Mitgliedermagazin kompakt 2024-2 erschienen

EMF-Gefahr für Insekten- Mobilfunkkonzepte - Überblick behalten - Nocebo & EHS
Unser Mitgliedermagazin 2024-2 informiert auf 44 Seiten über die Verbraucherschutz-Aktivitäten von diagnose:funk. Info-Kampagne "Stummer Frühling 2024" - Neue Studie: WLAN-Strahlung beeinflusst das Verhalten von Honigbienen.
Titelbild Kompakt 2024-2kosolovskyy - adobe.stock.com

Vorwort von Jörn Gutbier, Vorstand von diagnose:funk

In diesem Kompakt veröffentlichen wir unseren Transparenzbericht für das Jahr 2023. Er legt offen, wie wir uns finanzieren: ausschließlich aus Ihren Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Damit bleiben wir unabhängig. Alle Geldangebote von Firmen, die z.B. Schutzprodukte vertreiben, lehnen wir ab. Darunter sind durchaus seriöse Firmen, aber auch immer mehr Scharlatane, die mit sogenannten Harmonisierungsprodukten besorgte Menschen oder von Elektrohypersensibilität Betroffene abzocken.

Aus unserem Transparenzbericht wird ersichtlich, dass wir 2023 wieder enorm viel Informationsmaterial veröffentlicht haben. Unsere Grundlagenarbeit und damit unsere Argumentationsgrundlagen haben wir weiterentwickelt und verbessert. Mobilfunkstrahlung ist ein Gesundheitsrisiko - mit dem ElektrosmogReport, der Datenbank EMFdata, den Brennpunkten und der neuen InforeiheÜBERBLICK für den Durchblick“ stellen wir Transparenz über die Forschungslage her. Mit der von uns in Auftrag gegebenen BEEFI-Studie zu den Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf Insekten haben wir einen wesentlichen Beitrag zur Erkenntnis über die Risiken auf die Natur geleistet.

Transparenz über die Studienlage ist politisch unerwünscht. Denn es geht um ein Milliardengeschäft. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) wirkt mehr denn je auf Politiker und Kommunen mit der gegenteiligen Botschaft ein – offensichtlich als Reaktion auf unsere Arbeit. „Entscheidend sei, dass es sich bei Mobilfunkstrahlung um hochfrequente elektromagnetische Felder handle, welche die Moleküle des menschlichen Körpers nicht schädigen, sondern lediglich in Bewegung versetzen - sprich das Körpergewebe erwärmen,“ so wird bei einer Bürgerversammlung ein BfS-Mitarbeiter in der Schwäbischen Zeitung zitiert.(1) Dieses thermische Dogma ist eigentlich schon seit Ende der 60er Jahre ein totes Pferd und widerspricht sämtlichen Studienergebnissen. In unserem ÜBERBLICK Nr. 5 „Zeigt Mobilfunk auch nicht-thermische Wirkungen?“ dokumentieren wir einen Teil der vielen hundert Studien, die nicht-thermische Wirkungen nachweisen. Sie werden aus der Risikobeurteilung des BfS ausgeklammert – mit allen Tricks und Raffinessen, die eine politische ´Wissenschaftsbewertung` so bietet. Damit wird Intransparenz über die Forschungslage hergestellt und der sorglose Umgang mit strahlenden Geräten legitimiert. Man könnte vom BfS als dem Bundesamt für Sorglosigkeit sprechen.

Unsere Aufgabe ist es, zum Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher Transparenz über die Risiken herzustellen, Ärztinnen und Ärzte, Entscheidungsträger im Bildungs- und Gesundheitswesen und in der Politik aufzuklären.

