die Wi-Fi-Nutzung zugewiesen. Wi-Fi-Betreibern würde dies den Zugang zu den kommenden Augmented- und Virtual-Reality-Diensten möglich machen. In Europa tendieren einige Länder dazu, die neuen Frequenzen dem Mobilfunk zu überlassen.>https://www.it-daily.net/it-management/digitalisierung/wird-deutschland-den-anschluss-an-fortschrittliches-wi-fi-verpassen
>https://www.telekom.com/de/konzern/details/virtuelle-realitaet-486114
12.08.2022, 00:00 Uhr

Targa Telekom sucht Verpächter in Deutschland und der Schweiz

Der 5G Ausbau für das Internet der Dinge, autonomes Fahren oder Künstliche Intelligenz im Alltag erfordert laut der Targa Telekom GmbH fast eine Verdoppelung an Mobilfunkstandorten in Deutschland. In welchen Orten die Schweizer Beratungsfirma bereits Verpächter sucht, zeigt der Immobilienmarkt.>https://www.targa-tele.com/
>https://www.ebay-kleinanzeigen.de/pro/Targa-Telekom
11.08.2022, 09:23 Uhr

Mobilfunk Burladingen: Bleibt Stetten ein weißer Fleck?

Der Mobilfunkmast soll nach dem Willen der Stettener Bürger auf jeden Fall von der Grundschule und der Ortsmitte abrücken. Die Ortsvorsteherin teilte mit, dass der Mobilfunkmast nun 300 Meter vom Kernort und der Schule entfernt, ebenfalls auf Gewann "Halde" aufgestellt werden soll.>https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.mobilfunk-burladingen-bleibt-stetten-ein-weisser-fleck.e6619feb-0141-4f37-af33-b71adac6b113.html
09.08.2022, 09:25 Uhr

Von Smartphone zu Smartphone: Peer-to-Peer-Zahlung per Ultrabreitbandfunk

Der Chiphersteller NXP und die niederländische Bank ING wollen Zahlungen von Smartphone zu Smartphone mit dem Ultrabreitbandfunk UWB schicken. >https://www.heise.de/news/Peer-to-Peer-Zahlung-per-Ultrabreitbandfunk-7188085.html
>https://www.teltarif.de/ultrabreitband-bezahlen-smartphone-samsung-ing/news/88977.html
09.08.2022, 09:20 Uhr

Glasfaserabdeckung in Europa: Übersichtskarte

Fibre to the Home (FTTH): In Deutschland ist beim Glasfaserausbau noch jede Menge Luft nach oben ...>https://i.redd.it/22ecssm0rhg91.jpg
08.08.2022, 12:57 Uhr

5G vs. Glasfaser

Langfristig gesehen dürfte 5G kaum echte Glasfasernetze in den heimischen Wänden ersetzen: Zu groß ist die Shared-Medium-Problematik. Auch die direkte Sichtverbindung (durch z.B. ein Fenster) ohne Bäume oder andere Hindernisse ist ein Nachteil für die Funk-Technologie. 7 Fakten rund um die 5. Mobilfunk-Generation ...>https://www.cidsnet.de/haus-garten/5g-vs-glasfaser-welche-technik-fuer-zuhause/#Fakt_1_5G_hat_eine_hohe_Datenuebertragungsrate
08.08.2022, 11:36 Uhr

Klinik-WLAN: Abfluss von sensiblen Daten?

Das öffentlich zugängliche WLAN vieler Unternehmen erlaubt es Mitarbeitern und Gästen, mit ihren Privatgeräten auf sensible Firmendaten zuzugreifen. Auch in vielen Bereichen von Kliniken ist inzwischen WLAN für die Nutzung durch Patienten verfügbar und freigegeben. Das öffentliche WLAN ist ein potenzielles Einfallstor.>https://www.krankenhaus-it.de/item.1726/klinik-wlan-abfluss-von-sensiblen-daten
08.08.2022, 11:20 Uhr

Sleepiz: Schlaf berührungslos mittels Radartechnologie messen

Einfache und berührungsfreie Schlafüberwachung zu Hause? Das ETH-​Spin-off Sleepiz revolutioniert die Diagnostik von Schlafstörungen.>https://ethz.ch/de/wirtschaft/industry/news/data/2021/01/schlaf-beruehrungslos-mittels-radartechnologie-messen.html
08.08.2022, 09:05 Uhr

Mobilfunkspektrum: 1&1 fordert Abkehr von Frequenzauktionen

Der Chef von 1&1 wünscht sich statt Versteigerungen eine Verhandlungslösung. 2026 werden Frequenzen frei. >https://www.golem.de/news/mobilfunkspektrum-1-1-fordert-abkehr-von-frequenzauktionen-2208-167399.html
08.08.2022, 09:02 Uhr

In Aldenhoven lernen die Drohnen der Zukunft noch weiter zu fliegen

Bisher dürfen privatwirtschaftlich betriebene Drohnen im Regelfall nur innerhalb der Sichtweite fliegen. Das heißt: Der Pilot muss den Flugkörper vom Boden aus sehen können. Die Vorteile von 5G sollen nun ein starkes Argument sein, um Regeln zu ändern und die Reichweite erweitern zu dürfen. >https://www.aachener-nachrichten.de/nrw-region/in-aldenhoven-lernen-die-drohnen-der-zukunft-noch-weiter-zu-fliegen_aid-74341031
05.08.2022, 08:25 Uhr

1&1-Netz: Start in 390 Städten & 50 Prozent Abdeckung

Noch erfährt man wenig zum neuen 5G-Netz von 1&1, jetzt gibt es einige Details dazu: Der Start soll in 390 Städten und mit bundes­weit 50 Prozent Abde­ckung statt­finden. Und Dommer­muth will keine weiteren Auktionen.>https://www.teltarif.de/start-1und1-netz-690-staedte-50-prozent-abdeckung/news/88942.html
03.08.2022, 09:17 Uhr

DAB: Neue Programme, mehr Reichweite ...

