diagnose funk

Wahlprüfsteine Landtagswahlen

Aktion & Aufklärung
Informations- und Kommunikationstechnologien erfassen zunehmend alle Lebensbereiche. Bisherige Funklöcher sollen gestopft und der 5G-Mobilfunkstandard flächendeckend eingeführt werden. Das Internet der Dinge soll mit seinen Milliarden vernetzten Geräten überall funktionieren. Funkbasierte Produkte und Anlagen rücken in einer noch nie dagewesenen Dimension an den Menschen heran – bis hin zum Implantat. Strahlenschutz bleibt dabei sehr oft auf der Strecke. Häufig sind BürgerInnen und auch EntscheidungsträgerInnen mit diesem Thema überfordert.

Das Ziel von diagnose:funk ist, über gesundheits- und umweltschädigende Wirkungen elektromagnetischer Felder, wie sie durch Handys, Smartphones, Mobilfunkantennen, WLAN, DECT und weitere Elektrosmogquellen verursacht werden, sowie über die psychosozialen Auswirkungen digitaler Medien aufzuklären. 

Wir haben Fragen zu 13 Themen für die Landtagswahlen aufbereitet. Nutzen Sie die Möglichkeit und sprechen Sie Ihre WahlkreiskandidatInnen und politischen Entscheidungsträger auf die Risiken der elektromagnetischen Felder an. Fordern Sie Lösungen. 

Unterstützen Sie unsere Aktion und senden Sie diese Wahlprüfsteine an Ihre WahlkreiskandidatInnen!

Format: A4Seitenanzahl: 6 Veröffentlicht am: 14.09.2018 Sprache: DeutschHerausgeber: diagnose:funk

Wahlprüfsteine

Landtagswahl Bayern 2018
Autor:
diagnose:funk
Inhalt:
Was Sie Ihre KandidatInnen zum Mobilfunk fragen sollten.

Fragenbereiche

  • Mobilfunkstrahlung und Krebs
    ​Experten fordern die Einstufung als krebserregend (Kategorie 1)
  • Ungeprüfter Ausbau des Mobilfunkstandard 5G
    Biologische Forschung und rechtliche Vorsorgeregelungen notwendig
  • Glasfasernetzausbau
    Eine schnelle und stabile Internetanbindung ist für alle Haushalte wesentlich und für Unternehmen essentiell
  • Handyverbot in Schulen
    Vermeidung von Ablenkung im Unterricht, Cybermobbing, Suchtverhalten und Reduzierung der Strahlenbelastung für SchülerInnen
  • WLAN-freie Kindergärten und Schulen
    Vorsorgeregelungen zum Schutz für unsere Kinder
  • Kein Zwang zu Funkwasserzählern durch Kommunen bzw. Wasserversorger
    Ausverkauf von Grundrechten: Daten- und Strahlenschutz!
  • Elektrohypersensitivität
    International steigt die Zahl der unter Mobilfunkstrahlung körperlich Leidenden
  • Smartphone & Co lenken Eltern ab
    Immer mehr Kinder verunfallen in Schwimmbädern und auf Kinderspielplätzen
  • Schlaf- und Entwicklungsstörungen
    Schon bei Kindern fallen Schlafstörungen, Handynacken/-Daumen, Kurzsichtigkeit, Entwicklungsstörungen, Süchte, Depressionen und Angststörungen durch Nutzung digitaler Medien auf
  • Mobilfunkstrahlung und Pflanzen
    Es gibt zu wenige Studien zu Auswirkungen auf Pflanzen
  • Smart City
    Kritische Datensicherheit, Datensammelwut, Totalüberwachung und steigende Mobilfunkstrahlung
  • Digitalisierung des Verkehrs
    Höhere Strahlenbelastung bei vernetztem Fahren und Ablenkung durch Informations- und Kommunikationsmedien in Kraftfahrzeugen
  • Digitalisierung in der Pflege
    In der Pflege wird immer stärker auf funkbasierte Anwendungen gesetzt

Wissenswertes

KandidatInnen-Listen der Parteien finden Sie z.B. hier: www.wahlen.bayern.de www.diakonie-bayern.de