(1) https://www.schwaebische.de/regional/ulm-alb-donau/obermarchtal/

Inhalt des kompakt 2024-2

NEUES VON DIAGNOSE:FUNK

SEITE 04 | Neuerscheinungen
SEITE 05 | Neues Format „Überblick“ für den Durchblick
SEITE 06 | Interview: 20 Jahre diagnose:funk Schweiz
SEITE 08 | diagnose:funk Transparenzbericht 2023

MOBILFUNKKONZEPTE UND MOBILFUNKSENDEANLAGEN

SEITE 12 | Gemeinderat Freiburg: Lektion in Demokratie
SEITE 14 | Der Widerstand geht weiter

INSEKTEN UND ELEKTROMAGNETISCHE FELDER

SEITE 16 | Kampagne Stummer Frühling 2024
SEITE 17 | Unser Insekten-Video
SEITE 18 | Studie WLAN und Bienen
SEITE 20 | Leserbriefe schreiben

AUS DER FORSCHUNG

SEITE 22 | Neuer ElektrosmogReport 2/24
SEITE 23 | 5 Jahre ElektrosmogReport von diagnose:funk
SEITE 24 | 80% Anstieg Krebs! Was sind die Ursachen?

DIGITALISIERUNG UND UMWELT

SEITE 28 | BUND: Digital Clean Up Day

ELEKTROHYPERSENSIBILITÄT

SEITE 29 | Wirksamkeit von Selbsthilfegruppen
SEITE 30 | Schweiz: Beratungsstelle MedNIS
SEITE 32 | Interview mit Dr. Diana Walther (MedNIS)
SEITE 33 | Artikel zu den Ursachen von EHS
SEITE 34 | Das BfS - Nocebo und falsch gezogene Rückschlüsse

KINDER UND DIGITALE MEDIEN

SEITE 36 | Prof. Jonathan Haidt im NZZ-Interview
SEITE 37 | Buch „Die pädagogische Wende“
SEITE 38 | Raus aus dem Digi-Tal

VERBRAUCHERSCHUTZ

SEITE 39 | Vorsicht: WLAN in allen Geräten
SEITE 40 | Airpods und Bluetooth-Kopfhörer
SEITE 41 | Smart Meter: Wie handeln?
SEITE 43 | Historisches: Das Pedoskop

Publikation zum Thema

Titelbild Kompakt 2024-2kosolovskyy - adobe.stock.com
Format: DIN A4Seitenanzahl: 44 Veröffentlicht am: 08.07.2024 Sprache: deutschHerausgeber: diagnose:funk

kompakt 2024-2

Gefahr für Insekten durch EMF - Überblick behalten
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Unser Mitgliedermagazin 2024-2 informiert auf 44 Seiten über die Verbraucherschutz-Aktivitäten von diagnose:funk. Info-Kampagne "Stummer Frühling 2024" | Neue Studie: WLAN-Strahlung beeinflusst das Verhalten von Honigbienen | Elektrosmogreport 2/24 | 20 Jahre diagnose:funk-Schweiz | BUND: Clean Up Day - EHS und Selbsthilfegruppen | Beratungsstelle MdeNIS-Schweiz | Nocebo und die falsch gezogenen Rückschlüsse des BfS | Prof. Jonathan Haidt im NZZ-Interview | Buch: Die pädagogische Wende | Raus aus dem Digi-Tal - Vorsicht: WLAN in vielen Geräten | Airpods und Bluetooth-Kopfhörer - eine Dauerbelastung | SmartMeter: Wie handeln? | Historisches: Das Pedoskop
Titelbild Kompakt 2024-1diagnose:funk
2024-1Format: DIN A4Seitenanzahl: 44 Veröffentlicht am: 19.03.2024 Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

kompakt 2024 - 1

Mobilfunk & Insekten - BEEFI-Studie / Smartphonesucht
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Unser Mitgliedermagazin 2024-1 informiert auf 44 Seiten über die Aktivitäten von diagnose:funk. Die neue BEEFI-Studie, eine Meta-Analyse zu Insekten und elektromagnetischen Feldern zeigt deutlich das Schädigungspotenzial von Hochspannungsleitungen und Mobilfunk. Elektrohypersensibilität - die doppelte Diskriminierung. Analog statt digital: Ursachen der Bildungskatastrophe - Interview mit Prof. Teuchert-Noodt und Berichte aus der Praxis des Schulalltags. Smart-Meter - was tun? Dr. Moldan erläutert: Verbraucherschutz im Niederfrequenzbereich. Mastenkampf in Monatshausen (Bayern) und Stamford (USA).
Artikel veröffentlicht:
17.06.2024

Downloads

Ja, ich möchte etwas spenden!