Immer mehr Programme gehen über das Digi­tal­radio DAB+ auf Sendung. Außerdem gibt es zusätz­liche Reich­weite für bestehende Programme. (Neue Programme, mehr Reichweite, mehr Strahlung, Anm. d. Presseschau-Red.). >https://www.teltarif.de/hamburg-hessen-bayern-digitalradio-dab-plus/news/88919.html
03.08.2022, 09:03 Uhr

Müllabfuhr meldet Funklöcher

Müllfahrzeuge in dünn besiedelten Regionen registrieren Funklöcher auf ihren Routen. Das Beispiel macht Schule, Besserung ist aber nicht garantiert. [...] Datenerhebungsverfahren mittels sogenannter "Echtnetz-Boxen", die über einen Zeitraum von 1 Jahr in Fahrzeugen der Abfallwirtschaft mitfahren. >https://www.heise.de/news/Muellabfuhr-meldet-Funkloecher-7200263.html
02.08.2022, 08:50 Uhr

Riedering: Gemeinderat zuständig für Baugenehmigung von Mobilfunkmasten

Mit 16:0 votierte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung dafür, dass nicht der Bauausschuss, sondern der Gemeinderat für die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens bei Bauanträgen von Mobilfunkmasten zuständig sein soll.>https://www.ovb-online.de/rosenheim/rosenheim-land/gemeinderat-zustaendig-fuer-baugenehmigung-von-mobilfunkmasten-91700785.html
31.07.2022, 22:18 Uhr

6G-ANNA: Ganzheitliche Ansätze für Mobilfunknetze der 6. Generation

Innovative Kommunikationssysteme sind Schlüsseltechnologien für die Digitalisierung. Der zukünftige Mobilfunkstandard 6G nimmt dabei eine wichtige Rolle ein. Vor der Markteinführung, die etwa 2030 erwartet wird, müssen noch zahlreiche technologische und gesellschaftliche Fragen geklärt werden. >https://www.forschung-it-sicherheit-kommunikationssysteme.de/projekte/6g-anna
31.07.2022, 22:14 Uhr

Birgt Mobilfunk gesundheitliche Gefahren? Experte nimmt in Obersulm Stellung

Ein Biologe vom Bundesamt für Strahlenschutz widerspricht Behauptungen der Bürgerinitiative "5G-Ausbaustopp in Obersulm". Grenzwerte werden nur zu einem Bruchteil ausgeschöpft ...>https://www.stimme.de/regional/landkreis-heilbronn/nachrichten/ost/birgt-mobilfunk-gesundheitliche-gefahren-experte-nimmt-in-obersulm-stellung-art-4657031
31.07.2022, 21:52 Uhr

Fernüberwachung: Smarte Schrauben sichern Brücken, Maschinen und Anlagen

Schraubverbindungen an kritischen Infrastrukturen sind hohen Belastungen ausgesetzt und müssen daher regelmäßig überprüft werden. Mit einer neuen Technologie kann ihre Stabilität jederzeit per Fernüberwachung kontrolliert werden. [...] Für die Funkübertragung kommt in Europa ein lizenzfreies Frequenzband bei 868 MHz zum Einsatz.>https://www.ingenieur.de/fachmedien/bauingenieur/forschung-und-entwicklung/smarte-schrauben-sichern-bruecken-maschinen-und-anlagen/
30.07.2022, 13:12 Uhr

Telekom, Vodafone und o2: Ungebrochenes Ausbautempo

Der von Politik und Kunden sehn­lichst gewünschte Netz­ausbau geht weiter. Aktu­elle Standort-Ausbau­nach­richten, aber auch Verweise auf schwer beheb­bare Funk­löcher mitten in der Stadt [...]>https://www.teltarif.de/telekom-vodafone-o2-netzausbau-lte-5g/news/88898.html
29.07.2022, 18:49 Uhr

50-Meter-Mobilfunkmast: Telefónica drängt Bürger zur Kooperation

"Nicht zu versorgen ist keine Option, weil wir jedes Jahr dafür immense Strafzahlungen machen müssen“, betonte Ralph Königmaier von Telefónica im Ortschaftsrat. Sein bevorzugter Standort liegt am Fußballplatz im Tal. Damit würde der Ort, aber auch die Bahnstrecke versorgt werden. >https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-sigmaringen/sigmaringen_artikel,-mobilfunkmast-telef%C3%B3nica-draengt-buerger-zur-kooperation-_arid,11530392.html
28.07.2022, 09:45 Uhr

Forchheim: Infoabend zu 5G und Mobilfunk

Der Bau eines 5G-Mobilfunkmasts durch die Deutsche Telekom sorgt für Bedenken in der Bevölkerung. Die Gemeinde reagierte darauf mit einem Informationsabend. Zu den mobilfunkkritischen Referenten gehörten Bernd I. Budzinski und Wolf Bergmann.>https://www.badische-zeitung.de/fuer-und-wider-zu-5g-und-mobilfunk--215391663.html
26.07.2022, 14:14 Uhr

Lärm: Petition zum Mitzeichnen - Thema tieffrequenter Schall und Infraschall

Das Gesundheitsministerium stützt sich beim Schall auf Expertisen, die nicht die gesundheitlichen Auswirkungen berücksichtigen, sondern sich an DIN-Vorgaben orientieren und auf die fast rein physikalisch-technischen Auswertungen. Die Interessengemeinschaft “IG Brummton Rhein-Neckar“ hat zum Thema eine Petition beim Bundestag eingereicht, um Abhilfe zu schaffen. >https://ruhrkultour.de/petition-zur-ergreifung-von-massnahmen-gegen-tieffrequenten-schall-und-infraschall/
>https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2022/_04/_23/Petition_133291.html
26.07.2022, 08:41 Uhr

Mobile Hochfrequenzmessungen in der Stadt Aalen

Wie sieht die Telekommunikationsinfrastruktur in einer Smart City aus? Im Rahmen einer "ganzheitlichen Telekommunikationsinfrastrukturplanung" soll u.a. die Mobilfunkqualität am 25. und 26. Juli mittels einer Befahrung mit einem Messfahrzeug ermittelt werden. >https://www.aalen.de/mobile-aufnahme-der-mobilfunkabdeckung.185803.25.htm
25.07.2022, 14:00 Uhr

Netzausbau: Experiment über den Köpfen

Nach der Entscheidung der Bundesnetzagentur zur Trassenführung der neuen Hochspannungsleitung ist die Enttäuschung im Rheingau-Taunus-Kreis groß – der Wille zum Protest aber auch. >https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/netzausbau-rheingau-taunus-kreis-will-klage-gegen-ultranet-stuetzen-18190032.html
25.07.2022, 14:00 Uhr

Anwohner protestieren: Steht bei Moritz bald der nächste Funkmast?

Auf dem Gebiet der Marktgemeinde Gößweinstein schießen die Mobilfunkmasten wie Pilze aus dem Boden. Protestierten die Kohlsteiner kürzlich gegen einen geplanten Sendemast nahe ihres Dorfes, regt sich nun auch Widerstand gegen den Bau eines 45 Meter hohen Sendemasten bei Moritz.>https://www.fraenkischertag.de/lokales/forchheim-fraenkischeschweiz/wohnen-bauen/funkmast-in-der-fraenkischen-schweiz-soll-auf-gebiet-der-marktgemeinde-goessweinstein-beim-weiler-moritz-gebaut-werden-art-168415
25.07.2022, 09:00 Uhr

Sensoren: Wie Apple seine Rolle bei der Gesundheit sieht

Im iPhone und in der Apple Watch stecken heute schon diverse Gesundheitssensoren. In Zukunft werde Apple noch mehr intelligente Wächter für die Gesundheit entwickeln, heißt es in einem 60-seitigen Bericht über Gesundheitstechnik.>https://www.heise.de/news/Gesuender-dank-Sensoren-Wie-Apple-seine-Rolle-bei-der-Gesundheit-sieht-7186035.html
25.07.2022, 08:56 Uhr

Vodafone schließt LTE- und 5G-Funk­löcher in den Alpen

Voda­fone will bis Mitte nächsten Jahres in den acht deut­schen Alpen-Land­kreisen insge­samt 115 Mobil­funk-Projekte reali­sieren. Die Basis­sta­tion auf der Aueralm in Bad Wiessee bietet schon 5G-Versor­gung, sukzes­sive will Voda­fone den neuen Netz­stan­dard an alle rund 400 Mobil­funk-Stand­orte im Alpen­raum bringen. >https://www.teltarif.de/vodafone-netzausbau-alpen/news/88817.html
20.07.2022, 19:08 Uhr

Handymast in Nexing geplant: Bürger protestieren

Die geplante Errichtung eines Mobilfunkmastes lässt bei den Anrainern die Wogen hochgehen. Elisabeth S.-F. ist eine von ihnen. Sie befürchtet gesundheitliche Risiken durch den nur 125 Meter von ihrem Lebensmittelpunkt entfernten Mast.>https://www.noen.at/gaenserndorf/angst-vor-elektrosmog-handymast-in-nexing-geplant-buerger-protestieren-sulz-im-weinviertel-elektrosmog-handymast-print-328980333
20.07.2022, 19:02 Uhr

Funkturm in Wassenach geplant: Bürgergruppe wehrt sich

Die Brohltal-Gemeinde Wassenach soll einen Funkturm erhalten. Als Standort ist der Veitskopf im Gespräch. Doch das scheint nicht allen Einwohnern zu schmecken. Vor Kurzem hat sich die Bürgergruppe Funkturm gegründet. >https://www.rhein-zeitung.de/region/aus-den-lokalredaktionen/kreis-ahrweiler_artikel,-funkturm-in-wassenach-geplant-buergergruppe-wehrt-sich-_arid,2426054.html
20.07.2022, 18:52 Uhr

Werdau: Funkgittermast bleibt umstritten

Am Rande der Friedenssiedlung soll ein Funkmast aufgestellt werden, der für die Versorgung mit dem Telekomstandard 5G vorgesehen ist. Das wollen einige Bürger der Siedlung nicht hinnehmen und machen mit einem Offenen Brief an Bürgermeister Sören Kristensen (Unabhängige Liste) und die Stadträte Front gegen das Vorhaben. >https://www.freiepresse.de/zwickau/werdau/funkgittermast-bleibt-umstritten-artikel12309225
19.07.2022, 14:02 Uhr

Eine grüne Digitalisierung ist möglich

BZ-GASTBEITRAG: Für Wolfgang Kessler zeigt der erste Blaue Engel für eine Software, dass auch die digitale Welt nachhaltiger sein kann. [...] Bei der vom Umweltbundesamt ausgezeichneten Software Okular handelt es sich um ein Ansichtsprogramm für Dokumente, PDFs oder Fotos. Das Programm verfügt über viele Funktionen und verbraucht dabei extrem wenig Energie. Geräte können mit solchen Programmen deutlich länger genutzt werden (Artikel mit Bezahlschranke).>https://www.badische-zeitung.de/eine-gruene-digitalisierung-ist-moeglich--211494802.html?ts=1655717347#comment_214124710
18.07.2022, 12:54 Uhr

Paradoxer Trick macht Wände durchlässiger für WLAN

Das Hinzufügen einer Barriere kann raue Oberflächen für Mikrowellen durchlässig machen. Anwendungen soll es in der nächsten Generation von Mobilfunk geben. [...] Das Forscherteam von der TU Wien hat seine Methode jetzt im Fachmagazin „Nature“ vorgestellt. >https://www.derstandard.at/story/2000137454692/paradoxer-trick-macht-waende-durchlaessiger-fuer-wlan?ref=rss
>https://www.scinexx.de/news/technik/antireflex-beschichtung-macht-materialien-durchlaessiger-fuer-signale/
18.07.2022, 12:39 Uhr

Protest gegen Funkmast in Schwarzenfeld: Bürgerinitiative schafft Meilenstein

Die Bürgerinitiative (BI) Schwarzenfeld konnte einen Etappensieg verbuchen. Es gelang ihr, innerhalb von 13 Tagen 1048 Unterschriften für ihr Anliegen zu sammeln. Nötig wären 550 Stimmen gewesen.>https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/protest-gegen-funkmast-buergerinitiative-schafft-meilenstein-21416-art2138431.html
18.07.2022, 12:27 Uhr

HAPS: Leistungsstarkes, weltweites 5G-Netz nur mit Satelliten

Noch muss technisch bewiesen werden, dass die 5G-Wellenform per Satellit übertragen werden kann. Doch es gibt große Pläne für ein weltweites 5G-Netz. >https://www.golem.de/news/haps-leistungsstarkes-weltweites-5g-netz-nur-mit-satelliten-2207-166888.html
18.07.2022, 12:18 Uhr

Media Analyse: Starke Hörer-Zuwächse bei DAB+

Radio­sender, die ihre Programme ausschließ­lich oder auch über Digi­tal­radio DAB+ verbreiten, sind die großen Gewinner der aktu­ellen Media Analyse Audio. Das digital-terres­tri­sche Radio scheint bei den Hörern ange­kommen zu sein.>https://www.teltarif.de/dab-plus-radio-media-analyse/news/88730.html
18.07.2022, 12:16 Uhr

DAB+: Mehr Power für Privatradios in NRW und Bayern

Seit Ende Oktober sendet in Nord­rhein-West­falen ein landes­weiter DAB+-Multi­plex mit 16 Privat­radios. Die momentan schon gute Reich­weite des Ensem­bles wird sich voraus­sicht­lich ab 1. September nochmal erhöhen, wie der Privat­sender Antenne NRW bekannt gibt. Durch Leis­tungs­erhö­hungen verbes­sert sich vor allem der Indoor-Empfang und die Reich­weite an den Rändern des Sende­gebiets. >https://www.teltarif.de/dab-plus-nrw-bayern-reichweite/news/88717.html
18.07.2022, 12:10 Uhr

"Gigabitstrategie" der Regierung: In acht Jahren überall schnelles Internet

In acht Jahren soll es überall in Deutschland schnelles Glasfaserinternet und 5G-Netz geben. Klappen soll das mit "Gigabitstrategie", die das Kabinett beschlossen hat. Die Telekommunikationsbranche sieht allerdings Schwachpunkte. >https://www.tagesschau.de/inland/internet-gigabitstrategie-bundesregierung-101.html
18.07.2022, 12:07 Uhr

Heizen: Programmierte Thermostate werden schwere Last für das Stromnetz

Smarte Thermostate müssen endlich smart werden, sonst schaden sie womöglich mehr, als sie nutzen. Etablierte Modellrechnungen erweisen sich als lebensfremd. >https://www.heise.de/news/Heizen-Programmierte-Thermostate-werden-schwere-Last-fuer-das-Stromnetz-7178878.html
18.07.2022, 11:52 Uhr

Handynetz-Abdeckung: Viele neue Sender bundesweit

Status Netzausbau in den deutschen Bundesländern. Die wöchentliche Zusammenfassung der Pressemitteilungen der Netzbetreiber von teltarif.de>https://www.teltarif.de/netzausbau-telekom-vodafone-o2-ueberblick/news/88761.html
14.07.2022, 16:39 Uhr

Bürgerinitiative "Verantwortungsvoller Mobilfunk" fordert neue Risikobewertung

Die beiden Sprecher der Bürgerinitiative "Verantwortungsvoller Mobilfunk südlichster Schwarzwald", Reinhard Lang und Urs Rossig, nehmen Stellung zum jüngsten Infoabend zum Thema Mobilfunk in der Herrischrieder Rotmooshalle.>https://www.badische-zeitung.de/neue-risikobewertung-gefordert--214941871.html
14.07.2022, 00:00 Uhr

Arndt-Gymnasium in Berlin-Dahlem: 5G-Mobilfunkantenne auf der Schule? Nicht mit uns!

Eine Basisstation mit 5G-Strahlung, direkt über den Köpfen von 775 Schülern und 77 Pädagogen. Darauf haben die Arndter null Bock!>https://www.bz-berlin.de/berlin/steglitz-zehlendorf/5g-mobilfunkantenne-auf-der-schule-nicht-mit-uns
>https://www.morgenpost.de/bezirke/steglitz-zehlendorf/article235462889/Arndt-Gymnasium-wehrt-sich-gegen-Mobilfunkantenne-auf-Turm.html
14.07.2022, 00:00 Uhr

Mobilfunkmast oberhalb Grundschule: Stettener Eltern legen Protest ein

Der Mobilfunkmast, der auf dem „Kobel“ außerhalb Stettens u.H. geplant war, soll jetzt in der Dorfmitte, genau über dem Kindergarten und der Schule errichtet werden. Das stößt nicht auf Zustimmung.>https://www.swp.de/lokales/hechingen/mobilfunkmast-oberhalb-grundschule-stettener-eltern-legen-protest-ein-65445183.html
14.07.2022, 00:00 Uhr

Main-Kinzig-Kreis: Vodafone investiert in Mobilfunknetz - bis 2025 Anbindung der gesamten Region an 5G+-Netz

Vodafone hat in Wächtersbach die erste Mobilfunkstation mit der neuen Technologie 5G+ in Betrieb genommen. Mit der Eröffnung dieser mobilen Datenautobahn hat das Unternehmen zugleich die nächste Ausbaustufe für sein Mobilfunknetz im Kreis gestartet.>https://www.gnz.de/region/main-kinzig-kreis/vodafone-investiert-in-mobilfunknetz-MM1538178
14.07.2022, 00:00 Uhr

Bürger ignoriert? Telekom-Funkmast sorgt für Unmut in Flinsbach

Helmstadt-Flinsbach. 120 bis 150 Personen nahmen am Protestmarsch auf den „Schlossbuckel“ teil. Dort soll der 40 Meter hohe Funkmast errichtet werden. Etwa 30 Zuhörer loggten sich beim 5G-Bürgerdialog der Ortsvorsteherin ein. >https://www.rnz.de/region/sinsheim-kraichgau_artikel,-_arid,877378.html
13.07.2022, 16:32 Uhr

BfS-Bevölkerungsumfrage: Sichtweisen auf 5G und kommunikative Darstellung

Zwischen 2003 und 2013 sind durch das Bundesamt für Strahlenschutz mehrere repräsentative Untersuchungen zum Thema elektromagnetische Strahlung und Gesundheit durchgeführt worden. Das aktuelle Umfrageergebnis schließt zum einen an diese Befragungen an und bezieht zum anderen als weiteren großen Forschungsschwerpunkt das Thema 5G ein.>https://doris.bfs.de/jspui/bitstream/urn:nbn:de:0221-2022041132225/3/BfS_2022_3620S82471.pdf
13.07.2022, 16:22 Uhr

Mobilfunk in Schömberg: Vorsorge gegen zu starke Strahlung

In Bieselsberg darf ein rund 40 Meter hoher Funkmast gebaut werden. In Zukunft soll das Aufstellen solcher Anlagen in der Gemeinde Schömberg über ein Mobilfunkvorsorgekonzept besser gesteuert werden. Dazu ist ein unabhängiges Gutachten notwendig.>https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.mobilfunk-in-schoemberg-vorsorge-gegen-zu-starke-strahlung.0b4cd424-5bcb-46e0-8930-91bf26260d0f.html
13.07.2022, 10:32 Uhr

Telekom kurz vor Verkauf der Funkturm-Sparte – Cellnex steigt aus

Die Deutsche Telekom ist Finanzkreisen zufolge in finalen Verhandlungen zum Verkauf eines Mehrheitsanteils an ihrem Funkturm-Geschäft. Ein Konsortium der Investoren KKR, Stonepeak und GIP sei derzeit der letzte verbliebene Bieter, [...]>https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/mobilfunk-telekom-kurz-vor-verkauf-der-funkturm-sparte-cellnex-steigt-aus/28498980.html
12.07.2022, 15:04 Uhr

5G NTN: Mobilfunk und Internet aus dem All

Es wird eng im Orbit: Geht es nach den Forschungspartnern Ericsson, Thales und Qualcomm, gibt es demnächst auch 5G-Mobilfunk direkt vom Satelliten. >https://www.heise.de/news/5G-NTN-Mobilfunk-und-Internet-aus-dem-All-7169397.html
12.07.2022, 09:12 Uhr

«Antennen eigenmächtig umgestellt»: St.Galler Regierung kritisiert Swisscom und Co. scharf

5G-Ausbau in der Schweiz. Die Mobilfunkbetreiber haben im Kanton St.Gallen die Übertragungskapazität von rund 80 Antennen erhöht, oft ohne die Gemeinden zu informieren – bis die Behörden mit Verboten reagierten. Die Branche wehrt sich gegen Vorwürfe.>https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/ressort-ostschweiz/5g-ausbau-antennen-eigenmaechtig-umgestellt-stgaller-regierung-kritisiert-swisscom-und-co-scharf-ld.2296723?reduced=true
12.07.2022, 09:05 Uhr

Umfrage von Verivox: Festnetz-Nutzung junger Menschen steigt rasant

Der klassische Telefonanschluss erlebt ein Comeback: Aktuell telefonieren 70 Prozent der Millennials im Festnetz – 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch altersübergreifend hat der feste Telefonanschluss an Bedeutung gewonnen. >https://www.verivox.de/presse/festnetz-nutzung-junger-menschen-steigt-rasant-1119549/?tunnel-partner=153&tunnel-sub-partner=269979&tunnel-campaign=14797_1657567730_8bc1cdefa2d0ced19e93ecb3357a0e16&utm_medium=affiliate&utm_source=153_awin.com&utm_campaign=public_network&awc=14797_1657567730_8bc1cdefa2d0ced19e93ecb3357a0e16&source_id=153
11.07.2022, 18:52 Uhr

Augsburg-Göggingen: Gegensätzliche Standpunkte: 5G-Mast polarisiert

Die Aufregung über einen 5G-Funkturm im Wohngebiet Friedrich-Ebert-Straße im Augsburger Stadtteil Göggingen hat sich noch längst nicht gelegt. Das machten rund 50 Anwohner und Interessierte deutlich, [...]>https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/augsburg-angst-vor-schaden-durch-handy-strahlung-streit-um-5g-mast-geht-weiter-id63219841.html
11.07.2022, 08:44 Uhr

Mobilfunkgesellschaft des Bundes: Kein 'Mast have'

Die MIG soll eigentlich Funklöcher schließen, doch bislang steht kein einziger Mast. Ist sie dennoch ein Hoffnungsträger oder nur eine unnötige Neugründung? >https://www.heise.de/hintergrund/Mobilfunkgesellschaft-des-Bundes-Kein-Mast-have-7167493.html?seite=all
10.07.2022, 22:48 Uhr

5G-Funkmast wird an der DRK-Kita in Heist gebaut

Die Entscheidung ist gefallen. Der Funkmast in Heist wird an der DRK-Kita gebaut. Gespräche über einen Alternativstandort sind gescheitert. >https://www.shz.de/lokales/wedel-uetersen-tornesch/artikel/funkmast-wird-an-der-drk-kita-in-heist-gebaut-42483399
10.07.2022, 22:45 Uhr

Sippersfeld: Umstrittener Funkmast steht

Eine Bürgerinitiative hat 500 Unterschriften gesammelt, die Ortsgemeinde dem Bauvorhaben das gemeindliche Einvernehmen versagt. Sie steht auf dem Standpunkt, dass vor einer Genehmigung Alternativstandorte geprüft werden müssten. Die Bauaufsichtsbehörde beim Kreis hat das allerdings anders gesehen. >https://www.rheinpfalz.de/lokal/donnersbergkreis_artikel,-umstrittener-funkmast-steht-_arid,5378131.html
10.07.2022, 21:49 Uhr

Airbus, Siemens, Vodafone – Forschungsministerium gründet Industriekonsortium für 6G

Um die neue Mobilfunkgeneration in Deutschland voranzubringen, sollen Unternehmen die Technologie weiterentwickeln. Dabei ist 5G noch längst nicht überall verfügbar.>https://www.handelsblatt.com/politik/international/mobilfunk-airbus-siemens-vodafone-forschungsministerium-gruendet-industriekonsortium-fuer-6g/28488300.html
10.07.2022, 21:47 Uhr

Mobilfunk: Der Netzausbau der Woche

Jede Woche melden die Netz­betreiber ihre Netzaus- und Neubauten. Die nach­fol­gende Aufstel­lung beruht auf offi­ziellen Infor­mationen der Netz­betreiber. >https://www.teltarif.de/netzausbau-mobilfunk/news/88688.html
10.07.2022, 21:43 Uhr

5G in Brüssel: Die Regionalregierung arbeitet an der Anhebung der Strahlennorm

Die Regierung der Region Brüssel-Hauptstadt hat den Vorentwurf einer Regelung in zweiter Lesung zugestimmt, nach dem die Strahlennorm für mobiles Internet angehoben und damit 5G eingeführt werden kann. Bis zum Jahresende soll die Brüsseler Regionalregierung dem entsprechenden Gesetzesentwurf zustimmen, [...]>https://www.vrt.be/vrtnws/de/2022/07/10/5g-in-bruessel-die-regionalregierung-arbeitet-an-der-anhebung-d/
08.07.2022, 14:44 Uhr

Mobilfunkstrahlung: Kann wahr sein, was nicht sein darf?

Über mögliche negative gesundheitliche Auswirkungen von Mobilfunkstrahlung konnte lange Zeit nicht offen und ehrlich debattiert werden. Doch nun sorgen Behörden und Gerichte in den USA, Großbritannien und Deutschland für Bewegung. Ein Überblick.>https://www.die-tagespost.de/leben/glaube/kann-wahr-sein-was-nicht-sein-darf-art-230208
07.07.2022, 13:43 Uhr

Kollege Roboter: 5G-Helfer für Gastronomie, Hotels, Pflege

Der Hochgeschwindigkeits-Mobilfunkstandard 5G soll auch zum Kommunikationskanal für Serviceroboter werden. Vodafone und Hyundai stellten auf der diesjährigen Hannover Messe ein Modell vor, das sich für einfache Assistenzaufgaben etwa im Gastgewerbe oder in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen einsetzen lässt.>https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/messen-hannover-kollege-roboter-5g-helfer-fuer-gastronomie-hotels-pflege-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220530-99-482181
07.07.2022, 13:27 Uhr

Bericht: O2 steht beim Mobilfunk-Netzausbau unter Druck

Beim Mobilfunk-Ausbau ist der Netzbetreiber Telefónica (O2) einem Bericht zufolge längst noch nicht so weit wie seine Konkurrenten.>https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/telefnica-bericht-o2-steht-beim-mobilfunk-netzausbau-unter-druck/28402278.html
07.07.2022, 13:15 Uhr

Schädliche Interferenzen: Terrestrische 5G-Mobilfunknetze führen laut SpaceX zu Störungen im Starlink-Netzwerk

Ein Test zeigt, dass es im Starlink-Netzwerk von Elon Musks Weltraumfirma SpaceX zu "schädlichen Interferenzen" kommt, wenn terrestrischen 5G-Mobilfunknetzen die Nutzung eines bestimmten Frequenzbands (12 GHz) erlaubt wird.>https://www.finanzen.net/nachricht/geld-karriere-lifestyle/netzwerk-stoerung-schaedliche-interferenzen-terrestrische-5g-mobilfunknetze-fuehren-laut-spacex-zu-stoerungen-im-starlink-netzwerk-11490819
07.07.2022, 13:13 Uhr

Lottstetten: Grünes Licht für Funkmast, obwohl einige Einwohner Bedenken haben

Auf dem Gelände einer alten Kiesgrube soll ein Funkmast errichtet werden, allerdings müssen hier die Belange des Vogelschutzes berücksichtigt werden.>https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/jestetten/gruenes-licht-fuer-funkmast-obwohl-einige-einwohner-bedenken-haben;art372613,11203174
07.07.2022, 13:10 Uhr

Münchner Rathaus: Zweikampf um die Spitze des IT-Referats

Die von den Grünen nominierte Laura Dornheim soll IT-Referentin werden, die Fraktion CSU/Freie Wähler setzt Harald Hoefler dagegen. Der ehemalige Siemens-Manager will u.a. die Einführung von Virtual-Reality-Brillen und 5G-Mobilfunk in Schulen vorantreiben. >https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-it-referat-csu-harald-hoefler-siemens-1.5614795
07.07.2022, 12:56 Uhr

Hochsauerlandkreis: Erster Mobilfunkkoordinator im Amt

Dirk Dolibog ist der erste Mobilfunkkoordinator des Hochsauerlandkreises. Er fungiert als zentraler Ansprechpartner für den Kreis, die kreisangehörigen Kommunen, die Bürger, die Mobilfunkunternehmen, die Bezirksregierungen und das Land.>https://www.kommune21.de/meldung_39064_Erster+Mobilfunkkoordinator+im+Amt.html
07.07.2022, 12:36 Uhr

Simple Idee mit Tücken: Strommasten sollen Mobilfunk-Lücken schließen

Beschränkter Zugriff etwa bei Störungen wegen der unter Strom stehenden Leitungen der Masten, nicht ausreichende Statik, die Zufahrt sowie die Stromversorgung der Sendetechnik: Der Funkmastbetreiber Vantage Towers stuft das Potenzial für Funkstationen auf Strommasten derzeit als "relativ gering" ein. Für den Mobilfunkstandard 5G fehlt es in Deutschland noch an zahlreichen Funkstationen.>https://www.n-tv.de/wirtschaft/Strommasten-sollen-Mobilfunk-Luecken-schliessen-article23444675.html
07.07.2022, 12:30 Uhr

Glasfaserausbau: Bundesministerium will Holzmasten der Telekom freigeben

Konkurrenten sollen ihre Glasfaser an die oberirdischen Masten der Telekom hängen dürfen, so das Bundesverkehrsministerium. Die Telekom hat nach Angaben aus dem Jahr 2018 bundesweit rund drei Millionen Holzmasten mit einer Leitungslänge von über 100.000 Kilometern im Einsatz, an denen Glasfaserleitungen geführt werden. >https://www.golem.de/news/glasfaserausbau-bundesministerium-will-holzmasten-der-telekom-freigeben-2207-166666.html
07.07.2022, 12:23 Uhr

Festnetztelefonie in Deutschland wieder beliebter

Einer Umfrage zufolge steigt die Nutzung des Festnetzes in Deutschland - Grund dafür könnte auch die Coronapandemie sein.>https://www.golem.de/news/telekommunikation-festnetztelefonie-in-deutschland-wieder-beliebter-2207-166636.html
07.07.2022, 12:09 Uhr

Herrischried: Das Thema Mobilfunk bleibt auf dem Hotzenwald umstritten

Die einen hoffen auf eine moderne Kommunikations-Infrastruktur, die anderen befürchten Auswirkungen für Gesundheit und Natur. Beim Bürgerdialog in der Eishalle Herrischried referierten Fachleute zum Pro und Contra.>https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/herrischried/das-thema-mobilfunk-bleibt-auf-dem-hotzenwald-umstritten;art372599,11202494
>https://www.badische-zeitung.de/pro-und-contra-mobilfunk--214701692.html
03.07.2022, 18:24 Uhr

Straelen: Grüne warnen vor Strahlung am Wasserturm

Auf dem Wasserturm in Straelen sollen demnächst stärkere Antennen installiert werden. Die Grünen warnen vor möglichen Auswirkungen. Ihr Antrag auf Einschränkung der Sendeleistung wurde abgelehnt. >https://rp-online.de/nrw/staedte/geldern/die-gruenen-in-straelen-warnen-vor-neuen-funkantennen_aid-71022093
02.07.2022, 23:57 Uhr

Kochel a. See: Lebhafte Debatte über geplanten Mobilfunkmast

Der geplante Bau eines 5G-Mobilfunkmastes nahe dem Gewerbegebiet in Pessenbach sorgt bei einigen Bürgern für Verunsicherung und Kritik. Die Gemeinde Kochel hatte deshalb zum „Bürgerdialog Mobilfunk“ in die Heimatbühne geladen. Dabei wurde teils lebhaft diskutiert.>https://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/kochel-am-see-ort28931/lebhafte-debatte-ueber-geplanten-funkmast-91643510.html
02.07.2022, 23:49 Uhr

Friedrichsthal: Vorbehalte gegen Mobilfunkmast im Wald

Es sei kein Verschwörungs-Geschwurbel, betonte ein Friedrichsthaler Bürger in seiner Anfrage an den Ortsbeirat, sondern vielmehr eine "ernstgemeinte Sorge" wegen der Aufrüstung eines Sendemastes im Wald zwischen Friedrichsthal und Pfaffenwiesbach auf den neuen Mobilfunkstandard 5G.>https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/vorbehalte-gegen-mobilfunkmast-im-wald-91643933.html
02.07.2022, 23:42 Uhr

Bad Wörishofen: Autonomes Fahren braucht Antennen auf Rathausdach

Auf der jüngsten Bürgerversammlung drehte sich viel um die Ortsgestaltung in der Kneippstadt. Offenbar sind die Mobilfunkantennen auf dem Rathaus manchem Mitbürger ein Dorn im Auge. Dazu erklärte der Bürgermeister, dass mit Hilfe der 5G-Funkmaste auch das „autonome“ Autofahren ermöglicht werde. Deshalb würden die Funkantennen auf absehbare Zeit bleiben, wo sie sind. >https://www.merkur.de/bayern/schwaben/mindelheim-kurier/auf-der-juengsten-buergerversammlung-drehte-sich-viel-um-die-ortsgestaltung-in-der-kneippstadt-91637656.html
02.07.2022, 23:34 Uhr

5G: Echte Revolution oder Gefahr für die Freiheitsrechte?

Der 5G-Ausbau in Deutschland und weltweit schreitet stetig voran. Doch wie wirkt sich das neue 5G Netz auf den Datenschutz und die Freiheit im Internet aus? Der Mehrwert für die Verbraucher ist noch nicht klar. >https://www.channelpartner.de/a/echte-revolution-oder-gefahr-fuer-die-freiheitsrechte,3340160
02.07.2022, 23:29 Uhr

Wenn das Internet zusammenbricht: Kein Strom, kein Notruf und viele Tote

Ohne Internet läuft fast nichts mehr. Experten warnen vor der Katastrophe. Das Telefon funktioniert nicht, aus der Zapfsäule kommt kein Benzin, und dann bleibt auch noch der Strom weg: Mit solchen Szenarien ist zu rechnen, wenn es zu einem großflächigen Internetausfall kommt. Hält der „digitale Blackout“ über mehrere Tage an, wächst er zur Katastrophe heran.>https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/wenn-das-internet-zusammenbricht-kein-strom-kein-notruf-und-viele-tote-li.239963
01.07.2022, 09:47 Uhr

Behördenfunk: Der Widerstand wächst - Anwohner am Murnauer Maria-Antonien-Weg denken über rechtliche Schritte nach

Das Thema Behördenfunk bewegt am Murnauer Maria-Antonien-Weg weiter die Gemüter. Anwohner wollen „die Kuh vom Eis“ bringen. Will heißen: Sie möchten verhindern, dass ein Behördenfunkmast am dortigen Hochbehälter aufgestellt wird. Möglich, dass die Sache vor Gericht ausgetragen wird.>https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/murnau-ort29105/behoerdenfunk-der-widerstand-waechst-91581992.html
01.07.2022, 01:21 Uhr

Nachfrage nach 5G steigt stark: Hürden für neue Mobilfunknetze

In der Schweiz werden Mobilfunknetze durch privatrechtliche Firmen geplant, gebaut und betrieben, die sich ausschließlich über Einnahmen aus Kundenverträgen finanzieren. Bei der Mobilfunknetzplanung müssen diverse Hürden genommen werden. Die Funknetzplanung ist nicht nur komplex, sie muss auch die Befindlichkeiten der Anwohner und mögliche Einsprachen von Verbänden und anderen Bürgerinitiativen berücksichtigen. >https://www.computerworld.ch/technik/mobilfunk/huerden-neue-mobilfunknetze-2768985.html?ganzseitig=1>
01.07.2022, 00:45 Uhr

Telekom, Vodafone & O2 jetzt mit gemeinsamem LTE-Netz: Das steckt dahinter

Das Ziel der drei großen Mobilfunk-Netzbetreiber in Deutschland: Graue Flecken beseitigen. Ein kompletter Netzausbau in ländlichen Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte ist für sie jedoch unrentabel. Für die Grundversorgung mit LTE 800 in der Fläche heißt ihre Lösung daher: Netsharing. Ihre Kunden merken dabei nicht, dass sie über das Netz eines anderen Anbieters telefonieren.>https://www.inside-digital.de/news/telekom-vodafone-o2-jetzt-mit-gemeinsamem-lte-netz-das-steckt-dahinter
>https://www.heise.de/news/Besseres-Netz-Vodafone-und-Telekom-schliessen-graue-Flecken-6602222.html
01.07.2022, 00:26 Uhr

Funkmast verhindern: Offener Brief an Schwarzenfelder Bürgermeister und Markträte

Sie lassen nicht locker. Die Gegner des geplanten Funkmasts auf dem Kulchberg über Traunricht haben eine Art Bürgerinitiative ins Leben gerufen und einen offenen Brief verfasst. Der ist gepfeffert.>https://www.onetz.de/oberpfalz/schwarzenfeld/funkmast-verhindern-offener-brief-schwarzenfelder-buergermeister-marktraete-id3606358.html
>https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/buergerbegehren-soll-funkmast-in-traunricht-stoppen-21416-art2135316.html
01.07.2022, 00:19 Uhr

Null G statt 5G – neue Initiative für die Umwelt

4G, 5G und irgendwann auch 6G – perfekter Mobilfunkempfang ist weltweit ein zentrales Argument, um Touristen anzulocken. Australien geht nun aber einen ganz anderen Weg: Dort werben Umweltinitiativen und die Brauerei Great Northern Brewing für „Zero G“ oder „0G“ – also für Gegenden in den unendlichen Weiten Australiens, in denen es keinen Mobilfunk-Empfang gibt, der die Nutzer ständig ans Handy lockt.>https://www.itopnews.de/2022/06/null-g-statt-5g-neue-initiative-fuer-die-umwelt/
30.06.2022, 20:23 Uhr

Plötzlich Schlafstörungen: Macht 5G mich krank?

Seit neben der Wohnung des Autors ein neuer Sendemast installiert wurde, scheint sein Leben aus den Fugen. Schadet die Strahlung? Eine Suche beginnt. Open Source Artikel des freien Journalisten Dirk Engelhardt.>https://www.berliner-zeitung.de/open-source/die-volle-strahlung-wenn-5g- krank-macht-li.238201
27.06.2022, 12:44 Uhr

Deutsche Telekom: Brookfield und Cellnex wollen gemeinsam Funkmasten übernehmen

Der kanadische Investor Brookfield Asset Management und der spanische Infrastrukturbetreiber Cellnex wollen gemeinsam die Masten der Deutschen Telekom kaufen.>https://www.heise.de/news/Deutsche-Telekom-Brookfield-und-Cellnex-wollen-gemeinsam-Funkmasten-uebernehmen-7126676.html?wt_mc=rss.red.ho.ho.atom.beitrag.beitrag
27.06.2022, 11:50 Uhr

Heist überdenkt Planungen für 5G-Sendemast an der DRK-Kita

Die Bürgerinitiative "Gemeinsam für Heist" kämpft gegen den Bau eines 42 Meter hohen Mobilfunkmasts direkt neben der KITA. Nach ihren Protesten will die Gemeinde noch einmal das Gespräch mit den Beteiligten suchen. >https://www.shz.de/lokales/wedel-uetersen-tornesch/artikel/heist-ueberdenkt-plaene-fuer-5g-sendemast-an-der-drk-kita-42068575
>https://www.shz.de/lokales/wedel-uetersen-tornesch/artikel/heist-buergerinitiative-will-5g-sendemast-an-der-kita-verhindern-42043748
27.06.2022, 11:44 Uhr

Wonneberg: Geplanter Mobilfunkmast sorgt für Diskussion

Ein neuer Funkmasten soll im Gemeindegebiet von Wonneberg aufgestellt werden. Doch einige Bürger sind deshalb besorgt. Steigert 5G die Strahlenbelastung und schadet diese der Gesundheit?>https://www.traunsteiner-tagblatt.de/region/landkreis-traunstein/wonneberg_artikel,-geplanter-mobilfunkmasten-sorgt-fuer-diskussion-_arid,710303.html
26.06.2022, 22:40 Uhr

Das Dorf Kohlstein protestiert gegen geplanten 45 Meter hohen Funkmast

Zu nah am Ortsrand, Baumaßnahme im Naturschutzgebiet, Zerstörung des Landschaftsbildes und Wertminderung von Bauplätzen und Immobilien. Das sind die Gründe für eine Petition gegen einen geplanten Mobilfunkmast, für die 89 Bürger unterschrieben haben. >https://www.infranken.de/lk/gem/forchheimampfraenkischeschweiz/das-dorf-kohlstein-protestiert-gegen-geplanten-45-meter-hohen-funkmast-art-5483545>
23.06.2022, 22:13 Uhr

Mobilfunk: Stromsparmaßnahmen der Betreiber sorgen für Bandbreitenärger

Zur Senkung des Stromverbrauchs werden vor allem nachts mitunter Frequenzen abgedreht – das sorgt bei den Kunden teilweise für Probleme mit dem Datendurchsatz und Routern.>https://www.derstandard.at/story/2000136754557/mobilfunk-stromsparmassnahmen-der-betreiber-sorgen-fuer-bandbreitenaerger-bei-kunden?ref=rss
20.06.2022, 23:41 Uhr

5G für Groß Lengden: Ein Dorf wehrt sich gegen einen 35-Meter-Mast

In unmittelbarer Nähe zu Wohnhäusern soll ein 35 Meter hoher Funkmast gebaut werden. Die Verträge sind schon unterschrieben, der Bauantrag ist gestellt. Das ärgert nicht nur die künftigen Nachbarn Matthias H. und Simone G. Mehr als einhundert Mitbürger sind dazu jetzt auf die Straße - oder besser auf die Wiese - gegangen. >https://www.goettinger-tageblatt.de/lokales/goettingen-lk/gleichen/mobilfunk-in-gleichen-buerger-protestieren-gegen-5g-und-funkmast-in-gross-lengden-DYKGLZBLHM2QSA2V43XCWHUPP4.html
20.06.2022, 22:50 Uhr

Hier bauen Mobilfunk-Netzbetreiber massiv weiter

Liest man die Mittei­lungen der Netz­betreiber genauer, geben sie offen zu, dass (zu) viele Stationen bis heute nicht einmal LTE beherr­schen, sondern nur in GSM senden. Doch Telekom, Voda­fone und O2 rüsten ihre Stationen eifrig auf. 4G ist Minimum, und oft ist schon 5G mit dabei. In welchen Bundesländern bzw. Kommunen das konkret der Fall ist, erfahren Sie in diesem Artikel [...]>https://www.teltarif.de/netzausbau-deutschland-wochenueberblick/news/88466.html
20.06.2022, 22:44 Uhr

Beschluss: Gute Mobilfunkversorgung, aber möglichst wenig Strahlung in Wolfegg

Der Wolfegger Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, den Vorschlägen eines Standortgutachtens zu folgen. Nach diesem sollen in Wolfegg zwar neue Funkmasten aufgestellt, aber auch zum Teil bestehende abgebaut werden. Zudem spielt die Ausrichtung der Antennen bei der Minimierung der Strahlenbelastung eine Rolle.>https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/wolfegg_artikel,-wolfegger-rat-beschliesst-gute-mobilfunkversorgung-aber-moeglichst-wenig-strahlung-_arid,11518657.html
20.06.2022, 22:39 Uhr

Eichsfeld: 5G+ soll Bedarf nach schnellem Internet decken

Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat bei Marth im Eichsfeld den ersten eigenständigen 5G-Funkmasten des Landkreises errichtet. Wie das Unternehmen informierte, ist dies der Startschuss für sieben weitere Mobilfunkstationen im Landkreis bis 2023. Vodafone bezeichnet vollkommen eigenständige 5G-Sendeanlagen als 5G+. >https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/eichsfeld/fuenf-g-plus-mobilfunk-handy-funkmast-100.html
20.06.2022, 22:36 Uhr

40 Meter hoher Funkmast: Lorbacher sorgen sich um Landschaftsbild

Am Dienstag debattiert der Ausschuss noch einmal über den Funkmast, der nun allerdings mit 40 Metern doppelt so hoch werden soll wie ursprünglich geplant. Nicht nur für Mobilfunk soll der genutzt werden, sondern auch für ein unabhängiges Funknetz, das die e-regio für die Energie- und Versorgungswirtschaft aufbaut.>https://www.rundschau-online.de/region/kreis-euskirchen/mechernich/40-meter-hoher-funkmast-lorbacher-sorgen-sich-um-landschaftsbild-39748628?cb=1655757154964&cb=1655090455600&